Informationen Deutschland

Diese Seite befasst sich mit spezifisch deutschen Themen.

Neu: 2020-08-11:

[16:50] PAZ: Der ungeliebte Staat Wie die Bundesrepublik Deutschland noch immer mit Preußen und seinem reichen historischen Erbe ringt

[16:40] PI: Abseits von Corona Zehn Themen, die uns wirklich beschäftigen!

[14:00] NTV: Zwei Beamte hielten Reden Polizisten nach Corona-Demos suspendiert

Die Demonstrations-Freiheit gilt für Polizisten also nicht.WE.

[16:50] Leserkommentar-DE zum Remonstrationssausstieg von Beamten:

Das sind die neuen Helden! Aufgabe der Bequemlichkeit im Lügenkartell & neue Normalität in der Wahrheit. Die Lügentiefe der Lügen-Embedder hat jetzt das kritische Maß bei weitem überschritten! Die beiden Reden habe ich vor Tagen ganz gehört, es waren sehr gute aufrüttelnde Reden, sachlich vorgeführt, in denen die Verlogenheit der aktuellen Politik und die Sorge um die Zukunft Inhalt waren. Auch ein Oberleutnant der Bundeswehr hielt bei den Querdenken-Demos eine Rede, in der er den Weg aufzeigte, wie die Regierung einen Bereich nach dem anderen ruiniert, von der Bundeswehr über die Schule bis zur Wirtschaft. Querdenken = Podium für ALLE & Wahrheit im Gegensatz zu Lügenmedien = Plattform für Lügner & Lügen & Ätznalisten gegen Kritiker. Es stehen immer mehr auf, einige auch unter Selbstaufopferung der beruflichen Zukunft. Deshalb: HELDEN! Und genau diese sind neue Werbemittel für Querdenken! Zur weiteren Vorführung des Main-hate-stream und anderer türkender Matrixelemente.

Viele Polizisten kündigen einfach.WE.

[16:50] Ramstein-Beobachter:
Ich bewerte jetzt beide Vorgänge völlig neutral. Natürlich gilt auch für Polizisten das Recht auf Demonstrationsfreiheit. Allerdings sind daran Grenzen geknüpft. Beide befinden sich als Beamte der BRD in einem besonderen Dienst- und Treueverhältnis. Dafür erhalten sie eine gute Besoldung und kommen in den Genuss einer sehr gut dotierten Pension.
Beide prangern das Verhalten der Bundes- und Landesregierungen an. Nun sind Beamte zwar weisungsgebunden, allerdings nicht wenn es um Rechtsbrüche oder Rechtsbeugung geht. Mich würde interessieren, ob beide in der Vergangenheit diese Tatbestände bei der Aufsichtsbehörde angezeigt haben. Dies haben sie bestimmt nicht.
Ich werde das Gefühl nicht los, dass bei den letzten Demonstrationen sehr viel von oben orchestriert wurde und ich kann mir schon gar nicht vorstellen, dass zwei Polizeibeamte sich auf diese Art um Kopf und Kragen reden.

Viele dieser Demos dürften Geheimdienst-Operationen sein.WE.


Neu: 2020-08-10:

[17:00] MMNews: Berlin: Alkokoholverbot?

Nicht Corona ist der Grund für die Forderung dieser Türkin.WE.

[18:20] Der Mitdenker:
Schon wieder ein U-Boot-Name, wo, verflucht, leben wir ? Wird die Zahl Deutscher, die bestimmen, was Deutsche tun und lassen dürfen, täglich kleiner ? Gefühlt sind wir wohl bald ein Kalifat, denn früher hießen echte Politiker Konrad, Willy, Herbert, Franz Josef und nicht Üllü Güllümek oder ähnlich.
Aber gut, mein Schäferhund fordert auch täglich Filetsteaks vom argentinischem Rind und dem Antrag wird nicht stattgegeben.

Bei den Sozen und teilweise auch bei den Grünen kommen nur mehr Moslems rauf.WE.
 

[16:50] Jouwatch: Hat das Corona-Virus Markus Söder den Verstand geraubt?

Solche Politiker wie Markus Söder sind eine Katastrophe für Deutschland, weil sie alles niedertrampeln, nur um sich zu profilieren.

Profilierung war es am Anfang. Der hat Angst, dass der Handler noch mehr über ihn raussickern lässt.WE.
 

[16:50] Jouwatch: Staatsanwälte nach haltloser Denunzierung strafversetzt: Politische Säuberungen in Berlins linksgrün-versiffter Justiz

[15:15] Geolitco: Komödienstadel um Olaf Scholz bei der SPD

[14:35] Video: Riesen-Bundestag mit über 800 Mitgliedern? – Boehringer Klartext (119)

[12:40] ET: „Jetzt ist es raus“: Scholz wird SPD-Kanzlerkandidat

[13:55] Der Mitdenker:

Ha, ha, ha, die graumäusigste Graumaus und ihr männliches Pendent freuen sich auf einen großartigen Wahlkampf? Erstens war und ist (insbes. SPD-) Wahlkampf noch nie großartig, sondern das Kasperle-Theater wird regelmäßig aufgeführt, um Michel einzulullen, damit er denkt, er lebt in einer Demokratie. Wenn er wüßte, daß er den Schwachsinn bezahlt... Zweitens haben die Beiden anscheinend ein Gemüt, wie ein Schaukelpferd.

Ich würde mich nicht sehr wohl fühlen, einem Verein vorzustehen, der die 5%-Marke scharf anpeilt. Und drittens und letztens, die Elfenbeinturmspinner wissen wohl nicht, daß das Lügengebäude gerade am Einstürzen ist, die ersten Dachziegel liegen schon auf der Straße. Wen oder was wir immer demnächst wählen, Volksverräterparteien ganz sicher nicht.

[14:15] Unter den derzeitigen Parteichefs ist ja kein brauchbarer Kanzlerkanditat.WE.
 

[9:00] Leserkommentar zum gestrigen Thema "Demonstrationen": 

Aus der Berliner Infektionsschutzverordnung geht nicht hervor, dass das Demonstrationsrecht auf unter 1000 Teilnehmer beschränkt ist. Es steht dort eindeutig unter Paragraph 6 Absatz 3, dass Demonstrationen nach Artikel 8 des GG von der Beschränkung ausgeschlossen sind, also bitte die Kirche im Dorf lassen...

[12:35] Leserkommentar:

Und was steht da im Artikel 8 GG?

(2) Für Versammlungen unter freiem Himmel kann dieses Recht durch Gesetz oder auf Grund eines Gesetzes beschränkt werden.

Nachtigall ick hör dir trapsen.....

[12:45] Leserkommentar-DE:

Demonstrationen müssen angemeldet werden, dabei muß der Anmelder bereits eine ungefähre Anzahl der zu erwartenden Teilnehmer angeben. Ferner einen Ablaufplan mit Wegstrecke und Zeitplan der Veranstaltung. Hierauf kann dann die Stadt reagieren, z. B. mit Begrenzung der Teilnehmerzahl (wird diese dann überschritten, kann die Veranstaltung abgebrochen werden) oder kann die Demo mit weiteren Auflagen belegt werden, z. B. Einhaltung der Hygieneregeln, Änderung der Wegstrecke, ebenso können No-Go-Areas verfügt werden. Auch hier gilt: wird das nicht befolgt -> Zack! Veranstaltung beendet! Ferner können Demonstrationen komplett verboten werden, z. B. wegen Pandemie oder befürchteten Unruhen. Hier hat also der Gesetzgeber alle Möglichkeiten des Einschreitens im Vorfeld.

Anders sieht es bei spontanen Versammlungen aus. Diese sind per sé nicht verboten und müssen nicht angemeldet werden, wie z. B. die allerorten durchgeführten "Spaziergänge". Indem man nun diese spontanen Versammlungen in der Teilnehmerzahl begrenzt will man verhindern, daß aus einer unangemeldeten Versammlung oder Spaziergang eine größere Demonstration wird. Man hätte da dann gerade nicht die Möglichkeit im Vorfeld praktisch undurchführbare Auflagen zu erlassen, welche dann wieder die Rechtsgrundlage für einen Abbruch bieten.
Gerade durch diese neue Verordnung haben die Ordnungsmächte die Möglichkeit, ab dem 1001. Teilnehmer die Versammlung gnadenlos aufzulösen. So kann man dann jeden "Aufstand" der ohne vorige Anmeldung (hahaha!) aus dem Volk heraus entsteht, gnadenlos niederschlagen....ähhhh auflösen!

Die wissen leider schon noch, was sie tun müssen, um wieder mal ihr Fell zu retten...

[13:35] Bei linken Demos ist man da viel grosszügiger.WE.


Neu: 2020-08-09:

[19:50] ET:Gestiegene Infektionszahlen sorgen für Unruhe in GroKo – SPD-Chef kritisiert Spahn

Das dürfte wohl die Infizierung mit der Peitschtche werden.

[14:15] Jouwatch: „Traumjob“ Kinder-Wegnahme: Erste Einrichtungen suchen Personal zur Umsetzung der Quarantänemaßnahmen

Die Pädophilen werden sich da sicher reihenweise bewerben.WE.

[14:40] Krimpartisan:
Ist wohl eine Maßnahme um die letzten unbekannten Pädophilen und Kinderfresser jetzt auch noch schnell in die Listen zu bekommen...Blutgericht nennt man das.

[16:10] Leserkommentar-DE:
Gewissen Kreisen geht langsam der Kindersaft aus. Da das Zeug unheilbar süchtig macht, dürfte es noch sehr merkwürdige Entzugserscheinungen geben, falls noch nicht alle Konsumenten aus dem Verkehr gezogen sind.

Hier ist wohl Adrenochrome gemeint.WE.
 

[10:45] PI: Der Druck auf die selbsternannte Berliner Politelite wächst enorm Die Berliner Massendemonstration ist das Fanal einer Zeitenwende

Das Regime hat wirklich extremste Angst vor einem Volksaufstand.WE.

[11:00] Leserkommentar:
Nun, für den 29.8.2020 ist in Berlin eine weitere große Demo geplant, zeitgleich steht der 2. Lockdown vor der Tür, der, schenkt man besagtem Video Glauben, etwa zu diesem Zeitpunkt stattfinden soll. Die Demo ist angemeldet und ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass man genau am 28.8. diesen Lockdown verhängt.
Wenn sich nun wieder eine Million Teilnehmer einfinden, sich nicht an den Lockdown halten, muss man damit rechnen, dass Polizei und Militär eingesetzt werden. (Lissabonvertrag).

Bei der Demo am 29.8. werden 3 Millionen Teilnehmer erwartet. Das ganze Gerede von einem 2. Lockdown hat nur damit zu tun. So weit kommt es aber nicht mehr.WE.

[14:30] Leserkommentar-DE:
Man soll jetzt auf alles gefasst sein. Aber so in dieser Art habe ich es auch gehört, denn man geht immer noch von September aus. Am 28.08 wird der 2 Lockdown mit kompletter Ausgangssperre verkündet um die Demo nicht stattfinden zu lassen. Spätestens da wird es blutig werden. Ab dem 29.08 sind alle Polizisten wieder da, denn ab da gilt die Urlaubssperre.

Das kommt von einem, meiner Messenger. Dazu sind Lockdown und Urlaubssperre also: um die Demo zu verhindern.

PS: so lange wird man nicht mehr warten können. Nach dem Angriff auf Beirut am Dienstag muss jetzt bald etwas geschehen, sonst wird es wieder vergessen.WE.

[16:00] Versammlungen im Freien mit MEHR ALS 1000 ZEITGLEICH ANWESENDEN sind bis einschließlich 31. August 2020 VERBOTEN: SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung

Die wollen die Demo am 29.8. wirklich mit allen Mitteln verhindern.WE.

[16:15] Silberfan zur Demo am 29.08. in Berlin:

Im Netz kursiert die Info, dass die französischen Gelbwesten zur Unterstützung nach Berlin kommen, also Q die Kontrolle der Demo übernehmen würde. Ob das die Politiker mit Corona verhindern können kann bezweifelt werden, aber sie müssen es versuchen, denn ihr Ende ist sonst nah!

Die Politiker haben panische Angst davor, dass ein Volksaufstand daraus wird.WE.

[18:15] Leserkommentar-DE:
Ja, die ganze Sache soll viel größer werden als wir denken. Da soll viel mehr dahinter stecken. Auch soll Ende August beschlossen werden, Demos insgesamt zu verbieten. Das war es dann, aus und vorbei, dann brennt die Hütte.

Entweder haben die Politiker panische Angst oder bekommen entsprechende Handler-Befehle.WE.
 

[9:25] ET: Kolumne vom Freischwimmer: Meine Gedanken zur Demo am 1.8.2020 in Berlin

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Gesundheitsministerium Debakel beim Maskeneinkauf - Steuerzahlern drohen gigantische Kosten

Der Maskenkauf durch den Bundesgesundheitsdiktator Spahn ging nach hinten los. Angeblich Qualitätsmängel und falsch erstellte Rechnungen. Qualitätsmängel? Also taugen die Masken doch nichts! Was erzählt der Kerl uns dann immer? Aber alles kein Grund für ihn zurück zu treten. Der Spahn ist von kräftiger Statur und sieht so aus, als ob er noch viele Jahre im Arbeitslager verbringen könne. Möge der Systemzusammenbruch bald kommen!

Vermutlich hat er sein Budget dafür ausgeschöpft. Als er den Handler-Befehl zur Maskenpflicht bekam hat er auf allen Wegen versucht, an Masken zu kommen.WE.

[9:15] Leserkommentar-DE:
Falle für die Politik? Indem man jetzt die Maske in ein ganz schlechtes Licht rückt. Anweisung von „ganz oben“? Botschaft: Diese Maskendiktatur kriegt nichts auf die Reihe & war bereits bei Ankunft des Virus überfordert, hat Kopf und Verstand verloren und ist in Panik geraten. So eine Regierung muss weg! Inkompetent bis zum Abwinken. Und das war noch nicht alles: Zuerst war die Maske nicht hilfreich & unwirksam & unnötig, aber dann... nachdem das Virus als Machtfaktor erkannt wurde... unabdingbar & als Zwang vorgeschrieben, sogar in der Form als „Alltagsmaske“ (24-Stunden-Nutzung sogar für Eheleute und für die Eltern-Kind und Großeltern-Enkel-Beziehung!). Das ist Infektionsrassismus: Einteilung der Menschen in POTENTIELL Ansteckende (Covidioten) & dadurch ALLGEMEIN Gefährdete, was jeder fiesen Maßnahme & Freiheitsberaubung einen Persilschein ausstellt. Der Abstand wurde auf 1,5 Meter festgelegt, also auf den Abstand, bei dem man sich eigentlich nicht mehr unterhält mit anderen Menschen: Sie haben damit einen Kommunikationskiller vorgeschrieben. Alleine mit dem Abstandsgebot. Und haben mit der Maske einen weiteren Kommunikationskiller erzwungen: Wer unterhält sich schon gern über 2 Masken hinweg? Über die Eigene und jene des Gesprächspartners. Man muss ja schreien, um verstanden zu werden. Und lassen wir uns das gefallen? Ja, bis auf die Covidioten, die eigentlichen neuen Helden, die am Wochenende demonstrieren. Die immensen Folgekosten der Maske sollten berechnet werden, um den verantwortlichen Minister zu Fall zu bringen. Jetzt sollte das Motto lauten: SPAHN MUSS WEG. MERKEL MUSS WEG.

Die werden alle für ihre Maskenpflicht massiv bestraft werden.WE.

[11:00] Leserkommentar-DE:
Das glaube ich nicht, dass es sich bei dem Maskeneinkauf um ein Debakel handelte. Egal was welches Ministerium beschafft, kauf oder sonst wie was plant, alles wird bei denen ja immer zum Finanzdebakel. Ob es Scheurers Mautdebakel, Spahns gigantische Kosten zur Corona-App Anschaffung, zum Berliner Flughafenbau BER oder sonst was ist. Ich schrieb es bereits öfters, den Politikern der entsprechenden Ministerien fließt ein Teil der Beträge auf Nummernkonten in Übersee als Cash-Back zurück. Es gab vor Jahren einen entsprechenden Artikel, in dem ein afrikanischer Diplomat das bei Hilfs- bzw. Entwicklungsgelder an notleidende Länder so beschrieb. Von diesen Geldern fließt ein bestimmter Prozentsatz an die vergebenden Politiker auf o.g. Nummernkonten zurück. Die deutschen Politiker wären bei diesem System jedoch die raffgierigsten! Heute Morgen kam im Radio, dass der BRD Außenminister Maas doch sogleich dem notleidenden Beirut 10 Millionen Euro an Soforthilfe zugesagt hatte. Weshalb wohl schmeißen die nur so mit den Millionen und Milliarden um sich?

Sicher schneiden viele Politiker und auch Beamte da mit. So hat man etwa in den letzten Jahren vor beiden meiner Wohnsitze die Strassen erneuert. War nicht notwendig. Also Schmiergeld-Generierung.WE.

[14:25] Leserkommentar-DE:
Warum sollte es bei Politikern anders sei, wie im Einkauf, Immobilien und Gewerkebereich ? Überall wind die Hand aufgehalten für Vermittlung oder Provision. Gerne, beinahe immer ( 90% ) in Cash. 10% des Volumens, gönnen sich da die Architekten schon gern mal.
Dass der Unternehmer, dann ebenfalls die Kohle " so " generieren muss, steht ausser Frage........ein Malermeister hat mir vor einiger Zeit darüber berichtet. Könnte er Rechnungen darüber schreiben, wäre das für Ihn auch besser.......fällt eigentlich unter Compliance

Vieles läuft eben Bar auf Tatze.WE.


Neu: 2020-08-08:

[17:50] ET: CDU-Politiker Vaatz vergleicht Deutschland mit DDR – und erntet viel Kritik aber auch viel Zuspruch

[16:00] Gelbes Forum: Merkels Maidan im Anmarsch! Hat der Aufstand der Deutschen begonnen?

[15:00] Jouwatch: Kartoffel ohne Glyphosat: Grün-Deppen blamieren sich im NRW-Wahlkampf

Bei den grünen Idioten versteht niemand etwas von Landwirtschaft.WE.
 

[15:00] Tichy: Nein, nicht wieder Wer gab Anweisungen an Gesundheitsämter, Eltern mit Kindesentzug zu drohen?

Jetzt will es niemand mehr gewesen sein. Der Schrauber dürfte recht haben: die Pädoszene braucht Nachschub.WE.
 

[9:30] Leserzuschrift-DE zu Immer mehr junge Menschen erkranken an Covid-19

Innerhalb von vier Wochen, in der Zeit vom 21. Juni bis zum 18. Juli, sind die Fallzahlen in der Gruppe der bis zu 39-Jährigen um 31 Prozent gewachsen. Absolut kletterte die Fallzahl in diesem Zeitraum von 744 auf 978, während sie bei den Versicherten ab 40 Jahre mit nur einem Prozent Anstieg von 1942 auf 1964 akute Fälle beinahe konstant blieb.

Liebe Wirrologen (W), liebe Journalügen (J), in einem Zeitraum von 4 Wochen!!! wollt ihr uns einen Anstieg der „Fallzahlen“ = positives Testergebnis um mickrige 234 Einzelfälle in der Altersklasse < 34 Jahre in dem Land einer großen Bevölkerung von geschätzt 100 Millionen Bürger & Invasoren als besorgniserregend verkaufen? Allen Ernstes? Die W & J brauchen die 2. Welle und sind dafür bereit, alles zu opfern, sogar die Wahrheit, die Wahrhaftigkeit und die kaum mehr vorhandene Restreputation der Staatslügenmedien. Und jetzt kommen auch noch von der Krankenkasse Forderungen zur Errichtung einer Hygienediktatur... „Kassenchef Straub mahnt, dass sich junge Menschen wieder mehr an die Corona-Regeln halten müssen.“ Wohlgemerkt: MÜSSEN!!! Fazit: Wir in der Hand von Wahnsinnigen! Früher: Geld regiert die Welt. /// 2020: Angst regiert die Welt.

[10:25] Der Schachspieler:

Ich denke, dass mehr Menschen an der Messerung, Vergewaltigung und Gewaltanwendung durch die “Goldstücke“ schweren Schaden nehmen und sterben als im Endeffekt durch die reine Corona-Seuche, also ohne Vorerkrankung. - Nun ist dieses Virus einmal da. - Dann sollen sich diese erpressten Dummköpfe doch endlich auch einmal daran gewöhnen. Wir sollen uns doch auch an den importierten Terror letztendlich gewöhnen.

[12:45] Auf der AT-Seite habe ich heute schon kommentiert, wie die Erpressungen funktionieren. Es hat viele Jahre gebraucht, um die richtigen Personen an die entscheidenden Stellen zu bringen.WE.

[13:40] Der Schrauber:

Allgemeine Warnung für DE für alle, die Kinder oder Enkel haben: Bereits im März/April rief die kommunistische Terrororganisation WHO dazu auf, Kinder aus den Familien zu rauben, ein Dr. Mike Ryan, 4 min: WHO calls for “dignified” seizure of sick family members.

Es ist für mich kein Zufall, daß ausgerechnet jetzt, wo mehrere gigantische Pädoringe hochgenommen wurden, genau das umgesetzt werden soll: Die Auflagen, die da für "positiv getestete" Kinder gemacht werden, sind derartig absurd und undurchführbar, daß sie nicht nur Folter bedeuteten, sondern schlicht nicht machbar sind. Wie soll ein Kind in geschlossenem Zimmer 14 Tage ohne Kontakt überleben? Toilette? Waschen? Essen? Schlafen? Spielen? Angst?

Also von vorneherein ein Willkürakt, der jederzeit ohne weitere Prüfung Raub der Kinder ermöglichen soll. Warum? Meine felsenfeste Überzeugung: Die Pädos brauchen Nachschub, wir wissen, daß solche Verwahrheime sehr oft korruptes, pädophiles Personal haben und obendrein Kinder "vermieten", manche tauchen auch nicht mehr auf. Gerne auch an Kunden im Regierungsviertel.

Also: Paßt auf Eure Kinder und Enkel auf, man will sie den Pädos zum Fraß vorwerfen. Und wer es irgendwie kann: Raus aus DE mit den Kindern.

[15:00] Schon vor Monaten wurde gewarnt, auf die Kinder gut aufzupassen, da der Nachschub aus den ausgehobenen Adrenochrome-Fabriken fehlt.WE.


Neu: 2020-08-07:

[19:35] ET: Seehofer lockert Einreiseverbote für unverheiratete Paare

Der Druck auf den Horsti ist wohl stark gewachsen.WE.
 

[16:45] MOPO: Strafvereitelung im Amt Rigaer Straße: Hausverwalter zeigt Slowik und Geisel an

[15:00] ET: Spahn: Gesundheitswesen kann mit aktuellen Infektionsgeschehen umgehen

Sie versuchen, eine 2. Corona-Welle zu machen, aber es gelingt nicht richtig.WE.
 

[8:10] Mitteleuropa: Brandenburg: Wiederauferstehung des Blockwarts dank „Meldetelefon gegen Rechts“

[10:05] Leserkommentar-DE:

Alles läuft durch die Hintertür. So sieht die Politik der (angeblichen) Demok ratten aus: Lügen, Betrügen Täuschen, Betrug, Willkür, und, und! Der Weg in den sozialistisch, diktatorischen Zentralstaat EU ist schon fast perfekt. Denn eine diesbzügliche Steigerung des Unrechtes ist sicher.

[10:15] Seid sicher, auch mit denen wird abgerechnet werden.WE.

[12:50] Der Silberfuchs:

Ich kann jeden nur anregen, diese Hotline reichlich zu benutzen! Ruft dort an und beschäftigt diese System-Büttel mit sich selbst, indem Ihr sie mit Dummydaten vollstopft. Das geht so: Nehmt einen Ort samt PLZ und real existierender Straße und Hausnummer, aber einen Namen, der dort nicht auffindbar ist (Thomas Müller, Jens Schultze, Birgit Lehmann ...). Mögen sie ersticken an ihrer Gier auf Denunziation.

[14:05] Leserkommentar:

Die Methode ist gut. Allerdings sollte man von einem öffentlichen Telefon anrufen. Sonst kann es leicht geschehen, das kommt als Bumerang zurück.

[14:15] Bessere Idee: man meldet die Linken, aber mit richtiger Adresse.WE.


Neu: 2020-08-06:

[19:55] Silberfan zu Umfrage zum Schulbeginn: Zehntausende Lehrer und Lehrerinnen melden sich mit Corona-Attesten vom Unterricht in den Schulen ab

Wegen Corona verblöden die Kinder ohnehin schon, warum nicht gleich alle Schulen wegen Corona zusperren, die zweite Welle überlebt da drin doch sowieso niemand, Sarkusmus off!

Sehr gute Idee, sich hier abzusetzen.WE.
 

[19:00] NTV: "Los ging es mit Maskenpflicht" Unionsvize vergleicht Deutschland mit DDR

[16:50] Jouwatch: Werden „Maskenverweigerer“ bald hinter schwedische Gardinen gesteckt?

Aber all das geschieht jetzt nur, weil die Demo vom vergangenen Samstag in Berlin die Bundesregierung kalt erwischt hat und jetzt versucht werden muss, diesen neuen politischen Widerstand im Keim zu ersticken.

Ja, möchten sie, diese Angsthasen in der Politik. Die nächste Demo wird sicher noch viel grösser.WE.

[18:55] Leserkommentar-DE:

Die nächste Demo in Berlin ist für den 29.08.20 für 3 Millionen angemeldet. Werden sehen wer sich noch anschließt. Heute sollen es die Gelbwesten aus Frankreich gewesen sein.

[19:10] Soweit wird es nicht mehr kommen. Aber die politische Klasse sollte sich schon bei den Leibwächtern die Pistolen ausborgen. Damit sie noch ehrenwert verschwinden.WE.

[19:50] Leserkommentar:

Deswegen wird ja auch über einen geplanten HARTEN SHUTDOWN durch die Deutschen ReGIERenden am 28.08. berichtet. Jetzt wird die Sache rund...

Siehe dazu auch: Spiegel: „Deutsche erwarten zweiten Lockdown“ – mit Corona hat das aber nichts zu tun
 

[15:10] Leserzuschrift-DE zu Gesundheitsämter: Kinder sollen bei Corona-Verdacht getrennt von Familie isoliert werden

Eskalationsstufe geht weiter, hoffentlich sind für die Politiker und auch für die Verwaltungsangestellten genügend .......Plätze frei.

[15:40] Krimpartisan:

Und das ist dann die nächste Stufe: Youtube-Link

"Hunderte entführte Kinder bei einer zufälligen Kontrolle durch Zöllner in einem Frachtflugzeug entdeckt, dass auf den weg nach Spanien war! Ein Frachtflugzeug das im Südsudan gestartet ist, wurde bei eine Zwischenlandung in Niger von Zöllnern kontrolliert! Die Zöllner fanden in dem Frachtflugzeug mehrere Hundert schreiende und weinende Kinder! Nächster Halt des Flugzeugs wäre Spanien gewesen! Man mag sich nicht ausdenken, wofür die entführten gedacht waren... Zum Glück wurden sie entdeckt!"

[16:45] Diese Bürokraten kosten gerade ihre Macht aus. Sie kommen bei der Abrechnung auch dran.WE.

[18:40] Leserkommentar-AT:

Zum Krimpartisan:  Dieses Video soll aus dem Jahr 2007 stammen und der Flug ging nicht nach Spanien sondern nach Frankreich. Gleich ersten Kommentar unter dem Video lesen der es aufklärt und mit einem Link zum selben Video dass bereits 7/2015 auf YT veröffentlicht wurde. Mehr Infos stehen im Kommentar.

In der Sache selbst ändert das nichts.

[18:45] Der Schrauber:

Das ist genau die Eskalationsstufe, die vor ein paar Monaten einer der Funktionäre der kommunistischen Terrororganisation WHO angekündigt hat. Jetzt wird es echt gefährlich, weil mit den Tests beliebige Ergebnisse erzeugt werden können, weil Kinder selbstverständlich nicht häuslich isoliert gehalten werden können, perverser ginge es schon gar nicht mehr und weil natürlich die Kinder, die man von zuhause entführt extremste Gefahr laufen, an Pädos vermittelt zu werden, bzw. diese dort sowohl Aufsichtspersonal stellen werden, als auch "Kunden" empfangen werden.

Es muß jetzt langsam mal losgehen und zwar nicht nur mit "wir sind ganz lieb, keine Gewalt, wir sind nicht rechts"! Die Folge für die, die das vollstrecken und steuern, muß genau so sein, wie der Leser von 15:10 andeutet. Es muß 1. jeder begreifen, daß echter Krieg gegen uns geführt wird und 2. daß es jetzt offen und unverhohlen an unsere Kinder geht, denn diese Raubzüge können jederzeit willkürlich vom Zaun gebrochen werden und alle Eltern treffen.

[19:10] Seid sicher, die kommen alle dran.WE.
 

[13:30] Leserzuschrift-DE zu Douglas Macgregor Das denkt Trumps Botschafter-Kandidat über Deutschland

Er kritisierte Deutschland dafür, dass es anstatt für seine Streitkräfte „Millionen ausgebe für unerwünschte muslimische Invasoren“. Macgregor bezeichnete muslimische Flüchtlinge in Deutschland zudem als „unerwünschte Eindringlinge“."

Der Mann hat die Lage zu hundert Prozent korrekt erfasst und beschrieben. Welche Funktion hat er in den Theater, das momentan auf der Weltbühne gespielt wird? Hat er ein Konzept für den Tag X, wie die auch von ihm so bezeichneten Musel - Invasoren aus dem Land gejagt werden?

Ich nehme an, er bekommt eine Koordinationsaufgabe zwischen zivilem und minitärischem Bereich der USA in Europa. Das kann er auch ohne Bestätigung als Botschafter durch den Senat machen.WE.
 

[12:00] NTV: Strengere Strafen in NRW Deutschland streitet über Maskenpflicht

Der Druck der Handler auf die Politiker ist stärker geworden.WE.
 

[12:00] ET: Schröder zur Kanzlerkandidatur: „Egal, wen die SPD aufstellt – es wird eine schwarz-grüne Regierung geben“

Weiss er nicht, was kommt?WE.
 

[8:20] ET: Hessen: Justizskandal um korrupten Staatsanwalt weitet sich aus

[8:15] Leserzuschrift-DE zu Debatte um den Juso-Vorsitzenden:Scheitern als Chance

Der Kühnert legt den Juso-Vorsitz nieder und drängt in den Bundestag. Er wird für seine Karriereknicks heftig kritisiert. Wieso eigentlich? In der SPD (Sammlung politischer Dümmköpfe) ist er genau richtig. Er reiht sich nahtlos in die Reihe des armseligen Schulzilein und der peinlichen Esken ein und hatte schon in der Vergangenheit ein Gespür für das Unwesentliche und Parteizerstörerische. Die SPD muss jetzt jeden nehmen, den sie hat. Viele sind es nicht mehr!

Wird wohl so sein, die Personaldecke ist sehr dünn.WE.

[12:00] Krimpartisan:
Die SPD hat nur noch schleimigen Abschaum, und das ist noch geschmeichelt! Willy Brandt und Herbert Wehner rotieren im Grabe.

[18:50] Leserkommentar-DE:

Geschätzter Krimpartisan, speziell der Wehner, ein kommunistischer Verbrecher, wie er im Buche steht, ist sicher ein Vorbild für die Sozen. Strammer KPDler, Jugendfreund von E.Honecker, während der Zeit in Moskau vermutlich unzählige Genossen an die Tschekisten verraten und nach dem Krieg schön zur SPD konvertiert. Übrigens hatte er immer inoffiziellen Kontakt mit dem SED-Regime, klar, alte Kampfesbrüder helfen sich.

[20:00] Der Schrauber:
Der Leser hat Recht! Wehner war ein Kommunistenstrolch und sonst nichts. Sein Parteifreund Willy Brandt war auch ein bolschewistischer Hochverräter, mit echtem Namen Herbert Frahm. Er hat in Berlin das Kentler Experiment angestoßen und betrieben, bei dem Heimkinder gezielt Pädos zugeführt wurden. Obendrein war er exzessiver Säufer und mußte zusätzlich mit Batallionen von Nutten versorgt werden.
Die SPD hat, zurückbetrachtet, nur abartigen, sozialistischen Schrott in ihren Reihen gehabt. Muß ich noch Spinner wie Eppler erwähnen? Wer sich mit Genosse anredet und die Internationale grölt, ist einfach Schrott. Period!

Für Österreich und die USA weiss ich es: die Politiker-Erpressungen mit sexuellen Abartigkeiten begannen schon Anfang der 1970. War in Deutschland sicher nicht anders.WE.


Neu: 2020-08-05:

[17:30] ET: Nachwehen zu Berliner Demo gegen Corona-Politik: Ballweg reicht Strafanzeige gegen Esken ein

[17:00] Tichy: Ein Abschied nach dem anderen „Die SPD ist eine Partei, in der man die Wirklichkeit nicht beschreiben darf“

[17:00] Tichý: Wenn die Demokratie der Macht im Wege steht Diese Demonstration ist „unverzeihlich“ – sie darf sich nicht wiederholen

Linke Demos sind aber willkommen.WE.


Neu: 2020-08-04:

[14:00] Leserzuschrift-DE zu Gemüsehof in Bayern wird Corona-Hotspot: Landwirt scheitert mit Vorstoß - und hat jetzt gravierende Folgen zu erwarten

Der Landwirt hatte argumentiert, dass der Einsatz der negativ getesteten Erntehelfer dringlich sei, weil die Haupterntezeit von Einlegegurken nur bis Mitte August dauere. Ohne die Erntehelfer sei ein Totalausfall der diesjährigen Gurkenernte zu erwarten. Das wiederum sei für den Landwirt existenzbedrohend, teilte das Gericht mit.

Einlegegurken werden in Gläsern eingekocht. Selbst wenn die Gürkchen von Corona Infizierten bearbeitet und abgefüllt würden, würde nach dem Sterilisationsprozess nicht eine einzige, wie auch immer geartete, Mikrobe im oder am Glas überleben. Die Abteilungen für die spätere Verpackung und die vorherige Abfüllung sind aus normalen hygienegründen eh strikt voneinander getrennt. So zerstört man weiterhin fleißig Existenzen und fördert weiter zukünftige Engpässe in Supermarktregalen.

Das ist den Bürokraten völlig egal.WE.
 

[18:20] Leserzuschrift-DE zu Berlin als freiheitliches Fanal gegen die Spaltung Die Angst der Angstmacher vor dem aufmüpfigen Volk

Der 1. 8. War wegen der Berlin-Demo ein denkwürdiger Tag. Das Framing Rechts-Links der Regierenden und Hofschreibhuren ist durcheinander geraten. Für Freiheit können eben alle demonstrieren, die Diktatur nicht mögen. Auch dieser Tag hat den ISEF-Block als Diktaturvorbereiter aussehen lassen: Die Polizei hat mit der Bühne die Meinungsfreiheit gestürmt. Den Menschen sollte jetzt klar geworden sein: wir sind schon mitten in der Diktatur, die Maske hat alternativlos alle Grundrechte entfernt. Wir sollten darauf achten... ob unsere Maskenfetischisten auch selbst die Regeln einhalten... sucht nach den Verstößen und ihr werdet euch wundern! Ich schätze mal... nur während die Kamera läuft, wird mit der Maske geheuchelt.

Ja, die haben alle Angst davor, dass sie ein Volksaufstand hinrichtet.WE.
 

[16:30] ET: Statistisches Bundesamt: Sonderauswertung zu Sterbefallzahlen des Jahres 2020

Wo sind denn nun die vielen Corona-Toten, ihr erpressten Politiker?WE.
 

[16:20] Jouwatch: Eigenartige Politikerreaktionen auf die schöne Kundgebung in Berlin

Die Politik dürfte in totaler Panik sein. Siehe die gestrige Zuschrift des Messengers. Sogar aus dem Protokoll von Berlins Polizei wurde der gesamte Tageseintrag für den 1. August gelöscht.WE.
 

[16:20] Jouwatch: „Covidiot“ Steinmeier: Vom Super-Spreader zum Super-Heuchler

[14:50] Guido Grandt: „MONATLICH 47.000 Euro Einkünfte!“ – So viel bekommt SPD-Vorsitzende Saskia Esken, die Corona-Demonstranten als „COVIDIOTEN“ bezeichnete!

[16:40] Leserkommentar-DE:
Na das nenne ich mal eine typisch SPD asketische Lebensweise, knapp über dem Existenzminimum. So jemand kann sich dann sicher besonders gut in die Situation von Hartzern und Arbeitslosen hineinversetzen, welche ja nur knapp darunter liegen.

Askese ist nur für die da unten. Das ist bei allem Sozialismus so.WE.

[16:40] Krimpartisan:
In der BRD fressen 5% von abartigen, ekligen und verbrecherischen Schmarotzern (JA! Ich meine euch da oben in allen reGIERungen, Parlamenten, Amtsstuben, Redaktionssesseln, Gerichtssälen etc.) den übrigen Einwohnern die Butter vom trockenen Brot. Und ihr Dreckschweine amüsiert euch darüber und kassiert doppelt so viel Geld im Monat als viele Arbeiter und Angestellte im Jahr bekommen. Wenn sie denn noch Arbeit haben...Aber es geht mit euch jetzt zu Ende, unwiderruflich. Zu einem schrecklichen Ende!!!

Das kommt nach dem Crash.WE.
 

[14:20] ET: Verfassungsrechtler: Für ein Demo-Verbot gibt es hohe Hürden

[10:10] Mitteleuropa: Im Gegensatz zu jetzt: BML-Demo – Polizeigewerkschaft bedankt sich für „friedlichen Protest“


Neu: 2020-08-03:

[19:50] ET: UPDATE der Berliner Polizei: 50 verletzte Polizisten, 133 Festnahmen – Friedliche Anti-Coronapolitik-Demo, heikler Einsatz gegen Antifa

[18:15] Leserzuschrift-DE: Corona Demo in Berlin:

Die Politik ist in riesiger Angst, das kann als bestätigt gelten. "Corona" hat größere Schäden in der Wirtschaft angerichtet als offiziell bekannt sind. Wenn der Bevölkerung das wahre Ausmaß dieser wirtschaftlichen Schäden bekannt wird ist mit einem landesweiten Volksaufstand zu rechnen. Die Demo in Berlin war eine Art Vorspiel. So etwas, allerdings nicht so ruhig, wird es dann in allen Städten der Republik geben. Ja, die Politik lässt lügen was die Zahl der Demonstranten angeht. Das Volk soll die wahre Zahl der Teilnehmer nicht erfahren. Es waren auch nicht nur "Corona-Leugner" oder "Verschwörungstheoretiker" dort, sondern es war ein Querschnitt aus der Bevölkerung Deutschlands. 1.000.000 Menschen waren es mindestens. Aus allen Teilen der Bundesrepublik. Leider schreiben und senden die Medien Lügen über diese Demonstration und über "Corona" insgesamt.

Das kommt von einem meiner Messenger. Also lügen diese Politiker, dass es nicht ärger geht. Die Politiker wissen sicher, dass sie bald dran sind.WE.
 

[16:40] PI: Altmaier fordert härtere Strafen gegen Diktatur-Gegner Die Antwort auf Berlin: Mehr Repression!

Über den hat der Handler wohl etwas raussickern lassen. Schon wird der Erpresste gehorsamer.WE.
 

[14:35] Leserzuschrift-DE zu Bestseller-Autor Thorsten Schulte nimmt zu seiner Festnahme Stellung

„15 bis 20 junge Polizisten, die alle einen arabischen oder türkischen Migrationshintergrund hatten, tauchten auf. Diese Leute werden ganz gezielt eingesetzt gegen unser eigenes Volk. Die müssen wir brandmarken.“

Schulte glaube, dass trotzdem ein Großteil der Polizisten an der Seite der Demonstranten stehen würden, das hätten ihm einige Beamte signalisiert.

Dass man jetzt auch Polizisten mit Migrationshintergrund auf demonstrierende Bürger loslässt, wirft ein bezeichnendes Licht auf die Verzweiflung der kriminellen Machthaber kurz vor dem totalen Systemzusammenbruch!

Ja, die sind verzweifelt. Das erkennt man auch daran, wie sie über die Medien zur Demo lügen lassen.WE.

[16:50] Der Mitdenker:
Eine Gutmenschenseite ( die Journaillemitglieder Hartwig und Schreckenberg stehen, namentlich, unter diesem Machwerk) hat die Demonstranten als "ein paar Idioten" bezeichnet. Ausgezeichnet, meine Herren, dieses Mal wird das Volk also nicht als "Pack" beschrieben, sondern sie wählen eine Formulierung, die sich mindestens auf dem gleichen Niveau bewegt. Wie schreibe ich seit Langem ? Journaille und die ReGIERigen kämpfen, Schulter an Schulter, gegen den Souverän, gegen das eigene Volk, gegen Freiheit und Wahrheit. Mitgegangen, mitgefangen, mitgehangen - so sagte meine Oma immer. Können Sie mir folgen ?

Nein, die können nicht folgen.WE.

[17:00] Leserkommentar-DE:
Ich denke in Berlin waren überwiegend derartige Sicherheitsfachkräfte im Einsatz. Möglicherweise hat Merkel ihre Islamisten einfach in Polizeiuniformen gesteckt mal hemmungslos Deutsche schikanieren und quälen ist für die bestimmt das Größte.
Angeblich sollen auch viele schwarzuniformierte Sicherheitskräfte (Merkler-System-Schläger) im Einsatz gewesen sein welche auch großteils aus nicht Deutschen bestanden. Der Einsatz von Eurogendfor Schlägertruppen dürfte auch kurz bevorstehen. Den Schießbefehl werden diese und die Merkler freudig umsetzen.

Über den Einsatz von Söldnern bei solchen Demos wurde auch schon berichtet.WE.
 

[14:30] PS: Geht’s noch? SPD Politiker Aziz Bozkurt fordert Abschiebung von Deutschen aus „seinem Land“

Mit solchen Politikern wird die SPD immer weiter schrumpfen.WE.

[14:45] Krimpartisan:
Ach nee...jetzt wollen die Kanaken in den deutschenfeindlichen Parteien also die autochthonen Deutschen aus ihrem EIGENEN angestammten Land ausweisen!???

Warum toleriert die SPD das?WE.

[17:10] Der Mitdenker:
Daß Herr Ismirschlecht in diesem, unseren Land, Politiker werden konnte, sagt eigentlich alles über die geistige Fäulnis und Verderbtheit. Ich möchte einmal wissen, wie viele Politiker in dem Land, wo dieser Mann herkommt, Michael Krause, Heinz Meier oder Gustav Schulze heißen. Herr Bozkurt, das war nicht ihr Land, das ist nicht ihr Land und das wird nie, nie ihr Land sein. U-Boote können in der Ostsee kreuzen, in der Politik haben sie nichts zu suchen.

Dieser Moslem sagt ganz einfach: jetzt sind wir die Herren im Land.WE.
 

[14:15] Video: Corona vs. Recht: Scholz bunkert verfassungswidrig Mrd. für Wahljahr ‘21 – Boehringer Klartext (118)

[8:25] Leserzuschrift-DE zu Anti-Corona-Proteste lösen Debatte über Demonstrationsrecht aus

Parteiübergreifend wurde der Ruf nach einem harten Durchgreifen laut. CDU-Innenexperte Armin Schuster stellte Demonstrationen dieser Art generell infrage. Aus seiner Sicht wäre es verhältnismäßig, solche Versammlungen „nur noch unter sehr viel strengeren Auflagen oder gar nicht mehr zu genehmigen“, sagte er der „Rheinischen Post“. Der Deutsche Städtetag forderte ein Vorgehen gegen uneinsichtige Demonstranten. Aus einer Demonstration heraus dürften sich keine neuen Corona-Hotspots entwickeln, sagte Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy den Zeitungen der Funke Mediengruppe.

BLM-Demonstrationen & bunte Partyrandaliernächte, da forderte niemand vom Block der Verschwörer ein hartes Durchgreifen, da war Verständnis & Antirassismus gefragt. Jetzt aber kommt der selbstherrliche Griff nach der uneingeschränkten Diktaturmacht, bei dem das Volk gar nicht mehr demonstrieren darf, wenn Systemkritiker demonstrieren. Und selbstverständlich hauen jetzt alle Organisationen des DS in die gleiche Abstandsregeln-Kerbe. Zweierleimaß, das kennen wir. Wenn Linke demonstrieren, ist das Virus nicht da und wenn Räächte demonstrieren, dann ist jeder einzelne Demonstrant ein potentieller Hotspoterzeuger, der jeweils in wenigen Tagen den Landkreis um seinen Wohnort herum in eine rote Fläche des Todes verwandelt. Dagegen muss der Staat natürlich zielsicher eingreifen und derartige Demonstrationen in Zukunft generell verbieten. Damit niemand mehr sieht, wie viele (Impf)Gegner der Staat inzwischen hat...

[9:15] Ja, wir sollen den Unterschied sehen. Die Politik soll zeigen, dass sie der Feind des eigenen Volks ist.WE.

[8:30] Leserkommentar-DE:

Jetzt wird das Demonstrationsrecht infrage gestellt. Was dem ungeliebten Regime nicht gefällt, wird wohl künftig einfach verboten. Die DDR 2.0 lässt grüßen. Dazu baut man im Gegenzug den Möchtegern-Diktator Söder auf. Der Realitätsverweigerer Söder, der in der Vergangenheit in Sachen Corona durch Hilflosigkeit und Inkompetenz hervortrat, wird Deutschland mit seiner Unfähigkeit und Geltungssucht endgültig den Todesstoß versetzen. Möge der Systemzusammenbruch bald kommen und die Demokratten endgültig entfernt werden.

[9:15] Es wundert mich nicht, dass über Söder jetzt etwas in bestimmte Kreise sickert. Der Handler zieht die Zügel an.WE.

[10:00] Der Mitdenker:

Was heißt hier Debatte ? Die Gutmenschen schreiben: SIE FORDERN ! Lieber 8.30-Uhr-Leser, was heißt hier DDR 2.0 ? Das ist die faschistoide Variante von DDR 3.0. Allein, als zu lesen war, daß die Polizei die Demo gewaltsam aufgelöst hat, sollte dem allerletzten Hinterwäldler das Frühstück aus dem Gesicht gefallen sein. Volkes Söhne wenden Gewalt gegen ihre Eltern und Verwandten an, weil sie sonst kein Gehalt mehr bekommen, sondern Probleme und demnächst Hunger. Wo bleibt der Militärputsch ? Nun sollten 4 Millionen losgehen und wenn dann geschossen werden sollte, dann gibt es das System, binnen 24 h, nicht mehr. Irgendsoein Erich-Mielke-Nachfolger wird schon den Schießbefehl geben, ein Volkhasser, von den vielen, die es gibt, reicht.

Wie sagte mein Autoradio gestern: Der Bankkaufmann, der derzeit die Nebenrolle des Gesundheitsministers besetzt, sagte, daß auch in der Corona-Zeit Proteste erlaubt sind, aber natürlich nicht so, wie geschehen. Ich weiß, was dieser ReGIERige meint: Während der "Lügenschau" eine Faust in der Tasche ballen und den Hund anschreien, damit der Adrenalinpegel sinkt, vielleicht noch mit dem Nachbarn, am Zaun, sich einig werden, daß es ein Sch...staat ist, derweil auf die 1.000-Jahr-Feier zusteuert. Es reicht: Vorwärts, und nicht vergessen, die Solidarität!

[11:30] Der Militärputsch kommt, sobald der Islam uns angegriffen hat. Es ist alles bereit dafür.WE.


Neu: 2020-08-02:

[16:20] Tichy: Abgekartetes Spiel Thilo Sarrazin aus der SPD ausgeschlossen – seine Stellungnahme

[14:15] Tichy: Hygieneregel-Demo in Berlin Gute Demos, schlechte Demos

Auch hier erkennt man, dass Corona Humbug ist.WE.
 

[12:40] ET: Corona-Demonstration Berlin: Gegen „Neue Normalität“

[10:40] Bild: Demo gegen Räumung von Berliner Szene-Kneipe Links-Chaoten ziehen Spur der Verwüstung durch Neukölln

[12:40] Der Bondaffe:
Das haben die Linken und deren Vertreter noch nicht verstanden. Ihre Szene-Kneipen werden vom System nicht mehr gebraucht. Das gab es hier in MUC vor ein paar Jahren auch. Im Schwabinger Zentrum an der Münchner Freiheit kam eine alte Szenekneipe weg, der Ersatz ist kaum der Rede wert. Auf dem Gelände hat man ein modernes Bürohaus integriert eingebaut, welches meiner Meinung nach unter aller Sau ist. Aber die Münchner Feilitzschstraße ist von der Münchner Freiheit bis zur Siegesstraße eine entartete architektonsche Hölle (bis auf ein oder zwei alte Szene-Lokale). Wer es wirlich gruselig und "spooky" will, sollte sich das anschauen. Das ist man froh, denn das Unterhaltungs-Paradies ist gleich nebenan und folgt im Anschluß. Und kommt natürlich ohne alles Linke aus. Alles schöne Menschen und Gäste, die in dieser Umgebung wahrgenommen werden wollen. Man zeigt sich. Für Linkes ist dort kein Platz mehr.
Hier in München wird extrem viel neu gebaut, auch weggerissen, umgebaut, saniert. Die Linken erkennen immer noch nicht, daß ihre Welt gerade aufgelöst wird. Das bekannte Schicki-Micki-München macht sich schon seit Jahren daran. Schließlich geht es um viel Geld.

Und Bauland ist in den Städten knapp.WE.
 

[10:20] Jouwatch: Angela, das Volk ist da! Hunderttausende demonstrieren trotz Repressalien

Der polit-medialen Klasse schmeckte es sichtlich nicht.WE.
 

[9:00] Mitteleuropa: Silvana Heißenberg: „Jetzt seid ihr Verbrecher dran!“ – heiße Nachricht aus Berlin

Die Politiker zittern sicher schon vor der Volkswut. Aber sie müssen den Handlern gehorchen.WE.

[10:50] Leserkommentar-DE: Was auch diese Frau nicht versteht ist,

die Verbrecher welche sie meint, sind auch nur Marionetten und Hampelmänner ohne Charakter, welche auf Anweisung handeln. Die wirklichen Verbrecher im Hintergrund sehen sie so gut wie nie vor Kameras, die verkünden auch keine schlechte Nachrichten oder verhalten sich sonst irgendwie auffällig. Die machen das alles still und leise aus dem Hintergrund. Für Euch (also 95%) der normalen Bevölkerung oder Consumer, Gesindel, nutzloses Pack, Ratten usw. wie die Euch bezeichnen, haben die nur Verachtung.

Denen ist es auch schei.egal, ob mal wieder ein paar ihrer Handpuppen dran sind, na und dann werden die halt entfernt und die schicken halt die nächsten Handpuppen ins Rennen und gutgläubig naive Menschen wie Sie Frau heißenberg freuen sich, weil sie denken es hätte sich alles geändert. So geht das Spiel schon tausend Jahre.

Um diese Probleme wirklich zu lösen müssen andere Mächte ins Spiel eingreifen und mal richtig aufräumen ohne Pardon und ohne Ausnahmen, sonst wird das nie etwas was über ein Strohfeuer hinausgeht. Die Wissenden wissen wen ich meine.

Das mit der Politiker-Erpresssung versteht fast niemand. Es soll richtige "Kopfjäger" geben, die sich die richtigen Personen für politische Funktionen aussuchen. Die werden dann zu allerlei Schandtaten verführt, um sie erpressbar zu machen. Siehe Jeffry Epstein.WE.
 

[9:00] ET: Politiker wollen an Corona-Kurs festhalten – Chefin Esken: „Tausende Covidioten feiern in Berlin“

Weil die Politiker erpresst sind.WE.

[10:40] Leserkommentar-DE:
Na da hat die Sozentante doch unbewußt die Wahrheit gesprochen! Wer an Corona glaubt, ist ein Idiot!
Und es ist wahr. Neben den vielen zigtausenden aufgewachten Freiheitsliebenden gab es auch ein paar tausend bezahlte Coronaidioten, die sehr gerne weiter denkbetreute Bundessklaven sein wollen!

Linke Gegendemos hat es auch gegeben.WE.
 

[9:00] ET: Gauland: „Ich kann die Partei nicht zusammenhalten, wenn sie sich auf diese Weise auseinanderdividiert“

Feind, Todfeind, Parteifreund gilt wohl auch für die AfD.WE.
 

[8:50] Leserzuschrift-DE zu Berlin: Reggae gegen rechts und Reichskriegsflagge bei Corona-Protest

Man hat die Bühne durch Bulleneinsatz räumen lassen, damit die inhaltliche Rede gar nicht mehr möglich war. Und dann wird das als Punkt in der Kritik gebracht. Widerlich! Und natürlich wird die Demonstration mit den übelsten möglichen Konnotationen diffamiert, „Reichskriegsflagge“ in der Überschrift sagt alles. Die lügende Systempresse in rufmordender Hochform. Das Framing ist bezeichnend: „Ideologen liefen gemeinsam mit Frustrierten. Die Populisten auf der Bühne nutzten das für ihre Zwecke.“ Die Relotius-Presse steht auf der Seite der Coronadiktatur und zeigt ihren Hass auf das Volk, das als „Frustrierte“ diffamiert wird.

Der Artikel kommt vom Lügel. Dort wird alles verdreht.WE.

[9:00] Leserkommentar-DE:
Es war einfach nur sehr schockierend, dass die Polizei, absolut hörig der oberen Etage ist. Ich fragte mich gestern kurz: Wäre der Befehl ein Schiessbefehl gewesen, ich glaub Sie hätten ihn ausgeführt! Was sehr auffallend war: Kein Polizist der gestern anwesend, war über 30 Jahre!!! Die sind schon sehr auf Linie gebracht.

Man hat sich die Polizisten also ausgesucht, die da eingesetzt wurden. Die Polizeichefs sind sicher selbst erpresst, die Politiker auch.WE.

[10:35] Der Schrauber: Zum Leserkommentar 8:50 und dem blauen Kommentar:

Ja, der Lügel verdreht alles, so wie die gesamten Medien. Wenn man den letzten Satz einfach wieder ins Gegenteil verkehrt, wird ein Schuh draus:
Es waren nicht Rechtsextreme, die sich dort mit Reichskriegsflagge unters Volk gemischt haben, sondern sicher linksextreme Systemlinge von Polizei oder VS. Kriegsflagge eine bestimmte Zeit oben, so daß ausreichend Kameras der Painstream Medien darauf gerichtet sind, dann gibt der Einsatzleiter per Funk den Befehl an seine dressierten Äffchen, ein wenig Action zu zeigen. Was dort gezeigt wurde, ist natürlich im Regelfall nicht die Reichskriegsflagge, sondern nur die der kaiserlichen Kriegsmarine und die ist nicht einmal verboten.

Übrigens: Es gab gestern abend in den Livestreams ein absolutes Highlight, nämlich als die gesamte Nomenklatura der alternativen Medien das Team des RAF Parteiorgans Spiegel verspottet und verhöhnt, aber auch mit Wahrheit konfrontiert haben, bis sie vor lauter Wut violett anliefen, aber natürlich eh nichts machen konnten. Köstlich, wird sicher bald als Video auf verschiedenen Plattformen auftauchen.

Fahnen des Kaiserreichs wurden auch gesehen.WE.

[12:45] Leserkommentar-DE:
Bei der Demo in Berlin wurde scheinbar sogar die Flagge des neuen künftigen Kaiserreich gezeigt. Dazu gab es Andeutungen aber ich selbst konnte sie allerdings bisher auf keinem Foto sehen, ich weiß allerdings auch nicht wie sie aussieht. Die Flaggen die etwas mit "Kaiserreich" zu tun hatten und die auf den Fotos zu sehen sind stammen vom letzten Kaiserreich..........

Nachdem das von einem Messenger kommt, muss man annehmen, dass die Flagge des neuen Kaiserreichs nicht mehr schwarz-weiss-rot sein wird.WE.

[14:10] Der Schrauber zur Zuschrift 12:45:

Dem Leser muß ich mich anschließen, auch ich habe bisher nur davon gelesen und gehört, kein einziges Bild gesehen. Leider auch nicht bei den Alternativmedien. Allerdings ist es immer so, daß die beiden Flaggen, schwarz-weiß-rot, sowie kaiserliche Kriegsmarine, als bewährte "Naziflaggen" herhalten müssen, obwohl sie mit genau diesem Reich nichts zu tun haben. So wird im Lügel wieder einmal auffällig beiläufig erwähnt, daß die Schwenker dieser Flaggen zurück in "eine Zeit vor 80 Jahren" wollen. Bullshit! Niemand will das und das wissen die Lügenmedien ganz genau.

Allerdings wissen die auch, daß eine Akzeptanz für eine Monarchie gar nicht so selten ist, wie getan wird. Viele winken ab, aber ebenso viele nicken zustimmend, wenn man sagt: Besser wieder Kaiserreich, wie Kaiser Wilhelm. Es kommt dann ganz gerne: Laß ihn doch kommen, schlechter als jetzt war das sicher nicht. Genau deshalb muß auch das derart dämonisiert werden.

Die Lügenmedien wissen gar nichts und können sich keinen Kaiser vorstellen. Viele andere aber schon.WE.


Neu: 2020-08-01:

[17:15] ET: Berlin-Demo: Trotz Beendigung noch Tausende Menschen unterwegs – Strafanzeige gegen Veranstalter gestellt

Bei BLM-Demos gelten aber keine Corona-Regeln.WE.

[19:00] Leserkommentar:
Großdemo von Querdenken711 zeigt sich sehr sesshaft – Die Leute sind aus ganz DE gekommen und gehen nicht mehr – Strasse des 17.Juni und der Tierpark sind rappelvoll. - Veranstalter Michael Ballweg ist anscheinend von 4 Polizisten abtransportiert worden und bekommt etliche Strafanzeigen – Bühne wurde von Polizisten besetzt und mittlerweile geräumt – Großes musikalisches Widerstandsmusizieren – Hexenkessel-Athmosphäre
Etwa 30.000 sind mittlerweile auf dem Weg zum Bundeskanzleramt – dort steigt eine nächste Party!!!

Den Corona-Schikanen wird jetzt das Genick gebrochen.WE.

[19:30] Leserkommentar-DE:
Das wird interessant wenn dann am Abend die Merkler in Berlin losschlagen. Hat Merkel deshalb den Angriffsbefehl gegeben, weil Sie diese 1 Mio. Widerstandskämpfer unter der Erde sehen will. Dann kann man es so hindrehen als hätten Nahzies die armen Moslems provoziert.

Dieser Insider weiss es also auch. Der Angriff wird in der Nacht kommen. Ich empfehle allen Lesern, sich NOCH HEUTE in Sicherheit zu bingen. Rette sein Leben, wer kann.WE.

[20:00] Leserkommentar-DE:
Merkel und Drehhofer dürften heute fast sämtliche Polizeikräfte in Berlin zusammen gezogen haben, womit alle anderen Groß- und Mittelstädte weitgehend Schutzlos sind. Eigentlich ist allein dies schon ein Freibrief für die Randale-Merkler. Bin gespannt was die Nacht bringt. Daher hätte ich gerne in jeder Deutschen Großstadt einige Hundertausend Demonstranten gesehen, da hätten die gar nicht mehr gewußt wo Sie die genügend Stasieinheiten hernehmen sollen.
Falls es wirklich heute Nacht losgeht wird es schwer lebend aus einer Großstadt rauszukommen.

Das kommt vom selben Insider. Rette sich wer kann noch heute.WE.
 

[17:00] Mannheimer-Blog: Livestream von der Großdemo Berlin: Polizei spricht von 800.000 (neuester Stand 1,3 Mio) Teilnehmern!

Jetzt werden die Politiker wohl nachgeben müssen. Auch der Masken-Söder. Über den erzählt man in bestimmten Kreisen grauslichste Sachen.WE.
 

[15:00] 1984: Berlin: Menschenmassen demonstrieren unter dem Motto „Das Ende der Pandemie – Tag der Freiheit“

Laut Polizeiangaben sollen 17.000 Teilnehmer vor Ort sein, andere schreiben von einer weit höheren Zahl.

Diese Riesendemo ist sicher kein Zufall, sondern gehört wahrscheinlich zum Systemwechsel.WE.

[17:15] Leserkommentar-DE
Sie haben recht. Es gehört zum Systemabbruch und Bekannte von mir, die vor Ort sind, sprechen von mindestens der doppelten Teilnehmerstärke. Es ist doch klar, daß die Sudelpresse desinformiert! Irren ist menschlich und lügen demokratisch!!! Freuen wir uns auf die große Abrechnung!!!

Die grosse Abrechnung sollte jederzeit kommen. Sobald der Islam uns angreift.WE.
 

[11:15] Liebeistleben: Brandheiße Infos zur nächsten Ausgangssperre: Nächster Lockdown bereits beschlossen

Der Termin für den nächsten Loockdown steht bereits fest. 30. August – plus/minus ein paar Tage.

Und dieser Lockdown soll länger dauern als der erste. 3 – 6 Monate !!!

Das wird im Video, das im Artikel ist, gesagt. Die Politik kann durchaus soetwas planen. Aber es wird ganz anders ablaufen.WE.

[12:50] Leserkommentar-DE:
So in dieser Art habe ich es gestern auch gehört. Um den 28.8 wird der 2. Lockdown verkündet. Dann haben die Urlauber ca. 2 Wochen Zeit nach Hause zurückzukehren. Denn ab dem 10.09 wird dieser Lockdown dann militärisch. Und ja, der wird länger dauern und kann sich bis zu 6 Monate hinziehen. Ostern 2021 fängt dann wieder alles an zu blühen.

Ich halte solche Datumsangaben für extrem problematisch. Es braucht nur der Staudamm in China einstürzen oder der Islam uns angreifen, dann geht es los. Dem selben Messenger hat man vor einigen Tagen gesagt, er soll ab Freitag sein Haus nicht mehr verlassen. Also drohte der Moslem-Angriff. Auch wird man die Urlauber nicht zurückrufen. Denn man müsste ihnen sagen, warum. Man versucht derzeit alles, solche Reisen zu verhindern.WE.

[13:10] PS: der militärische Lockdown dauert sicher nicht 6 Monate. Er dauert maximal, bis der Islam entfernt ist.WE.

[14:30] Leserkommentar-DE:
Diese Datumsangaben einiger Internetseiten sind sehr pikant. Falls der Lockdown eher kommt (wahrscheinlich), wird es alle im Ausland kalt erwischen. Ein Rücktransport wird wohl nicht mehr erfolgen können, da sich die Ereignisse dann eng getaktet überschlagen. Auch die Verwaltungen werden davon kalt erwischt und man hat dann keine Kapazitäten für Urlauber frei. Sie wurden ja auch vorab gewarnt.

Sobald der Krieg mit dem Islam tobt, hat niemand mehr Zeit für die Rückkholung. Schon am morgigen Sonntag?WE.

[15:30] Ramstein-Beobachter:
Von solchen Datumsangaben halte ich überhaupt nichts. Des Weiteren brauchen aufgeklärte Geister keine Videos, welche etwas verkünden, was seit zwei Wochen für jedermann sichtbar ist. Natürlich wird der zweite Lockdown kommen, weil es von vornherein so geplant war, für den Fall, dass Trump durch den ersten Lockdown nicht gestürzt werden kann. Wie hier schon treffend festgestellt wurde, befinden wir uns durch die Maskenpflicht eigentlich im Dauerlockdown, weil die Mehrheit weiterhin nur das Allernötigste konsumiert.
Ich glaube auch nicht, dass Bürgermeister und Gemeinderäte darüber informiert werden würden, da diese ebenfalls nur kleine Bauern im Schachspiel sind. Der Wahrheitsgehalt in diesem Video lässt sich aber überprüfen. Wenn sich die nächsten zwei bis drei Wochen nichts tut, kann jeder die Augen und Ohren
offenhalten, ob in seiner Heimatgemeinde die Gemeindeoberen zu Urlaubs- oder Auslandsreisen antreten.

Das Video ist vielfach reingekommen. Die Politik schwafelt die ganze Zeit von einer 2. Welle und einem neuen Lockdown.WE.

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

© 2006 - 2020 by Hartgeld GmbH