Multikulti & Einwanderung

Diese Seite befasst sich mit Immigration, Multikulti, der Political Correctness rundherum und der wachsenden Gegnerschaft dagegen. Diese Seite zeigt nur die Missstände rund um die Immigration auf. Volksverhetzung jeder Art weisen wir entschieden zurück. Leserkommentare sind die Meinung der Zusender und decken sich nicht unbedingt mit der Meinung der Redaktion. Niemand wird gezwungen, diese Seite zu lesen.

Neu: 2018-04-25:

[19:15] Leserzuschrift-DE zu Italien: Britin von Mali-Flüchtling aus Deutschland zwei Wochen lang als Sexsklavin vergewaltigt

Selber schuld - wer gibt sich denn mit so etwas ab?

[20:00] Ja, selbst schuld. In Ostdeutschland dürfte im Staatsapparat jetzt die totale Panik ausgebrochen sein. Man fürchtet den unmittelbaren Volksaufstand und will alle Asylanten sofort abschieben. In Italien dürfte es nicht anders sein. Das Systemende ist da.WE.
 

[17:05] ET: Türkei sieht „neue Flüchtlingswelle“ aus Afghanistan

[20:05] Leserkommentar-DE:

Das dürfte die von Erdogan gegen Merkel ausgestoßene Drohung sein!
 

[15:20] JF: „Erhöhte Haftempfindlichkeit“: Milderes Urteil für Intensivtäter weil er Ausländer ist

[20:00] Leserkommentar-DE:

Der absolute Hammer der dummdreisten Unverfrorenheit: "Ausländer leiden unter erhöhter Haftempfindlichkeit". Da bin ich aber froh, dass Deutsche sich im Knast anscheinend sehr wohl fühlen. Allerdings beim Begehen von Straftaten sind die Herren Merkler komischerweise auch nicht empfindlich.
 

[11:00] ET: LG Osnabrück: Prozess gegen sieben „United Tribuns“-Rocker beginnt – Besonders schwere räuberische Erpressung

[10:15] Leserzuschrift-DE zu Flüchtlinge und Kriminalität Warum Nordafrikaner häufiger Straftaten begehen

Zu den Gründen sagt man . . . weil sie eben nichts zu verlieren haben . . . weil sie geringe Bleibechancen haben . . . weil sie alleinstehend sind. Alles PC hoch korrekte Antworten vom Typus “Der Gastgeber ist schuld”. Dass ihre frühere Sozialisation als Drogen dealende Straßenkinder und ihre “überduchschnittliche” Aggressivität, ihre Ahnen und deren Gene und Inzest da mitspielen, will man aber nicht erwähnen! Damit wir ja nicht auf die Idee kommen, dass mit fortgesetzter Invasion aus Afrika sich hier eine hausgemachte Katastrophe zusammenbrauen muss!

Warum kapieren diese Schreiberlinge nicht, das wir diesen kriminellen Abschaum nicht bei uns haben wollen?WE.

[11:20] Krimpartisan:
Die verstehen das ganz genau, daß "wir" dieses Ungeziefer nicht haben wollen. Aber die das organisieren und die darüber etwas verbrämt schreiben, die wollen die hierhaben! Mit aller Macht! Verstehen sie bitte endlich, die wollen das wirklich!!!
Die Deutschen sind zum größten Teil wertloses, dummes und feiges Pack! Da muß ich Sigmar Gabriel recht geben.
 

[8:30] ET: Ungarn nimmt keine illegalen Einwanderer auf – egal wie sehr sich EU und Soros bemühen

Man zeigt uns ganz eindeutig, wer die Bösewichte sind: Soros und EU.WE.


Neu: 2018-04-24:

[16:15] PI: Identität & Aufenthaltsstatus sollen nicht bei Ausländerbehörde abgeglichen werden Niedersachsen: Illegale Flüchtlings-Patienten genießen Sonderrechte

[15:40] ET: Experten warnen vor „gravierenden“ negativen Folgen für Gesellschaft – 250.000 traumatisierte Flüchtlinge brauchen Hilfe

Psychologen & co. wollen auch an den Asyl-Futtertrog.WE.
 

[14:10] ET: Mannheim will kein Anker-Zentrum für Flüchtlinge – Registrierzentrum vorstellbar

Die Politik bekommt eindeutig Angst vor der Volkswut.WE.
 

[13:15] Leserzuschrift-DE zu Polizeieinsatz in Nordhessen eskaliert Blitz-Widerstand gegen Abschiebung von Syrer: Aktivist erzählt, wie Lage eskalierte

Dazu sollte sich jeder HG Leser folgende Begriffe merken: Rechtsverwahrlosung, Rechtsbankrott, Staatsversagen, Kontrollverlust, Realitätsverlust.

Zitat Alois Irlmaier: Wenn die ganze Lumperei aufkommt, steht das Volk auf mit den Soldaten. Dann wird jeder, der ein Amt hat, an der nächsten Laterne oder gleich am Fensterkreuz aufgehängt. Deckt sich mit den Quellen von WE und meiner Militärquelle!

Im Artikel wird beschrieben, wie sich diese linken Idioten gegen Abschiebungen ihrer Götter organisieren. Die kommen auch dran.WE.
 

[12:45] Leserzuschrift-DE zu Erneut ist in Chemnitz eine Kirche beschädigt worden

Wie es hieß, habe der 24-Jährige gesundheitliche Probleme.

Pakistani, der am Samstag die Markuskirche verwüstete, schlägt erneut zu, dieses mal schmeißt er mit Steinen die Scheiben der Petrikirche ein, Polizisten können ihn innerhalb der Kirche festnehmen - Schaden 3000 € / Die Demokratten und ihre Weichei-Migrantenverteidigungs- und -schonungsjustiz haben hier zugeschlagen, der Pakistani hätte für ein paar Tage in ein Arbeitsförderinstitut weggesperrt gehört, damit er nicht einmal Zeit zum Nachdenken hat, sondern seine Tat mit praktischer Arbeit rückarbeiten kann, 12 Stunden pro Tag zum Stundensatz von 80 Cent. Sobald der Schaden rückgearbeitet wäre, könnte man ihn dann meinetwegen wieder frei lassen! Damit er seinen Kollegen von der Horrorarbeit erzählen kann. So aber, frei programmierter WAHNSINN zu Lasten des Steuerzahlers!

Welche gesundheitlichen Probleme der Mann hat, ist nicht zu lesen. Ein Armbruch dürfte es nicht sein.
 

[12:25] JF: Deutsche Marine bringt 400 Flüchtlinge nach Sizilien

Insgesamt wurden 403 Personen aus elf Nationen, davon 353 Männer, 41 Frauen und neun Kinder gerettet. (...) Die „EUNAVFOR MED“-Mission richtet sich eigentlich gegen Schleusernetzwerke im Mittelmeer. Der Auftrag für die deutschen Schiffe lautet nach Angaben des Bundesverteidigungsministerium: „Schleusern das Handwerk legen!“ Zudem werden die libysche Küstenwache und Marine ausgebildet.

Vollständig sollte es heißen: "Schleusern das Handwerk legen" - "Wir lassen uns unsere Arbeit nicht wegnehmen"...
 

[8:40] ET: „Grenze geschlossen“: Identitäre Bewegung mit Grenzzaun und Luftüberwachung in den Alpen

Am Samstag starteten die Identitären ihre nächste Aktion. Mit Helmen, T-Shirts, Drohnen und zwei gecharterten Hubschraubern bewachen sie nun den Gebirgspass Col-de-l’Échelle-Passage. Der Pass zwischen Italien und Frankreich gilt als beliebte Route illegaler Einwanderer.

Kurze Zeit später war es schon soweit: Erneut stürmen Migranten eine europäische Grenze
 

[7:45] Focus: Sami A. aus Bochum Ex-Leibwächter bin Ladens kann nicht abgeschoben werden - und kassiert weiter Hilfeleistungen

Mehr Beweis braucht man wirklich nicht, dass dieses System weg muss.

[13:30] Leserkommentar-DE:
Dem Kommentator schließe ich mich an: Ich schäme mich, Deutscher zu sein und mit meinen ERARBEITETEN Steuern Terroristen zu finanzieren!

Wieder einmal sind die "Menschenrechte" im Spiel. Angeblich kann dieser Terrorist nicht abgeschoben werden, weil ihm in der Heimat Folter droht. Warum verlangen dann diejenigen, die das entschieden haben, dass der deutsche Steuerzahler dafür bezahlen muss? Weil sie selbst von Steuergeldern leben.WE.

[18:30] PI: Mindestens 14.000 € „Jahresgehalt" vom Steuerzahler für Al-Qaida-Mitglied in Deutschland Kalifat NRW: 1.167,84 € pro Monat für Bin-Laden-Leibwächter

Das ist derzeit in allen Medien, auch in Österreich. Die Volkswut auch auf diese Richter, die dem Terroristen das ermöglicht haben, soll richtig hochkochen.WE.


Neu: 2018-04-23:

[18:45] Absolut lesenswert: Wenn der islamische Nachbar randaliert…

[17:30] Leserzuschrift-DE zu Er schrie "Christenschweine" und bekam dafür vom Richter klare Ansage

Auch auf dem Weg zurück in die JVA wurde der Mann, der hier seit 2009 mit einer Duldung lebt, ausfällig: "Ihr Christen-Schweine, seid dieses Jahr noch alle dran", rezitierte der Beamte.

Was wäre, wenn dieser feine Herr im früheren Leben ein islamistischer Offizier gewesen wäre? Dann weiß er vielleicht, dass bald ein Angriff auf die Kuffar erfolgt? Und dann weiß er auch noch, dass dieser Angriff noch dieses Jahr erfolgen wird? Bekommen wir hier von unerwarteter Seite eine Bestätigung dafür, mit welchen Hintergründen viele Moslems zu uns gekommen sind? Mit kriegerischer Absicht? Und dass von ihrer Seite aus ein Angriff GEPLANT ist?

Vielleicht hält er sich für einen Moslem-Offizier. Aber ein echter Offizier würde uns das nie so sagen, so dass es sogar in die Medien kommt. Die werden angreifen, wenn sie den Befehl dazu bekommen. Vorher sollte alles geheim bleiben.WE.
 

[15:45] Leserzuschrift-DE: Import-Weltmeister:

Wir sind EXPORT-Weltmeister, prima – aber dank unserer dummen und unfähigen Regierung sind wir vor allem auch IMPORT-WELTMEISTER. Wir importieren gerne Konflikte, Bürgerkriege und Rassenunruhen aus aller Welt, verbunden mit überwunden geglaubten Krankheiten. Analphabeten, Kopfabschneider, Messerstecher, Juden -und Christenhasser sowie arbeitslos gewordene ISIS-Fachkräfte sollen wahrscheinlich Millionen abgetriebener deutscher Kinder ersetzen. Unseren linken Volksverrätern ist dies aber noch nicht genug. Es gibt ja noch die Rohingya´s und andere Problemgruppen. Aber das größte Problem ist die politische Inzucht im Parlament und Leidmedien.

Alle Probleme der Welt werden importiert. Auf Kosten des Steuer-Köters.WE.
 

[14:20] ET: Bayern: Geplantes Abschiebegefängnis in Hof in der Kritik

Der Widerstand gegen Seehofers Pläne beginnt schon.WE.

[14:30] Krimpartisan: Hahahahha...was habe ich gestern prophezeit!?

[15:50] Leserkommentar-AT:
Klar kommt Widerstand, gehört ja zum Spiel, aber die Öffentlichkeit soll glauben es wird etwas gemacht. Eine Gruppe oder einer bekommt den Auftrag NEIN zu sagen. Die andere Gruppe bekommt den Auftrag JA zu sagen und jene Gruppe die gewünscht ist bekommt auf einmal von vielen Unterstützung und in weiterer Folge wird es dann umgesetzt. Und unsere armen Politiker müssen ja so viel verdienen weil sie sooooo viel arbeiten müssen. Nur Show sonst nichts.

Ich denke nicht, dass das für solche Fälle speziell orchestriert wird. Diese ganzen Asyl-NGOs und die Linken springen wie im Reflex darauf an.WE.
 

[13:50] Leserzuschrift-CH zu Wird hier etwas vertuscht?

Man mag es kaum glauben, aber in der Schweiz leben Tausende Frauen und Mädchen mit verstümmelten Genitalien. Laut Schätzungen der Caritas sind hierzulande gegenwärtig rund 15‘000 Mädchen von Genitalverstümmelung betroffen oder gefährdet.

Das Ritual zementiert das zukünftige Dasein als ungebildete Ehefrau, die völlig von ihrem Mann abhängig ist. Die invasivste Form der weiblichen Beschneidung ist die Infibulation. Über die Entfernung der Klitoris und der kleinen Schamlippen (Exzision) hinaus werden hierbei auch die grossen Schamlippen fast vollständig verschlossen. Die Scheide wurde nach der Beschneidung häufig bis auf eine winzige Öffnung zugenäht – kaum grösser als ein Reiskorn. Im südlichen Afar-Gebiet in Äthiopien werden diese Verstümmelungen traditionell in der ersten Lebenswoche der weiblichen Babys durchgeführt. Die Praxis verursacht bei Frauen häufig schwere gesundheitliche Probleme: Menstruieren oder Urinieren nur noch unter Schmerzen möglich oder gar ausbleibende Menstruation, schwere Infektionen, Schwierigkeiten beim Geschlechtsverkehr unter grossen Schmerzen, Unfruchtbarkeit sowie schwere Komplikationen bei Schwangerschaft und Geburt, die bis zum Tod von Mutter oder Kind führen können. 10 Prozent der so verstümmelten Mädchen überleben den Eingriff nicht, 25 Prozent sterben an den Spätfolgen. Dabei wollen die „Mütter“, die ihre Töchter zur Beschneiderin schicken, eigentlich nur „das Beste“ für ihre Töchter: die Tradition scheint diesen Schritt vorzuschreiben, oft pochen auch künftige Schwiegermütter auf den Eingriff, um dem Sohn eine Heirat mit einer „anständigen“ Frau zu garantieren.

Die schleppen diese barbarischen Bräuche auch bei uns ein. Von Integration keine Spur.WE.

[14:00] Krimpartisan:
Entschuldigung, das ist kein Rückfall in die Steinzeit. Das ist ein Rückfall in die Zeit vor Gottes Schöpfung! Das ist Satanismus pur.
 

[13:00] Leserzuschrift-DE zu Weltbank: Geldüberweisungen von Migranten in die Heimat erreichen Rekordwert

Deutschland zahlt und zahlt, der dumme Steuermichel schuftet sich den Hintern wund, der Bereicherer überweist Geld in die Heimat, aus der er unbedingt weg wollte und plündert dann die Tafel, da er kein Geld mehr hat. Lässt sich der Deutsche doch verarschen. Wahnsinn!

[13:15] Der Steuermichel wird sich brutal rächen, wenn es soweit ist.WE.

[14:00] Leserkommentar-AT:
Wurscht, wenn es das Finanzsystem weltweit niederreißt betrifft es auch deren Länder. Um sich etwas aufzubauen, wie Haus, müssten sie viele Jahre überweisen, das geht sich nicht aus. Man kann sagen: Der Weg war umsonst.

Die schicken extra für diese Überweisungen Familienmitglieder zu uns rauf.WE.
 

[12:45] SKB: Islam und die Inzucht – Der „AfD-Skandal“ und die Fakten

[13:15] Ausgezeichneter Artikel, der zeigt, wie gross das Problem ist und welche enormen Folgekosten es verursacht.WE.

[13:25] Leserkommentar-DE:
Daher wird der Islam fast komplett ausgelöscht. Er wurde nur für das Kommende aufgebaut, um alles dann wieder auszumerzen. Was die nächsten Jahrzehnte rauskommen würde kann man sich denken. Es wurden eben Dummköpfe am laufenden Band produziert.

Siehe auch das gestrige Update meines aktuellen Artikels.WE.
 

[10:30] SKB: Abschiebeprobleme: Strassenschlachten in Witzenhausen


Neu: 2018-04-22:

[16:00] Jouwatch: „Wenn es in Deutschland keine Sozialhilfe gibt, werde ich schon morgen nach Aleppo zurückkehren!“

[16:15] Leserkommentar-DE:
Ja, dann ist es aber zu spät, dann schafft er es nicht mehr bis Aleppo. Sicherer wäre es er geht sofort. Ich meine es ja nur gut.

Aber vorher sollte er mein gleich erscheindes Artikel-Update lesen. Damit er dann schneller läuft.WE.

[18:00] Der Silberfuchs:
Diese Schmarotzer werden so lange Sozialhilfe bekommen, bis sie keine mehr brauchen. (Jeder Leser hier weiß wie das gemeint ist.)

Die wissen auch nicht, dass sie verheizt werden.WE.
 

[14:45] ET: Steuerhinterzieher und Politiker machen Bomben-Geschäft mit Flüchtlingshotels

[13:00] ET: Seehofer plant 40 Abschiebezentren und will sich Auffälligkeiten bei Asylverfahren melden lassen

[14:45] Krimpartisan:
Jaaa, Seehofer plant!!! Erstens lügt dieser Drehhofer seit Jahren wie gedruckt! Und zweitens wissen wir anhand von EINER Philharmonie (Elb-), EINEM Flughafen (BER) und EINEM Bahnhof (Stuttgart) wie lange Planung und anschließende Bauzeit in Buntistan dauern!!!
Bis die VIERZIG Abschiebezentren fertig sind, leben in Deutschland mindestens 50 Millionen Mohammedaner!!! Allein durch Geburten, Neuzuzüge unberücksichtigt!!!
 

[12:00] Jouwatch: Tu felix Austria! Schärferes Asylrecht in Österreich. Und Deutschland nimmt auf, nimmt auf, nimmt auf…

[9:50] ET: Streit um Familienangehörige von Flüchtlingen geht weiter – Familiennachzug für Ex-Terroristen?

[9:50] Guido Grandt: Politik-Lügen enthüllt: EU bürgert täglich 2.700 Migranten ein! Vor allem Marokkaner, Albaner, Inder, Pakistaner & Türken!

[9:45] Leserzuschrift-DE: noch mehr Invasoren:

Ich habe gestern ein Video von der AfD gesehen: Ende Juni geht's weiter, wieder eine Million. Hängt mit Verträgen der UN zusammen, die gerade unterzeichnet werden. Kurz vorher ist die Bilderberger Konferenz in Italien! Kurz vor der letzten Invasion war sie in Tirol. Wenn ES nicht vorher passiert dann gute Nacht.

Die Politik wird nichts dagegen tun dürfen. Vor etwa einem Monat habe ich einen Artikel über Merkel publiziert. Ganz unten steht, dass es über Merkel auch solche Videos wie über Huma und Hillary geben soll. Was da drinnen ist, wissen wir inzwischen. Diese Figuren sind totalst erpressbar.WE.

[10:35] Leserkommentar-DE:
Ja die Flut kommt, besser gesagt Sie hat nie aufgehört zu kommen. Die Leute welche uns einreden wollen es wären höchstens 1,5 Mio Fachkräfte seit 2015 eingezogen in Muttis Reich, die lügen wie gedruckt.

Die Flutung mit Asylanten gibt es schon Jahrzehnte, aber ab 2015 hat sie besonders stark zugenommen.WE.


Neu: 2018-04-21:

[15:00] PI: Asyl-Korruptions-Skandal: Märchenhafte Lösungen in prekären Lebenslagen Die Bremer Stadtmusikanten hatten im BAMF einen willigen Helfer

Mannheimer-Blog: Linkspolitisch korrekte BAMF-Mitarbeiterin „genehmigte“ 2.000 (!) Asylananträge ohne jede rechtliche Grundlage

Die massive Asylzuweisung, die massive Verteilung von Daueraufenthaltsgenehmigungen an Moslems, die massive Behinderung von Asyl von aus islamischen Ländern geflohenen Christen ist ohne Frage das Resultat einer Anordnung der Spitze dieses Bundesamts, das man nicht anderes als das Hauptexekutiv-Organs des Merkel´schen Völkermords am deutschen Volk bezeichnen kann.

Sicher gibt es solche Befehle. Wir haben über den Fall gestern schon berichtet. Hr. Mannheimer meint, dass es sich nicht um Korruption handelt, sondern um Übereifrigkeit bei der Befolgung solcher Befehle. Der PI-Artikel gibt Einblicke in die Asylindustrie.WE.
 

[14:00] Jouwatch: Özoguzs islamistische Brüder verdienen sich dumm und dämlich mit Halal-Siegel

[13:40] Leserzuschrift-DE zu Verstöße bei Asylvergabe: BAMF beendet Zusammenarbeit mit zahlreichen Dolmetschern

Ich vermute mal, da wurden einigen Dolmetschern von den Refugees ganz tolle Angebote gemacht, mit denen sie sich mit ihren Geldbündeln eine Asylgewährung kauften. Man hat also die Nicht-Dolmetscher-Beamten ordentlich hereingelegt, so oft, dass man immerhin vielen Dolmetschern die Zusammenarbeit kündigen musste. Mit anderen Worten: Der deutsche Staat hat Migranten darüber entscheiden lassen, ob andere Migranten Asyl bekommen oder nicht. Das ist der berühmte Bock, den man zum Gärtner machte. Man hat dem Missbrauch des Asylrechts damit das allergrößte aller möglichen Größttore maximal geöffnet. Merkel trägt auch dafür die Verantwortung!

[13:50] Krimpartisan:

Na und! Das spielt doch nicht die geringste Rolle. Es bleiben doch sowieso ALLE da! Ob anerkannt oder nicht! Der einzige Vorteil eines Anerkannten: er verkauft seine Papiere im Internet um die mickrige Unterhaltsleistung des deutschen Steuerzahlers aufzubessern...

[14:00] Man kann sicher sein, dass diese Dolmetscher nicht nur für Bakschisch geholfen haben, auch weil sie selbst Araber sind.WE.
 

[9:40] Leserzuschrift-DE zu Handyraub eskaliert in Tumult inkl. Zimmermannshammer – Angreifer „parkt“ Kleinkind auf dem Gehweg

Multikulti perfekt und pur! Am Ende des Artikels stehen die Ethnien als Liste. Einmalig bisher. Und damit ist ein Blick in die Zukunft möglich: Je bunter, desto krimineller, desto mehr Raub, Tumult und Gewalt! Jede Menge renitente Unterstützer! Immer mehr Schaulustige, die sich gegen die Polizei wenden!!! Ganz einfache Gleichung! Unsere Migranten scheinen auf Zoff, wenn nicht sogar auf Krieg gepolt zu sein. Sie warten auf was und sind jetzt schon hoch aggressiv! Wir wissen warum, sie warten auf den “großen Brudertag”.

[15:15] Leserkommentar-DE: Was sagt uns das: Auch im Pott kocht es...

Der Zeitungsartikel ist sehr unverblümt geschrieben. Gerade heraus! Der Polizeibericht ist voller Sarkasmus. Anders halten es die Beamten wohl nicht mehr aus. Mir gehts nicht anders. Die Abrechnung rückt jeden Tag näher.

Die Polizei wird auf unserer Seite sein, wenn es losgeht.WE.


Neu: 2018-04-20:

[17:30] ET: Seehofer: Abschiebungen künftig auch trotz Arzt-Attest und fehlenden Dokumenten

Viel Glück, Horsti. Dann setze es auch in deinem Apparat und bei den Gerichten durch. Die Ärzte, die solche Atteste ausstellen, kannst du gleich einkerkern.WE.

[19:10] Leserkommentar-DE: an den Ankündigungs-Horsti:

Lieber Horst!
Ich freu mich schon, wenn wir dich dann wieder neben den bösen Linksgrünhexen, den gehirngewaschenen Antifa-Kommunisten vom Flüchtlingsbeirat und der Münchner Stadt-STASI stehen sehen wie einen kleinen Schulbuben. Sogar der Bedford-Strohm war dabei. Wir haben Dich nämlich da schon mal gesehen. Im Video der Linksstaat, alles dokumentiert. Und wir haben ganz laut und deutlich gehört, wie Du denen nach dem Schnabel geredet hast. Hast Du etwa Angst vor denen? Wir wundern uns nämlich alle in Bayern, warum Deinen Ankündigungen keine Taten folgen. Du hast den oben genannten Kreaturen schön erzählt, was sie von Dir hören wollten. Und das ist dann auch noch so gekommen. Das war kurz kurz vor der Invasion 2015. Das macht es noch pikanter. Seitdem haben wir von Dir ein Paar Placebo-Kontrollen an den Grenzen gesehen. Aber hilfreiches für Dein geliebtes Bayern ist seitdem nicht passiert. Nur das Gegenteil. Aber es ist ja immer noch so schön in Bayern, gell Horsti: Hunderttausende junger Männer (so stehen sie immer in den Zeitungen, wenn etwas passiert ist, was vorher nicht so oft passierte) sind immer noch da. Aber so lang der FC Bayern gewinnt macht das rein gar nichts, weil es die Untertanen vom Markus, der an Deinem Stuhl so fest gesägt hat, überhaupt nicht kapieren. Also kündige schön weiter an. Die Linksgrünhexen werden Dir dann wieder kräftig einheizen. Und ich frage mich: Schauen die Linksgrünhexen Dich so böse an, weil Du sie nicht gevxxxxx hast???

Der Horsti möchte schon, darf aber nicht. Wir wissen, warum.WE.
 

[15:45] Leserzuschrift-DE: Das ganze Thema "Multikulti" lässt sich gut mit den Worten der Schnapsdrossel aus Luxemburg erklären.

Wir beschließen etwas, stellen es in den Raum und wenn es dann kein Geschrei und keine Aufstände gibt, weil die meisten gar nicht begreifen was da beschlossen wurde, machen wir weiter.

Ich könnte jetzt noch sehr viele Zitate aus der Links/Grünen Ecke hervorholen. Ich frage mich nur, wie solche Leute irgendwann verurteilt werden können, wo sie doch die Wahrheit sprechen, genau das umsetzen was sie ankündigen und die überwältigende Mehrheit dies auch toleriert? Genau aus diesem Grund können die Politiker, welche ich nur noch als Vertreter von Soros und Konsorten bezeichne, schalten und walten wie sie möchten.

Bis auf die wenigen AfD-Wähler, welche das was jetzt an die Oberfläche dringt profezeit haben, befindet sich der Rest im Land im Dauertiefschlaf. Das haben die letzten fünf Landtagswahlen und die Bundestagswahl gezeigt. Manipulationen und Gehrinwäsche lasse ich da nicht mehr gelten, da ich weiterhin genug Leute kenne, welche die Realität trotz besseren Wissens verkennen.

Warum erst so wenige Leute aufgewacht sind hat einen einfachen Grund: es gab jahrzehntelange Gehirnwäsche und es gibt weiter den massiven Propaganda- und Unterdrückungsapparat.WE.

[17:30] Leserkommentar-DE:
Das ganze kann man unter "Arglistige Täuschung mit umschreibenden Wörtern, Manipulation und Unterdrückung mittels Massendummheits-Gruppenzwang" einordnen. Die politische Gleichgültigkeit und Unwissenheit geben den Rest, unter dem Massenmotto: Da kann man eh' nichts machen.
Wo kommen solche Zitate denn in den großen Medien? Davon wissen nur wenige. Und diese wenigen, die es versuchen den anderen weiterzugeben, werden mit einem Händewink in die völlige Ignoration verabschiedet.

Wer nicht spurt, fliegt raus.
 

[15:15] Leserzuschrift-DE zu Kreis Mettmann Asylbewerber: Fachkräfte sind die Ausnahme

Titel bitte 2 Mal lesen! Jobcenter-Chef muss zugeben: "Kreisweit stehen von rund 3000 nur 550 Einwanderer in Lohn und Brot." / "Viele Asylbewerber sind ohne Fach- und Deutschkenntnisse oft Analphabeten in ihrer eigenen Sprache." Genau das prognostizieren PEGIDA und AfD seit Jahren und wurden dafür ausgelacht! Die Bestandserhaltungsthese wird sich deshalb schon bald als eine gigantische Finte entpuppen. Was nützen einer Gesellschaft wie der unseren Hilfskräfte beim Heckenschneiden, herum stehende Müllsammler oder bunte Zeitungsausträger in zweifelhaften verzweifelt geschaffenen Billiglohnjobs? Alles zusammen ist GröBaZ . . . der größte Betrug aller Zeiten. Wegen eines Strohfeuers verkaufen wir unsere Zukunft. Der Jobcenter-Chef sollte mal eine Aufstellung machen, wie viele Bürger nur für diese Migranten eingestellt werden mussten . . . Schätzung: 30 Security-Kämpfer, 5 Polizisten, 10 zusätzliche Lehrer, Begleitschutz für Kindergärtnerinnen, 5 Betreuer bei der Stadt, 1 Poller-Spezialist, 1 Dolmetscher. Das sind dann alles HOCHLOHNJOBS, die 10-fach zählen. Unter dem Strich relativieren sich dann diese 500 Mogeljobs ganz schnell mal auf Null oder eher auf negative Werte. Glaubt mir, ein Großteil dieser Jobs wurde nur aus Prestigegründen geschaffen oder um den Rechten zu beweisen, dass Migranten Fachkräfte sind. Das Hokuspokus abgezogen bleibt ganz wenig übrig! Und genau das wird uns verheimlicht!

Vermutlich aus diesem Grund dürften diese Jobs geschaffen worden sein und primär auch beim Staat.WE.

[16:00] Krimpartisan:
Wenn im Kreis Mettmann von 3000 (mehr nicht!?) Asylschmarotzern angeblich 550 einer geregelten Arbeit nachgehen, will ich Meier (Hermann Göring 9. August 1939) heißen!!!
 

[14:25] Guido Grandt: Flüchtlinge haben recht: Deutscher Staat baut ihnen NEUE Häuser! Mitunter mit Fussbodenheizung, Aufzug, Tiefgarage & Hausmeisterdienst!

[16:00] Leserkommentar-DE:
Ich glaube, ich habe etwas falsch gemacht, denn ich arbeite mehr als 8 Std. täglich und zahle Miete...

So ist das, wenn man der Rasse der Zahlköter angehört. Es sind noch mehr Beispiele reingekommen, aber diese Seite explodiert richtig.WE.
 

[14:00] Leserzuschrift-DE zu Rechtsstaat ist Geschichte Ab jetzt bestimmen die Einwanderer die Regeln

Und zwar dahingehend, dass diese sowohl den quantitativen Umfang der einwandernden Kohorten, als auch deren Aufenthaltsdauer – und nicht zuletzt die Art ihrer Unterbringung festlegen. De facto ist seit 2015 die zuvor illegale Einreise ins bunte deutsche Land keine Straftat mehr – ganz im Gegenteil. Die angestammte Bevölkerung darf dies, sinnbildlich gesehen, als eine Art von „umgekehrtem Kolonialismus“ vollumfänglich finanzieren, erhält jedoch im Gegenzug keinerlei Recht, auch nur die leiseste Kritik an diesem Vorhaben zu äußern.

Daher muss der heutige Staatsapparat komplett weg. Weil er genau das zulässt und fördert.WE.
 

[13:00] Silberfan zu Hamburg: Polizei schießt Messer-Angreifer nieder

Warum nur zeigen sich "Verwirrte" gehäuft seit 2015 immer mit einem Messer und bedrohen Menschen damit? Können die nicht ihre Verwirrtheit anders ausleben, es gibt so viele bekloppte Zwänge! Wie wär es mit Strasse fegen, Müll einsammeln, Fenster putzen, oder der Favorit: Rasen mit einer Nagelschere auf 2 cm kurz halten? Nein, immer nur mit dem Messer auf andere Leute los gehen, die sogenannte "Messerkrankheit", jetzt ganz neu im Pschyrembel definiert, Satire off!

Vermutlich war das ein Terrorist, aber das wird uns verschwiegen.WE.
 

[12:50] Jouwatch: Zu wenig Illegale in Europa? EU-Kommissar drängt Deutschland zu Ende der Grenzkontrollen

[13:35] Krimpartisan:
Was dieser Innenkommissar Dimitris Avramopoulos im Artikel so von sich gibt, hat den Status des Irren weit hinter sich gelassen. Kommt nach dem Irren wieder die Wahrheit, ich glaube nicht!!! Aber eine Organisation (EU), wo die Hauptverantwortlichen "Kommissar" geschimpft werden, erinnert mich so fatal an Josef Stalin!

[14:00] Leserkommentar-DE:
Das muss heißen: Zu wenig Terroristen in Europa ? Mir wurde gesagt, das die geflüchteten IS- Terroristen in Nord Syrien auf die Einreise nach Europa warten. Die wurden ja auch vertrieben. Wenn das so weiter geht, dann Gute Nacht Europa.

Das stammt wohl aus militärischen Quellen.WE.
 

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Junge Männer schlagen im U-Bahnhof brutal auf 17-Jährige ein

Auch diese 2 sehen wie Schulzens Gold aus, obwohl die Presse den Goldgehalt aus dem Bericht komplett heraushält, um sich nicht mit Profiling zu belasten. Junge Männer, das mediale Ersatzwort für Götter, erfreut sich erneuter Beliebtheit. Und es ist kein Schick-Video, sondern nur das, was jeden Tag x-mal in Deutschland abläuft. Man pusht hier nur was hoch, um von den schweren Fällen mit tiefen Messerstichen abzulenken. Die sind der Presse peinlich und werden unter den medialen Teppich geht, wann immer es geht.

[9:40] Leserkommentar-AT:

Es ist immer das gleiche Muster. Eine Rudel geht auf eine Person los, in diesem Fall sogar auf ein Mädchen. Warum suchen sie sich nicht die gleiche Anzahl Männer in ihrer Größe und Statur aus? Im Grunde sind sie alle Feiglinge.

[12:30] Krimpartisan:

Es sind keine Feiglinge! Es sind EROBERER!!! Die greifen immer in der Mehrheit an um zu gewinnen, zu demütigen, zu erobern! Begreift das endlich!!

[13:00] Das mit der moslemischen Eroberung will bei uns nur fast niemand glauben.WE.
 

[8:55] ET: „Nicht integriert“ – Gericht: Muslimin darf nach verweigertem Handschlag nicht Französin werden

Die mit einem Franzosen verheiratete Algerierin sollte eigentlich im Juni 2016 eingebürgert werden. Bei der Einbürgerungszeremonie im Departement Isère weigerte sie sich dann aber, dem zuständigen Beamten und einem Lokalpolitiker die Hand zu geben.

Ihr weiterer Aufenthalt in Frankreich ist trotz fehlender Integration aber nicht in Gefahr.
 

[8:10] Tichy: Zuwanderung nach Deutschland: Längst keine deutsche Angelegenheit mehr

dass die korrekte Übersetzung für „Replacement Migration“ nicht „Ersatzmigration“ wäre, sondern „Bestandserhaltungsmigration“, so, als ginge es immer noch um diesen Unsinn, diese schrumpfende deutsche Bevölkerung vor dem Aussterben zu retten durch Zuwanderung hochqualifizierter Fachkräfte.

"Bestandserhaltungsmigration"... an diesem Wort haben die Einwanderungsfreunde sicher lange gefeilt.

[12:20] Leserkommentar-DE:

Der Begriff der Bestandserhaltung wird auch von Hühnerzüchtern benutzt, wenn es um ihre Hühnerfarm geht. Wenn die Politik diesen Begriff für ihre Bürger benutzt wird deutlich, was sie von diesen halten. Nämlich gar nichts. Der O-Ton Merkel könnte daher in etwa so lauten: "Ob ich ein paar Hühner mehr oder weniger da stehen habe, ist eigentlich egal. Hauptsache meinem Auftraggeber gefällt das." Da besteht nur ein Problem, denn wir wissen alle nicht, wer Merkels Auftraggeber ist. Wir wissen nur eins mit Sicherheit. Das Deutsche Volk ist es nicht.

Merkels Auftraggeber sind jene, die ihr die Exile zur Verfügung gestellt haben, die sie vielleicht bekommt. Wir wissen ungefähr, wer das sein könnte.WE.


Neu: 2018-04-19:

[18:00] Jouwatch: Neues aus Dummland

[13:35] ET: Flugbegleiter in Abschiebeflügen: „Du fühlst dich als Mittäter“

[12:20] SKB: Wirtschaftsflüchtlinge aus Afrika: Jetzt wird ganz offiziell von Umsiedlung gesprochen

[10:35] ET: Flüchtlingshelfer gesucht: Frust bei Helfern und Migranten steigt

[10:25] PI: Kein Aufschrei der üblichen Rassismus-Rufer Meiningen: Afghanen-Mob pöbelt, droht und grapscht im Supermarkt

[8:20] Guido Grandt: Es wird jeden Tag SCHLIMMER: Gemeuchelt, gemessert, erstochen! Jetzt auch MESSERATTACKEN in KLINIKEN & Einkaufszentren!

[8:20] Salesman zu EU: Deutschland nimmt 10 000 Umsiedlungsflüchtlinge auf

So sollte man diese Götter in Lufthansas 5Star Business Class einfliegen, die kann sich der Deutsche Steuerköter eh nicht leisten. WinWinWin: LH kann jeden Preis verlangen und muss nicht ihre BC billigst den Upgrade Schnorrern überlassen, die Asylneger grinsen wie immer blöd ins Fäustchen und die Linken Volksverräter kommen Ihrem Wunsch dass Deutschland verrecke wieder einen Schritt näher.

Für diese Politiker ist deren Asyl-Götter wohl wichtiger, als die Wähler.WE.

[8:45] Leserkommentar-DE:
Puh Glück gehabt, ich dachte schon wir gehen wieder leer aus. Die rotgrünen "Madamen" sind außer sich vor Glück wieder einige potentielle Integrierer eingeführt. Merkel sei Dank!
Hat eigentlich noch jemand den Überblick auf wievielen wegen und mit welchen schwachsinnigen Begründungen die Umvolkung aktuell vollzogen wird? Ich glaube die wissen selbst nicht mehr wen sie wann und wo ins Land holen.

Die Politiker-Kaste lebt in ihrer eigenen Welt, das zeigt sie uns deutlich.WE.

[16:15] Der Schrauber:

Das sind sicher die 10.000, die Netanjahu uns aufs Auge drücken wollte, was doch im ersten Versuch etwas Wellen geschlagen hat. Also macht man es jetzt so.
 

[8:15] Der Feind übt: Wiener Moschee lässt Kinder Schlacht aus Erstem Weltkrieg nachstellen – in Tarnanzügen und mit türkischen Flaggen salutierend


Neu: 2018-04-18:

[17:15] Jouwatch: Fulda: Steinigungsopfer geht an die Öffentlichkeit!

[19:30] Krimpartisan:
Das muß jetzt umgehend ein Ende haben! Sonst ist es zu Ende! Mit Deutschland und Europa!

[20:00] Der Pirat:
Ja! Er hat völlig Recht! Es ist genug! Man stelle sich vor, der Polizist wird „beurlaubt“ oder gar vom Dienst suspendiert, weil ein vor Gehorsam vorauseilender gutmenschlicher linksversiffter Staatsanwalt den Sachverhalt prüfen muss! Nee, ohne Worte... die Bevölkerung kocht!!!

Sicher kocht auch schon die Polizei vor Wut.WE.
 

[17:15] Leserzuschrift-DE: Neger fressen im Neukauf:

Meine Frau kommt soeben vom Neukauf (Edeka) in Regensburg nach Hause und erzählt, was dort passiert ist:
Sie entnahm aus den frische Boxen, die mit Glas gesichert sind und in der man mit einer Zange sich frische Semmeln oder andere Backwaren heraustun kann, zwei Nusshörnchen zum späteren Kaffee Zuhause.

Jetzt kommen mehrere Neger, fassen hinter die Glasscheiben ohne Zange und fressen alles an, wie es ihnen gefällt! Sie haben da und dort abgebissen oder Teile ganz gefressen, dass alle Leute dort nur noch baff waren, doch keiner traute sich etwas zu sagen. Das sind die neuen Zustände. Herrlich!

Und wir bekommen deswegen in Bayern einen Polizeistaat, wie es jetzt überall heisst, denn man will die Polizei mit weitreichenden Befugnissen ausstatten und die Leute können auf Verdacht und ohne richterlichen Beschluss festgenommen und weggesperrt werden, wie man sagt.
Uns wird man verhaften und die Neuen können wahrscheinlich weiter machen, wie bisher.

Daher wird unsere Wut auch unendlich gross werden, wenn sie losgelassen wird.WE.

[17:25] Krimpartisan:
Neger sagt man nicht! Das heißt dunkel gefärbte Kanaillen.

[18:00] Leserkommentar-DE zu Video: Zwei Flüchtlinge im Supermarkt

Da kann man nur die absolute Wut bekommen. Ich glaube alle Kunden, die das Anfressen im Neukauf beobachtet haben, hatten einen erhöhten Blutdruck und wären am liebsten geplatzt. ES TRAUT SICH NUR KEINER, DER ERSTE ZU SEIN!

Das werden Sie nicht veröffentlichen (können): WANN BEKOMMEN DIE ENDLICH EINS IN DIE SCHNAUZE!

Dann, wenn die Abrechnung beginnt, werden sie alle umgebracht oder vertrieben.WE.

[20:30] Leserkommentar-DE: Essen vor dem Bezahlen:

In Berlin
1.Fall bei Philipps: Zwei Araber drängelt sich vor, Kassiererin sagt, dass vor dem Bezahlen und im Laden nicht gegessen werden darf. Araber reagieren nicht. Ich tue so, als müsste ich beim Verstehen helfen, die aggressive Antwort : Wo ist das Problem, gehört dir der Laden?

2. Fall bei Lidl : Negerfrau gibt ihrem Mischlingskleinkind aus dem "Frische-back" ein Croissant in den Kinderwagen zum sofortigen essen.
Fazit, was immer loose daherkommt kann man nicht mehr kaufen.

Diese Moslems und Neger machen das ganz bewusst, weil sie glauben, uns bald erobert zu haben.WE.
 

[17:00] ET: „Südländisch aussehend“: Integrationsrat wirft Lokalzietung und Polizei Schüren von Ressentiments gegen Migranten vor

Die Ausländer-Lobbies bekommen schon Angst vor der Volkswut.WE.
 

[15:25] Guido Grandt: Erst- und Zweitfrau & 12 Kinder und mehr? – So tricksten die BIGAMIE-Syrer die deutschen Versager-Behörden aus!

[15:10] Silberfan zu Er griff Beamte an Zwölf Schüsse: Polizei tötet afghanischen Flüchtling – jetzt ist Fulda in Aufruhr

Deutsche Polizei erschiesst Flüchting (Terrorist) mit 12 Schüssen! Damit werden jetzt die Füchtlinge (Terroristen) auf Deutsche gehetzt, denn kein Deutscher hat das Recht einen Flüchtling (Terroristen) zu erschiessen. Die Fuldaer können sich jetzt schon mal auf Racheaktionen der Flüchtlinge (Terroristen) einstellen, insb. auch die Polizisten.

Und schon gibt es Demos und es wird gegen den Polizisten ermittelt.WE.

[17:20] Krimpartisan:
HURRA!!! Es gibt wieder deutsche Helden! Polizisten, macht weiter so!!!
 

[14:40] ET: Großeinsatz in Fürstenfeldbruck: Asylbewerber demonstrieren vor Rathaus – ein verletzter Polizist

[15:00] Leserkommentar-DE: Meine Empfehlung an die ReGIERenden von FFB:

- Man deklariere die illegalen, asylfordernden Sozialsystemmigranten zu "Menschen in Not".
- Man räume ein städtisches Altenheim, die Kötersenioren sollen zusehen, wo sie bleiben.
- Das Heim saniere man mit mehreren Steuer-Millionen vom länger schon hier lebenden Edelsklaven.
- Man lasse die ganze Aktion vom Sozialausschuss im Stadtrat demokratisch absegnen (es wird aufgrund der gehirngewaschenen ehrenamtlichen Stadträte keine Gegenstimmen geben).
- Bei Widerstand ist die Stadt-STASI von München nicht weit (im Video "Der Linksstaat" vom Kopp Verlag ausführlich beschrieben), also nichts zu befürchten.
- Die Wirtschaft kurbelt man damit auch noch an.
--> Die BRD im Jahr 2018. Hoffentlich ist es bald vorbei, ich halte es nur noch mit Zynismus und Sarkasmus aus.
--> Und bald heißt es: Steuerköter in Not! Kommt dann der Tierschutzverein?

Einmal werden die Steuerköter einen Aufstand machen. Eine grössere Terrorwelle genügt dafür.WE.
 

[12:50] ET: Täterjustiz: 2 Jahre auf Bewährung für Überfall auf Berliner Joggerin

Vor einem Jahr wurde in Berlin eine Joggerin brutal überfallen, sie erlitt einen Kieferbruch. Nun wurde das Urteil gesprochen: 2 Jahre auf Bewährung für den zur Tatzeit 17-jährigen Görkem A, der mit einem Ziegelstein noch weiter auf den Kopf der Frau einschlug, als sie bereits am Boden lag.

Und wie soll dieses Urteil nun potentielle Straftäter vom Begehen ähnlicher Taten abhalten?

[14:45] Der Schrauber:
Nein, das soll es nicht. Die neuen Herrenmenschen sollen sich ja fühlen, wie zuhause. In deren Ländern ist das nämlich normal. In Passau sucht man gerade krampfhaft nach Gründen, auch so ein Urteil fällen zu können, indem man solange obduziert, bis man eine Vorschädigung als todesursächlich herbeideuten kann. Ich habe vom verkommenen Deutschland auch nichts anderes erwartet.

Das ist nicht nur in Deutschland so, sondern überall in Westeuropa. Weil eben überall das fast identische Drehbuch abgespielt wird.WE.
 

[8:10] PI: Passau: 15-Jähriger stirbt bei Schlägerei mit Tunesiern und Polen

[9:30] Aviator:

...hab dazu gestern irgendwo drübergelesen, da waren es noch dezitiert lauter Deutsche, ich wollte es eh nicht glauben. Und siehe da, heute kommt schon die tunesische Wahrheit heraus. Systemmedien schaffen sich selber ab, alles was sie schreiben ist gefaked, langsam aber sicher will deren linke Schreiberei niemand mehr lesen.

Es waren auch deutsche Staatsbürger dabei, möglicherweise mit Migrationshintergrund.

[12:40] Leserkommentar-DE:

Nachdem 2015 Passau mit Asylanten überschwemmt wurde und es viele große Auffanglager in der Stadt gab, sind heute nur sehr wenige noch hier. Passau hat auch kaum Türken, aber sehr viele russische Spätaussiedler. Passau grenzt direkt an Oberösterreich. Passau ist katholisch und hat einen Stefansdom. Es regiert ein junger Bischof, der sich immer gegen den amtierenden Papst stemmt, weil der Bischof erzkonservativ ist. Die Stadt ist eine Universitätsstadt mit 51.000 Einwohnern, allerdings hauptsächlich mit sehr elitären Studenten. Wir haben hier ganze Adels-WGs. Ich selber habe im Studium damals neben einem waschechten Fugger gesessen.

Habe mal die neueste Karte zur Migrantenverteilung in und um Passau mitgeschickt. Damit man sich ein Bild von den Passauer Bewohnern machen kann. Deshalb ist es auch eher unwahrscheinlich, dass unter den jugendlichen Schlägern von gestern Deutsche mit Migrationshintergrund waren. Ich würde sagen, das waren eher Dorfburschen aus dem Passauer Land.


Neu: 2018-04-17:

[19:15] Türkischer Ehrenmord? Berlin-Neukölln Vater sticht in Einkaufszentrum mehrmals auf Tochter ein

[16:15] Krone: Wiener Amt ermittelt: Erdogans Kindersoldaten exerzieren in Moschee

Wir sollen alle wissen, welche Armee uns bald angreifen wird.WE.

[16:50] Leserkommentar-DE:
Die Türken und die übrigen Mohammedaner stellen sich gerne als Opfer dar. Wenn man die niederösterreichische Geschichte kennt, weiß man jedoch, daß die sie damals alle Dörfer zerstört haben und die Bewohner niedergemetzelt oder in den Kirchen verbrannt haben. Die Bevölkerung von Mödling bspw. wurde - wie die der anderen Dörfer - damals praktisch vollständig ausgerottet. Da gibt es heute noch eine Gedenktafel an der Kirch St. Othmar. Dort sollte man demonstrativ Blumen und Kerzen niederlegen.

2 mal haben sie alles umgebracht und niedergebrannt, was sie erobert haben. Das ist wohl schon in Vergessenheit geraten.WE.
 

[13:00] Schädelbruch: Linz: Schwarzer randaliert und prügelt Polizistin halbtot!

[13:35] Krimpartisan:
Man muß sich den Artikel wirklich durchlesen und sehen, wieviele Polizisten bei diesem Vorfall beteiligt waren! Polizisten als billigstes Kanonenfutter ohne jede Chance sich wirklich zu wehren. Wie das Vieh auf der Schlachtbank im Schlachthof!
Liebe Polizisten, warum und wie lange wollt ihr das noch mitmachen????????? Für was?

[14:00] Leserkommentar-AT:
Wenn eine Person derart randaliert, dass selbst Pfefferspray zur Verdeidigung nicht mehr hilft, dann hat der Polizist oder sein Kollege UNVERZÜGLICH von der Dienstwaffe Gebrauch zu machen!!! - Ansonsten tun mir (und wohl auch anderen Bürgern) diese Polizisten bestimmt nicht leid! - Geschieht ihnen sogar recht! - Denn mit ihrer verweichlichten Vorgehensweise gegenüber derart agressiven "Neubürgern" befeuern sie deren Agressionen nur, und gefährden künftig damit die gesamte Bevölkerung. Für Justiz und deren Kuschel-Urteile gilt naturgemäß dasselbe!

Wenn ein Polizist zur Pistole greift, hat er gleich die Justiz am Hals.WE.
 

[12:20] "Tägliches Phänomen" in Hannover: Vier Polizisten verletzt: Mob feuert junge Männer an

[13:15] Leserkommentar-DE:
Wenn diese zutiefst gedemütigten und gequälten Polizisten irgendwann endlich mal losschlagen dürfen, möchte ich auch nicht mehr in der Nähe sein.

Vor allem sollte man dann kein Moslem sein.WE.
 

[11:05] Leserzuschrift-CH zu Sie warnen Vermieter vor Experimenten mit Flüchtlingen: «Keine konstruktive Zusammenarbeit»

Die Gesamtkosten für die Schadenbehebung beliefen sich auf 13'000 Franken, wovon die Haftpflichtversicherung rund 6000 Franken übernahm. Auf den restlichen 7000 Franken blieben die Vermieter sitzen. Die Gemeinde wies die Zusammenstellung der Sanierungskosten zurück. Nach Gesetz sei die Eritreerin dafür zuständig, hiess es. «Die Gemeinde wusste genau, dass diese Frau kein Geld hat, nichts verdient und sich nicht zu helfen weiss. Trotzdem gab es kein Entgegenkommen», sagt Ueli Rüegg.

Soso, ein sozialdemokratischer Vermieter warnt davor an Flüchtlinge zu vermieten... Aber natürlich ist die Gemeinde schuld, nicht die Flüchtlinge...

Geniale sozialistische Logik: wer kein Geld hat, soll auf Kosten der Gemeinde Mietwohnungen demolieren dürfen.


Neu: 2018-04-16:

[17:45] BTO: Bassam Tibi: Deutschland kapituliert vor dem Islam

[15:15] ET: AfD stellt Kleine Anfrage an Bundesregierung: „Verstößt die Vielehe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung?

[15:00] SKB: Bestattungen: Scharia-Recht benachteiligt Deutsche

[15:00] Leserzuschrift-DE zu Flüchtlinge demonstrieren gegen tödliche Polizeischüsse

Na dann muss der Michel auch mal auf der Straße demonstrieren für Gerechtigkeit und für die deutschen Opfer. Gleiches Recht für alle.

Das gibt es auch, etwa in Kandel. Die Demo hier wurde sicher von Linken organisiert.WE.

[15:20] Krimpartisan:
Ja, man sollte der Polizei wirklich gesetzlich verbieten, mit potentiell tödlichen Patronen um sich zu schießen. Ich hoffe nur, es war in diesem Fall wenigstens ohne giftige Bleibestandteile...aber ich glaube, das ist ja schon Standard, oder?
Satire wäre rein zufällig.
 

[13:00] Leserzuschrift-DE zu Ausweisungen Fast alle ausländischen Straftäter bleiben im Land

Natürlich hoch skandalös. Hier wird indirekt die exorbitant hohe Täterwahrscheinlichkeit für Merkelkinder bestätigt: man schreibt hier nicht von tausenden Tätern, sondern immerhin von HUNDERTTAUSENDEN TÄTERN! Die MSM sollten darüber nachdenken, dass da was faul sein muss im Staate Dänemark, wenn es so viele sind! Alle sollten jetzt kapiert haben: Die Willkommenskultur hat unser Land als mutwillige Nebenwirkung mit Straftätern überschwemmt. Und Einzelfälle sind das schon lange nicht mehr, bei einer so großen hier bestätigten Gesamtzahl! Und dass sich die Politiker nicht intensiv um Abschiebung bemühen, entspricht einer neuen Stufe von politischem Sadismus (Empathielosigkeit gegenüber Steuerzahler und Staatsvolk). Und das steht im Widerspruch zur Vergötterung ihrer Götter, die sich jedoch immer häufiger als Straftäter entpuppen. Goldene Fassade, dahinter kommt gleich Shithole.

Diese Kriminellen sollen sich zum Hassaufbau bewusst anreichern.WE.
 

[12:45] Leserzuschrift-DE zu Altmaier: Flüchtlinge konkurrieren nicht um Arbeitsplätze – sorgen für Entstehung zusätzlicher Jobs

Das stimmt um Arbeitsplätze konkurrieren die Merkler garantiert nicht. Anderseits sorgen Sie für neue Arbeitsplätze. Wir haben einen Jobboom im Drogenhandel, der Prostitution, beim Stehlen und Schutzgeld erpressen. Also alles nur positiv, seid stolz auf eure Diktatur, sie will nur euer Bestes.

Und nicht die riesige Sozialindustrie vergessen...

[13:00] Krimpartisan:
Dem ist nun wirklich nichts, aber rein garnichts hinzuzufügen...was für ein toller Hecht dieser Altmaier doch ist. Und er lügt nicht einmal! Er sagt nur nicht die Wahrheit! Verr...en soll das Aas!

[16:00] Leserkommentar-DE:
Altmeier vergisst nur dazu zu sagen, dass diese durch die Flüchtilanten neu entstandenen Jobs vom Steuerzahler finanziert und bezahlt werden müssen. Da wäre es billiger, wenn man diese Jobs nicht hätte und die Deutschen das H4 kassieren würden! Hinzu kommt die verloren gegangene Sicherheit!

Dafür werden die Steuerzahler ausgepresst, wie es nur geht.WE.

[18:50] Leserkommentar-DE:

Wenn Altmeier sagt, dass Flüchtlinge nicht mit dem Arbeitsmarkt konkurrieren, dann ist es das Eingeständnis, dass die Flüchtling gar nie zum Arbeiten hier gedacht waren und ständig weiter unser Geld kosten; dass sie nur hier sind um zu konsumieren und um der Flüchtlingsindustrie Gewinn zu bringen. Also besser wäre es gewesen, der Steuerzahler hätte diese zig Milliarden der Profit-Branche gleich so gegeben. Dann ginge unsere Sicherheit nicht verloren. Aber, es scheint so, dass dies genau so auch gewollt ist! Lauter Verbrecher am Volke!
 

[8:10] Guido Grandt: SKANDAL: Schwere Tuberkulose-Erkrankung in Flüchtlingsschule VERHEIMLICHT! – Steht „Political correctness“ über Gesundheitsschutz der Bevölkerung?


Neu: 2018-04-15:

[19:00] Leserzuschrift-DE zu Falschparker attackiert Polizisten in Berlin Knöllchen führt zu Großeinsatz in der Hermannstraße

Anarchie in Berlin-Neukölln durch Türken! Für mich sieht dieser Vorfall aus wie eine Gegenkultur mit einer kriegerischen Grundeinstellung und negativem Respekt vor der Staatsmacht (Hass). Kein Wunder, wenn die Idole der Gegengesellschaft meist durch Betrug und Kriminalität zu Reichtum und schicken Wagen gekommen sind. Einen Falschparker anzugehen in "ihrem" Viertel, ist in etwa so, als ob man ihren Superman oder Batman angegriffen hätte. Ein Scharia-Kartell.

Die können es einfach nicht mehr erwarten, uns erobern zu können.WE.
 

[17:30] Jouwatch: Einwanderungspolitik in Europa: Islamterroristen rein, Nonnen müssen draußen bleiben!

[17:30] Jouwatch: Mannheim: Doch mehr „erwachsene“ kriminelle Flüchtlinge, als gedacht

[14:40] Silberfan zu Die Job-Illusion

Von Anfang an, war nicht geplant die Musels hier zum arbeiten anzusiedeln, sondern zum Genozid der Deutschen durch Umvolkung oder durch Eroberungskrieg. Dafür muss man auch nicht die deutsche Sprache können, es das sie ihre eigene Kultur leben und durchsetzen oder die Waffen im Krieg sprechen zu lassen. Seit 2015 sind die Waffen noch einfach: Vergewaltigungen+töten, Messer, Axt, Autos, Gewalt, Drogen, Geld. Zum arbeiten sind die nicht hergekommen, sondern für die Eroberung, haben sie das erreicht, gelten deren Gesetze, Gebräuche und Sprache.

Unsere Eliten aller Art wollen nicht verstehen, dass diese Moslems gekommen sindum uns zu erobern.WE.

[16:10] Krimpartisan:
Ich glaube ja nicht daran, daß die "Eliten" aller Art so garnichts davon wissen, was wirklich abläuft...Ich glaube viel mehr, die allermeisten wissen ganz genau was läuft und sind dafür vollumfänglich haftbar zu machen! Mit allen Konsequenzen.

Die Funktionseliten wissen gar nichts davon und können sich nicht vorstellen, was kommt. Daher lässt man sie dauern von Integration reden.WE.

[19:35] Leserkommentar-DE zu “Die Funktionseliten wissen gar nichts davon...”

Hm, zumindest der fette Siggi hat das aber ganz plötzlich verstanden. Das kann doch nicht sein, dass der das innerhalb von 14 Tagen kapiert und vorher überhaupt nichts gemerkt hat.

Wenn der Siggi wirklich wüsste, was kommt, dann wäre er schon getürmt. Er sieht nur, dass seine Partei untergeht.WE.

[20:00] Der Silberfuchs:
Ich glaube, Sie liegen je zu 50% richtig. Der fette Siggi weiß schon lange, dass etwas schief läuft, aber nicht was ...

Aber er weiss nicht, was kommt.WE.
 

[14:30] PI: Sachleistungen: ja, ein bisschen oder mehr? Dobrindts Wurzeltheorie

Wie die Schlepper finanziert werden...
 

[11:50] ET: Leichtsinn: Das BamF setzte im Juni 2015 nur 2 Mitarbeiter zur Sicherheitsüberprüfung von Migranten ein

[10:00] Anzeige kann kopiert werden: Wegen Verdachts auf Volksverhetzung – Strafanzeige gegen DITIB erstellt!

[8:00] Focus: Kriminelle Großfamilien Schutzgelderpressung, Raub, Mord: Die Macht der Libanesen-Clans wächst

Solange man diese Clans nicht komplett ausschafft, wird sich nichts ändern. Auch dieser Artikel zeigt, dass die Justiz versagt. Ist sie unterwandert?WE.


Neu: 2018-04-14:

[20:00] Leserzuschrift-DE zu Moslem vs. Ungläubige: Weil sie ihn beim Vorbeigehen berührte: Syrer schleift 47-Jährige hinter sich her

Wird Zeit für den Gegenschlag der Deutschen. Wir können und das alles nicht mehr gefallen lassen

Der kommt jetzt bald und wird richtig brutal werden,WE,
 

[17:00] Jouwatch: „Realität Islam“ – Muslime machen mobil gegen ein „Kopftuchverbot“

[16:50] PI: Hamburg: Das Messer gehört zum Merkel-Regime! Unheil-Sohail aus Pakistan schächtete Tochter (2) aus „Verzweiflung“

[13:55] Jouwatch: 12-Jährige grüßt mit „Guten Morgen“ – „Südländer“ prügeln auf Mädchen ein

[13:35] Leserzuschrift-DE zu Sieben Fälle von Tuberkulose an Münchner Schule

In einer Schule in der Münchner Ludwigsvorstadt ist eine erhebliche Gesundheitsgefahr offenbar geworden: Dort sind mehrere Personen an Tuberkulose erkrankt. Die Schlau-Schule ist eine Einrichtung für Flüchtlinge.

Wir wissen schon lange, woher die ganz großen Gefahren für Leib und Leben kommen. Die Flüchtlinge vergötternden Gutmenschen und ihre Gutpresse machen sich mitschuldig auch an dieser Gefährdung der Bevölkerung. Obwohl behauptet wird: “Für Anwohner bestehe, wie es weiter heißt, keine Gefahr, die Schule soll nicht geschlossen werden.” Selbstverständlich besteht durch Flüchtlinge nicht die geringste Gefahr. Wozu haben wir denn die Merkel-Propaganda! Wer was anders behauptet, ist automatisch dunkeldeutscher Ekel. Die Schule muss offen bleiben, damit keine Gerüchte in Umlauf kommen.

Welchem Comic ist die "Schlau-Schule" entsprungen?
 

[10:50] Handyvideo: Hamburg: Augenzeuge behauptet: Baby wurde von Vater Mourtala M. geköpft!

[14:00] Wie kann eine deutsche Frau nur einen islamischen Asylneger heiraten und Kinder mit ihm haben? Das Ergebnis haben wir hier gesehen.WE.

[15:10] Leserkommentar-DE:
Blauer Kommentar-DE: “Wie kann eine deutsche Frau nur einen islamistischen Asylneger heiraten und Kinder mit ihm haben.”
Gleich am ersten Tag wurde im Radio NDR 90,3 durchgegeben, dass diese Frau bereits mehrere Kinder von verschieden Männern hat. Es handelt sich hier um die Unterschicht, die nimmt halt was sich gerade so anbietet, ohne an jedwede Konsequenzen zu denken.
Aber die Bekloppten sterben auch bei der Behörde nicht aus. Gestern war ein Behördensprecher im TV, der mit weit aufgerissenen Augen und Schnappatmung sagte, man habe mit dem Neger eine Vereinbarung über ein Deeskalationsprogramm und sein Kind sollte er nur noch mit irgendeiner Aufsichtsperson sehen. Das ist an Idiotie und Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten. Für den Neger sind seine Frau und sein Kind
eben sein Eigentum. Darüber verfügt er. Und wenn eine Behörde das unterbindet, dann darf die eben auch kein Anderer haben.

Das gibt es nicht nur in der Unterschicht, auch bei den Links-Grünen.WE.
 

[9:30] Leserzuschrift-DE zu Asylwerber soll Mäderl (4) sexuell missbraucht haben

Eine Familie aus Korneuburg vertraute die Beaufsichtigung ihrer Tochter (4) einem 20-Jährigen aus Afghanistan an – er soll das Kind missbraucht haben.

Wie blöd muss man als Gutmensch sein? Vergleichbares Beispiel aus der Tierwelt: Man sperre einen Wolf, einen Fuchs, einen Hund und einen Hahn und 4 Hühner zusammen in einen Käfig. Was herauskommt, ist klar: Zynisch: Die 4 Hühner erziehen Fuchs, Wolf, Hund und Hahn, wobei die ersteren drei mit eingezogenem Schwanz zitternd auf die Befehle der Hühner warten. Doch so weit kommt es leider nicht, weil vorher die 4 Hühner gefressen werden. Wir lernen gerade, das Wort “Fremder”, welches durch linken Befehl aktuell unter dem Synonym “Bereicherung” läuft, neu zu definieren und mit Angst zu assoziieren! Wer bei der jetzigen Begriffsverwendung aber bleibt, dem passiert dann das wie der Familie aus Korneuburg!

Die Übergutmenschen opfern eben auch ihre Kinder.

[10:20] Krimpartisan:

So ist das nun mal mit Göttern...denen wurden in allen Religionen und zu allen Zeiten Opfer gebracht...im extremsten Fall eben Menschenopfer.

[13:30] Der Bondaffe:

Lieber Krimpartisan, in einem Satz wie dem Ihren ist alles gesagt. Und tatsächlich liegt die Lösung für das heutige Geschehen in vergangenen alten Zeiten, die Kulte wurden aber in allen Zeiten aufrechterhalten und die Menschen huldigen diesen Tempelritualen immer noch. Opfer sind pure machtstrotzende Symbolik, Menschenopfer noch mehr, dazu braucht es zum großen Teil keinen Tempel, die Schlachtfelder des Krieges genügen vollkommen. Werden dort nicht die Opfer der Mächtigen für die Götter verheizt und dargebracht? Ich kenne einen Menschenopferkult, der über 2.000 Jahre aufrecht erhalten wurde, er wird heute noch täglich weltweit praktiziert. Sympolisch wird Fleisch gegessen und Blut getrunken. Nur die Tempelbesucher bemerken es nicht mehr, im Gegenteil.

Sie huldigen diesen Kult und zahlen brav ihre Abgaben in Form von Steuern, freiwilligen Spenden und sogar Erbüberlassungen sind an der Tagesordnung. Manchmal wachen ein paar Gläubige auf und treten aus der Kultgemeinschaft aus. Aber der Nachwachs wird gezwungenermaßen recht früh rekrutiert. Wir müßten uns eigentlich alle fragen, welchen Kulten wir huldigen? Und was und wer sich wirklich dahinter verbirgt? Aber die Angst vor der Wahrheit, den diese Kulte üblicherweise predigen, sitzt wohl tief. Die wollen die Kultgänger nichts wissen. Denn dann käme unsägliche Schuld auf sie zu, mit der sie trotz alles Schuldkultes nicht mehr umgehen könnten. Zum Schluß kommt die Frage: "Was haben wir nur getan?" Dann ist es üblicherweise zu spät und die Show beginnt von vorn.

[13:50] Leserkommentar-DE:

So blöde kann man doch gar nicht sein!! Aber wahrscheinlich Gutmenschen übelster Sorte, die in einer Scheinwelt leben. Die haben Glück, daß das Kind noch lebt. Wie uns allen bekannt, bringt der beste Informator im deutschsprachigen Raum nur die Spitzen der Eisberge ( von einer Spitze und einem Eisberg kann man hier nicht mehr sprechen ). Unser Volk wird stündlich geschubst, bespuckt, beleidigt, bestohlen, betrogen, vergewaltigt, gemessert, getötet. Und wenn morgen Wahl wäre, würde dieses geschundene, aber leider total verblödete Volk nicht entscheiden, daß es, für die sog. Goldstücke, eine 24h-Frist gibt, um das Land zu verlassen. Nein, es würde darum bitten bzw. hat, erst vor wenigen Monaten, darum gebeten, daß der Genozid weitergeht.

Spätere Geschichtsforscher werden fragen, welche Drogen damals dem Trinkwasser beigemischt wurden, daß eine Nation freiwillig den Tod ins Land geholt hat. Wie hier schon stand, das gab es noch nie und wenn das Morden ein Ende hat, wird es das auch nie wieder geben.

[14:00] Die Gehirnwäsche und Dummheit der Gutmenschen ist einfach unendlich gross. Daher wird ein drastisches Aufwachen erforderlich sein.WE.


Neu: 2018-04-13:

[19:50] Türken bei der Eroberung: Zwölf Luxuskarossen Hochzeitskorso am Jungfernstieg gestoppt

[13:25] Leserzuschrift-DE zu Die Politik nimmt das Asyl-Shopping ins Visier

Nein! Weil die linksradikale Bundesregierung, Scheinkirchen und Unsozialverbände es so wollen und diese es sehr gerne so hinnehmen, damit die begonnene Umvolkung fließend weiter geht! Ein Machtwort der Kanzlerin würde genügen und die Grenzen wären wieder geschützt. Arbeitslager in stillgelegter NRW-Kohlezeche für jeden als Drohung, der noch ankommt. Sollen was tun für ihre Illegalität! Der Strompreis kann dann wieder sinken, wenn mehr Kohle “gehoben” wird. Arbeit muss sich wieder lohnen und das geht nur, wenn Fremde nicht mehr das Sozialsystem plündern und aussaugen dürfen, nur weil sie hierher gelangt sind. Ein unfassbares Privileg!

Damit die Politik das verhindert, gibt es viele Massnahmen von Erpressung bis zu NGOs.WE.
 

[13:00] ON: Von Polizei erschossen: 19-jähriger Afghane greift Bäckerei im Münsterfeld an

Dramatische Szenen haben sich am Freitagmorgen rund um das Medizinische Zentrum "Medicum" abgespielt. Gegen 4:20 Uhr kam es in der Flemingstraße im Münsterfeld zu einem Polizeieinsatz, nachdem ein 19-jähriger Afghane in einem Bäckereiladen mehrere Personen angegriffen und teilweise schwer verletzt hatte. Er wurde im weiteren Verlauf von der Polizei erschossen.

Jetzt ist auch die Herkunft des Täters bekannt. Er hatte weder Schuhe noch Schusswaffen dabei.

[13:20] Leserkommentar-DE:
Da haben wir es wieder: Ein Amok-Flüchtling, der aggressiv mehrere Menschen verletzte. Vertuschter Terror? Auch möglich! Aber letztendlich bestätigt sich das Vorurteil, dass Afghanen nicht hierher passen und unfassbar kriminell sind. Die Willkommenskultur wird mit diesen Vollmoslems und Lebenslangkämpfern ganz sicher zu einer Messer- und Killerkultur. Warum nur studiert niemand die Geschichte? Afghanistan war für die Kolonialmächte auch schon ein Fiasko! Wegen der entzückenden Eigenarten der Afghanen.

Ja, es könnte auch Terror sein. Die Afghanen sind für Messerstechereien berüchtigt.WE.
 

[12:55] Auch sie sind Asylwerber: Somalische Seeräuber werden mit Aufenthaltsrecht belohnt und dürfen abkassieren!

[12:50] Jouwatch: Michael Klonovsky: Deutsche arbeiten für die Eingewanderten!

[12:45] Täter hatte Kirchenasyl: Messerstecher am Jungfernstieg – Wieviel Blut klebt durch eigenmächtiges Handeln von Kirchenvertretern an deren Händen?

[9:40] Leserzuschrift-DE zu „Ich steche dich ab!“

Die Tat passierte, als Mann und Frau gegen 12:30 Uhr auf der Treppe vor ihrem Haus standen und der unbekannte Nordafrikaner erschien. Dieser drückte auf einen Klingelknopf und der 35-Jährige rief ihm ein freundliches „Hallo“ zu. Daraufhin reagierte er äußerst aggressiv, fragte, was er gesagt hätte. Der 35-Jährige ging deshalb zwei Stufen nach unten. Als er sich umdrehte, erhielt er schon einen Schlag gegen seinen Hinterkopf, woraufhin ihm schwarz vor Augen wurde und stürzte.

Das passt wunderbar zu der Aufforderung von Merkel, auf Flüchtlinge zuzugehen. Das kann nämlich gründlich schief gehen.
Satire: "Hallo" könnte in einer der über hundert Sprachen und Dialekte Afrikas etwas Furchtbares sein und daher ordentlich missverstanden werden . . . also bitte vorher 100 Fremdsprachen lernen, bevor ihr Kontakt mit den Syrern aufnehmt, denn die könnten aus hundert verschiedenen Ländern stammen! Unter Syrer wird heute alles genommen. Danke Merkel.

Der Afrikaner kennt das Wort "abstechen", aber nicht "hallo"?

[10:05] Der Schrauber:

Die Frage ist richtig gestellt, denn weltweit meldet sich nahezu jeder am Telefon mit "Hallo/Hello" und danach erst mit dem landesüblichen Gruß. Hello und teils auch Hallo sind oft die ersten und auch einzigen Worte, die als "Fremdsprache" in den Schulen kennengelernt werden, wenn auch sonst nichts haften bleibt. Der Neger war eben auf Stunk aus, man kann auch getrost davon ausgehen, daß jede dieser unverschämten "hast Du Zigarette" Pöbeleien nur und ausschließlich zum Auftakt eines Angriffes gedacht sind, andere Gründe gibt es dafür nicht.
Dieses Verhalten ist in den Herkunftsbreitengraden das ganz normale tägliche Auftreten, insbesondere in islamischen Ländern. Das juckt dort auch niemanden und hier anscheinend auch nicht wirklich. Willkommen im Schariakalifat Germanistan.
 

[9:00] Inder in Wuppertal: Mann reißt fremdes Kind an sich und springt vor Zug

[8:25] ET: FDP versteht nicht, warum Ausreisepflichtige nicht in andere EU-Länder abgeschoben werden

Wenn die Außengrenzen wirklich Grenzen wären, würde sich diese Diskussion heute erübrigen.


Neu: 2018-04-12:

[17:20] Leserzuschrift-DE zu Hamburger Innenstadt Kind und Frau durch Messerangriff tödlich verletzt – Vater festgenommen

Bei einer Beziehungstat in der Innenstadt Hamburgs hat ein Mann seine Ex-Frau und sein Kind mit einem Messer getötet. Ein 33-Jähriger aus dem Niger sei nahe dem Tatort am Jungfernstieg festgenommen worden, teilte die Polizei mit.

Korrekt müsste es heißen: Schutzsuchender enthauptet oder schächtet Ehefrau und Kind am Bahnsteig! Wenn sowas ein Deutscher mit einem Moslem machen würde, gäbe es dazu gleich einen Brennpunkt. So reicht es halt nur fürs Panorama, Vermischtes oder Lokales.

[18:00] Wahrscheinlich haben diese Asylneger alle von deutscher Sozialhilfe gelebt.WE.

[18:25] Leserkommentar-DE:

Wie immer entweder eine "Beziehungstat" oder eine "psychische Verwirrung", aber natürlich NIE eine Folge der islamischen Erziehung!
 

[16:30] PI: Die Weichenstellung für ein neues Zeitalter „Islamische“ Republik Deutschland

Die Linken haben immer noch nicht verstanden, mit wem sie da verkuppelt wurden.WE.
 

[15:20] SKB: Kleine Jungen marschieren in Kampfanzügen in Herforder Moschee

Solange solche Videos schnell gelöscht werden, ist ja alles in bester Ordnung. 
 

[13:15] SKB: 13-jähriger heute morgen auf offener Straße abgestochen – 55% mehr Messerdelikte in Brandenburg

Die Moslems können es also schon nicht mehr erwarten, ihren Krieg gegen uns beginnen zu dürfen.WE.
 

[11:45] ET: Europäischer Gerichtshof stärkt Familiennachzug für junge Flüchtlinge

Solche Höchstgerichte sind ein massgeblicher Verursacher der Zustände.WE.
 

[11:45] ET: Zahl der Ausländer in Deutschland auf 10,6 Millionen gestiegen

[13:25] Der Silberfuchs:
Im Deutschlandfunk hörte sich das so an: "Die Zahl der Flüchtlinge aus Syrien nahm hingegen ab." Richtig sollte es heißen: Der Zuwachs durch Wirtschaftsmigranten aus Syrien fiel geringer aus als im Vorjahr und war noch immer deutlich höher als vor 2015... Die Hiobsbotschaft darin versteckt: Die Anzahl der zugereisten Rotationseuropäer stieg drastisch. Ein typischer Fall von Lückenpresse.

Neue Info aus militärischen Quellen: ein neue, gigantische Asylantenflut, besonders aus Afrika soll im Anmarsch sein.WE.
 

[9:40] ET: „Umgekehrte Flucht“: Syrische Flüchtlinge verlassen zunehmend Deutschland

[11:50] Leserkommentar:
Also an der schlechten Familienzusammenführung liegt es ja wohl garantiert nicht. Falls diese Nachricht überhaupt stimmt, dann flüchten sie, weil sie wissen, das hier bald das nächste Schlachtfest beginnt.

Das könnte auch ein Grund für Manche sein. Dass Syrer zurückkehren dürfte verschiedenste Gründe haben. Etwas, weil sie zum Wiederaufbau in der Heimat gebraucht werden.WE.


Neu: 2018-04-11:

[19:50] Leserzuschrift-DE zu CDU-Kultusministerin Eisenmann: Grundschulkinder sollen Kopftuch tragen dürfen

Die sind total gehirngewaschen und umgedreht. Gestern hat in der Glotze doch tatsächlich ein "deutscher" Nachrichtensprecher das Kopftuchtragen von Kindern gegenüber einer türkischen Kopftuchkritikerin und Integrationsbeauftragten (NRW) verteidigt.

Diese Debatte dient nur der Ablenkung von wahren Problemen.
 

[14:45] SKB: Kopftuchdebatte: Unsinnige Stellungsnahmen von Islam-Experten

[8:45] WB: Asyl-Verbrechen verheimlicht? Top-Beamter packt aus: 90% aller Sex-Verbrechen werden nie öffentlich!

[10:00] Leserkommentar-DE:
Mir hat ein hoher Polizeibeamter nach ein paar Bier bestätigt, eigentlich eher von sich aus erzählt, daß es im Computer in der Eingabemaske für die Verbrechen schon ein Ankreuzfeld gibt, damit der Vorgang nicht in die Statistik übernommen wird.
 

[8:25] Focus: Trotz Verurteilung: Somalische Piraten leben frei in Hamburg

...und der deutsche Steuermichel muss sie erhalten. Absolute Frechhheit.WE.

[9:30] Leserkommentar-DE:
Früher gab es für Piraterie den Galgen, heute Sozialleistungen vom Steuerzahler.

[10:40] Aviator zu den Piraten die frei in Hamburg leben:

Der Umgang mit diesen Piraten ist purer Wahnsinn der deutschen Justiz. In der See- (und Luft)fahrt stellte Piraterie immer ein Problem dar, die man im Laufe der Zeit mit ABSCHRECKEND! drakonischen Strafen halbwegs in den Griff bekommen hat.

Wenn eine bewaffnete (und laut Bericht wurde auch aktuell mit Waffen geschossen, bei dem Übergriff!!!) Gangstergruppe ein Schiff unter ihrer Kontrolle kontrolle hatt, und von einer Sondereinheit noch auf dem Schiff verhaftet wird, gibt es genau NULL Zweifel bezüglich Vorsatz/oder nicht, schuldig/unschuldig, und es war ein schweres Verbrechen, das höchstmögliche Strafmaß ist zu verhängen, eine Verhandlung dürfte keine 5 Minuten dauern. Früher wäre bei der 100%igen Beweislage die Sache wohl gleich an Bord erledigt worden, und die einzige Frage wäre gewesen ob man sie über Steuerbord oder Backbord ins Jenseits befördert.

Was die heutige deutsche Justiz aufführt ist nur noch grotesk, sie ist hiermit wahrscheinlich sogar mitverantwortlich für die Piraterie in Somalia, da sie diesen Schwerstverbrechern in Deutschland ein schönes, freies, bezahltes Leben ermöglicht, anstatt abschreckende Urteile zu fällen!!!

Warum hat man die Piraten überhaupt nach Deutschland geholt?

[11:45] Aviator zu "Warum hat man die Piraten überhaupt nach Deutschland geholt?"

Weil die Justizaffen glauben, für alles zuständig zu sein.
Es war ein Frachter unter deutscher Flagge, und wenn ich nicht falsch liege, ist das Schiff dadurch deutsches Hoheitsgebiet, Straftaten werden daher wohl NUR nach deutschem Recht abgehandelt. (Die Rechtslage eines Flugzeuges ist anders: steht es geöffnet am Boden, gilt jeweiliges Länderrecht. Türen zu bzw. im Flug: dafür gibt es internationale Abkommen bezüglich Grichtsbarkeit)
 

[8:00] Leserzuschrift-DE zu Pfarrer klagt an Weil es zu wenige Helfer gibt, vereinsamen Flüchtlinge und greifen zu Drogen

Die Kommentare zu diesem Artikel muss man lesen - einfach köstlich.
Sollen die Politiker, welche uns das eingebrockt haben und die Kirche, welche das noch gut findet, doch ihr eigenes Geld und ihre eigene Zeit komplett für die Asylforderer opfern. Ich bin nicht bereit, dafür auch nur einen Finger krumm zu machen. Es reicht, dass ich es mit meinem Steuergeld bezahlen muss - ob ich will oder nicht. Wir haben genug einsame Alte im Land, die nehmen auch keine Drogen, es gibt genug alleinerziehende Mütter bei uns, welche auch für Hilfe dankbar wären.
Aber für diese Menschen haben die "Gutis" keine Zeit!

Das durchblicken Politiker und Gutis aber nicht.WE.

[8:40] Leserkommentar-DE:
Ich frage mich immer, wie manche Menschen noch an sowas glauben können. Die Realität hat Sie doch schon längst eingeholt. Aber es darf nicht sein, was nicht sein darf. Da muss auch im Kopf des Pfarrers sehr viel verkehrt laufen. Die Kommentare sind allerdings lesenstwert. Jeder mit normalem Menschenverstand wird fast jedem Kommentar zustimmen können. Die sind ja allesamt gut!
Aber da wir wissen was kommt, muss man sich angewöhnen, dass einem so eine Mitleidstour gar nicht mehr berühren darf. Wenn es dann zum Krieg und Crash kommt, werden die ach so bemitleidenswerten Kreaturen zu Monstern werden. Aber ich werde Ihnen dann zeigen, wie ein richtiges Monster aussieht!!

Nachdem die linke Gehirnwäsche immer noch läuft und die Moslems noch nicht angegriffen haben, träumen die Gutmenschen weiter.WE.

[9:40] BTO:
Gebt endlich dem Pfarrer und den Kirchen die richtige Antwort: austreten! Diese wollen viele Helfer, damit sie sich dabei eine goldene Nase verdienen können. Sie sind die schlimmsten Pharisäer der Neuzeit.

[18:30] Der Bondaffe:

"Geben ist seliger denn nehmen", heißt es. Da darf die Kirche ruhig mal geben. Und zwar viel. Die reichen Kirchen dürfen ruhig mal pekuniär abspecken. Und ihre Vertreter mit den dicken Wänsten (z.B. ein Kardinal Marx) genauso, die dürfen abnehmen. Das Wort "nehmen" ist falsch gewählt. Denen, den reichen Kirchenvertretern und den dahinterstehenden Strukturen, "muß genommen werden". Und wenn der Papst den Flüchtlingen höchstpersönlich die Füße wäscht ist das doch nur eine Botschaft, daß er auch freiwillig zahlen will. Oder irre ich mich?

Wenn nicht mehr genug "Ehrenamtliche" zur Verfügung stehen, zeugt das nur von einem Aufwachprozess und dem Realitätssinn in der deutschen Gesellschaft. Jetzt büßen die Kirchen eben dafür, daß sie die Probleme ins Land gelassen und unterstützt haben. Diese Jammerei und geheuchelte Winselei der Kirchenleute schlägt bald in Wut und Zorn der Bevölkerung um. So dürfte der "große Plan" es vorsehen. Ich denke auch, daß dieser Plan die fast vollständige Enteignung der Kirchen vorsieht. Denn bald ist Krieg hier im Land, dann beginnt der Raubzug und alles wird neu verteilt.

[19:30] Wo die Hochverräter Marx & co abspecken werden, wissen wir: im Straflager bei echter, harter Arbeit.WE.


Neu: 2018-04-10:

[18:55] JF: Mehrere sexuelle Übergriffe auf Mädchen in Pforzheimer Schwimmbad

[15:45] PI: Bürgermeister setzte sich für möglichst hohen Tagessatz pro „Flüchtling“ ein Köln: CDU-Affäre um „Flüchtlingshotel“ weitet sich aus

Das riecht ziemlich stark nach Korruption. Immer wieder fliegen im Asylwesen Korruptionsfälle auf.WE.
 

[15:45] PI: Zuwanderer: Grundlose Angriffe auf die einheimische Bevölkerung Gewalt gegen Deutsche: Versuch einer Ursachenforschung (Teil 2)

Ein wesentlicher Grund für die moslemischen Angriffe auf uns fehlt im Artikel: sie glauben, uns schon bald erobert zu haben.WE.
 

[12:45] Daily Mail: Truth about child refugees: Two-thirds quizzed about their age are found to be ADULTS, official report reveals after almost 3,000 people claiming to be unaccompanied minors apply for asylum in a year

In der Fremde lässt es sich leicht lügen...
 

[9:15] Bereicherung in Augsburg: Größere Männer-Gruppe zieht durch die Innenstadt und attackiert mehrere Personen


Neu: 2018-04-09:

[19:45] Infidels: Islamisches Internat in Waldbröl

Innerhalb von zwölf Monaten werden junge Frauen auf ihre Unterwürfigkeit erzogen. Sie lernen dass sie ihrem jetzigen/zukünftigen Ehemann jederzeit sexuell zur Verfügung stehen müssen und dass sie die Familienehre verkörpern. Es wird ihnen vermittelt dass es völlig normal ist, dass sie nur halb so viel erben wie ihre Brüder und ihre Zeugenaussage vor Gericht nur halb so viel wert ist, wie die von Männern. Es wird ihnen angeraten stets 4 Zeugen dabei zu haben, sollten sie einmal vergewaltigt werden. Das richtige Tragen von Kopftüchern und Verschleierungen haben sie bereits daheim gelernt, aber es kommt der Burkini als Ergänzung hinzu.

Gute Nacht, Deutschland.WE.
 

[19:30] ET: Bin Salman: Europa erkennt die islamistische Gefahr nicht – Der Westen feierte sogar bin Laden als Widerstandskämpfer

[19:30] Leserzuschrift-DE zu Beim „Singen mit Flüchtlingen“ kam kein einziger Flüchtling

Lächerlich diese Gutmenschen. Hätte es dort Geld gegeben, wären sie niedergerannt worden. Mehr interessiert sie nicht, ausser Schlägereien und Antatschen und Messerstecherei. Aber singen? Purer geistiger Dünnschiss

Die Weltfremdheit dieser Gutmenschen ist einfach nicht zu übertreffen.WE.

[19:40] Krimpartisan:
Ich habe eine Idee für alle Gutmenschen: Macht eine Gruppe "Ficken mit Flüchtlingen (sprich Migranten)"! Diese wird bestens besucht sein. Und für die Abgehärteten unter euch einen Kurs "Messerstechen für Anfänger und Fortgeschrittene"!!!

[19:50] Der Gastronom:
Ich lade ein zum Kochkurs: Schweinsbraten und Sülzen zubereiten mit illegalen, asylbegehrenden Einwanderern. Da weiß ich, dass ich meine Ruhe habe, im Gegensatz zum Gutmachen-Chor aus Links-Grün-Stadt
 

[18:00] Silberfan zu Schlägereien Wieder mehrere Zusammenstöße in Cottbus

Während man sich im Westen noch abstechen lassen muss und überfahren wird, wehren sich die Ostdeutschen und schlagen zurück!

Davon gibt es sicher schon viel mehr, als es in die Medien schafft. Denn ein Volksaufstand soll mit allen Mitteln verhindert werden.WE.
 

[14:35] ET: (Alb)-Traum Europa: Junge Flüchtlinge verkaufen ihren Körper – für 10-20 Euro

[8:00] Türkenmesser: Messer-Attacke auf dem Schulweg! Klassenkamerad (12) sticht auf Luca (12) ein


Neu: 2018-04-08:

[13:45] SKB: Attentat in Münster: Zentralratsvorsitzender der Muslime verharmlost Islam-Terrorismus

[14:20] Krimpartisan:
Ich möchte alle Deutschen an folgenden Leitspruch des Romanhelden Herman Wulff und seiner Mitstreiter aus dem 30-jährigen Krieg in der Bauernchronik "Der Wehrwolf" des deutschen Heimatdichters Hermann Löns erinnern: "Slah doot, slah doot, all doot, all doot, all dooot!"
Das Buch aus der deutschen Geschichte ist extrem lesenswert und in Online-Antiquariaten preiswert zu kaufen. MUST READ!

[15:45] Leserkommentar:
Das Buch "Der Wehrwolf" kann man hier downloaden.
 

[13:30] Krisenfrei: Bis die neue „Bevölkerung“ Deutschland übernimmt

[10:00] ET: Trotz Anerkennung in anderem EU-Land: Immer mehr Migranten stellen zweiten Asylantrag in Deutschland

[8:25] Jouwatch: Die Liste des Grauens: „Bereicherung der letzten Zeit“


Neu: 2018-04-07:

[14:45] Sputnik: CDU-Politikerin kassiert Tausende Euro mit Flüchtlingshotel

[15:00] Es ist bekannt, dass das oft vorkommt, auch bei SPD-Politikern. Meist verwenden die aber Umgehungskonstruktionen.WE.


Neu: 2018-04-06:

[20:10] Leserzuschrift-DE zu Muslimische Kita in Kassel: „Sie wird allen offen stehen"

Genau so stellen wir uns die zukünftige “Integration” und “Inklusion” vor. Christen dürfen dann auch gerne in eine muslimische Halal-Kita gehen für eine integrative Umerziehung.

[20:30] Diese gehirngewaschenenen Mainstream-Medien glauben diese Lügen offenbar wirklich.WE.
 

[19:50] Leserzuschrift-DE: Busfahrt in München mit Schleiereulen und deren Nachwuchs:

Mein heutiges "Erlebnis" im Bus 193 von Trudering Richtung Innenstadt: Ich sitze mit schwerer Tasche als sich der Bus plötzlich mit 'zig Vollverschleierten (nur Schlitze für Augen frei) und deren Sprösslingen füllt. Nachdem sie Kinder jeglichen Alters dabei hatten, dachte ich, dass sie wohl als Selbstmordattentäterinnen nicht in Frage kommen (traurig, dass ich schon sowas denke!) und blieb sitzen. Mir gegenüber ein kleiner Dreikäsehoch aus dieser Meute tritt mir sofort permanent mit seinen Stiefelchen gegen die Knie!

KEINE der Vollverschleierten fand es der Mühe wert, ihn zurechtzuweisen! Bis es mir zu "bunt" wurde und ich ihn laut ansprach (auf deutsch, auch wenn er es nicht versteht, der Ton macht bekanntlich die Musik) er solle es doch bleiben lassen, mich mit seinen Schuhen zu treten. Er schaute verduzt (offensichtlich war der kleine "Prinz" sowas nicht gewöhnt) und sass dann eine Weile ruhig da, immer mich musternd. Dann fing er wieder an, mich zu treten: Da wies ich ihn schärfer verbal zurecht, woraufhin sich eine deutsch sprechende Ausländerin gegen MICH wandte, wie ich denn mit dem Kind sprechen würde!

Ich sagte daraufhin "Ich arbeite mit Kindern" (das stimmt, und zwar ehrenamtlich mit meinen lieben Städtischen Kinderhortkindern) und sagte laut: "Die Schleier-Eulen sind ja unfähig, ihm das beizubringen!" (dass er mich NICHT mit den Füssen zu treten hat) Da war auf einmal Ruhe im Busch bzw. Bus und der Knirps sass "brav" da! Beim Aussteigen brüllte der Knirps, die Schleiereulen liessen ihn gewähren. So werden schon kleine Buben zu Paschas erzogen und lernen, dass sie Frauen - insbesondere Ungläubige - treten dürfen... Beim Aussteigen sah ich, dass der halbe Bus !!! voll war mit Vollverschleierten und deren "lieben" Kinderlein. Der Klein-Krieg ist bereits auf der Strasse angekommen.

Ein weiteres Argument für ein Auto...

[20:00] Macht noch einige Fotos davon für die Nachwelt. Man wird nicht glauben, was uns die Demokratten alles aufgehalst haben.WE.
 

[17:40] Leserzuschrift-DE zu Lehrerin: „Schüler bestanden darauf, dass Allah die Welt erschuf“

Der Versuch, mit den Jugendlichen zu sprechen, sei gescheitert: "Nicht der Hauch einer Einsicht, dass man den Koran vielleicht nicht mehr auf heute beziehen kann, weil er historisch zu lesen ist", schreibt die Frau in ihrem Erfahrungsbericht für die Zeitschrift.

Die Politik hat uns Probleme importiert, welche wir vorher überhaupt nicht kannten und wir werden gezwungen, das auch noch zu bezahlen. Mein Gott, was widert mich das an.
An einer kleinen Grundschule hier in einem kleinen Dorf in unserer Nähe kam ein "Goldstück" der ersten Klasse mit einem Messer in die Schule und bedrohte einen deutschen Buben. Die Lehrer nahmen ihm das Messer ab. Soweit, so gut! Doch nach Schulschluss haben sie dem Jungen das Messer wiedergegeben! Man fasst es nicht, wie dämlich manche Gutmenschen sind. Normalerweise hätte man die Eltern herbeizitieren müssen.

Ihnen kann man das Messer wieder geben, jedoch nicht, ohne sie gewaltig auf das Fehlverhalten des Sohnes aufmerksam zu machen. Der Vater des deutschen Jungen ging wohl wutentbrannt in die Schule, wurde jedoch so hingestellt, als ob er kein Verständnis für das arme traumatisierte Flüchtlingskind hätte und zum Schluss war wohl sein Sohn der Gelackmeierte. So wurde es mir jedenfalls erzählt. Wie traumatisiert der bedrohte kleine Bub nun ist, scheint die Lehrer nicht zu interessieren. Wie soll ein so kleines Kind damit denn umgehen können? Wie soll sich so ein Kind noch auf die Schule freuen und gerne lernen können?

Der Artikel zeigt auch, dass sich viele Lehrer nie mit dem Islam beschäftigt haben.
 

[17:25] ET: Schüsse, Schläge und Fäkalien: Persisches Neujahrsfest in Köln eskaliert im „normalen“ Rahmen

[17:10] Jouwatch über Bonn: Die weltoffene „Soziale Stadt“ mit 120 Nationalitäten, in der kein Deutscher leben will

Weit haben sie es gebracht. Da wird wohl bei der Rückeroberung nur mehr die Artillerie helfen.WE.
 

[13:25] Focus: Seehofers Familiennachzug: Pro und Kontra Landrat erklärt, warum er sich gegen Familiennachzug stemmt

[13:25] Kurier: Österreich: Groß angelegte Abschiebungs-Aktion läuft

[11:20] SKB: Flüchtling schlägt Erzieherin blutig- Sie will ihn heiraten

[12:20] Krimpartisan: hahaahaaa...ja, einige Frauen stehen halt auf Sado-Maso...
 

[10:20] PI: Pinocchio-Prantl und Merkel haben wieder mitvergewaltigt Nachts in Nymphenburg: Eritreer vergewaltigt Münchnerin


Neu: 2018-04-05:

[16:45] NZZ: «Der deutsche Staat kapituliert vor dem Islam»

[16:30] PI: Hintergründe zu der Massenschlägerei mit Schüssen am Decksteiner Weiher Köln: Narrenfreiheit für kurdisch-persisches Krawallpublikum?

[12:50] BAZ: Wenn Europa so weitermacht, wird es zu Eurabia

[12:20] 200 Euro pro Quadratmeter: Stadt Köln zahlt horrende Mieten für Flüchtlinge

Dazu passend: Deutschlands größter Flüchtlingsheimbetreiber macht weiterhin gute Geschäfte

[13:05] Krimpartisan: Schön, daß SIE so fleißig arbeiten...

Im unteren Artikel ist ein weiterer Artikel verlinkt, der zeigt, welche Knebelverträge die Städte abgeschlossen haben.WE.D

[20:00] Der Bondaffe:
Jede Wette, daß Deutschlands größter "Flüchlingsheimbetreiber" bald einen Ableger bildet. Nämlich Deutschland größten "Gefängnisbetreiber". Das geht noch weiter, so wie es heutzutage schon in den USA ersichtlich ist. Wer bei einer ärztlichen Anamese das Wort "Selbstmord" oder "Suidid" äußert, ist schnell in einer psychiatrischen Einrichtung bzw. Betreiber für "Suizidgefährdete". Wenn diese Einrichtungen einmal bestehen, müssen sie natürlich Gewinn abwerfen, sie sind privatwirtschaftlich organisiert. Deshalb darf der Nachschub nicht ausgehen. Ähnliche Modelle sind schon in der Planung und Umsetzung, z.B. große Komplexe als "Alterspflegeheimbetreiber". Ob man freiwillig oder gezwungenermaßen aufgrund seiner Lebensumstände dorthin will oder muß. Für die privaten Betreiber ist es ein Riesengeschäft und die Politik ebnet jetzt schon mit Gesetzen und Verordnungen den Weg.

Ich denke nicht, denn Sibirien dürfte sehr laustark rufen.WE.
 

[9:10] Leserzuschrift-DE zu Messerstecherei auf Dortmunder Osterkirmes – zwei Schwerverletzte

Ein Gutes hat dieser Vorfall: Der lässt sich nicht verheimlichen und bagatellisieren, das kriegten alle Kirmes-Besucher unweigerlich mit! Fazit: Die Willkommenskultur wird am Ende mit dem Messer abgeschafft bzw. wegen der unfassbar zahlreichen Messerangriffe.

[9:30] Leserkommentar-DE:

Es ist und wird wärmer und schon sieht man sie wieder... unsere Kulturbringer... überall... in aufgeräumter Stimmung! Unglaublich, wie viele mittlerweile im Land sind und wie sie sich in letzter Zeit, als es ja soooo bitter kalt war, verkrochen haben! Da werden die Begegnungen und Kontakte mit spitzen Gegenständen und Körperteilen aber jetzt rasant zunehmen!

[11:20] Ja, sie sind viele und sie sollen glauben, dass sie uns leicht erobern können.WE.
 

[9:05] Aviator zum Schrauber-Kommentar von gestern 12:55:

Nun, der Pilot sabotiert nicht die Abschiebung, er kann ihn einfach nicht mitnehmen. Das sind ganz normale Linienflüge, und in der letzten Reihe sitzt der Schübling - bewacht natürlich, aber ohne Handschellen. Wenn der beim Einsteigen randaliert (und so wird er von den Hilfsorganisationen gebrieft) dann kann ihn der Captain nicht mitnehmen, denn zwangsweise Beförderung gibt es auf Linienflügen nicht, und wenn jemand gegen Ruhe und Ordnung verstößt, darf er nicht mitfliegen. Das gibt es dann beim nächsten mal: Charterflug mit jeweils 2 Polizisten pro Schübling und keine andern Passagiere, da hift randalieren nix, wird es höchstens ein bisserl ungemütlicher.

[11:20] Es ist schon klar, dass der Captain Ruhe in der Kabine haben möchte. Aber auch so wird uns gezeigt, wie unfähig der Staat ist.WE.


Neu: 2018-04-04:

[19:45] ET: Die Kraft der Zahl: Wann sind Migranten in der Mehrheit?

Sie werden nie die Mehrheit erreichen. Sobald sie uns angreifen, werden sie alle ausgerottet.WE.
 

[16:45] ID: Die neuen Warnungen erwiesen sich als berechtigt Asylkrankheiten, die verleugnete Gefahr!

[14:50] ET: Erfurter Bürger demonstrieren gegen das Hundert-Moscheen-Bauprogramm

[13:00] JF: UN-Behörde: Migration ist unvermeidlich und wünschenswert

Die Migrationsbehörde der Vereinten Nationen IOM hat in einer Twitter-Botschaft für mehr Zuwanderung in westliche Länder geworben. „Migration ist unvermeidlich, wünschenswert, notwendig“, schrieb die in Genf angesiedelte Einrichtung.

Natürlich sind die UN-Mitarbeiter Migrationsfans. Sie leben schließlich davon.
 

[12:55] Der Schrauber zu Pilot nimmt Nigerianer nicht mit: Abschiebung verhindert

Pilot sabotiert Abschiebung, weil Neger reklamiert, nicht freiwillig auszureisen. Soweit zum Thema konsequente Abschiebung. Der Pilot gehört selbstverständlich entlassen und nach Vorkuta verschickt.

Unter dem Artikel fehlt die Kommentarfunktion, weil unerwünscht.
 

[12:15] Leserzuschrift-DE zu Geflüchtete in Berlin - Kreuzberger für dezentralere Unterbringung

Auch im quietschbunten und ach so weltoffenen Berlin-Kreuzberg gibt es ein großes ABER, wenn (zu viele) Flüchtlinge im direkten Umfeld untergebracht werden sollen. Plötzlich werden von den Multikulti-und-Refugee-welcome-Fans Besitzstände angemeldet - man hat sich ja über die Jahre so schön "alternativ" eingerichtet. Und um nicht als Nazi dazustehen, der man bei solchen spießbürgerlichen Bedenken zweifellos ist, muss natürlich extra betont werden: "Wir wollen keinen falschen Applaus von irgendwelchen AfD-Leuten". Na dann...

Die Fake-"Weltoffenheit" in Kreuzberg...

[12:30] Silberfan:

Die Multikultiforderer und Terrorunterstützer wollen eine Musel-NO-Go-Area für sich selbst, das Schlechte und Gefährliche nur dem Volke, was den Hass auf die Volksverräter noch weiter steigert. Siehe auch hier: Berlin Links-Grüne zu Flüchtlingen: Aber bitte nicht bei uns...

[13:00] Dass die Linken und Grünen bei sich keine Flüchtlinge wollen, muss natürlich streng geheim bleiben.WE.
 

[8:45] ET: Gewalt an Deutschlands Schulen eskaliert – die Deutschenfeindlichkeit auch

In der Politik hat man weiterhin Angst davor, das Problem klar zu benennen.

[9:30] Leserkommentar-DE:

Ist das der angekündigte "Freeze", der Stillstand?? Ich meine, was soll die Politik jetzt machen, etwa die Fehler, das Versagen einzugestehen? Währenddessen wird die Bevölkerung aktiv durch Unterschriften und die Medien, wo das Versagen langsam durchsickert.


Neu: 2018-04-03:

[15:10] Leserzuschrift-DE zu Flüchtlingshilfe in NRW Von Hunderten Helfern blieb ein harter Kern von 25

Ganz schön hoher Verschleiß an der Migrantenfront: Verluste im Fußvolk der islamophilen Willkommenskulturkrieger in nur 3 Jahren: 75 Prozent weniger. Ja, das schaffen wir also mit links . . . nie und nimmer. Die Realität hat die Luftschlösser der linksgrünen Hab-alles-lieb-Euphoriker ordentlich zerschlagen. Sie erkannten, was Merkel da herangeschafft hat: U. a. Kriminelle, Unbelehrbare, wenig Lernfähige oder durch den Islam verdorbene und gewalttätig gemachte Menschen oder Krätzeträger. Wer will schon in einem Flirtkurs mit Aids-Afrikanern verheizt werden? Typisch für den Artikel: ALLES wird verschwiegen, warum das so ist. Wenn SOGAR die Übergutestmenschen Kategorie Teddybärwerfer-Profi schlapp machen, dann sind bestimmt nicht die Migranten schuld, sondern die faulen Gutmenschensäcke. Also heißt die neue Losung: Freiwillige an die Migrantenfront. Das Land (Merkelraute) braucht euch dringender denn je! Wie schaffen das!

Der künstlich erzeugte Hype schwindet und die natürlichen Instikte kommen zurück.WE.

[16:00] Der Pirat:
Dieser Schwund dürfte darin begründet sein, dass die vielen Flüchtlingshelfer nun aus Erfahrung mit den Göttern ihre Schlüsse gezogen haben und nicht mehr der Ideologie nachlaufen! Die Realität zieht nun in die Köpfe ein und löst ein Erwachen nach dem Motto aus: Was haben wir uns denn da alles reingeholt!!!

Ein solcher Hype kann nicht ewig aufrechterhalten werden.WE.

[16:10] Der Bondaffe:
Das sind die "Kennzeichen des Lebens", eigentlich die "Kennzeichen des Überlebens", die bei den traumatisierten Gutmenschen einsetzen und eingesetzt haben. Wenn irgendetwas nicht stimmt und das eigene Leben bedroht wird, setzt eben der Überlebensinstinkt ein. In diesem Falle muß es Krieg geben, weil die Eroberer schon im Land sind. Deren Zahl ist viel zu hoch. Die verbliebenen 25 "Helfer" wie in diesem Fall, sind entweder Psychos, die das eigene Land und die eigenen Leute hassen oder extreme Systemschmarotzer, die Geld rausziehen.

Die Medien und die Politik halten dem Schwachsinn aber noch die Stange.WE.
 

[13:15] Leserzuschrift-DE: Moslems früherer Generationen gefällt es in den Städten nicht mehr:

Aus meinem privaten Umfeld kommen immer mehr Bestätigungen für eine wahrnehmbare flutung mit fremden Massen, hier findet eine Verdrängung statt!
Im Rhein-Main-Gebiet gibt es immer mehr Musels der 1. und 2. Generation, integriert soweit man das sagen kann, die aus dem städtischen Raum aufs Land hinaus ziehen, weil es in der Stadt denen zu viele Ausländer/Flüchtlinge gibt. Viele von ihnen mögen die anderen nicht, da sie mit Ihrer Opferhaltung bei uns Einheimischen nicht mehr durchkommen bzw die anderen den zu viel „Konkurenz“ machen.

Es dürften primär Türken sein, die da rausziehen.WE.
 

[9:20] MMNews: Netanjahu sagt Flüchtlingsdeal vorerst ab

Rund 16.000 weitere Migranten sollten nämlich auch einen dauerhaften Aufenthaltsstatus in Israel bekommen, so die Vereinbarung mit dem UNHCR. Das schmeckte dem rechteren Flügel in seiner eigenen Regierung nicht. Unklar war zudem das Schicksal von rund 10.000 weiteren Flüchtlingen.

Vermutlich sollen also mehr als 16.000 nach Deutschland und Italien gehen.

[11:50] Leserkommentar-DE:

Merkel war wohl stocksauer, da doch vereinbart war, dass darüber nicht geredet wird und man die paar tausend Flüchtlige klammheimlich per Flugzeug abholen würde, ohne dass es der dumme Michel erfährt. Nun tun wir erst mal so als wäre die Umsiedlung kein Thema mehr und wenn in ein paar Wochen Gras über die Sache gewachsen ist nehmen wir gerne alle ab...

[12:50] Leserkommentar:

Ja, genau, und nicht nur die 16000, sondern auch gerne die 10000 "sonstigen", also 26000 Fachkräfte für Mitternachtsschlosserei, Messerei, Experten für Freizeitpharmazeutika und Kuffar- und Sozial-Experten. Ein paar von denen sind bestimmt ganz nett.

[13:00] Vermutlich sollte der Deal geheim bleiben. Aber er kam in die Medien.WE.
 

[8:40] Leserzuschrift-DE zu Haben Flüchtlingshelfer Straftaten verheimlicht?

Ein Jüterboger Flüchtlingshelfer kritisiert seine Mitstreiter, sie würden Delikte nicht anzeigen und sie absichtlich von der Öffentlichkeit fernhalten. Die Anschuldigungen sorgten in einer Sitzung der Flüchtlingshilfe für heftige Diskussionen.

Diese Flüchtlingshelfer sollte man auf ihren Geisteszustand untersuchen lassen! Ebenfalls sollten sie haften müssen, wenn sie Kenntnis von Straftaten haben und diese nicht melden!

Dieses Verhalten zeigt die Doppelmoral mancher Flüchtlingshelfer.

[11:45] Der Silberfuchs:

Ist Doppelmoral (oder gar keine Moral) nicht zwingende Voraussetzung, um überhaupt "Flüchtlingshelfer" sein zu können?


Neu: 2018-04-02:

[19:50] ET: Marokkanerin gibt Seehofer recht und sagt: Islamische Länder weiter als BRD – in Marokko haben Lehrerinnen Schleier-Verbot

[17:30] Jouwatch: Schluss mit der Kuscheljustiz gegenüber ausländischen Kriminellen!

[16:35] Focus: UN-Organisation siedelt 16.000 afrikanische Flüchtlinge aus Israel in Westen um

[15:20] PI: Kritik an Kirchenasyl wächst: Mit Kirchenhilfe Gesetze aushebeln

Mit Kirchenasyl kann man die Gesetze nicht aushebeln. Es liegt einzig und allein am Staat, die Abzuschiebenden auch wirklich außer Landes zu bringen.
 

[13:40] ET: Nach Abschiebung sofort von Flüchtlingshelfern zurückgeholt – Gambier narrt Behörden mit zweitem Asylantrag seit zwei Jahren

[13:50] Krimpartisan:
Wann werden die endlich aufgehängt!!!? Ich meine nicht die Gambier!

Sobald der Islam angegriffen hat.WE.
 

[13:00] PI: Politik und Kirche stellen sich im Diskurs über die Überlebensfrage gegen das Volk Die Mehrheit hält die Islam-Debatte für wichtig

[13:20] Leserkommentar-DE:
Welche Islam-Debatte denn? Der Islam wurde 2mal von den Europäern abgewehrt. 1500 noch was und 1683....in Wien. Wenn der Islam so friedlich wäre, wie gesagt wird, warum hat man ihn wie gesagt schon 2mal abgewehrt? Beweisführung damit abgeschlossen!!!

Weil der islam kriegerisch ist, wurde er als Vehikel für den Systemwechsel ausgewählt und alles Linke mit ihm verkuppelt.WE.
 

[10:10] Jouwatch: Islamische Provokation in Frankreich: Moslem betet auf Straßenbahnschienen!

[10:00] Focus: Autobahn blockiert Türkische Hochzeitsgesellschaft liefert sich illegales Autorennen auf A81

Mit solchen Autobahn-Blockaden zeigen uns die Türken: "Das Land gehört schon uns".WE.

[10:40] Leserkommentar-AT:
Lasst ihnen diesen noch kurzen Glauben noch. Ein Panzer und sie können ihre Blockade einpacken. Mit was wollen sie dagegen halten? Fahrerflucht, noch lächerlicher. Absperrung, Schuss auf die Reifen, das war es mit ihrer Blockade. Nicht nur ein Teil unserer Gesellschaft wird ein böses Erwachen haben. Das Erwachen der Islamisten wird noch größer und schlimmer sein.

DIe dürften bereits unter massivem Stress stehen, weil sie immer noch auf ihr Angriffssignal warten.

Islamist zu deren geplanten Abschlachtung am 3. April durch die "Nazis": "Nein, nein das ist wahr. Alle erzählen das".

So hat er das vor etwa 2 Wochen meinem Informanten erzählt. Das ist hundsgemeine Massenpsychologie bei den Moslems.WE.

[11:00] Der Pirat:
Natürlich müssen die es glauben. Erstens sind die meisten dumm und bei diesen Dingen leichtgläubig. Und zweitens rechnen sie damit, dass unsere Sicherheitskräfte die "Säuberung" vornähmen. In den letzten Wochen und Monaten kamen Berichte rein, die besagten, dass man die Musels bereits aus der Armee entlässt bzw. festsetzt. Diese Vorgehensweisen sprechen sich ebenfalls in der Gemeinde rum. Daher müssen sie es glauben!

Bei den Sicherheitskräften dürften die Moslems teilweise schon aussortiert sein. Entweder schickt man sie auf Urlaub oder setzt sie in Funktionen ein, in denen sie nicht gefährlich werden können. So kam vor einigen Wochen etwas rein, wo etwa bei Schiesstraining keine Moslems mehr gesehen wurden. Es ist klar, dass sie das erkennen.WE.


Neu: 2018-04-01:

[19:25] Leserzuschrift-AT zu Polizei sucht dringend Zeugen Linz: Ausländer versuchen 21-Jährige zu schänden, verletzen sie!

Und was wäre damit gewonnen, wenn man diese Zwei findet? Entweder Anzeige auf freiem Fuss oder was für das Opfer noch belastender wäre: Eine Gerichtsverhandlung. Siehe Fall Tulln! In diesem Fall sind die zwei Unschulslaemmer bereits untergetaucht. Als vergewaltigte Frau musst du dir in Österreich bereits überlegen eine Anzeige zu machen. Das ist leider die Realität!

Es wird Zeit, die Moslem-Vergewaltiger und deren Unterstützer loszuwerden. Warum wohl lernen die gebrochenes Deutsch? Um Frauen anzuquatschen. Wenn sie schon polygam verheiratet sind, machen sie das auch nicht mehr. Die Sozialhilfe fliesst trotzdem.WE.
 

[13:45] PI: Islamischer Geburtenjihad überrollt Deutschland Der letzte macht das Licht aus

[13:45] Mannheimer-Blog: Schäuble: „Bürger müssen akzeptieren, dass es immer mehr Muslime gibt.“

Der Autor fordert lebenslange Haft für die Umvolker.
 

[9:35] PI: Tödliche „Verwerfungen“ Großbrand in Leipzig: Syrischer Feuerteufel festgenommen, ein Toter

[8:30] Guido Grandt: Was Ihnen die Politik VERSCHWEIGT aber die Statistik BELEGT: Deutschland wird immer mehr zum MIGRANTEN- & FLÜCHTLINGSLAND!

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2018 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at