Informationen Deutschland

Diese Seite befasst sich mit spezifisch deutschen Themen.

Neu: 2019-12-14:

[19:40] ET: SPD-Chefhaushälter Kahrs hält an Bonpflicht fest

[15:15] ET: Ist Olaf Scholz noch der richtige Mann in der Bundespolitik? „Ja“

[14:45] Welt: Walter-Borjans will Firmenerben und Top-Verdiener stärker besteuern

Die einzigen Ideen, die von dieser Partei noch kommen, handeln vom Anzapfen weiterer Quellen zur Umverteilung.

[17:25] Der Silberfuchs:
Der Borjans ist ein ultrlinker Geldeintreiber. Schließlich war er sehr lange Zeit Finanzminister von NRW; auch berühmt-berüchtigt vom Serienankauf von Festplatten, USB-Speicherstiften und "Steuer-CD's."

Aber in der Partei dürfte er ankommen. Schliesslich wurde er in einer Urwahl gewählt und auf einem Parteitag bestätigt. Will man uns damit zeigen. wie die SPD-Parteimitglieder ticken?WE.

[19:40] Leserkommentar-DE:
Ja, die Parteimitglieder stehen wesentlich weiter links als die Wähler. Aber klasssische SPD Wähler gibt es ja nicht mehr viele. In früheren Zeiten gehörte es sich für einen Arbeiter SPD zu wählen, aber mittlerweile fühlen sich mehr und mehr von der Partei verraten und haben eine richtige Wut auf 'ihre' Partei. Das sieht man besonders an den Wahlergebnissen in den Arbeiterbezirken vieler Großstädte.
Da gilt wieder der alte Spruch: Wer hat uns verraten, Sozialdemokraten.

Die wissen selbst gar nicht, dass sie sich umbringen müssen.WE.


Neu: 2019-12-13:

[18:15] ET: Bundestag stimmt für Errichtung eines Mahnmals für Opfer des Kommunismus – Linkspartei dagegen

[18:00] Jouwatch: 81-Jähriger muss mutmaßlichen Lockvogel wegen Diskriminierung „entschädigen“ – doch Muslime dürfen Kuffar ablehnen

Daher kommt diese Justiz auch weg, zusammen mit den Pürstls dieser Welt.WE.
 

[18:00] Jouwatch: Arbeitnehmerfeindlichkeit pur: Die GroKo will jetzt auch das Freibier besteuern

[14:45] Anderwelt: Olaf Scholz´ Finanztransaktionssteuer: Nur die Kleinen sollen bluten

[12:35] ET: Beamter über BKA-Jobvergabe: Bei gleicher Qualifikation werden Bewerber mit Migrationshintergrund bevorzugt

"Positive Diskriminierung" nennt man das. Diese geht quasi immer gegen weiße Männer.

[13:40] Leserkommentar-DE:

BKA=Bundeskriminalamt! Also die Sicherheitsrelevante Institution des deutschen Staates bevorzugt Migranten gegenüber deutschen Bewerbern. Also wer sich das jetzt noch immer schön redet, weil ihm immer noch kein Licht aufgeht, dem gönne ich das Kommende von Herzen.

[13:40] Der Bondaffe:

Im Prinzip ist das eine "Hintertür-Diskriminierung". Denn welcher Bewerber mit Migrationshintergrund bringt denn schon die erforderliche Qualifikation mit? Es ist schon zum Brüllen wenn da steht: „Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen mit interkulturellem Wissen und Fremdsprachenkenntnissen.“ Dann wollen wir mal hoffen, daß die Bewerber lesen und schreiben können und mit modernen Kommunikationsmitteln umgehen können. Und was heißt "Migrationshintergrund"? So etwas habe ich doch auch als einheimischer Bewerber. Es gilt nur den Personaler davon zu überzeugen. Irgendwie hat man dann doch den Eindruck, daß man von behördlicher Seite her nur etwas zu Papier gebracht hat um den Zeitgeist zu entsprechen. Papier ist bekanntlicherweise geduldig und cleverne Facharbeiter mit Migrationshintergrund und entsprechender Qualifikation dürften eh rar sein. Zumindest hat man dann auf behördlicher Seite ein ruhiges Gewissen und macht weiter "business as usual".

Wenn man qualifizierte Leute braucht, dann man diese Leute holen und nicht warten bis diese von alleine auftauchen. Zumindest macht das ein oberbayerischer Busunternehmer.
"Die Verkehrswende kommt vom Balkan".
Gut, die Leute fehlen dann in der Heimat und befriedigend dürfte es auf Dauer für alle Beteiligten auch nicht sein. Aber so ist das nun mal in Deutschland im Jahr 2019. "Mehr Schein als Sein". Und "Deutsch als Fremdsprache" ist bekanntlicherweise sehr schwierig.

[14:10] Im Staatsapparat gehen manche Uhren etwas anders.WE.


Neu: 2019-12-12:

[19:00] Leserzuschrift-DE: Steuer:

Habe gerade mein geringes Restvertrauen in unserem Steuerstaat komplett verloren. Im letzten Jahr gabe es völlig unerwartet eine sehr hohe Dividendenzahlung (Tribune Resources). Davon gingen direkt über 1600 Euronen ans Finanzamt. Darufhin habe ich andere Aktien, die im Minus waren verkauft, so daß ich etwa die gleichen Verluste hatte. Aber da gab es keine Rückzahlung der Steuern. Ich habe dies dann in meiner Steuererklärung angegeben und bekomme heute als Antwort, dass die Dividendengewinne (Gewinne aus Kapitalvermögen) nicht mit Verlusten aus Aktienverkäufen verrechnet werden können.

Hätte ich die Aktien vor Dividendenzahlung verkauft und dann ex Dividende wieder gekauft, dann wäre die Verrechnung möglich. Und dann wird die private Altersvorsorge den Bürgern von der Politik eingehämmert bei solchen Gesetzen, von den manipulierten Tiefzinsen ganz zu schweigen. Da kann man nur auf ein baldiges Systemende und eine harte Bestrafung hoffen.

[19:10] Der Scholz ist doch ein Roter, oder?WE.

[19:15] Der Silberfuchs zum Aktienfuchs:

Wir machen hier auf dieser Plattform schon lange nicht mehr in Aktien, es sei denn, es sind Minenaktien. Es gibt hier auch keine Kreditabsolution und kein Mitgefühl für noch immer "Staatsgläubige." Das Finanzamt der BRD-Verwaltung ist dein Feind. So einfach ist das.

[20:00] Leserkommentar-DE:

"Habe gerade mein geringes Restvertrauen in unserem Steuerstaat komplett verloren." Staun, "Restvertrauen in den Staat", sowas gibt es wirklich, scheint aber heilbar zu sein! Eher hätte ich Restvertrauen in die Mafia!

Bei der Mafia gibt es eine Gegenleistung, beim Staat aber nicht.WE.
 

[16:05] JF: Berateraffäre: AfD-Abgeordneter: Verteidigungsministerium hat arglistig getäuscht

So hätten die Mitglieder des Untersuchungsausschusses beispielsweise aus dem Ministerium eine Akte erhalten, in der von ursprünglich 280 nur noch 40 Seiten lesbar waren. Den Rest hatten die Beamten entweder geschwärzt oder entnommen, da er angeblich keinen Bezug zum Untersuchungsgegenstand hatte. In dem betreffenden Vorgang ging es um Protokolle einer Gesellschafterversammlung zur geplanten Privatisierung der Werke der Heeresinstandsetzungslogistik GmbH (HIL).

So funktionieren Untersuchungsausschüsse. Wenn es ernst wird, wird einfach geschwärzt.
 

[15:15] Jouwatch: Saustall AWO Frankfurt: Mitarbeiter übernachteten auf Spesen im Berliner Adlon

Für echte, rote "Arbeiter" ist natürlich nur das Beste gut genug.WE.

[18:05] Der Bondaffe:

Standesgemäß natürlich, nur das Beste ist gut genug für diese Klientel. So ist das eben, wenn man hoch auf dem rot/grünen Wagen daherkommt. Erinnert mich an einen Spruch vom verstorbenen Theaterschauspieler Willy Millowitsch. "Es lebe die Liebe, der Leichtsinn und der Suff" - Willkommen in Berlin.
 

[14:30] Focus: Einbruch in Grünes Gewölbe Clan-Krimineller hinterlässt DNA an Tatort: Führt Spur zu Dresdner Juwelen-Räubern?

Der Berliner Clan-Kriminelle Wissam Remmo brach 2018 in eine kleine bayerische Firma ein und stahl ein hydraulisches Hebelwerkzeug. Ein solches Teil wurde wohl auch beim Jahrhundert-Klau im Dresdner Grünen Gewölbe benutzt. Für die Ermittler erhärtet sich damit der Verdacht gegen den berüchtigten Remmo-Clan. Die Gruppe soll auch für den Berliner "Goldmünzen-Coup" verantwortlich sein.

Wenn man intensiv genug sucht, dann findet man auch etwas.WE.
 

[12:00] PI: Traueranzeige: Feuerwehrmann "durch einen tragischen Vorfall verstorben" Nachhilfeunterricht in Pietät für Augsburgs OB Kurt Gribl (CSU)

[14:55] Leserkommentar:

Diese Traueranzeige ist wesentlich ehrlicher!
 

[11:50] Focus: Rechnungen zeigen, wie teuer es jetzt für jeden Deutschen wird CO2-Abgabe und höhere SpritpreiseRechnungen zeigen, wie teuer das Klimapaket für jeden Deutschen wird

[13:10] Der Mitdenker:
Wie wunderschön, endlich Mehrkosten ! Die Rechenkünstler, die uns da mit 2 Tabellen/2 Szenarien beglücken, sind zwar die oberoptimistischsten Oberoptimisten, wenn sie uns Zahlen von 2026 präsentieren, denn wenn da dieses Verbrechersystem noch existiert, dann adieu Europa, für Jahrhunderte. Aber tun wir mal so, als ob die derzeitigen ReGIERigen da noch an der Macht wären: Also 679 bis 1527 Euro an Mehrkosten pro Jahr, für diese Durchschnittsfamilie. Also 1 bis 2 Renten sind weg, weil Lügner ihr schmutziges Spiel spielen. Oder, bei Nichtrentnern, ein halbes bis ein Monatsgehalt - das ist doch der Urlaub, den Michel unbedingt jährlich machen muß, in einer Bettenburg. Daß das trotzdem noch schön gelogen ist, ist eine andere Baustelle. Demokratten sind, in ihrer Gier, nicht zu stoppen. Mal sehen, wie lange Schafmichel noch still hält.

Vorher kommt noch der Systemuntergang.WE.

[15:00] Leserkommentar-DE:

Die jährlich massiv steigenden Strompreise sind hier noch gar nicht eingerechnet. Ein Rentner kann das nicht mehr stemmen. Auch ein Arbeiter nicht. Die Freitags-Idioten können das sowieso nicht bezahlen. Es wird Zeit, dass wir die Parasiten in Berlin und Brüssel loswerden.
 

[11:50] ET: CDU in Sachsen stimmt Koalitionsvertrag für Kenia-Bündnis zu


Neu: 2019-12-11:

[19:25] Leserzuschrift-DE: Deutschland im Niedergang:

Heute habe ich einen Ausflug in eine mittelgroße westdeutsche Stadt gemacht, in welcher ich ungefähr 2 Jahre nicht mehr war. Ich parkte in einem mir von früher noch bekannten Parkhaus womit der Schock begann. Das hätte in Rumänien sein können. Alles runtergekommen, verdreckt und kaputt.

In der untersten Etage wurden die Decken teilweise mit Balken abgestützt(kein Witz), alles wirkte schlampig ungepflegt und heruntergekommen. Ein Bild des Schreckens und der Traurigkeit. Noch besser wurde es dann im Treppenhaus, die Treppe derart verdreckt die hat garantiert 2019 noch kein Reinigungspersonal gesehen. Das einzige was da funktioniert hat waren die Parkschranke und der Kassenautomat. In der Stadt hat sich das Bild nahtlos fortgesetzt, alles vermüllt, Treppen verdreckt und mit der schaurigen Aura des Niedergangs (so war es auch in der DDR am Ende) behaftet.

Mit Deutschland geht es definitiv auf allen Gebieten in Riesenschritten bergab.

Nur das Abkassieren funktioniert noch. Zeit für den Kaiser.WE.
 

[19:20] ET: Steingart: Merkel im „Weihnachtsschlaf“ – nur noch Dienst nach Vorschrift im Kanzleramt

[18:00] JF: Feinstaub Deutsche Umwelthilfe fordert weitgehendes Verbot von Holzöfen

Ja, der Resch muss fordern, dafür darf er First Class fliegen.WE.

[19:15] Leserkommentar-DE:
Diese Ratte soll froh sein, dass die Deutschen bisher noch Holz verbrennen, das kann sich ganz schnell ändern und dann seid Ihr dran.Die BRD Umweltverarsche soll nur Ihr dummes Schandmaul aufreißen und die deutsche Bevölkerung schikanieren, bald ist es damit vorbei dann können Sie der Umwelt dienen.
Vielleicht gibts aber auch ne nette Tätowierung "Umwelthilfe" damit die Bevölkerung gleich sieht wer sie Jahrelang schikaniert hat.

Gute Idee und der sichere Tod.WE.
 

[16:30] PAZ: Jetzt geht es noch weiter nach links

[16:15] Jouwatch: Geheimdokument enthüllt: Die unfassbaren Lügen der Merkel-Regierung

[13:10] Leserzuschrift-DE zu CO2-frei bis 2030 Helgolands Bürgermeister wirbt für „Green New Island Deal“

230.000 Menschen leben auf den Inseln und Halligen der schleswig-holsteinischen Westküste. Helgolands Bürgermeister will die Region nun zum Klimavorreiter machen. Dazu braucht er die Unterstützung der Bundesregierung.

Mit dem Geld des Steuerzahlers wollen sich jetzt einige Bürgermeister das Eichenlaub zum Ritterkreuz im Klimafeldzug sichern und spielen sich wie Edel-Roosevelts auf. Sie schicken jetzt alle Pioniertruppen und damit große Teile des Steueraufkommens an die künstliche Klimafront gegen den ominösen Bösewicht Kohlendioxid, um politisch korrekt punkten zu können und Fördergelder aus der Merkel-Tüte einheimsen zu können.

Der letzte Politiker, der einen "New Deal" versprach (Kern), konnte sich nicht lange halten.

[19:15] Der Bondaffe:
Es gibt genug Trittbrettfahrer, die sich an ein Thema anhängen um im Rampenlicht zu stehen. Das kenne ich noch aus meiner alten Firma. Der Blödsinn kann noch so groß sein, wenn der Chef sagt: "Das ist super!" gibt es genügend Gedärmkriecher, die sich anhängen.

Weg mit ihnen...
 

[8:50] Buchauszug: Warum die Justiz versagt (1): Justizwachtmeister, nein danke

[8:00] Focus: Bund will deutsche Thomas-Cook-Urlauber finanziell entschädigen

Man kann ruhig sagen: das ist reiner Stimmenkauf.WE.


Neu: 2019-12-10:

[18:00] ET: Gefährdet die Regierung die öffentliche Sicherheit? Rechnungshof beklagt eklatantes Missmanagement

[16:20] PI: AfD-Politiker Bystron beschimpft und geschubst Augsburg: „Antifa“ schändet Kranz für ermordeten Feuerwehrmann

[16:50] Leserkommentar-CH:
Ein schöneres Eingeständnis, wer die Täter sind, gibt es gar nicht.

Nur weil ein AfD-Politiker auftritt, randalieren sie schon.WE.
 

[16:20] Jouwatch: Fressen die Linken bald die SPD?

Ideologisch ist zwischen diesen Kleinparteien nicht so viel Unterschied.WE.
 

[13:35] ET: Wohnung nur „an Deutsche“ – Vermieter muss 1000 Euro zahlen

[14:10] Der Mitdenker:
Soweit sind wir also schon. Ein Vermieter darf nicht entscheiden, an wen er vermietet. Dieser normal denkende Eigentümer hatte einfach keine Lust, daß nach ein paar Wochen oder Monaten die Wohnung voll saniert werden muß. Die Beispiele haben wir hier zuhauf gelesen, die Bilder im Netz gesehen, wie eine solche Wohnung dann, nach dem Auszug, aussieht.
An einen normalen Mitteleuropäer nicht mehr vermietbar, so einfach ist das. Ich darf nochmal an die Schrott-Eisenbahnwaggons erinnern, nach nur einer Fahrt ! Dieser Richter hat also, so kurz vor dem Systemwechsel, auf sich aufmerksam gemacht. Na gut.
Was wäre denn, wenn der Vermieter geschrieben hätte: Nur an Neger zu vermieten. Ob da auch die Geldstrafe fällig geworden wäre ??

Daher sind viele Vermieter froh, wenn ihnen der bisherige Mieter einen Nachmieter bringt. So erspart man sich solche Probleme.WE.

[16:35] Leserkommentar-DE:
Ausschließlich an Buntlinge, oder an Homosexuelle, oder an Sprenggläubige oder Starkpigmentierte dürfen Sie jederzeit straffrei vermieten, nur nicht an Deutsche, für die reicht der Platz unter der Brücke. Aber im Ernst, ein Skandal wenn einem jetzt schon die Stasi vorschreibt an wen man eine Wohnung vermieten darf/muss.
Wenn man schon nicht mehr straffrei entscheiden darf welchen Mieter man bevorzugt ist die Diktatur perfekt. Gratulation!

Dieser Neger sucht dauernd solche "Diskriminierungen: Weil er sein Hab und Gut nur an Deutsche vermieten wollte: Verurteilt zu 1000 Euro Strafe.WE.

[18:00] Leserkommentar-DE:
Ich kann weder Entrüstung über das Urteil, noch Mitleid mit dem Vermieter empfinden. Der Typ ist einfach so dumm oder wollte er in die Medien? Das Lehrgeld ist voll angebracht. Warum schreibt er das in die Anzeige? Die Bewerber aussortieren ist doch viel einfacher und geräuschloser.

Dieser Vermieter ist kein Profi. Profis machen es anders.WE.
 

[13:30] ET: Berliner Verkehrsbetriebe als Weltkulturerbe? Werbekampagne sorgt für Kopfschütteln bei UNESCO

Die Dekadenz ist denen nicht einmal peinlich.
 

[9:05] Achgut: „Reihenweise Skandalurteile“

Man darf gespannt sein, wie es dem Dinslakener Amtsrichter Thorsten Schleif (39) künftig noch ergeht, fragten sich einige Beobachter schon im Oktober. Er hat nämlich ein Buch geschrieben mit dem Titel „Urteil: ungerecht“. Der Richterschaft attestiert er laut RP Online „eine gefährliche Kombination aus Ignoranz und Arroganz“, mangelhafte Ausbildung, schlechte Ausstattung, intransparentes Beförderungswesen und gefährliche Überlastung. „Der Rechtsstaat sei in derart schlechtem Zustand und stehe vor dem Abgrund ... Das Misstrauen der Bevölkerung in die Rechtsprechung wachse.“

Für die MSM ist das nur "Wutgeheul".

[13:55] Leserkommentar:

Amtsrichter Thorsten Schleif hatte sicher einen guten Mentor, denn der Verfall der "BRD"-Justiz zieht sich bereits seit vielen Jahren durch Deutschland:
Frank Fahsel (Richter i.R.), Fellbach, in der “Süddeutschen Zeitung“ v. 09.04.2008 (Quelle: Nation & Europa 5/2008):

“Ich war von 1973 bis 2004 Richter am Landgericht Stuttgart und habe in dieser Zeit ebenso unglaubliche wie unzählige, vom System organisierte Rechtsbrüche und Rechtsbeugungen erlebt, gegen die nicht anzukommen war/ist, weil sie systemkonform sind. Ich habe unzählige Richterinnen und Richter, Staatsanwältinnen und Staatsanwälte erleben müssen, die man schlicht „kriminell“ nennen kann. Sie waren/sind sich aber sakrosankt, weil sie per Ordre de Mufti gehandelt haben oder vom System gedeckt wurden, um der Reputation willen... In der Justiz gegen solche Kollegen vorzugehen, ist nicht möglich, denn das System schützt sich vor einem Outing selbst – durch konsequente Manipulation. Wenn ich an meinen Beruf zurückdenke (ich bin im Ruhestand), dann überkommt mich ein tiefer Ekel vor “meinesgleichen“."

[16:30] Leserkommentar-DE:
Eine exzellente Beschreibung unseres Staates und eine prägnante Zusammenfassung weshalb aus dem System heraus niemals eine Veränderung geben wird.

Daher kommt die gesamte, heutige Justiz weg.WE.


Neu: 2019-12-09:

[19:40] Silberfan zu "Symptomatisch für SPD" Nach Stegners Telefonpanne: So reagiert Friedrich Merz

Da wurde Pöbelralle schön in die Pfanne gehauen, von dem Youtuber der schon den grünen Kobold Bearbock vor der Wahl in Sachsen reinlegte. Herr Merz greift diesen Scherz gegen Stegner dankend auf um gegen die SPD auszuteilen und sieht mir nach einer Szene aus dem Drehbuch aus.

Hr. Merz macht sich weiter öffentlich bekannt.WE.
 

[16:30] PI: Ohne die kommunale „Kollaboration“ gäbe es keine Migrationsparty Was tun gegen die Plünderung unserer Kommunen

[14:20] Leserzuschrift-DE: Neuwahl zum Deutschen Bundestag 2020:

Es wird im Frühjahr dazu kommen dass die große Koalition in Deutschland platzt und in der Folge wird es Neuwahlen geben. Aus diesen Neuwahlen wird Grün-Rot-Rot hervorgehen und Deutschland endgültig in den Abgrund reißen.

Das dürfte der Plan der neuen SPD-Spitze sein. Dazu wird es aber nicht mehr kommen. Der Systemwechsel kommt spätestens im Januar. Er kann aber auch jederzeit kommen. Das weiss ich jetzt definitiv.WE.
 

[14:10] Video: Volksverdummung vom deutschen CO2 als monokausaler Erwärmungsursache – Boehringer Klartext (82)

[14:00] ET: Linksaußen-Version von Sebastian Kurz? Neu-SPD-Vize Kevin Kühnert könnte bald Berlin regieren

[13:30] PAZ: Saskia lässt es krachen: Eines haben die Sozis von ihrem neuen Führungs-Duo jedenfalls nicht zu befürchten: Langeweile

[13:10] Jouwatch: Grüne wollen keine Automobilmesse in Berlin

[10:00] Salesman zu Gelten bald alle, die sie nicht haben, als Klimasünder? Empörung über grüne Hausnummern

Viele Kriterien-Kataloge schießen inzwischen völlig übers Ziel hinaus! Neuestes Beispiel: Vilshofen in Bayern. Dort dürfen Bürger ab 1. Januar eine grüne Hausnummer an ihr Haus hängen, wenn sie „nachhaltig“ leben.

Zum Thema grüne Hausnummern konnte ich es mir nicht verkneifen der Stadt Vilshofen folgenden Text zu übermitteln:
„Sehr geehrte (...), Gratuliere zu dieser genialen Idee, dies kommt dem Gedanken des Judensterns schon beängstigend nahe. Da wundert es einen nicht dass diese Posse gerade von SPD und Grünen kommt.
PS.: In einer weiteren Herzenssache der Grünen SPD bleibt nur zu wünschen dass kein Feuerwehrmann von Schutzbedürftigen erschlagen wird, sonst gibt es noch vorweihnachtlicher Stress bei der Organisation eines Aufmarsch gegen rechts.“

Mit diesem Punktesystem versucht man die Bürger zum gewünschten Verhalten zu erziehen. Als Belohnung reicht tatsächlich eine grüne Hausnummer. 

[13:35] Leserkommentar-DE:

Um wirklich zu wissen ob wer nachhaltig lebt, müsste man ja nicht nur wissen was wirklich nachhaltig ist, sondern dies auch nachprüfen können. Dies wiederum wäre mit einem gläsernen Menschen, bei dem alles offengelegt ist, verbunden. Und das zum Beispiel bis zur Anzahl der Suchanfragen im Internet, denn dafür wird nicht nur Hardware sondern auch Strom benötigt...

[13:40] Der Bondaffe:

Alles nur eine Frage des Preises. Was kostet so eine grüne Hausnummer? Oder kann ich die selber machen?

[14:00] So findet man die Grünen leichter, wenn sie abgeholt werden.WE.
 

[9:25] Leserzuschrift-DE zu Klimarechts-Experte „Deutsche Unternehmen können für Klimaschäden haften“

Gegen Staaten und Firmen klagen, die die Umwelt verschmutzen und den Klimawandel forcieren – geht das? Ja, sagt Rechtsexperte Will Frank. Er erklärt, warum etwa die Philippinen Länder wie Deutschland verklagen könnten – aber nicht die USA. (...) Die Philippinen könnten nur die Staaten verklagen, die sich der Gerichtsbarkeit des IGH unterworfen haben. Nur dann ist das Gericht zuständig. Die USA zum Beispiel erkennen die Gerichtsbarkeit des IGH nicht an.

Und wieder hat man es absichtlich(?) so eingerichtet, dass man Deutschland maximal schaden kann, andere Länder waren da schlauer oder sind eben nicht auf der Feindliste der Geldeliten. Wir unterschreiben über unsere Merkel dann Verträge, Übereinkommen und Klimapakte, für die wir dann saftig haften müssen, wenn geklagt wird. Und wir haben eine Regierung, die will das genau so, dass wir jederzeit verklagt werden können, das ist für Frau Merkel sicher alternativlos. Der Dieselskandal war dazu der gelungene Modellfall. VW durfte hübsche Euro-Mengen zahlen. Es hat geklappt, die Schuldkeule hat gewirkt. Und jetzt wird gerade die Klimawandel-Schuldkeule fabriziert. Sie wird vielfach größer sein. Sie hat einen großen Vorteil: Mit ihr kann man fast jede industrielle Produktion mit Schuld aufladen, selbst die Herstellung von Gummibärchen.

Letztlich trifft es wieder den deutschen Steuerzahler.


Neu: 2019-12-08:

[20:00] Silberfan zu Vorfall im Hubschrauber Horst Seehofer erlebt Notlandung in Frankfurt - neue Details bekannt

Könnte auch eine Warnung sein, niemand kommt hier weg.

Gehorche, oder wir werfen dich auch aus dem fliegenden Heli.WE.
 

[19:00] Jouwatch: Auch 2020 wieder: „Grüne Hausnummern“ fürs abgerichtete Volk

[13:15] ET: Axel Retz: Sie schlafen wirklich, die Lämmer!


Neu: 2019-12-07:

[19:45] ET: SPD beendet Parteitag mit Debatten über Außen- und Sicherheitspolitik

[19:00] Jouwatch: Projekt „Autofreies Berlin“: Ein Utopia für grüne Volkserzieher

Sogar der Bürgermeister macht hier mit, Regierend sollte man ihn nicht bezeichnen, eher erpresst.WE.

[19:50] Leserkommentar-DE:
Das ist der Herr Müller der sich in einem gepanzerten Mercedes im Preis von über 350.000€ rumkutschieren läßt.

Wovor hat er mehr Angst: vor dem Volk oder vor dem Handler?WE.
 

[14:30] PI: Zensierter SPD-Skandal: Parteivize Stegner zum kalten Putsch gegen Vizekanzler bereit

[14:10] ET: Forsa: SPD mit neuer Spitze im Sinkflug – Partei auf elf Prozent abgesackt

Sogar der Abstand zu FDP und Linke ist nur noch minimal.


Neu: 2019-12-06:

[18:00] Deutschland-Kurier: Merkelland ist abgebrannt: Vierzehn Jahre unter der Raute – Bilanz einer nationalen Katastrophe

[18:00] NTV: "Dramatischer Bedeutungsverlust" So schlecht steht es um die SPD

Die Parteibasis und heute der Parteitag = Funktionäre haben die neuen Chefs gewählt. So ticken die alle.WE.
 

[16:10] Silberfan zu Kommentar zu Innenminister-Vorschlag Härtere Strafen für Kinderschänder:Vorsicht vor rot-grünen Bedenkenträgern

Klar dass die die in ihren eigenen Reihen selbst Täter haben gegen höhere Strafen sind, schon 2003 haben Rot-Grün höhere Strafen abgelehnt, wieso eigentlich braucht man sich da nicht mehr zu fragen...

In bestimmte Positionen kommen nur Erpressbare. Ideal dazu ist Kinderschänderei.WE.
 

[16:00] Silberfan zu „Angela Merkel – Abschied von der Macht“ Weggefährten sprechen über Hass gegen Merkel:„Natürlich trifft sie das“

Also das verstehe ich jetzt überhaupt nicht, die GröHaZ war und wird immer noch sehr geliebt auf der ganzen Welt und hier sowieso, sonst wäre die doch schon lange in Ruhestand gegangen. Nunja, wir können die Alkoholikerin auch nicht mehr sehen, denn viel ist auf dem Foto im FOCUS Artikel auch nicht mehr zu sehen! Und, aktuelle Aufnahmen vom NATO Gipfel zeigen das mal wieder, obwohl sie eine schwere neurologische Erkrankung oder zumindest deutlich Ausfallerscheinungen zeigte, wenn sie die deutsche Nationalhymne hören muss und sogar sitzend es kaum erträgt, aber Alkoholgift saufen geht immer noch?

Einer unserer Messenger hat es uns schon vor Monaten mitgeteilt: bestimmte Politiker haben ein Rücktrittsverbot. Sonst wäre die Merkel schon längst weg, denn 14 Jahre in diesem Amt sind brutal.WE.
 

[13:55] ET: Berlin: SPD-Parteitag macht Weg für Doppelspitze frei

[13:10] Silberfan zu 16 Fragen zum Klimawandel

Wir, eine Gruppe von Unternehmern, Publizisten und Anwälten, haben daher mit fachlicher Unterstützung 16 Klimafragen formuliert, welche wir den Bundestagsabgeordneten öffentlich zur Beantwortung vorlegen wollen. Das Ganze erfolgt bewusst nicht als Petition. Wir sind Teil des Souveräns, keine Bittsteller. Diese Fragen sind auch dann relevant, wenn man in Klimafragen der herrschenden CO2-Theorie folgt.

Prominenter Widerstand formiert sich, ob es etwas bringt muss bezweifelt werden...

[14:00] Die werden keine brauchbaren Antworten bekommen.WE.
 

[12:50] PI: Migrantenbonus in Merkels Reich Wie bestechlich ist unsere Justiz?

Hören wir also auf zu träumen. Es gibt kein Preußen mehr in Deutschland, und es gibt auch keine ehrbaren Gerichte, keine unbestechliche Beamtenschaft mehr in Deutschland. Suchen wir nicht mehr mühsam nach Entschuldigungen und Erklärungen für uns unerklärliche Verhältnisse, wenn die Antwort ganz einfach ist.

Bestechungen mit Geld kommen sicher auch vor. Mehr in der Politik, als in der Justiz. Hauptverantwortlich für den Migrantenbonus sind sicher die Angst vor Rassismus und Weisungen durch erpresste Obere.WE.

[14:15] Leserkommentar-DE:
Aber es wird bald wieder ein sehr starkes Preußen geben. Und es wird auch Zeit, denn es ist in keinster Weise mehr auszuhalten.

Auch die alten, preussischen Tugenden werden wiederkommen.WE.
 

[9:45] Focus: Kurz vor dem Parteitag: "Maximaler Versager"? Alte Weggefährten zeichnen anderes Bild des neuen SPD Chefs


Neu: 2019-12-05:

[15:40] Leserzuschrift-DE zu PISA-Klartext! Warum sind so viele Schüler Lese-Luschen?

Ein Blick in die PISA-Studie zeigt: OHNE Kinder mit Migrationshintergrund würde Deutschland international auf Rang 8 liegen, MIT den Kindern auf Rang 20.

Nein! Doch! Ooohhh!

"Diversität ist unsere Stärke"...
 

[14:00] Geolitico: Die SPD will den moralischen Sieg

[13:35] Focus: Deutliche Worte "Maximaler Versager":SPD-Mann Sarrazin zieht über Norbert Walter-Borjans her

[11:15] ET: SPD Führungsspitze wird neu gewählt – Großes Drängen gibt es um das Amt des Parteivize

[11:00] Leserkommentar-DE zu gestern 16:35:

Das Schlimmste ist, dass dies von der BRD Regierung,den Systemhörigen Medien und auch der Justiz toleriert, bis im gehiemen unterstützt wird. Merkels Rotgrüne Schägertruppe darf nun auch morden, schließlich geht es ja nur gegen "Nahzies" da ist das schon Ok.

Deshalb wird von Merkel und Ihren Blockparteien immer wieder vor den Gefahren von rechts gewarnt und verhindert, dass die Antifa als Terroristische kriminelle Vereinigung eingestuft und behandelt wird. So etwas gibt es nur in Diktaturen.

An wieviele Verbrechen mit nachweisbar rechtem Hintergrund können Sie sich in den letzten 20 Jahren erinnern und an wieviele Verbrechen mit nachweisbar linksradikalem oder ausländisch kriminellem Hintergrund. Ich würde mal sagen so Null zu Millionen ist da etwa das Verhältnis.

Übrigens der vergleich zwischen Antifa und der SA ist an Dummheit nicht mehr zu überbieten, da die SA nichts anderes getan hat, als solchen linke Vebrecherbanden damals Paroli zu bieten. Wie überall wird auch hier die Wahrheit total verdreht ins Gegenteil Die Täter verkauft man als arme Opfer und die welche sich gewehrt haben sind die Schuldigen.

Was für ein krankes perverses Dreckloch aus ehemals Deutschland geworden ist....

Alles Linke wird bald Humus.WE.
 

[9:00] ET: Umweltbehörde: Es benötigt sofortige drastische Einschnitte im Verkehr zur Erreichung der Klimaziele

Die werden sicher alle Humus.WE.


Neu: 2019-12-04:

[19:45] ET: Steingart über die SPD: Drei Gruppen kämpfen um Macht – und vergessen den Wähler

Abgeholt werden sie alle bald.WE.
 

[16:35] ET: „Saat des Hasses geht auf“: Morddrohung gegen AfD-Politikerin – Meuthen kritisiert Regierung und Medien scharf

[18:20] Leserkommentar:
ich habe soeben den Beitrag über die Morddrohung der AFD Politikerin gelesen. Unfassbar, was sich dieses Gesindel erlaubt und wahrscheinlich auch damit durchkommt. Im Grunde bin ich ja ein friedfertiger Mensch und unter Leuten, die nicht an akkuter Gehirinsuffizienz leiden, kann man so ziemlich alles ohne Gewalt und Drohung bereden und aus der Welt schaffen. Aber diese linke Gesoks gehören weg, sonst gibt es wirklich bald tote, wegen "falscher" Meinung.

Dieser linke Dreck kommt aller weg.WE.
 

[16:15] PAZ: Aufbruch und Niedergang deutscher Parteien


Neu: 2019-12-03:

[20:00] ET: Kolonialismus-Experte im Bundestag: „Warum sich die Deutschen nicht für die Kolonialzeit entschuldigen müssen“

[18:20] ET: Sieg der Sozialisten: Die Bundesregierung führt die „Reichensteuer“ ein

[16:00] PI: Über die Doppelmoral der Sozialdemokraten vom äußerst linken Rand Norbert Walter-Borjans trug Luxuspensionen für Minister mit

[14:45] ET: Olaf Scholz auf der Abschussliste: Finanzminister könnte erstes Opfer des SPD-Linksrucks werden

[13:55] ET: Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden noch schlechter ab – Zuwanderung ein Faktor

[13:20] Bild: Brisanter Elektro-Plan für Sachsen: Gratis-Tanken für Staatsdiener

Wir sollen künftig das kostenlose Strom-Tanken für Mitarbeiter im öffentlichen Dienst in Sachsen mitbezahlen! Das ist der Plan der neuen Kenia-Koalition.

Das ist nicht brisant, sondern parasitär.
 

[9:50] Leserzuschrift-DE zu Also doch: Bundesregierung wusste schon 2015 von den katastrophalen Auswirkungen der Flüchtlingspolitik

Es war DIE MISERE, die Mutti Merkel nach bereits von ihr GENEHMIGTER GRENZSCHLIESSUNG (Jawoll, kann man nachlesen!) angerufen und so lange vollgelabert hat, bis die den Hosenanzug voll hatte wegen "unschöner Bilder" und die erteilte Genehmigung zurückgezogen hat. Der Rest ist furchtbare, zerstörerische, genozidale Geschichte. Sich dann hinterher hinzustellen und den Zustand lauthals zu beklagen, den man selbst herbeigeführt hat, ist armselig und verlogen. Natürlich waren (und sind) die europäischen Außengrenzen offen wie die Scheunentore, aber wenn Deutschland nach einer Woche Invasion dicht gemacht hätte, wie, ich sag's nochmal, Merkel abgesegnet hatte, und dann die unschönen Bilder und die Tatsache, daß das Paradies geschlossen wurde, sich in ganz Shitholistan verbreitet hätten, wären zig Millionen Invasoren einfach geblieben, wo sie hingehören: weit weg von unserem Kontinent.

Weshalb Merkel dann nie wieder bereit war, sich an Recht und Gesetz und ihren Amtseid zu halten und den einmal umgelegten Schalter zum Genozid und zur kompletten Vernichtung Deutschlands bis heute in seiner Stellung "Zerstörung" belassen hat, ist eine Frage, die sie hoffentlich vor einem internationalen Tribunal beantworten muss. Und das hoffentlich bald! Sehr bald!!

[11:45] Man kann sicher sein: das wurde mit Politiker-Erpressung gemacht.WE.

[13:50] Leserkommentar-DE:

Die Misere hin, Merkel her, es ging doch schon mit der Anwerbung dieser Massen in den Flüchtlingslagern im Nahen Osten los, dann die dortige Verbreitung, was die bei uns alles erwartet (Häuser, Frauen, Arbeit...). Dann die Organisierung der Transporte, die Propaganda, die auf die Tränendrüsen drücken sollte bis hin zur Steuerung der entscheidenden Politiker. Da braucht man weniger über einzelne Politikernamen zu reden, sondern eher über die Organisation dahinter, deren Zweck und die Planer dieser Dinge. Die Hauptfrage ist zunächst: führt das alles zu unserer Vernichtung oder zu einem neuen Aufstieg, wozu dies alles zur Bewusstwerdung nötig war.

[14:00] Es stimmt, da steckt eine riesige Organisation dahinter, vor der wir aber nur Teile sehen.WE.


Neu: 2019-12-02:

[14:20] Video: AfD deckt auf, was die Altparteien verschweigen wollen – Boehringer spricht Klartext (81)

[13:10] PAZ: Fiebrige Wut: Was Volker Bouffier glücklich macht, wem Wolfgang Schäuble ins Gewissen redet, und was Paul Ziemiak ohne die CDU wäre / Der satirische Wochenrückblick mit Hans Heckel

[9:45] Unzensuriert: Sozialdemokratie Ex-SPD-Chef Gabriel: Zu viel Migration und Schwulenrechte statt Arbeiterthemen

Er war viele Jahre Parteichef. Da hätte er alles ändern können.WE.
 

[9:05] ET: Pisa-Test: Deutschland verzichtet lieber auf Fragen nach finanziellem Wissen der Schüler

Für dieses Wissen hat der Michel ohnehin seinen Bankberater...
 

[8:00] Focus: Pressestimmen zur SPD-Wahl "Wirft die SPD die GroKo weg, wäre das eine Aufforderung CDU oder Grüne zu wählen"

[9:35] Der Mitdenker:

Es lebe der alte Spruch: Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte! Wenn ich mir so die Bilder der neuen SPD-Spitze anschaue, dann überkommt mich, insbesondere bei der mir bis dato unbekannten Dame, das Grauen. Diese Mischung aus Merkel-Mundwinkeln, Stasi-Augen, unnatürlich gefärbten Haaren und Siegerpose, das muß eine Art Kampflesbe sein...

Aber, wie schon mal geschrieben, am Sonntag, und nur am Sonntag, glotze ich, zumindest tw., die Lügenschau, man muß schließlich wissen, was in der Welt los ist, lol. Und da sah ich, wie die leicht größer gewachsene Frau den kleinen Mann, der ja auch, wie wir gestern lesen konnten, schon allerhand "auf dem Kerbholz" hat, ganz fest und keinen Widerspruch duldend, um die Schultern faßte, wie die große Schwester den kleinen Bruder - es erinnerte mich, ganz plötzlich, ich habe Jahrzehnte nicht mehr daran gedacht, daran, wie meine Oma, in den 60ern und 70ern sagte, als sie, weil Rentner, in den Westen durfte: Wenn Männer an der Grenze kontrollierten, war alles gut, aber wehe, es kamen Frauen, das war schikanös und übel.

Ach, wird das ein Fest, wenn diese Partei endlich unter 5% ist, für immer verschwindet, wie all das Demokratten-Pack (Danke Sigi !) - da fällt mir noch ein Spruch, von vor 60 Jahren, aus der Schule, ein: Sterbender, faulender und parasitärer Kapitalismus. Ja, ja, die pösen, pösen Ossis, die warten, zu Millionen, auf die neue Zeit, denn was hier abgeht, das ist nur noch abartig zu nennen.

[9:45] Im Gegensatz zum Sigi wachen die aber nicht auf.WE.


Neu: 2019-12-01:

[17:30] ET: Alexander Gauland: Es wird „der Tag kommen, an dem eine geschwächte CDU nur noch eine Option hat: Uns“

[17:30] NTV: Neues Führungsduo Jetzt zerlegt sich die SPD endgültig

Diese Partei ist eindeutig reif für den Schrottplatz.WE.
 

[17:25] PI: Draußen tobt der Mob, drinnen herrschen Sachlichkeit und Professionalität AfD-Parteitag straft Nazi-Hetzer Lügen

[15:45] ET: Stehender Applaus: AfD-Parteitag wählt Gauland zum Ehrenvorsitzenden der Partei

[15:45] ET: Neue Beisitzer im AfD-Bundesvorstand: Sylvia Limmer und Andreas Kalbitz

[15:30] ET: CDU, Grüne und SPD: Koalitionsvertrag in Sachsen ist fertig

[12:30] ET: AfD-Chef Chrupalla im Video: Er will eine starke Stimme der Mittelschicht sein

[11:00] Leserkommentar-DE zu gestern 18:50:

Doch, dieser Borjans ist sicherlich vielen Kontoinhabern Schweizer Konten noch sehr übel in Erinnerung. Der Brojans war von 2010 bis 2017 Finanzminister des Landes NRW. Zu dieser Zeit war er wohl mutmaßlich mit an dem Kauf der sog. Steuer-CDs deutscher Bankkunden im Ausland involviert. Ob es diese Steuer-Cds tatsächlich wirklich jemals gegeben hat, ist mir nicht bekannt, denn Anstiftung zum Diebstahl, Datenmissbrauch und auch Hehlerei sind ja in der BRD für das allgemeine Volk schwere Straftatbestände. Aber es dürfte aufgrund dieser Geschichte damals sicherlich sehr viele Selbstanzeigen bei den Finanzämtern gegeben haben. Diese linke Ratte Borjans dürfte sich sicherlich damit sehr viele Freunde in der BRD gemacht haben, die nur auf eine Gelegenheit warten, ihn einmal persönlich treffen zu können.

Ja, im Straflager können sie ihn bald treffen und "behandeln".WE.

[13:20] Der Schrauber: Der Leser hat Recht!

Borjans war in NRW Finanzminister und fiel vor allem durch seine Ausfälle gegen die Bürger auf, die er geradezu manisch unter Steuerhinterziehungsverdacht sah. Seine Vorschläge neuer Raubideen und vor allem auch Verfolgungs- und Überwachungsorgien kannten keine Grenzen, die Steuer CDs waren auch unter seiner Regie. Den Insassen seines Kalifats ist er also wohlbekannt.

Borjans ist ein Ultralinker, passend zur charakterlichen Verwahrlosung der Neo-Bolschewisten mit Schariaphantasien. Die Alte, Eskens, kenne ich nicht, ein Blick aber reicht mir, um alle Vorurteile mal wieder bestätigt zu bekommen: Schaut aus, wie Rottenmeier-Ersatzklon, aber mißraten, vermutlich billige Tinte in den 3D Drucker geklatscht. Das Bild zeigt den Typus einer radikalfeministischen Gouvernante, herrisch, hysterisch, kalt, intrigant. Und natürlich unfähig, sonst wäre sie ja nichts geworden in der Scharia Partei Deutschlands.

Was bedeutet das für die Groko? Ich denke nichts! Denn die Schmarotzer Partei Deutschlands bekommt nie wieder so gute Gelegenheit, sich selbst Subventionen für ihr eigenes Medienimperium per Gesetz zu verschaffen, wie vor wenigen Tagen, beispielsweise! Alle SPDler sind so verkommen, wie Merkels Politik ist, die wollen sich an den Trögen halten. Pack schlägt sich, Pack verträgt sich. Nicht wahr, Siggi von der Atlantikbrücke?

Ist jetzt auch schon egal. Die verschwinden jetzt in ihre Exile oder werden bald abgeholt.WE.
 

[9:15] Silberfan zu SPD wählt Regierungs-Skeptiker Borjans-Esken GroKo-Aus an Nikolaus?

Entweder Neuwahlen oder SED2.0, die CDU wird jetzt von der neuen linken SPD zur SED-Einheitspartei gezwungen (obwohl die CDU durch Merkel ohnehin schon eine Linkspartei wurde), es wird wirklich an alles gedacht!

Ist auch schon egal, das Systemende kommt jetzt jederzeit.WE.
 

[9:10] ET: FDP: Teure und nutzlose CO2-Steuer hilft Klima nicht – nur der Steuerzahler wird stärker zur Kasse gebeten

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

© 2006 - 2019 by Hartgeld GmbH