Informationen Welt

Informationen zu Ländern ausserhalb Europas, Chinas und den USA.

Neu: 2019-11-14:

[9:25] ET: Boliviens Übergangspräsidentin Áñez stellt neue Regierung auf – Morales verspricht seine Rückkehr


Neu: 2019-11-12:

[12:55] ET: AfD: Europas Systeme werden kollabieren, wenn sich Afrikas Bevölkerung bis 2050 verdoppelt

[14:00] Leserkommentar-AT:

Der Name des afrikapolitischen Sprechers der AfD-Fraktion gibt schon einen leisen Hinweis darauf, was uns hier in Europa erwartet: "Dietmar Friedhoff"...

Die Entwicklungshilfe, die wir gegeben haben, hat nur das Bevölkerungswachstum angekurbelt.WE.

[14:35] Leserkommentar-AT zur Entwicklungshilfe:

So ist es. Und die Religionen spielen munter mit. Je mehr Kinder in Afrika auf die Welt kommen, desto größer ist die Chance, wieder mehr Kinder zu Christen taufen zu können. Bzw. Kinder dann den Koran auswendig lernen zu lassen. Die Religionen interessiert es einen Dreck, wie es ihren Gläubigen geht, Hauptsache die Religionszugehörigkeit hat einen schönen statistischen Zuwachs.

Das mag auch eine Rolle spielen. Die Europäer haben den irren Drang überall helfen zu müssen.WE.
 

[9:15] Bild: Was geschah wirklich mit dem Weißhelme-Chef?

Der Mainstream übt sich in Verschwörungstheorien...
 

[8:50] Focus: Israel tötet Dschihad-Anführer - "erheblicher" Raketenbeschuss aus Gaza


Neu: 2019-11-11:

[9:00] ET: Erfolgreiche Massenproteste: Boliviens Präsident Morales erklärt Rücktritt


Neu: 2019-11-10:

[10:30] ET: Machtkampf in La Paz: Staatssender besetzt, Elite-Polizisten stellen sich auf Seite des Volkes


Neu: 2019-11-09:

[15:50] MB: Drei Jahre nach Indiens Bargeldabschaffung zeigt sich: Das Experiment bleibt gescheitert

[10:00] ET: Gewaltsame Proteste in Chile – Prof. Casanova: Kommunisten und Sozialisten wollen das Land übernehmen


Neu: 2019-11-08:

[17:00] ASR: China hat die türkische Lira gerettet

Der Preis, den China dafür forderte, steht auch im Artikel: Erdogan soll die Uiguren nicht mehr aufhetzen.WE.
 

[9:50] Bolivien: Demonstranten schneiden Bürgermeisterin Haare ab


Neu: 2019-11-07:

[8:20] Leserkommentar zum gestrigen Südamerika-Artikel:

In Südamerika, besonders, auch, in Brasilien, gibt es den "deep state". Getragen durch die Linke Bewegung (Art, Antifa), welche aus der Zeit des verurteilten Ex-Präsidenten Lula da Silva stammt (Bestimmung § 6, aus dem "Foro de Sao Paulo") Die Durchsetzung der Regierung von anti-patriotischen und korrupten Beamten ist frappierend. In beiden Häusern, Parlament und Senat, wirkend, aber, nirgends so deutlich, wie im Bundesverfassungsgericht Brasilien´s, (Supremo) welches, noch, fast, vollständig aus der Lula/Dilma Regierung nominiert wurde! Die Forderung des neuen argentinischen Präsidenten, Lula freizulassen, gehört in diese Bewegung. Die korrupte Linke (für diese Tatsache gibt es, nun, ausreichend Beweise und eine eklatante Misswirtschaft und Amtsmißbrauch auf allen Ebenen, (14 x Millionen Arbeitslose, verheerende Staatsfinanzen und debile Infrastruktur) wird, gezielt, von Venezuela aus, mitgefördert.

Konkret, wurden ca. 2500x militante Kräfte, als Flüchtlinge, in Chile infiltriert und von der kommunistischen Partei und einem General Dany Ferrer Sandrea in den Staatsdienst geleitet. (Comando Sur Revolucionario) Dadurch wurden diese mit allen Strukturen der Polizei und des Verfassungsschutzes bekannt gemacht. Ein Diosdado Cabello und ein Mitglied der KP Chile´s der Senator Alejandro Navarro sollen, angeblich, diese "Truppe" und Kenntnisse nutzen, die Demokratie und die Zivilgesellschaft, Chile´s aktiv, zu unterlaufen. Die südamerikanische Antifa und derer Chaosmanagement ist eine Realität! Auch vor "Wahlbeugung" wird kein Halt gemacht! (Bolivien)

Der brasilianische Kongress und Senat hat, zwar, die wichtige Rentenreform verabschiedet, aber, mit einer Hand an der "Bremse". 29% der Ziele wurden politisch verwässert. Viele, unlautere und unmoralische Privilegien wurden durchgewunken! (Beamtenschaft und Militärs!)

Es gibt in Brasilien 35x, plus Parteien, davon, allein 21x im Senat, bei 81x Mitgliedern! Wie, soll, da, ein gewählter Präsident Bolsonaro (55%) sich durchsetzen!? Ohne stabile Koalitionen. Es geht ein unerträgliches Geschacher durch die Instanzen. Das Volk, sprich, die "sogenannte" Demokratie kann nur, fassungslos, zuschauen! Wenn das Bundesverfassungsgericht den Strafantritt nach 2. Instanz kippt, dann hat Brasilien und der Befreiungsschlag des Volkes (Staatsanwaltschaft) durch die "LavaJato" (Prozess, gegen die endemische Korruption) fertig!

Wir werden ja sehen, wer dort in Zukunft an die Macht kommt.WE.


Neu: 2019-11-06:

[18:15] GMX: Südamerika: Krisenherd im Kontinentalformat


Neu: 2019-11-04:

[16:30] MB: Kanadischer Ölkonzern Encana zieht in die USA, weil der Ölfeind und CO2-Fanatiker Trudeau wiedergewählt wurde


Neu: 2019-11-01:

[15:10] MB: Kanadas gar nicht so heimliche neue Macht: Sikhs mit Wurzeln auf dem indischen Subkontinent

[8:50] ET: Argentinien schränkt Kapitalverkehr weiter ein – Geldzahlung im Ausland auf 50 Dollar beschränkt

[12:45] Der Bondaffe:
Das Land ist pleite. Man riecht schon förmlich die nahende Revolution.

Dabei ist der neue, linke Präsident noch gar nicht im Amt.WE.


Neu: 2019-10-31:

[16:15] NfF: Weltkrieg: Israel schließt ab sofort alle Botschaften weltweit -WWIII

Alle israelischen Botschaften und Konsulate auf der ganzen Welt haben am frühen Mittwoch geschlossen.

Das könnte innerisraelische Gründe haben, oder aber man befürchtet Angriffe von Moslems auf diese Einrichtungen.WE.

[18:45] Der Mitdenker:
Die haben Erfahrung damit, wenn die Musels manisch werden. Weltweit ist allerdings schon seltsam - wissen die Israelis mehr ? Ja, lange nicht mehr den Witz von damals gehört: Bin Laden hat 2 Brüder. Die heißen Vorladen und Nachladen. Ein seltsames Wochenende ...

Wir sollten bald sehen, was dahintersteckt.WE.

[18:45] Leserkommentar-DE:
Angeblich hat die Schließung der Israel. Botschaften mit den Deep State Obrigkeiten zu tun, nämlich dass sie dort nicht Zuflucht finden können.

Das wäre auch möglich. Die sollen ja jetzt verhaftet werden.WE.


Neu: 2019-10-30:

[13:10] ET: Türkei lädt US-Botschafter wegen US-Resolution zu Armenien-Genozid vor


Neu: 2019-10-29:

[8:35] Achgut: Was deutsche Medien verschweigen: Chiles Aufstand gegen die Klimaretter


Neu: 2019-10-28:

[13:00] Welt: Die 200-Dollar-Regel soll Argentinien vor dem Crash retten

Alberto Fernández hat die Wahlen in Argentinien klar gewonnen. Die Sparpolitik von Amtsinhaber Mauricio Macri erfährt eine Absage. Als erste Maßnahmen hat Fernández einen Plan gegen den Hunger und einen Sozialpakt in Aussicht gestellt.

Die Wähler wählen immer wieder die linken Peronisten. Die Märkte haben schon vorab darauf reagiert.WE.


Neu: 2019-10-27:

[9:00] ET: Chiles Präsident entlässt nach Massenprotesten gesamte Regierung


Neu: 2019-10-26:

[17:15] MB: Trump entzieht dem Tiefen Staat Syrien als zentralen Produktionsstandort für den weltweiten Drogenhandel


Neu: 2019-10-23:

[13:45] ET: Brasiliens Kongress beschließt Bolsonaros Rentenreform

[12:35] Silberfan zu Empörung in der Türkei: Plakate warnten: Keine Juden und Christen als Freunde

Plakatwerbung in der türkischen Großstadt Konya löst Empörung aus: Per Koransure wurde vor Freundschaft mit Christen und Juden gewarnt. Die Verantwortlichen sprechen jetzt von einem Missverständnis.

Deutlicher kann man es nicht zeigen.

[15:00] Leserkommentar-CH: Kuffarfeindliche Koranstellen:

Ich habe den Koran selbst durchgelesen. Ich kann bestätigen, das nicht nur an einer Stelle, sondern mehrfach davor gewarnt wird in Kontakt mit Juden oder Christen zu stehen, nicht nur freundschaftlich sondern auch sonst wie. Glücklicherweise gibt es hier zwei gegensätzliche Arten der Auslegung. Die eine Seite der Muslime sagt, das wurde zu Zeiten geschrieben, als Krieg zwischen Islam und Juden/Christen herrschte, deshalb gilt dies im Moment nicht. Die andere Seite kennen wir bereits und wird wohl auch eher in den Deutschen Moscheenkasernen gepredigt.
Oberes erklärt jedoch, warum viele Muslime dagegen protestierten, da auch einige von ihnen heute viele nicht-muslimische Freunde haben. Trotzdem schön das sich die Kuffarhasser so öffentlich zur schau stellen.

Vermutlich wurden die Plakate rasch entfernt, damit es sich nicht zu sehr in der Welt verbreitet.WE.


Neu: 2019-10-22:

[13:50] PI: Einwanderungspolitik: Neuseeland ändert Regeln für Araber und Afrikaner


Neu: 2019-10-21:

[20:00] ET: EU-Förderbank hat Türkei-Neugeschäft eingestellt

Das ist jetzt wohl Erdogans Untergang.WE.

[20:30] Leserkommentar-DE:
Das ist der Untergang, er steht mit dem Rücken zur Wand. Wann kommt der Angriffsbefehl ???

Jetzt jederzeit, mehr weiss ich auch nicht.WE.


Neu: 2019-10-17:

[17:15] Unzensuriert: Venezuela Rote Regime-Günstlinge veranlagen Korruptionsgelder in der Schweiz

Wie die Wirtschafts-Onlineplattform finews.ch veröffentlicht hat, sollen zwischen 2003 und 2015 allein 385 Milliarden US-Dollar durch Korruptionsgeschäfte von roten Regime-Günstlingen auf die Seite gebracht worden sein.

Solche Korruption ist auch für Südamerika aussergewöhnlich.WE.


Neu: 2019-10-11:

[15:00] Schachspieler zu Wie im Wilden Westen Mob schleifte Bürgermeister mit Auto durch Stadt

Ist das ein Vorgeschmack, wie der Mob mit den System- Dienern umgehen wird? - Nur mit dem Unterschied, dass eben keine Polizei vorhanden sein wird, die rettend einschreitet. - Grausam so etwas mit ansehen zu müssen wenn die Folge des Crashes den Hass in der Bevölkerung ins unendliche treibt. Dabei ist es in dem Krone- Artikel nur um gebrochene Wahlversprechen gegangen.

Das spielte sich in Mexiko ab. Dort ist die Politik total korrupt.WE.


Neu: 2019-10-10:

[13:40] MB: Justin Trudeau, die überforderte Doppelmoral auf zwei Beinen stellt sich zur Wiederwahl


Neu: 2019-10-09:

[12:30] FMW: Ecuador: Dank „Hilfe“ des IWF versinkt das Land im Chaos

[13:55] Leserkommentar-AT:

Das ist auch die wirkliche Aufgabe des IWF.

[14:00] Der Silberfuchs:

.... exakt dafür ist doch die "Hilfe" (Kredite) des IWF da!

Es ist nun mal so: der IWF ist keine Sozialinstitution, sondern soll Staaten retten, die durch zu viel Soziales ihre Währung ruiniert haben.WE.


Neu: 2019-10-07:

[17:50] ET: Die verkaufte Republik: Erdoğan will mehr Geld. Viel mehr Geld!

[12:10] Nach Vorfall in Istanbul: „Den Deutschen zeigen, wer Herr im Haus ist“: TGD-Chef kritisiert Polizeieinsatz gegen Gladbach-Fans


Neu: 2019-10-04:

[12:25] FW: »Werden der Türkei, wo immer sie es wünscht, helfen« Seehofer verschenkt wieder deutsches Steuergeld an Erdogan

[10:10] Opp 24: Keine christlichen Symbole erlaubt! Lässt Erdogan heute Seehofer verhaften?

[12:00] Leserkommentar-DE:
Das kam groß im TV, das sind Fahnen von Mönchengladbach. Wer da noch hinreist, der ist selber schuld. Eine größere Backpfeife hätte es nicht geben können.

Zum Glück wurden den Fans nur die Fahnen weggenommen.WE.


Neu: 2019-10-01:

[8:05] AN: Vorbild Japan: Gesunder Menschenverstand statt unkontrollierter Zuwanderung

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2019 by Hartgeld GmbH