Informationen Europa

Diese Seite befasst sich mit Information aus Ländern Europas (ohne Russland, TR, etc. - das ist Welt) und ohne EU-spezifische Informationen, sowie ohne AT, CH, DE

Neu: 2019-08-22:

Italien:

[16:20] PI: Italiens "Fünf Sterne"-Bewegung strebt Koalition mit Erzfeind Renzi an „Linkspopulismus“ ist zum Scheitern verurteilt

Möglicherweise wll man wirklich den derzeitigen Innenminister "in Sicherheit" bringen.WE.


Neu: 2019-08-21:

Italien: 

[16:40] PI: Gespräch über Salvini und "Flüchtlinge" beim Weltwirtschaftsforum im Januar Italiens Ex-Regierungschef Conte biederte sich in Davos bei Merkel an

Jetzt ist er zurückgetreten. Wenn Salvini auch noch geht, ist er frei für neue Aufgaben.WE.
 

[14:30] Leserzuschrift-DE zu Komplott gegen Salvini: Merkel, die EU und linke Gewerkschaft verbünden sich Migrationspolitik Italiens ein Dorn im Auge der EU

Auf Italien und Salvini wird EU-Druck ausgeübt: Sollte Italien eine Regierung ohne die »Lega« bilden, werden EU und Berlin finanziell behilflich sein.

Hier ein weiters Beispiel wie die Linksverdrehten DemokRATTEN ticken.
Kleines Stoßgebet: Lieber Gott, mach schnell das der Wechsel kommt. Danke

Das Beste im Artikel: der Vatikan möchte die Lega-Wähler exkommunizieren. Die hauen derzeit alles rein, was sie haben.WE.

[15:00] Krimpartisan:
Der Untergang der EU steht jetzt unmittelbar bevor!!! Schnallt euch an und tauscht alles gegen Metall! Nur eines nicht tauschen, denn ihr werdet es dringend brauchen: Glaube und Gottvertrauen!!!
 

[13:25] ET: Polit-Chaos in Rom: Neue Koalition oder Neuwahlen? – Präsident Mattarella ist nun am Zug


Neu: 2019-08-20:

Italien: 

[18:40] ET: „Ich breche hier dieses Regierungs-Experiment ab“: Italiens Regierungschef Conte tritt zurück

Dann kann man ja bestimmte Regierungsmitglieder für neue Aufgaben "in Sicherheit bringen".WE.
 

[14:30] ET: Entscheidende Stunden in Italien: Verkündet Ministerpräsident Conte seinen Rücktritt?

[8:45] Leserzuschrift-DE zu Rom erwägt die "Regierung Ursula"

Für die künftige Regierung schlägt der ehemalige Chef der EU-Kommission Prodi eine Allianz namens "Maggioranza Orsola", Mehrheit Ursula, vor. Die Allianz soll eine weitere Regierungsbeteiligung der ultrarechten Lega verhindern und aus allen bestehen, die vor einigen Wochen im EU-Parlament für Ursula von der Leyen als Kommissionschefin gestimmt haben: Fünf Sterne, Partito Democratico und Forza Italia.

Das wird ja immer auffälliger, dass der ISEF-Block nicht das vom Volk Gewählte, das Richtige und Gerechte unterstützt, sondern die Blockierung des Richtigen um jeden Preis unternimmt und gegen die Interessen der Völker ist. Ausgerechnet "Ursula" als Vorbild und Politikgöttin aufzubauen, dürfte beim italienischen Wahlvolk aber gar nicht gut ankommen. Die Eliten wollen Italien wieder für ihre NWO-Politik zurück haben, den Quertreiber Salvini weg haben, die Migration zu 2015-er Größe restaurieren.

[13:30] Italien ist eindeutig schon im Wahlkampf.WE.


Neu: 2019-08-19:

Ungarn:

[17:15] Tichy: Deutschland-Ungarn im 30. Jahr des Mauerfalls: Zu Besuch beim Burg-Kapitän


Neu: 2019-08-16:

Großbritannien: 

[8:55] ET: Großbritannien setzt Spezialeinheiten gegen erzwungene Ehen ein

Es scheint einen entsprechenden Bedarf zu geben.


Neu: 2019-08-13:

Großbritannien:

[17:15] ET: „Kampf gegen die Erderwärmung“: Londoner Universität verbannt Rindfleisch vom Speiseplan

Studenten der prestigeträchtigen Londoner Universität Goldsmiths werden auf dem Campus künftig auf Gerichte wie Burger und Chili verzichten müssen: Rindfleisch wird im neuen Semester vom Speiseplan verbannt.

Prestigeträchtig? nein, Gehirngewaschen. Bisher wurde Schweinefleisch wegen der Moslems verboten, jetzt sogar das Rindfleisch. Die sind total irre geworden.WE.

Italien:

[17:00] PI: Im Notfall auch physische „Lösung“ nicht ausgeschlossen Italiens Salvini unschädlich machen – aber wie?

Schweden: 

[12:05] RT: "Geht nicht allein raus": Schwedische Polizei warnt Frauen nach Serie von Sexverbrechen

[19:15] Schachspieler:
Na und?, wenn die Frauen nicht alleine, also mit Begleitung hinausgehen, nutzt das auch nichts. Dann werden eben beide belästigt und der Begleiter darf zusehen, wie seine Dame vergewaltigt und missbraucht wird. Er selber kann sich noch zusätzlich die Fresse einschlagen lassen.
Vor einer Anzeige bei den Bullen würde ich abraten. Denn erstens werden die Polizisten alles umdrehen und aus den Tätern Opfer machen und zweitens wird das von den Rechtsverdrehern so gedreht, dass es sich um einvernehmlichen Sex mit Erlaubnis des Begleiters gehandelt hat. - Also, lieber zu Hause bleiben und Maul halten. - Ist eben so.

Weil unsere Systemlinge eben so sind, aber nicht mehr lange.WE.


Neu: 2019-08-12:

Großbritannien:

[12:35] Jouwatch: Großbritannien: 46 Prozent für Brexit – nur 29 Prozent dagegen

[13:30] Leserkommentar-DE:

Man sieht an diesem Vorgang sehr deutlich die Inkompetenz der sogenannten "Politiker für Europa". Sie haben einfach keine Ahnung von realem Leben. Sie sind taschengefüllt und von den Lobbyisten vollgelabert und völlig verirrt. Was glauben die denn, was nach dem Brexit passiert. Die Menschen ob hüben oder drüben können und wollen auch nicht aufeinander verzichten. Das gilt natürlich auch für die Wirtschaft und sämtliche Beziehungen untereinander. Das einzig neue wird sein Großbritannien ist frei und wir sind immer noch unter dem Joch von diesen Politidioten.

[14:15] Ja, das Joch der EU wird immer unerträglicher. Daher dieses Umfrageergebnis.WE.

Italien:

[7:40] Andreas Unterberger: Italiens Kurz ist Italiens letzte Hoffnung

Man darf jetzt fragen: wird Hr. Salvini auch etwas im neuen System?WE.

[14:45] Leserkommentar-DE:
Wenn Salvini nach der Regierungskrise nicht mehr im Amt ist, also kein Minister oder Ministerpräsident, dann könnte es so sein dass er im neuen System wieder auftauchen wird. In welcher Funktion weiß ich nicht.

Nachdem der Zusender gute Hintergrund-Infos hat, nehme ich an, das ist ein Hinweis dafür, dass wir Hrn. Salvini wieder sehen werden. Sein Aufbau ähnelt sehr stark dem von Hrn. Kurz.WE.


Neu: 2019-08-10:

Italien:

[15:00] Der Bondaffe zu Carola Rackete als Heilige an die Wand gemalt - doch kurz darauf folgte die Zerstörung

Das Wandbild zeigt Carola Rackete, die stilisiert als Heilige ein Kind in Rettungsweste in den Händen hält. „Santa Carola beschützt die Flüchtlinge“, so formuliert es der Künstler Tvboy. Doch nur wenige Tage später ist das Wandbild mit Carola Rackete jetzt schon wieder verunstaltet, wie Vice Italien berichtet. Die Gesichter von Rackete und dem Kind sind nicht mehr zu erkennen, vollständig mit schwarzer Farbe übermalt. Die politische Botschaft ist eindeutig - nicht jedoch, wer hinter der Verunstaltung des Wandbildes von Carola Rackete steckt.

Nicht jeder ist wohl mit den Aktionen von "Santa Carola" einverstanden. Gott sei Dank leben wir nicht mehr im Mittelalter, Jeanne d’Arc wäre im Jahr 1431 um ein verunstaltetes Wandbild froh gewesen, stattdessen machte sie mit dem Scheiterhaufen Bekanntschaft.

An dieser angeblichen Kapitänin scheiden sich eben die Geister. Mit Widerspruch müssen die Linken rechnen.WE.

[16:15] Der Schrauber:
Gut so! Die wehren sich wenigstens noch gegen den linken Irrsinn und diese maßlose Glorifizierung einer hochkriminellen Schlepperkönigin. Bei uns zu Lande läßt man sich schon wieder Marx-Statuen auf die Marktplätze stellen und zuckt bestenfalls mit den Schultern.

Lasst die Flugscheiben kommen!WE.

Großbritannien: 

[9:05] ET: Massiver Stromausfall sorgt in Großbritannien für Verkehrschaos

[13:25] Das könnte auch ein Test gewesen sein, weil die Ausfälle in weit auseinanderliegenden Landesteilen waren.WE.


Neu: 2019-08-09:

Italien: 

[17:30] TO: Misstrauensvotum im Senat Krise in Italien: Salvini will Premier Conte stürzen

[9:10] ET: Innenminister Salvini fordert Neuwahlen, die Opposition den Rücktritt der Regierung


Neu: 2019-08-05:

Ungarn:

[7:30] Andreas Unterberger: Die bösen Ungarn, die tollen Ungarn, die mutigen Ungarn

Orban macht sehr vieles richtig, auch wenn es den Linken nicht gefällt. Viele Deutsche haben dort ihre Fluchtburgen, die sie vermutlich noch diese Woche brauchen werden.WE.


Neu: 2019-08-04:

Großbritannien:

[13:30] MB: Neuer Britischer Premier Boris Johnson heftig gegen den Islam gepolt


Neu: 2019-08-02:

Großbritannien:

[17:00] ET: Rückschlag für Johnson – Konservative verlieren Nachwahl in Wales

[15:00] Zuerst: Trendwende in der britischen Zuwanderungspolitik: Schluß mit der Großzügigkeit!

Die neue britische Innenministerin Priti Patel hat eine grundlegende Reform des Einwanderungsrechts angekündigt. „Frei von den Fesseln der EU und dem automatischen Recht für deren Bürger, ins Land zu kommen – ob mit oder ohne Arbeit –, werden wir in Zukunft brilliante Wissenschaftler, Akademiker und hochqualifizierte Arbeiter bevorzugen“, stellte sie in einem Gastbeitrag für die „Daily Mail“ klar.

Das Land ist ohnehin schon zu einem guten Teil 3. Welt.WE.


Neu: 2019-07-30:

Schweden:

[19:55] Laut Krankenhaussprecher: Zu viele Messerstechereien – Blutreserven werden knapp

Frankreich:

[12:20] MB: Video zeigt beängstigende Szene mit brutalem Polizeiangriff auf Demonstranten in Macrons Bürgerkriegsfrankreich

[8:25] DM: Tourist is killed in a hail of bullets and her husband is injured as they drive past a gangland Kalashnikov shooting that left three dead at a French petrol station

So geht es dort zu. Es wird Zeit für Luis XX.WE.


Neu: 2019-07-29:

Frankreich:

[9:30] RT: Frankreich: Sind Gelbwesten für steigende Selbstmordrate unter Polizisten verantwortlich?

Polen:

[8:20] ET: Polen schafft die Einkommenssteuer für junge Leute ab


Neu: 2019-07-27:

Frankreich:

[17:15] MB: Affront auf Französisch: Vermummter Mob wird erwischt beim Versuch eines massiven Hinterhalts auf die Polizei und wird zur Strafe laufen gelassen

Italien: 

[13:20] ET: Getöteter Polizist in Rom: US-Bürger gestehen Angriff

Die Polizei ging zunächst von einem nordafrikanischen Täter aus. Nun haben zwei US-Amerikaner den tödlichen Messerangriff auf einen Polizisten gestanden.

Die Täter kommen wohl aus dem Drogenmilieu.

[14:00] Krimpartisan:

Das sind ganz sicher rechtsextreme Trump-Anhänger...

[15:45] Leserkommentar-DE:
Dieser EPOCHTIMES Beitrag ist für mich so glaubwürdig wie die Märchenbücher der Brüder Grimm. Diese Inszenierung ist nur der scharfen Reaktion der Lega geschuldet. Gestern habe ich gelesen, das 500.000 € Kopfgeld ausgesetzt wurden. Und jetzt so eine haarsträubende Geschichte... Wer denken kann, ist klar im Vorteil!

Wahrscheinlich ist es so. Wer lügt wirklich?WE.


Neu: 2019-07-26:

Frankreich:

[16:30] MB: Sicherheitslage in Frankreich erodiert dramatisch, droht dem Land ein Putsch?

Es wird Zeit für den König.WE.
 

[13:35] Infowars: Video: Algerians Tear Down Statue of General de Gaulle in France

Das sind unwissende Affen: General de Gaulle war derjenige, der den Krieg in Algerien beendet hat.WE.

[13:45] Krimpartisan:
Zum blauen Kommentar: De Gaulle war ein alter weißer Mann! Das genügt den Barbaren dieser dekadenten, dreckigen Völkerschaften.

Italien:

[18:00] Anonymus: Rom: Nordafrikaner erstechen Polizeioffizier – Salvini und Mafia jagen Täter mit 50.000 Euro Kopfgeld

[18:15] Krimpartisan:
Ich hatte für die Mafia schon immer große Sympathie! Jetzt steigt sie ins Unermeßliche. Und Salvini ist der größte europäische Politiker seit General Charles de Gaulle.
 

[13:15] ET: Justiz: „Seenotrettern“ drohen in Italien künftig Millionen-Strafen

Die "Retter" wissen, dass entsprechende NGOs diese Strafen im Ernstfall bezahlen würden, welche wiederum indirekt vom Steuerzahler finanziert werden. Darum fahren die Schiffe auch wieder: Nach Bootsunglück im Mittelmeer will „Alan Kurdi“ wieder nach Libyen aufbrechen

[13:50] Krimpartisan:
Wenn die Italiener es wirklich ernst meinen würden, müßten sie die Todesstrafe androhen und auch ausführen! Da rettet die NGO dann nicht... Aber das kommt in sehr naher Zukunft, wie heute in den USA gerade massenwirksam von AG Barr verkündet!

Großbritannien: 

[11:50] Bild: Messer-Jäger jagten ihn über eine Meile durch London: „Es sah so aus, als würde Özil um sein Leben rennen“

Der Weltmeister ist am Donnerstag Opfer eines bewaffneten Raubüberfalls geworden. Um kurz vor 17 Uhr griff eine mit Messern bewaffnete Motorrad-Gang Özil und seinen Teamkollegen Sead Kolasinac (26) mitten auf einer Straße im Norden Londons an. Das berichtet die „Daily Mail“.

In der Messerhauptstadt sind eben auch Promis nicht sicher. Vielleicht haben sie ja eine Gefahrenzulage im Vertrag. 

[12:25] Ramstein-Beobachter:

Eines sollte den Promis langsam klar werden. Außerhalb ihrer "Gated Communities" sind auch diese zum Abschuss freigegeben. Ich denke aber, dass Özils spärliches Gehalt dazu ausreicht, in Zukunft nur noch mit Personenschutz in der Öffentlichkeit aufzutreten.
 

[8:10] Boris Johnsons Antrittsrede: “An der Zeit, die Schallplatte zu wechseln”

[11:20] Krimpartisan:

BINGO! Nach den USA kommt jetzt endlich Bewegung in den politischen und gesellschaftlichen Ablauf des Vereinigten Königreichs! Danach wird die totale Umkrempelung der BRD wohl endlich in Szene gesetzt werden. Allerdings wird der dortige Ablauf anders geschehen müssen, da Persönlichkeiten wie in USA und UK nicht einmal im Ansatz ersichtlich sind.


Neu: 2019-07-25:

Großbritannien: 

[9:30] JF: Johnson holt Brexit-Befürworter ins Kabinett


Neu: 2019-07-24:

Großbritannien:

[15:00] Deutschland-Kurier: Heute tritt Boris Johnson sein Amt als Briten-Premier an Wird der Tory-Hardliner ein europäischer Donald Trump?

Frankreich: 

[14:00] ET: Frankreichs Ex-Wirtschaftsminister Breton zu Hause überfallen

[9:50] Bild: Abgeordnete protestieren gegen Klima-Aktivistin: Greta-Auftritt spaltet Frankreichs Parlament

Immerhin ist das Parlament ein Ort, wo sie sich auch ohne Securities hintraut. 


Neu: 2019-07-23:

Großbritannien:

[13:30] NTV: Person der Woche: Mays Erbe Fünf Gründe für Boris Johnson

Lange haben sie gebraucht um einen neuen Premier zu finden.WE.

Ukraine:

[11:50] Anderwelt: Die Ukraine-Wahl ist eine Ohrfeige für Merkel & Co.

[13:00] Der Mitdenker:
Deutlicher als Ohrfeige: Der Beweis der Sinnlosigkeit der Merkelpolitik.
Vielleicht hat IM Erika noch in Macron so eine Art Verbündeten, wobei der ganz sicher seine eigene Suppe kocht, aber Fakt ist, wir sind in Europa so gut wie allein, kein vernünftiger Staatsmann bzw. Innenminister ( Italien, Ungarn, Tschechische Republik usw. ) denkt auch nur im Entferntesten daran, sein Volk in den Tod zu führen.

Man sollte nicht vergessen: die meisten Politiker im Westen sind nicht frei in ihrem Handeln.WE.

[15:10] Leserkommentar-DE:

Zum blauen Kommentar: Mag sein, vor allem aber sind sie frei von Charakter und Ehrgefühl!! Da braucht man nicht groß erpressen!! Und selbst bei den wirklich Erpressten, könnte ja mal eine(r) sagen NEIN!


Neu: 2019-07-22:

Ukraine: 

[12:00] ET: Wahl in der Ukraine: Selenskyjs Partei laut ersten Ergebnissen mit 42 Prozent in Führung


Neu: 2019-07-21:

Frankreich:

[14:15] MB: Anzeichen für einen Flächenbrand in Frankreich: Überall im Land greifen gewalttätige muslimische Mobs Polizei und Feuerwehr an

[16:30] Leserkommentar-DE:
So was muss man sich mal geben, wie krank im Kopf muss jemand sein der Rettungskräfte nicht nur behindert sondern denen Hinterhalte legt und dann überfällt. Jemand der Feuerwehrleute, Sanitäter, Ärzte bei der Arbeit behindert gehört sofort an Ort und Stelle exiqutiert.
Solche Leute werden in ganz Europa als Glücksfälle für die jeweilige Kultur des Gastlandes gefeiert, allein daran sieht man schon wie kaputt die ganze EU aber insbesondere Frankreich und die BRD sind.

Die Moslems können es nicht mehr erwarten, bis sie ihren Krieg gegen uns beginnen können.WE.

Großbritannien:

[10:15] Bild: all Jeffrey Epstein Minderjährige missbraucht? FBI will Prinz Andrew verhören

Die Queen ist nicht mehr nur „not amused“.

„Sie ist jenseits von wütend“, zitiert der britische „Globe“ am Freitag einen hochrangigen Palast-Angestellten. Sie drohe, ihren Sohn Prinz Andrew (59) aus der königlichen Familie zu werfen! „Ihre Majestät fürchtet, die Monarchie könnte nicht überleben, wenn der Skandal hochgeht.“

Wenn es in solchen Zeitungen ist, ist der Skandal schon hochgegangen. Das sind aber die kleineren Sünden der Windsors. Die grosse Sünde ist der Hochverrat an den Islam, bei dem auch das Königshaus beteiligt war.WE.

[12:25] Leserkommentar-CH:
Sie werden immer besser ... nun hat der Skandal das britische Empire erreicht. Die Macht der Veränderung muss gross sein, wenn die Bild-Zeitung eine so belastende Meldung über das britische Empire veröffentlicht.

Viel ist vom Empire nicht mehr übrig.WE.

[14:10] Silberfan zum Kommentar 12:25:

Warum ausgerechnet jetzt britische Tanker festgesetzt werden sollte man sich dann auch fragen. Nicht das das Empire versucht hier von sich abzulenken? Es ist für mich auch vorstellbar, dass das Empire unbedingt einen Krieg will und die USA mit reinziehen will. Trump, der Undurchschaubare, würde sogar diesen Krieg mit unterzeichnen, dann aber doch wieder einen Rückzieher machen, mit Kalkül, Täuschung und Wendung wie man es von ihm gewohnt ist, dann stünden die Briten und vielleicht auch Israel alleine da und ein Krieg zwischen Israel und Iran wurde einmal prohpezeit, auch ein Krieg Türkei gegen Israel scheint noch nicht vom Tisch, auch die Türkei erhält von Russland S400 Luftabwehrraketen, aus welchen Grund denn?. Trump ist der wichtigste Jahrtausend-Präsident neben Putin für das Ende des DeepState, des britsichen Empire, des Vatikan und der militärischen Machtzentrale in D.C. (die 3 Machtzentralen der Hochfinanz lt. SerialBrain2).

Ich wäre nicht überrascht, wenn diese 3 Machtzentren das einzige Ziel aller Aktionen sind die wir derzeit rund um den Iran sehen und zuvor NK. Denn auch die USA sind nicht das Imperium, sondern Großbritannien! Die USA war deshalb auch nur eine Kolonnie und war gezwungen den militärischen Komplex abzudecken, diesen wiederum mit seinem Vasall Deutschland als wichtigsten Rüstungspartner seit Ende des 2. WK in diese Rolle gezwungen. Ich würde sagen, es ist die Voraussetzung für ein friedliche Zukunft, diese Machtzentralen zu zerstören. Lassen wir uns überraschen, denn oft kommt es, seit Trump, anders als man lange dachte, genauso wie der Goldstandard nicht mit Krieg zusammenpasst!

Warten wir ab,  mehr können wir nicht tun.WE.


Neu: 2019-07-20:

Frankreich:

[20:00] Leserzuschrift-DE zu Algerien ist Fußball-Afrikameister: Feierlichkeiten und Festnahmen

Die Monster-Feier der Algerier in Frankreich zeigt wieder einmal die Lüge der Integration auf. Selbst wenn in Frankreich geboren, ihr Herz schlägt (auch) für Algerien. Und damit sind sie für Frankreich eine Gefahr, weil nicht genug Franzose, nicht genug integriert, nicht genug Kulturanpassung. Und in Frankreich wird so aus einem ruhigen Tag ein schwieriger Tag, nur weil irgendeine der vielen (250?) Ethnien in irgendeiner Sportart irgendeinen Pokal gewonnen hat. Immerhin 177 Festnahmen allein heute. Fakt: Die multikulturelle Gesellschaft ist auch aus diesem Grund anstrengend.

Um 1960 hatte die französische Polizei noch Mut und hat die demonstrierenden Algerier in der Seine ertränkt.WE.
 

[12:40] MB: Faulheit neuerdings Voraussetzung für Einbürgerung in Frankreich

Mit den durchschnittlich 271 Stunden Arbeitszeit im Monat jedoch verstößt die Frau gegen geltende Arbeitsvorschriften, sie ist also Straftäterin. Die Präfektur verweigerte der Krankenschwester deswegen die Vergabe der französischen Staatsbürgerschaft mit der Begründung, dass sie „sich nicht an das Gesetz hält“.

Ein echter Franzose genießt eben das Leben...

[13:55] Der Silberfuchs:

Bitte mal nachrechnen! Ein Monat hat im Durchschnitt gut 30 Tage... 27x Stunden durch 30 = 9 Stunden pro Tag! Sie ist nicht zu faul, sondern zu fleißig UND DAS WIRD BESTRAFT. Verrückte Welt!

[15:15] Ich nehme an, das war der Einfluss der Gewerkschaften.WE.

[18:15] Der Mitdenker:
Meine besten Kollegen hatten, zur Erntezeit, zwischen 300 und 400 Stunden im Monat ( 30 Tage x 10 ... 11 ...12 Stunden ), was für ein furchtbar ungesetztliches Volk. Und da wurde nicht gegammelt ! Ohne die hätten wir zumachen können. Aber das Wort "Überminuten" habe ich erst nach der Wende kennengelernt und es zeigt sich ja, wo wir, in jeder Hinsicht und nicht zuletzt im weltweiten Wettbewerb, hingekommen sind.
Aber keine Angst, nach dem ... ( setze Jeder das Wort ein, das er mag ), wird wieder in die Hände gespuckt, denn ich sage nur: Auferstanden aus Ruinen ...

So wird es wieder kommen, sobald die Not gross ist und die Gewerkschafter Humus sind.WE.

Italien: 

[10:35] Jouwatch: Salvini weiter auf „Zecken“-Jagd


Neu: 2019-07-19:

Schweden: 

[16:35] Gatestone: "Schweden befindet sich im Krieg"

[9:20] DK: Zu viele Verbrechen: Volvo erwägt, Zentrale ins Ausland zu verlagern

Der Chef des schwedischen Automobilherstellers Volvo, Håkan Samuelsson, beklagt, dass der Autohersteller stetig an Attraktivität für ausländische Tech-Experten und -Ingenieure sowie Top-Manager verliere. Das Problem liege zum Teil darin, dass die Spezialisten wegen der hohen Kriminalitätsrate nur ungern in Schwedens zweitgrößte Stadt Göteborg ziehen. Dort befindet sich Volvos Hauptsitz.

Vielleicht wird er nun durch einen politisch korrekten CEO ersetzt.

[11:55] Leserkommentar-DE:

Was für ein offener Offenbarungseid für die Migrationsfanatiker! Und diese waren und ganz besonders die CEOs der Konzerne, die so heimlich hofften (offiziell wäre es ja obszön), billige Arbeitskräfte und nach der kostenlosen Generation Praktikum die ebenfalls fast kostenlose Generation Refugees verheizen zu können. Doch was nützt es, wenn dann die Konzerne vor lauter bürgerkriegsähnlicher Kriminalität im Alltag keine echten Fachkräfte für die Führungsstruktur mehr finden, weil sich diese vor den Handgranatenexplosionen und täglichen Überfällen in Stockholm und Göteborg fürchten?

Jetzt kommt also die Flucht der Unternehmen vor den bunten Fachkräften, die man dann in Schweden nicht mehr braucht, wenn die Firmen weg sind! Was für eine Entwicklung zum Totlachen! Und knallhart für die Schweden: Jene, welche ihnen die Suppe eingebrockt haben, ziehen im Gefahrfall die Reißleine, zerstören die Arbeitsplätze vor Ort und verschwinden in andere Gefilde. Wer nicht weg kann, ist der Dumme. Wenn noch ein Gutmensch meint, mir erklären zu müssen, dass wir Zuwanderung wegen der Fachkräfte bräuchten, der kann aber was hören. Von Volvos “Erfolgsgeschichte” und dem Fachkräfteverschleiß zum Aufsammeln der Leichenteile nach der nächsten Handgranatenexplosion in Göteborg.

[13:00] Vermutlich wollte der CEO, dass de Politik endlich etwas gegen die Kriminalität tut.WE.


Neu: 2019-07-16:

Großbritannien:

[9:30] Leserzuschrift-DE zu Pädophilen-Banden in England: "Man hätte die Mädchen ertränken sollen" – wie die Polizei einen Missbrauchsskandal vertuschte

Dutzende von Männern missbrauchten jahrelang Mädchen aus der Unterschicht. Die Ermittlungen wurden unterdrückt. Die ehemalige Polizistin Maggie Oliver beschreibt nun, wie menschenverachtend ihre Vorgesetzten über die missbrauchten Mädchen gedacht haben. (...) Dann kam der Schock ihres Lebens als Polizistin. Ein leitender Beamter wandte sich an sie und sagte: "Maggie, seien wir ehrlich. Was werden diese Kinder jemals zur Gesellschaft beitragen? Ich meine, man hätte die Mädchen alle nach der Geburt ertränken sollen."

Dasselbe Muster heute: Man will die Nachteile der Willkommenskultur nicht prüfen, ignoriert die großen Gefahren, dass Krankheiten eingeschleppt werden und schafft durch Zuwanderung aus bestimmten Ländern die Voraussetzungen für eine Wiederholung von Rotherham in Deutschland. Die Opfer der Willkommenskultur dürfen dann unter den Taten der Geflüchteten lebenslang leiden, weil Behörden jegliche Kritik an Zuwanderung ahnden und abschmettern. Und Rotherham ist kein Einzelfall, allenfalls ein drastischer, aber für das Grundmuster der Behandlung der Nachteile der Zuwanderung gilt: Rotherham ist überall.

Für diese Polizisten gibt es keine Worte. Sie sind das Allerletzte.

[13:15] Man kann so gut wie sicher annehmen. dass die pakistanischen Zuhälter die Mädchen auch an wichtige Figuren in Polizei und Politik vermietet haben und so Schutz bekommen haben.WE.


Neu: 2019-07-15:

Großbritannien:

[18:00] MB: Von A wie albanische Gangster bis Z wie Zellenbewohner mit Schlüssel: Zehn englische Absurditäten aus den letzten zehn Tagen im Schnellüberblick

Frankreich: 

[11:45] PI: Während der Feierlichkeiten zum 230. Jahrestag des Sturms auf die Bastille Paris: Macron minutenlang ausgebuht


Neu: 2019-07-14:

Frankreich:

[16:30] ET: LIVE: Angespannte Lage auf Pariser Champs-Elysées nach Militärparade – Proteste und Barrikaden

[13:00] Sputnik: Gelbwesten protestieren in Paris am französischen Nationalfeiertag

[12:45] Leserzuschrift-FR zu Als Teil der Luftwaffe Macron schwebt militärisches Weltraumkommando vor

Eigenartigerweise ist Macron nun auch auf das All gekommen, fast zeitgleich zu Trump! Seit 3 Tagen waren die ganzen Medien voll und Macron hat dazu sogar eine Erklaerung abgegeben. Macron moechte ab September eine militaire de l'espace, eine Weltraumarmee gruenden!

Möglicherweise ist das das Ergebnis de G20-Gipfels. Man lenkt unseren Fokus auf den Weltraum.WE.

[13:15] Leserkommentar-DE:
für unsere Kriege auf der Erde brauchen wir "Weltraum-Armeen" nicht und eine echte ausserirdische Zivilisation, etwa eine "K2" oder sogar eine "K3" nach der Skala des russischen Wissenschaftlers Kardaschow würde über unsere "Weltraum-Armeen" nur lachen wenn die mit (Waffen)Technik hier ankommen die unserer Technik Tausende von Jahren voraus ist........... Nein, ich gllaube, Macron braucht sowas für das Ego der "Grande Nation, die so "Grand" ja auch nicht mehr ist......... Für einen Angriff einer Alien-Supermacht sind Weltraum-Armeen absolut nutzlos. Und wir führen unsere Kriege auf der Erde.......

Kann natürlich auch sein...
 

[12:45] ET: Wieder „Zitterpartie“? Merkel heute bei Feiern zum französischen Nationalfeiertag


Neu: 2019-07-13:

Großbritannien:

[15:00] ET: „Für Journalismus bestraft“: Tommy Robinson zu neun Monaten Haft verurteilt – Anhänger attackieren BBC-Team

[17:15] Leserkommentar-DE:
Das muss man sich mal geben, Kinderschänder haben Rechte und diese wiegen schwerer als das Recht die Bevölkerung journalistisch aufzuklären über deren Taten und die Hintergründe dieser Verbrechen. Da hat wohl jemand große Angst die Bevölkerung könnte irgendwann anfangen eins und eins zusammenzuzählen.

Auf der Insel ist Manches noch extremer, als bei uns.WE.


Neu: 2019-07-12:

Griechenland:

[12:35] Der Pirat zu Streit um Reparationen Athen fordert 290 Milliarden Euro: Muss Deutschland doch an Griechenland zahlen?

Erneut geistert die Forderung der Griechen durch die Presse. Ich habe das Gefühl, dass die Griechen einen Schuldenerlass im Target2 System aus den diversen Rettungsschirmen erpressen wollen, da Deutschland überall der Hauptsponsor ist.

Das Target2 System ist mittlerweile zum Ausraübermechanismus der deutschen Wertschöpfung verkommen. Je näher man das betrachtet, desto mehr kommt man zu dem Gedanken, dass dieses System eine Art verdeckte Reparationszahlung organisiert.

Es wäre gut möglich, dass man es uns nach dem Systemwechsel so erklären wird.WE.

[13:50] Der Bondaffe:

Wahrscheinlich können wir auch noch für den Mist Reparationszahlungen leisten, den einst König Otto in der Zeit ab 1840 in Griechenland verursacht hat. Aber was solls. Was WIR hier in Deutschland brauchen ist Unterstützung für Griechenland auf die moderne Art. Daher plädiere ich dafür, das Renditeniveau deutscher Bundes-Staats-Anleihen auf das der griechischen Staatanleihen anzupassen und hinaufzusetzen. Das wäre echte Solidarität. Ein historischer Akt der Unterstützung wäre das.

[14:00] Ramstein-Beobachter:

Die 290 Milliarden leiten wir dann gleich in die Türkei weiter, als Wiedergutmachung für den Überfall der Griechen auf Troja. Ironie aus. Ich habe über das Thema schon oft geschrieben. Lt. dem Vertrag aus Krieg und Besatzung entstandener Fragen, der im 2+4-Vertrag noch seine Gültigkeit hat, dürften Reparationszahlungen nicht aus dem laufenden Geschäftsbetrieb entnommen werden. Daher wurde Target II geschaffen. Dadurch werden Zahlungsforderungen eben verdeckt aus dem laufenden Geschäftsbetrieb entnommen. Und nun versuchen wir das, einmal den Schlafschafen zu erklären. Es wäre zwecklos.

Wenn man es ihnen richtig erklärt, werden es auch die Schlafschafe verstehen.WE.

Frankreich: 

[10:30] So feiern die Algerier: Ausschreitungen und Plünderungen in Paris nach Fußballspiel – Eine Tote

[12:40] Leserkommentar-DE:

Beachtenswert: Wegen eines Ereignisses in einem fernen Kontinent, das für Europa bedeutungslos ist, gibt es in Frankreich Ausschreitungen! Stress, obwohl Algerien sogar gewonnen hat! Also ist nicht Frust die Ursache, sondern Freude. Kriminalität, Randalismus und Aggression aus Freude. Denkt da an das Märchen von Integration! Im Normalfall sind Afrikaner National-Afrikaner, ihr Herz schlägt nicht für das Land, in dem sie gerade als Schein-Flüchtling leben. Und schon gar nicht für dessen Kultur, sondern für ihre eigene Kultur.

Bedeutet: Ausnahmezustand für das betroffene Land, das diese Unberechenbaren und Nationalisten aufgenommen hat. Bei einem Sieg einer fernen Mannschaft gehen die gleich in den Eroberungsmodus. Bedeutet: Wenn irgendwo ein größerer Konflikt (Moscheeeinsturz ...) irgendwo auftaucht, dann haben wir in Deutschenland sicher genug “Flüchtlinge” von dort, so dass diese hier einen Zauber veranstalten, der sich gewaschen hat. Und da braucht bloß eine ethnisch falsche Mannschaft gewonnen oder verloren haben.

[14:00] Auch hier sieht man, dass diese Algerier in Frankreich nur physisch angekommen sind.WE.


Neu: 2019-07-10:

Ungarn: 

[19:40] Mitteleuropa: Aktivismus ungarischer Patrioten gegen LGBTQ-Propaganda in Budapest


Neu: 2019-07-09:

Griechenland: 

[8:20] Bild: Griechenland: Das Geld der Deutschen ist verloren

Es ist eine absurde Summe, die wir den Kreditgebern schulden – das wird sich nie ändern. Und die Deutschen müssen sich daran gewöhnen, dass das Geld, das sie für die „Rettung“ Griechenlands gegeben haben, verloren ist. Egal, wer uns regiert. Und Griechenland? „Gerettet“ sieht anders aus.

Was viele Sparer nicht wissen, ist jedem HG-Leser seit Jahren bekannt: das Geld ist weg.

[9:30] Krimpartisan:

Was macht denn das noch aus, daß das Geld aus Griechenland weg ist...!? Es ist im niedrigen Promillebereich des Geldes der Deutschen, welches in den nächsten Tagen weg ist. Nämlich das Spargeld auf den Bankkonten, die Renten, die Aktienwerte, die Anleihen, das bunte Papier in der Hosentasche. Das Alles und noch viel mehr ist bald weg. Nämlich das finanzierte Haus, die geleasten Familienwagen (Vater, Mutter, Kinder über 17...), der finanzierte Urlaub dreimal im Jahr... Dann sind die paar lächerlichen Kröten, die die BRD den armen Griechen (meine, griechischen Banken) geschenkt haben nicht mal ein schäbiges Almosen im Vergleich. Das Spiel ist aus.

[9:35] Ramstein-Beobachter:

Das Geld war nie verloren. Es haben nur andere. Es ist allgemein bekannt wie das abgelaufen ist. Das Steuergeld der Schlafschafe wurde nach Griechenland transferiert und am selben Tag wieder zurück zu den Gläubigerbanken. So etwas nennt man Umverteilung.

[10:15] Es ist recht breit bekannt, dass das weniger Euro-Rettung, aber mehr Banken-Rettung war.WE.

[12:15] Der Bondaffe:

Zum Schluß sieht man alles ganz klar. Alles ist offensichtlich. Und das "Steuergeld der Schlafschafe" war nur dazu da, das EUR-System am Laufen zu erhalben. Ein GREXIT hätte das EUR-System zerstört und auch ein BREXIT (ich sage nur Schließung von Derivatepositionen von EUR-Kreditinstituten) würde wohl das gleiche bewirken. Das System ist schon lange kaputt, ich sage ja: "ab einem bestimmten Zeitpunkt erkennt man alles glasklar". Es ist ein kranker Umverteilungsmechanismus (rechte Tasche, linke Tasche), deshalb brauchte man auch die niedrigen Zinsen. Auch auf den Fleiß und die Dummheit des Deutschen Volkes und auf die Kriecherei der deutschen Politik konnte man sich erst Recht seit 2005 verlassen. Im Ernst: Sollte theoretisch noch ein Grüner wie Robert Habeck Bundeskanzler werden ist das der finale Todesstoß, denn die Grünen haben keinen blassen Schimmer von Finanzpolitik. Wie geschrieben: "Alles ist offensichtlich". Das Geld ist fort und kommt nie wieder.

[13:15] Ich denke nicht, dass ein Grexit das System zerstört hätte. Man wollte einfach kein Land aus dem Euro lassen.WE.

[12:55] Leserkommentar-DE:

Ich gehe derzeit der Frage nach: Warum konnte die DDR mit einem "Kredit" von 1 hoch 9 DM noch so viele Jahre überleben? Ein Betrag, der heute in Europa im Monat, vielleicht in der Woche oder gar an einem Tag verbrannt wird (Dank an die Migranten für die Unterstützung)? Ich denke, Geld ist imaginär. Geld ist der Anspruch auf die Arbeits- und Dienstleistung eines Marktteilnehmer. Und kein Markt ist (trotz des unsinnigen Globalismus) so geschlossen, wie der lokale Markt kleinerer Städte. In der DDR hieß es: gibst du mir, geb ich dir. Und das funktionierte, da in einer kleinen Stadt jeder jeden kennt.

Ergo: entweder vertraut man sich und wirkt ehrlich oder man darf nicht am Markt teilnehmen. Guter Kapitalismus, im "Reich" der Sozialisten, der zentralen Verteiler. Und so ist das Substitut EURO, dass in Griechenland und anderswo den Bach runtergeht, kein wirkliches Geld. Für mich ist es lediglich der Brandbeschleuniger, der den Zentralismus beseitigt, und das vor den Augen der Sozis, die nie verstehen werden wie und warum Märkte Märkte sind und funktionieren. Zudem ohne jedweder Sagotage eines Sozen, die es Soziale Marktwirtschaft nennen. Der Sozi kann nur eines: nach dem Staat schreien. Subsidarität ist ein Fremdwort für ihn.

[13:15] Die DDR hatte viel geringere Importe als die Euro-Südstaaten.WE.

[14:00] Der Bondaffe:

Zum Kommentar von 12:55: Das gefällt mir: "vor den Augen der Sozis, die nie verstehen werden wie und warum Märkte Märkte sind und funktionieren". Das ist nichts anderes als die reine Wahrheit. Denn wenn jemand von "Märkten, Finanzen und Geld" eine wirkliche Ahnung hat, dann kann er im Umkehrschluß niemals ein Sozi sein. Sozis und Grüne zeichnen sich durch die eigentümliche Denkweise aus, daß Geld immer da ist, der Strom immer aus der Stockdose kommt, das Wasser jederzeit verfügbar ist, daß keine Vorratshaltung betrieben werden muß und das der Müll nach FFF-Veranstaltungen immer von selbst verschwindet usw usf. Alles in allem wären mir griechische Verhältnisse immer noch lieber als das "Grüne Reich". Bei griechischen Verhältnissen darf man wenigstens noch atmen. Zumindest ist da immer einer da, der noch Fuzelchen Ahnung von Finanzpolitik hat.


Neu: 2019-07-08:

Griechenland:

[7:45] Kurier: Machtwechsel in Griechenland: Konservative gewinnen Absolute

Die konservative Partei Nea Dimokratia (ND) hat am Sonntag die Parlamentswahl in Griechenland gewonnen. Im Parlament wird sie demnach künftig die absolute Mehrheit haben. Die Partei kam nach der amtlichen Hochrechnung auf 39,6 Prozent der Stimmen.

Weil der Wahlsieger im 300-köpfigen griechischen Parlament zusätzlich 50 Sitze bekommt, erhält die Nea Dimokratia mindestens 158 Sitze und hat somit die absolute Mehrheit erzielt.

Mehr würde uns interessieren, wer neuer König von Griechenland wird.WE.

[13:05] Leserkommentar:

Ich habe eben mal gegoogelt, es ist eigentlich ganz einfach: Der letzte König, der bei einem Militärputsch abgesetzt wurde, lebt noch! Es gibt einen Kronprinzen, und dieser hat 4 Söhne. Diese Frage dürfte also doch recht einfach zu lösen sein...?

[14:00] In der Regel werden die alten Dynastien wieder eingesetzt.WE.

[14:00] Der Silberfuchs:

... und in seinen Adern fließt auch reichlich deutsches Blut (wie bei fast allen Royals dieser Welt) ... Wird er Griechenland -- die Wiege der Demokratie -- wieder zu einem lebenswerten Land (auch für die Untertanen) gestalten können?


Neu: 2019-07-07:

[8:15] Gatestone: Frankreich: Der wahre Emmanuel Macron


Neu: 2019-07-06:

Frankreich:

[17:30] Sputnik: 34. Woche in Folge: „Gelbwesten“-Demo in Paris


Neu: 2019-07-05:

Italien:

[14:45] Leserzuschrift zu Anwalt: "Sea-Watch"-Kapitänin Carola Rackete will Matteo Salvini wegen Verleumdung verklagen

DAS haut dem Faß den Boden aus...........Hoffe Herr Salvini kann sich hier klar durchsetzen und drücke ihm die Daumen. Was dieses Linksgrüngeschwurbsel sich alle so einzubilden vermag ist einfach abartig!

Hr. Salvini sollte sich diese "Kapitänin" einmal genauer ansehen. Möglicherweise ist das gar keine Frau. Kapitänspatent dürfte sie auch keines haben. Uns sind da Sachen zugetragen worden.WE.

[16:00] Leserkommentar:
So viel Frechheit auf einen Haufen, wie diese Person sich herausnimmt, das ist zu viel. Viel zu viel. Setzt sich über Recht und Anweisungen hinweg, bringt italienische Beamte in Gefahr indem diese Rackete deren Schiff rammt usw. Kommt bis jetzt mit einem blauen Auge davon und will zum Dank den italienischen Innenminister wegen Verleumdung verklagen. Herr Salvini, zeigen Sie dieser Rakete wie Recht und Gerechtigkeit geht! Diese Göre braucht dringend Erziehung.

Hr. Salvini ist schon bei der Arbeit. Die Übersetzung dieses Tweets von ihm hat uns ein Leser zugeschickt:

Er bricht Gesetze und greift italienische Militärschiffe an und verklagt mich dann. Die Gangster machen mir keine Angst, geschweige denn ein reicher und verwöhnter deutscher Kommunist!

Diese Person ist also ein Mann. Leser haben nachgegraben und das selbst herausgefunden. Auch, dass diese Person niemals ein Kapitänspatent haben kann. Die Inszenierung ist grösser, als angenommen. Die deutschen Linkspolitiker sollen sich richtig blamieren.WE.

[17:25] Der Mitdenker:
Dann ist die kriminelle Rakete also ein Rohrkrepierer. Aber vergessen wir nicht: Das Gutmenschengejaule wurde weltweit gehört und ich bedaure, daß er/sie/es so schnell aus dem Knast entlassen wurde. Wenn die Person ein Schiff angreift, dann ist das zumindest eine schwere Straftat; Anwälte werden wissen, ob auch kriegerische Handlung. Aber okay, lassen wir es bei einer Straftat. Dafür muß es doch ein Strafmaß geben. Richtig wäre gewesen: Ordentlicher Prozeß ( binnen 24 h ) und dann ab in so ein kleines Kämmerlein und zu 100% absitzen, egal ob 3 oder 10 Jahre. Der nächste Pirat hätte es sich 2 x überlegt. Wehret den Anfängen !

Die Erzeugung von primär deutschem Gutmenschengejaule war das Ziel der Operation. Das ist voll gelungen. Hier eine Nahaufnahme.WE.

[17:45] Leserkommentar-DE:
Wenn Inszenierung, dann ist der Name Rackete auch ein Fake. Rackete kommt mir schon von Anfang an unglaubwürdig vor. Erinnert mich an "Künstlernamen" aus den 70ern: Gaby Larifari, Elke Haltaufderheide usw.

Wahrscheinlich ist es ein Künstlername.WE.

[19:00] Krimpartisan:
Soviele Böden kann ein Faß gar nicht haben, wie hier bereits ausgeschlagen sind. Diese ganze Aktion schreit zum Himmel! Es ist der gleiche Schwachsinn wie mit der autistischen und ferngesteuerten schwedischen Gretel. Für wie dumm hält das Establishment die europäischen Völker!!???

Die Völker waren hier nicht das Ziel, sondern die Politiker.WE.

Großbritannien: 

[14:30] ET: Britische Abgeordnete im EU-Parlament: „Brexit ist wie Freiheit aus Sklaverei zu erlangen“

[13:15] MB: Schon sieben Jahre alte Kinder werden systematisch als Drogenkuriere eingesetzt

Wer die Meldungen über Großbritannien verfolgt, weiß: Der Brexit ist nicht die größte Herausforderung des Landes.


Neu: 2019-07-03:

Albanien:

[12:45] MB: Albaniens Präsident: George Soros versucht in Albanien die Macht zu ergreifen

Italien: 

[14:00] Silberfan zu Salvini keilt gegen Rackete "Der Platz dieses Fräuleins wäre das Gefängnis gewesen"

Salvini will die Justiz "verändern", das war wohl ein sehr wichtiger oder sogar der wichtigste Teil dieser Aktion!?

Möglicherweise war das auch ein Hintergrund.WE.
 

[13:35] In der Wählergunst auf 38 Prozent gestiegen: Nach Freilassung Racketes: Der Gewinner heißt Salvini

[9:40] Aviator zum Anderwelt-Artikel von gestern 18:50:

Ich hab schon drauf gewartet, der Ex-Kollege hat sicher auch dazu was zu sagen - und wie meistens, natürlich sehr treffend. Wo sind eigentlich die neumodernen Faktenchecker der MSM? Wenn man es nicht richtig hinchecken kann, dann schweigen sie. Auch wenn MSM, der mumifizierte ungarnstämmige NWO-NGO-Prediger gemeinsam mit den Linkskünstlern und Po-litikern Freudentänze zusammen mit der instrumentalisierten, kriminellen Käpitänixin aufführen :

Hier wird an allen Ecken und Enden bestehendes international anerkanntes Recht gebrochen, und von vielen Seiten bejubelt. Das sind leider die Fakten. Würde im Mittelmeer nicht ständig Recht gebrochen, gäbe es dort wahrscheinlich überhaupt keine Probleme und keine Ertrinkenden. Denn dann würde sich niemand auf ein Boot setzen, welches technischer Natur niemals europäisches Land erreichen wird!

[11:00] Das Recht ist ihnen egal, auch wenn sie Juristen sind. Nur die Gesinnung zählt bei denen.WE.


Neu: 2019-07-02:

Italien:

[18:50] Anderwelt: Sea-Watch 3: Maas und Steinmeier haben keine Ahnung vom Seerecht

[8:15] ET: Entscheidung des Ermittlungsrichters über Sea-Watch-Kapitänin heute erwartet

[8:00] MMnews: Italienischer Staatsanwalt fordert Ausweisung von Carola Rackete

Der italienische Staatsanwalt Luigi Patronaggio hat eine Ausweisung der "Sea-Watch"-Kapitänin Carola Rackete gefordert und damit die Aufhebung ihres Hausarrests in Aussicht gestellt.

Warum sitzt sie nicht in Salvinis härtestem Knast? Weil es eine Inszenierung war, um deutschen Links-Politikern eine Falle zu stellen.WE.

[12:00] Leserkommentar-DE:
Die Frau Rakete ist exact wie Greta eine geplante Inszenierung - eine für die Globalisten und Einwanderungsfetischisten nützliche Idiotin !!! Leider geht der Plan wohl auf, die Italiener werden diese Idiotin nur zurück nach Deutschland schicken.
Sie ist nicht Italiens Problem sondern ein Problem für Deutschland, da sie bald schon in allen TV-Shows sitzen wird und den verbleibenden Blockpartein-Wähler und TV-Schafen erklären wird das ganz Afrika aufzunehmen das wenigste ist was die bösen Deutschen über sich ergehen lassen müssen !!!

Das dürfte eine Super-Grüne sein. Vermutlich hat sie ihre Offziersausbildung gemacht, um auf Schiffen von Greenpeace fahren zu können.WE.


Neu: 2019-07-01:

Italien: 

[13:50] ET: Carola Rackete – Heldin oder Kriminelle? Was vor Lampedusa geschah

Möglicherweise war es eine Inszenierung, um die deutsche Polit-Kaste zu den Statements zu bringen, die sie abgegeben hat.WE.
 

[12:25] PS: Kritik an Verhaftung von Carola Rackete: Salvini weist Steinmeier in die Schranken

Es könne ja sein, dass es italienische Rechtsvorschriften gebe, wann ein Schiff einen Hafen anlaufen dürfe und wann nicht, sagte Steinmeier. Und es könne auch sein, dass es Ordnungswidrigkeiten oder Straftatbestände gebe. „Nur: Italien ist nicht irgendein Staat. Italien ist inmitten der Europäischen Union, ist Gründungsstaat der Europäischen Union. Und deshalb dürfen wir von einem Land wie Italien erwarten, dass man mit einem solchen Fall anders umgeht“, so Steinmeier.

Inmitten der EU erwartet sich Steinmeier also, dass die Gleichheit vor dem Gesetz gefälligst ignoriert werde. Der Majestätsplural sei ihm verziehen. 

Dazu passend: Selbtherrliche Politiker: Hypermoral über geltendes Recht

[13:20] In dieser linken polit-medialen Blase gelten wohl andere Regeln. Da muss man mit den anderen Wölfen öffentlich mitheulen, wenn man weiter als linker Wolf gelten will.WE.

[13:25] Krimpartisan:

Man lese bitte meinen heutigen Kommentar auf Multikulti & Einwanderung...

[13:30] Leserkommentar-DE:

Ich glaub, ich siedel nach Italien um, die haben wenigstens noch (einen?) Politiker, der das umsetzt, was er sagt. Zumindest schon mal 100 % mehr, als in unserem Dummstaat! Was erdreistet sich der Silberuhu eigentlich? Der soll mal zusehen, dass er die deutschen Mißstände in Griff bekommt. Ach nee, geht ja nicht - der ist nur schmückendes Beiwerk und darf nur repräsentieren, bzw. sinnfrei daherschwafeln. Es ist nur noch zum Fremdschämen, diese Nullnummern in Berlin! Mich repräsentiert der jedenfalls nicht!!!

[13:45] Der Silberuhu glaubt auch wie die anderen Politiker, die sich da aufregen, dass es in deren Blase gut ankommt. Schliesslich gilt es eine "deutsche Heldin" vor dem Gefängnis zu retten.WE.

[16:30] Leserkommentar-DE:
Wieso vor dem Gefängnis retten? Die hat es doch darauf angelegt eingebuchtet zu werden!

Ich halte es für eine Inszenierung und schreibe gerade ein Artikel-Update dazu.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

© 2006 - 2019 by Hartgeld GmbH