Informationen Deutschland

Diese Seite befasst sich mit spezifisch deutschen Themen.

Neu: 2018-12-16:

[16:50] Der Pirat zu Ständige Verspätungen, Zugausfälle und Störungen „System kurz vor dem Kollaps“: Regierung will Deutsche Bahn komplett umkrempeln

Prinzipiell ist es wieder ein Offenbarungseid der Politik! Als ehemaliges Staatsunternehmen und nach der Privatisierung immer noch größter Anteilseigner hatte der Staat immer die Zügel in der Hand. Deutsche Infrastruktur ist in allen Bereichen ein Sanierungsfall! Bald haben wir wieder genug Arbeitskräfte für die Instandsetzungen!

Man kann dann etwa die Lehmschicht im Management zum Gleisbau schicken.WE.
 

[16:35] ET: Wird die SPD zum Sozialfall? Die Finanzen der Partei brechen ein

[15:25] Jouwatch: Bürokratenterror: „Wohl bekomm´s“ auf Etikett von Bierflasche verboten

[15:00] Jouwatch: Mauer im Kopf: Linke wollen Berlin zur Schutzzone für Flüchtlinge machen

So sieht also der "Maximalkampf gegen die AfD" dieser linken Idioten aus. Dass sie der AfD so Wähler zutreiben, verstehen sie nicht.WE.

[16:45] Silberfan zur Schutzzone für Wilde:

Wunderbar, so kann man diese Wilden dann alle dort in Quarantäne stecken, daran haben vielleicht andere als die Linken gedacht. Wie WE immer sagt, es wird mit den perfidesten Tricks gearbeitet. Im übrigen um die Millionen Wilden im Westen "zu schützen" müsste nur um halb NRW ein "Schutzzaun" gezogen werden, der dann ebenfalls nicht zu deren Schutz ist sondern zum Schutz der Einheimischen. Danach kann man diese Zonen kontrolliert abarbeiten.

Etwa, dass die LInken darauf traniert wurden, sich mit allen Mitteln von der AfD und "Rääächts" abzugrenzen. Sie kapieren es selbst nicht.WE.
 

[12:15] Leserzuschrift-DE: die Volkswut wächst:

Ich hatte diese Woche wieder viel Kontakt. Die Stimmung in Deutschland kippt immer schneller. Jetzt fängt der gutsituierte Mittelstand an, innerlich zu rebellieren. Menschen, die 80/100.000 € und mehr verdienen, wollen nicht mehr, weil ihnen immer weniger bleibt.Sie fangen an, zu denken, dass es besser wäre, weniger zu arbeiten, damit für das Staatssteuermonster weniger bleibt (Infos von jemand der viel mit solcher Klientel beruflich zu tun hat). Es ist der Beginn, sich zu verweigern. Viele haben mittlerweile Angst um die Zukunft ihrer Kinder und machen sich große Sorgen.

Erst kommt der Unmut und die Verzweiflung und wenn dann die Wut durchbricht, wird auch der Deutsche aufstehen. Zusammen sind wir stark, Gott beschütze die, die für die Veränderung kämpfen.

Bei den "Oberen" ist die Wut also auch schon angekommen.WE.

[13:35] Leserkommentar-DE:
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Menschen, die > 80.000 verdienen erst jetzt anfangen zu rebellieren - viele diese Menschen verdienen das nicht ohne entsprechendes „Hirn“, die denken auch in anderen Belangen weiter! Weshalb funktioniert denn nichts mehr in Deutschland?
Aus eigener Erfahrung kann ich mir gut vorstellen, dass Top-Fachkräfte frühestmöglich in den Ruhestand gehen – wenn das nicht möglich ist, wird krank oder „Dienst nach Vorschrift“ gemacht – woher soll in diesem sch... Land noch Motivation für gute, verantwortungsvolle und steuerbelegte Arbeit kommen?

Je weiter oben sie sind, umso gehirngewaschener sind sie.WE.

[13:45] Leserkommentar-DE: Natürlich merken es die da oben auch.

Nur braucht es bei denen etwas länger, weil das Hamsterrad auch größer ist. Das Auspressen der Bevölkerung steigt jeden Tag. Das offensichtlichste Beispiel wurde heute bereits angesprochen. Kaum hat das EUGH die Rechtmäßigkeit des Rundfunkbeitrages festgestellt, Soll er zu Jahresbeginn ordentlich steigen, um die Pensionszahlungen zu gewährleisten. Man muss sich mal diese Aussage auf der Zunge zergehen lassen. Es geht nicht ums Programm oder neue Inhalte, sondern um die Versorgung der Propagandisten, die gegen die Beitragszähler arbeiten, mit ihren üppigen Renten sicher zu stellen. Und genauso soll es vom Volk gesehen werden. Die latente dumpfe Wut ist schon sehr hoch. Es fehlt das Ventil...

Wir werden bis Weihnachten nichts sehen, außer der Steigerung der Wut und der Sehnsucht nach Veränderung! Wenn dann am 23.12.2018 das Finanzsystem implodiert, wird es kein Halten mehr geben. Den Systemwechsel über Weihnachten zu starten, kann symbolischer nicht sein. Warten wir es ab, ob noch Infos reinkommen...

Am 23.12. kann der Crash nicht sein, denn das ist ein Sonntag. Ausser man beginnt mit ihm in Asien. Das passt aber gut zu anderen Aussagen, dass man etwa bis zum 22.12. noch reisen kann. Etwa zu "royalen Meetings", in denen man solche Sachen erfährt.WE.

[15:15] Leserkommentar-DE:
Richtig, aber wie wäre es dann als Weihnachtsgeschenk am 24.12. das wäre passenderweise ein Montag.

Ja, ein Weihnachtsgeschenk von Terroristen & co. Überfälle auf Weihnachtsgottesdienste werden jetzt auch wieder ein Thema.

PS: als bei mir eine mehrtägige Autoreparatur anstand, es ist mir gelungen, aus einer meiner Quellen herauszureissen, wie lange es bei uns noch sicher ist.WE.
 

[12:00] Focus: München Mindestens hundert "Gelbwesten" bei Solidaritätskundgebung

Viel tut sich in Deutschland da nicht, weil es nicht professionell organisiert ist.WE.
 

[9:10] Leserzuschrift-DE zu FRAKTIONSCHEF DER UNION Brinkhaus will, dass die CDU sich offener für Migranten zeigt

Laufen der CDU die Anhänger davon, versucht man verzweifelt, neue Mitglieder zu generieren.

In Wirklichkeit ist er auch ein Linker, der sich von der AfD abgrenzen will.WE.

[12:10] Leserkommentar-DE:
Migranten und Geflüchtete als Lösung für alle Probleme? Jetzt werden Migranten auch noch als Demokratie-Wunderwaffe gepredigt, nachdem der Verräterpartei CDU ihre früheren braven Schäfchen in Scharen weglaufen. Warum wohl? Weil die Migranten inzwischen in allen Denklagen die primäre Rolle spielen, hochgehypt sind bis Ultimo und als beste Lösung aller Zeiten für alles deklariert werden. Gestern Film im ZDF: Migranten waren die Guten, eine Scheinheiratsfrau benutzte einen Schwarzen als Arbeitssklaven, ein Abendschüler wurde von einer Nazigang bedroht, weshalb er dann Geld stehlen musste ... Schüler bringen den Lehrer auf den besseren Pfad. Lauter linke Thesen in Propagandafilm.

Die sind einfach alle im Migranten- und Flüchtlingswahn.WE.
 

[9:00] ET: „BamS“: Bahn zahlte von 2015 bis 2018 über 500 Millionen Euro an externe Berater

[10:25] Leserkommentar-AT:
Externe Berater sind wie Wanderheuschrecken. Sie haben keine Ahnung von den eingespielten Arbeits- und Produktionsprozessen, vom Arbeitsklima und den langsam gewachsenen Strukturen und Verantwortlichkeiten. Sie kennen weder die Stärken und Schwächen der Mitarbeiter, noch haben sie dieselben dabei erlebt, wie sie schwierige Situationen gemeistert haben. Externe Berater kommen als völlige Greenhorns, stellen übereilte Diagnosen, ziehen vorschnelle Schlüsse, machen sich nach astronomischer Bezahlung aus dem Staub und hinterlassen oft einen nicht wieder gut zu machenden Scherbenhaufen. Wer würde im Operationssaal einen „externen Berater“ hinzuziehen und sich nach dessen Meinung richten wollen?

Ich habe es noch als Angstellter selbst erlebt. Der Konzern hat uns McKinsey aufgedrängt.WE.
 

[8:50] Silberfan zu Messerangriffe in Nürnberg Was wir wissen - und was nicht

Klingt entweder nach Geheimdienst oder Vertuschung? Denke eher ersteres, denn kein Terrorist geht vorher in einen Laden und klaut ein Messer für seine geplante Taten, zur Verwirrung auch gleich Nahrungsmittel. Es geht ihnen wohl um ein Narrativ, dass Deutsche auch Messerkiller sein können, in einem Land wo seit 2015 Messermorde durch Wilde zur Tagesordnung gehören.

Wahrscheinlich sollten wir es so sehen. Es könnte sich aber auch um einen Islam-Konvertiten handeln, falls es wirklich ein Bio-Deutscher ist.WE.
 

[8:45] NTV: Raser müssen blechen Großstädte installieren viel mehr Blitzer

Wer zu schnell fährt und dabei erwischt wird, muss zahlen. Kommunen verdienen an Rasern einen stolzen Batzen Geld. Deutsche Großstädte rüsten nun auf. Viele neue Blitzer sollen her.

Auch das dient zum Hassaufbau. In Frankreich etwa wurde ein Grossteil der Blitzer von den Gelbwesten zerstört.WE.

[10:15] Leserkommentar-DE:
Die Bußgeldeinnahmen verbleiben in Deutschland netto bei den Kommunen. Aus diesem Grund gibt es die Blitzerepidemie. Darüber hinaus schicken viele Gemeinden Angestellte zum Bebußen von Parkverstößen auf die Straßen.

Dass sie so den Hass der Bevölkerung auf sich aufbauen, verstehen sie nicht.WE.

[10:30] Der Mitdenker zu Cheffes Kommentar 8:45:

So schnell wundere ich mich nicht, das wird, im Alter, weniger. Aber ich wundere mich, seit Ewigkeiten, daß das Deutsche Schlafschafvolk sich diesen Blitzerterror, die Definition ist exakt, Tag für Tag und Jahr für Jahr, gefallen läßt. Wir löhnen und löhnen und finanzieren das System vom Feinsten.

Einmal, länger her, las ich, daß eines dieser Volksüberwachungs- und drangsalierungsinstrumente von einem Transporter, mit Stahlseil, herausgerissen wurde. Aber das sind Sonderfälle ( das Wort "Einzelfall" ist schon belegt :-( ), ansonsten löhnt Michel jährlich Millionen - und wie pervers, die sind, als feste Größe, in den Lügen-Haushalten der Städte eingeplant. Man stelle sich vor, ab morgen fahren alle Bürger ohne Fehler - Peng, finanzieller ex. let.

Aber die "Autos" werden ja gerade abgeschafft, dann können sich die Stasi-Spitzel ihre Blitzer einwecken. Die gewünschten Eselskarren werden wohl kaum die erlaubte Höchstgeschwindigkeit schaffen.

Auch bei uns werden immer wieder Blitzer zerstört oder beschädigt.WE.

[12:30] Leserkommentar zum Hassaufbau:

Die sind süchtig danach gehasst zu werden, weil diese Perverslinge genau wissen, dass ihnen nichts passiert. - Jedenfalls gegenwärtig noch. - Weiter, dass das Ganze einmal ein Ende haben wird, können solche mit Schokolade und Süßigkeiten aufgezogenen Drecksfratzen nicht denken.
Durch diese damals antiautoritaere Erziehung sind diese nix nutzigen, frechen Affen es gewohnt , sich alles erlauben zu können.

Außerdem sind diese perversen Kreaturen dadurch auch noch Machtsüchtig geworden. Von diesen schleimigen Typen, die ja nur durch Schleimen und Anbiedern in ein Amt mit sicherem Gehalt und allen möglichen Privilegien gekommen sind, wird das arbeitende, Leistung bringende Volk regiert und auf bestialische Art provoziert. Aber das Ende naht und dann kommt das große Jammern und mit den Zähnen knirschen.

Vor allem können sie sich nicht vorstellen, dass ihr System einmal enden wird.WE.

[15:20] Krimpartisan:
Chapeau!!! Sie haben das deutsche Problem gut erkannt und sehr plastisch geschildert! Danke!!!


Neu: 2018-12-15:

[17:10] Jouwatch: Kuschelrichter begnadigt Koma-Kopftreter und droht Zeugin

[18:30] Der Mitdenker:

Genau so, wie ich es, vor wenigen Stunden, auf "Multikulti" geschrieben habe. Ob Richter oder Staatsanwälte, ganz egal. Hier wird gegen das Volk entschieden, gegen unser Deutsches Volk. Die Halbgötter, wie bekannt, kriegen sich doch in den Gerichtssälen gar nicht mehr ein, vor Grinsen und Lachen. Die wissen doch, daß das reine Show-Veranstaltungen sind, ein niedlicher Stundenlutscher, für Blödmichel.
Der Umvolkungsplan hat viele Facetten und es ist an alles gedacht.
Natürlich werden die Invasoren nicht wirklich bestraft, egal, wie oft sie vergewaltigen, töten oder was auch immer. Halbgötter werden nicht angefaßt, dumme Kartoffeln bekommen dafür Strafen, die durchaus drakonisch genannt werden können.

Oh du armes, leidendes Deutsches Volk ! Deine Kinder können ins Koma getreten werden, ohne daß die Täter auch nur irgendwie belangt werden.
Irgendwann platzt der Wutkessel und hoffentlich recht bald, ich kann dieses Schweinenachrichten nicht mehr sehen/lesen/hören. Der lauschige Kurort, wo derzeit wieder minus 45 Grad sind, ein wenig östlich gelegen, wurde heute schon mal genannt. Möge das neue Recht, was kommen wird, diese Verbrecher in Robe so treffen, daß sie an ihre Taten immer und immer wieder erinnert werden. Richter Aßling hat vorsätzlich Unrecht gesprochen, das Volk hat es notiert.

Ja, das kommt so, Es ist gerade das reine Gegenteil hereingekommen, wo ein Deutscher zu 4 Jahren Haft verurteilt wurde, weil er seine Hunde auf Syrer gehetzt hat. Leider kann ich das nicht bringen, weil der idiotische Killerbee-Blog jegliches Kopieren von Texten verhindert.WE-


Neu: 2018-12-14:

[17:35] Jouwatch: SPD-Jugend versinkt im Antifa Sumpf

[17:30] ET: Hessen und Umweltverbände erzielen Einigung zu Fahrverboten in Darmstadt

[16:00] Ramstein-Beobachter Ein weiteres Schmankerl aus dem Tollhaus Deutschland.

In meiner Stadt soll im nächsten Jahr ein zentraler Platz in der Innenstadt aufgehübscht werden. Die Hausbesitzer wurden in einer Informationsveranstaltung über die Ausbaubeiträge informiert, welche auf sie zukommen. Die Anwohner sollen 70% der aufkommenden Kosten
übernehmen. Für einen Bekannten von mir macht das schlappe 140.000 Euro. Auf seine Nachfrage, warum der Anteil so hoch ist kam die Begründung, dass der Platz überwiegend von Anwohnern genutzt wird. Dabei handelt es sich um einen Platz mit Boutiquen, Cafes und
Restaurants. Auf die Idee wäre niemand gekommen.

Es ist schon krass, wie die Köter abgezockt werden, aber Zuwanderung kostet halt Geld und das muss halt eingetrieben werden. Einer älteren Dame wurde sogar angeraten, dass sie ihr Haus verkaufen soll, falls sie ihren Anteil nicht aufbringen kann.

Warum lässt man die Anwohner dann nicht abstimmen, ob sie das wollen?WE.

[17:30] Ramstein-Beobachter zu Ihrem blauen Kommentar

Die Anliegerkosten sind im Kommunalen Abgabegesetz geregelt. Da es sich um einen öffentlichen Platz handelt, auf dem sogar vier Feste jährlich abgehalten werden, müssten nur 20% Eigenanteil festgesetzt werden. Da der Fall in der Presse ist, wird diese Entscheidung wohl auch gekippt, bevor es das Verwaltungsgericht tut. Was ich an Rückmeldung bekam steigert auch dieser Fall das Wutpotential.

Diese lokalen Demokratten wollten wohl wieder einmal zeigen, dass sie an der Macht sind.WE.
 

[14:40] ET: Von Storch spricht von „Babymörderfraktion“: Jusos fordern Legalisierung von Tötung außerhalb des Mutterleibes lebensfähiger Kinder

[8:35] ET: „Divers“ künftig als drittes Geschlecht im Geburtenregister wählbar

Den Grünen geht das noch nicht weit genug, sie wünschen sich die Möglichkeit der jederzeitigen grundlosen Geschlechtsänderung.

[12:40] Leserkommentar-CH:

Was anderes als Realitätsverweigerung ist das denn? Da kann jedes Kind mit blossem Auge erkennen, ob Mann oder Frau - aber das gilt nicht. So geht dieses Parteienspektrum mit allen Themen um. Man will besonders intelligent und zeitgemäss sein, aber offenbart damit nur die eigene Dummheit.

[13:00] Die Demokrattie des Aberglaubens. Dort ist jeder Schwachsinn möglich.WE.

[13:55] Leserkommentar:

In Deutschland ist diese Bezeichnung bzw. Geschlechtereinstufung schon länger im Gebrauch. Ich bin zur Zeit auf Arbeitssuche und lese in jeder zweiten Stellenausschreibung " für Bewerber w/m/d ". Vielleicht steigen meine Chancen am Arbeitsmarkt ja, wenn ich als gestandener Mann vorgebe eine "in meinen Augen " gutaussehende Sekretärin zu sein?? Sarkasmus Ende. Jetzt wird einem bei der Stellensuche schon furchtbar übel...

Das ist, weil die Firmen Angst vor Diskriminierungs-Klagen haben.WE.

[17:45] Der Bondaffe:
Wie wäre es mit einem neuen Geschlecht "GRÜN". Dann gäbe es männlich, weiblich und grün. Wesentliches Geschlechtsmerkmal: "Grün hinter den Ohren". Das hat natürlich den Vorteil "einmal grün, immergrün". War nicht "Evergreen" der Aliasname von Hillary Clinton? Dieses "GRÜN" klingt nicht nur nach Geschlecht (da kann einem schon schlecht werden), sondern auch nach Religion (da gibt es eine Religion mit grüner Farbe, wenn ich mich nicht irre). GRÜN wird zur Religion, GRÜN wird zur PARTEI und GRÜN wird zur PERSON. Der moderne Sklave eine modernen Gesellschaft ist "GRÜN". Das Denken ist auch GRÜN und alles andere ist RÄCHTS. Sogar der Krieg wird GRÜN. Alles andere Schädliche und Abweichende ist NICHT-GRÜN.

Mögen sie bald den Nacktmarsch ins kalte Sibirien antreten...
 

[8:30] Jouwatch: Frauenkarre: Markwort überfährt Kramp-Karrenbauer

[13:05] Krimpartisan:

Die Frau Geistes Krank-Karrenbauer ist schon eine würdige Nachfolgerin der IM Erika...als Vorsitzendes der ehemals staatstragenden Partei der Bananenrepublik Deutschland...


Neu: 2018-12-13:

[19:20:] ET: EU-Gericht öffnet Tor für Fahrverbote gegen Dieselautos der neuesten Generation – Deutsche Umwelthilfe begrüßt das Urteil

Das ist typisch für alle Grünen, sie können sich nicht vorstellen, dass mit ihnen abgerechnet wird.WE.
 

[16:25] Guido Grandt: Merz, Wulff, Oettinger & Co.: ANDENPAKT & Angela Merkels „MÄNNERFRIEDHOF!“

[14:10] ET: Studie: Jeder zweite qualifizierte Zuwanderer verlässt Deutschland wieder

[14:05] Der Pirat zu Berlin plant Diesel-Aus für 2020: Neuer Auto-Hammer: Städte dürfen nagelneue Diesel und Benziner verbieten

Das kann man nur als Hassaufbau werten! Sinnhaftigkeit gibt es dort keine! Es wird Zeit, dass der Endkampf beginnt!

Die Wähler in Deutschland haben scheinbar kein Problem damit.

[15:40] Die Grünwähler haben kein Problem damit, bei den anderen Parteien sieht man die Auswirkungen.WE.
 

[14:00] ET: „New York Times“: Deutschland ist im Eimer – auch ohne Merkel

[10:55] Jouwatch: Europa kann aufatmen: SPD verliert bei INSA-Umfrage zu Europawahl zweistellig


Neu: 2018-12-12:

[19:00] Ist in dieser Partei üblich: Geschmacklos: Aydan Özoğuz (SPD) instrumentalisiert Opfer von Straßburg für Kampf gegen die AfD

[17:00] ET: Geheimtreffen in der Nacht: Wie AKK sich ihre hauchdünne Mehrheit verschaffte

[15:15] Silberfan zu Tumult im Stuttgarter Landtag AfD-Abgeordneter löst Polizeieinsatz aus

Zustände die wir sonst aus der Ukraine oder anderen Ländern kennen, wir sehen immer mehr wie unsere demokrattische Regierung total verwahrlost! Wer die linken Sauereien anspricht wird des Saales verwiesen!

Die Grünen mögen eben keinen Widerspruch.WE.
 

[15:10] Focus: Umstrittene Beraterverträge Opposition einigt sich auf Untersuchungsausschuss gegen von der Leyen

[16:45] Ramstein-Beobachter:
Ich weiß schon was dabei herauskommt. Nichts. Es wird festgestellt, dass nicht alles hasenrein war, kurz der Zeigefinger gehoben und dann geht es weiter wie bisher.

Die Demokratten inszenieren zwar gerne etwas, tun sich aber nicht gegenseitig weh.WE.
 

[13:30] Leserzuschrift-DE zu Rainer Wendt stinksauer auf Ulla Jelpke: Eine Riesenschweinerei, was sie sich da herausnehmen!

Wie hat es der Insider so schön formuliert: Die Linken müssen sich noch tiefer graben. Hiermit gelungen. Ich denke in den nächsten drei Wochen erleben wir den letzten Akt.

Ich denke auch, dass in dieser Zeit der wirkliche Systemwechsel beginnt.WE.
 

[13:30] ET: Thüringen: AfD verklagt Verfassungsschutzpräsident und Innenminister

[13:20] Hinter den Kulissen: AKK und der Plan für Deutschland


Neu: 2018-12-11:

[15:30] Jouwatch: AKK, die Versagerin aus dem Saarland und ihre grottige „ökonomische Schlussbilanz“

Aber das spielt beim Aufstieg von Politikern, wie man sieht, keine Rolle.WE.

[16:50] Der Silberfuchs:

... im Gegenteil! Den politischen Aufstieg einiger Figuren berücksichtigend, scheint es sogar sehr hilfreich zu sein, vorher irgendwo ein Desaster größeren Ausmaßes hinterlassen zu haben -- siehe Martin Schulz (Würselen), Olaf Scholz (G20/HH) und AKK (Saarland) ...

[17:25] Leserkommentar-DE zum blauen Kommentar:

Im Gegenteil, das ist die Grundvoraussetzung, nur völlig inkompetente und charakterlose Figuren steigen in der BRD auf.

[18:15] Wir sollen endgültig genug von den Demokratten haben. Wie die kaiserlichen Quellen berichten, soll sich Seine Majestät wirklich für sein Volk einsetzen.WE.
 

[12:00] ET: Trotz 20.000 Angestellter: Regierung gibt in fünf Jahren 716 Millionen Euro für Berater aus

Wozu braucht man dann noch die Experten in den Ministerien?
 

[10:00] Jouwatch: SPD weiterhin auf der Seite der DUH

Die Arbeiterverräter der SPD sind wirklich dabei, so schnell und so tief wie möglich ihr eigenes Grab zu schaufeln.

Das stimmt und ist auch so beabsichtigt.WE.


Neu: 2018-12-10:

[19:40] Volldioten: Grüne begrüßen Migrationspakt als „historisches Signal“

[20:00] Der Bondaffe:
Im Prinzip haben die "Grünen VI" schon Recht. Nur sieht es jeder anders. Der Migrationspakt wird als Meilenstein in die Geschichte eingehen. "Der Migrationspakt besiegelte den Untergang der Demokratie und den Untergang Europas. Die Demokratie wurde nicht mehr gebraucht, Europa wurde nicht mehr gebraucht und wer waren die Grünen? Sie Grüne Rasse ist schnell ausgestorben nach der Migrationspaktunterzeichnung.". So wird es geschrieben stehen.

Die Grünlinge wissen es nur noch nicht...
 

[16:35] War es wirklich die echte Merkel? Merkel allein in Marrakesch

[12:50] Anderwelt: Kramp-Karrenbauer ist CDU-Chefin – die Merkel-Medien haben gewonnen, die CDU verloren

[12:20] ET: Scheitert Nahles an Sarrazin? – SPD-Genossen versuchen erneut den unbequemen Mahner loswerden

Eine vom Parteivorstand Ende August eingesetzte Kommission, die Sarrazins Aufreger-Buch „Feindliche Übernahme“ auf Vereinbarkeit mit sozialdemokratischen Überzeugungen überprüfen sollte, hat ihren Abschlussbericht dem Willy-Brandt-Haus zugestellt.

Fünf Personen haben also drei Monate lang Sarrazins Buch und einige Interviews gelesen - letztlich auf Kosten des Steuerzahlers. Immerhin ist das eine vernünftige Tätigkeit.

[12:50] Der Schrauber:

Derweil sind diese Dummschwätzer zumindest beschäftigt und kommen sonst nicht zu schädlichen Gedanken oder gar Handlungen. Wehe die haben Langeweile, dann stoßen sie wieder massenhaft Gesetze aus, wie ordentliche Schlosser Flüche.

[13:45] Auch mit solchen Sachen müssen sich die Sozialisten tiefer in ihre Gräber schaufeln. Sie wissen es nicht.WE.
 

[9:40] Leserzuschrift-DE zu Verfassungsschutz wird Ditib-Zentrale wohl nicht überwachen

Im Bundesamt und im Bundesinnenministerium ist man den Angaben zufolge inzwischen davon überzeugt, die Sache zurückhaltender anzugehen. Das zeige auch das Verhalten von Innenminister Horst Seehofer (CSU): Im Kreis der Länderkollegen habe er zuletzt deren Bewertung zugestimmt und signalisiert, dass es dringendere Probleme gebe.

Auch das ist nach dem Hetzjagd-Merkel-Putsch überhaupt nicht verwunderlich ... zuerst hat man den VS politisch umbemannt ... Maaßen weg ... Merkel-Vasall mit migrationsfreundlicherer Gesinnung implantiert ... dann kann man ja auch wohl die Schutzrichtung ändern und den Islam demonstrativ als ungefährlich deklarieren ... man braucht die Kapazität ohnehin jetzt im Kampf gegen die renitente AfD und andere Rechte. Man erkennt deutlich, auf wessen Seite Merkel steht. Die Schutzglocke um den Islam wird gerade massiv ausgebaut.

[12:00] Ich nehme an, diese Entscheidung haben die Handler der Innenminister getroffen.WE.
 

[7:15] Andreas Unterberger: Ochsentour mit Stallgeruch: Wie die CDU tickt

[7:15] NTV: SPDler wollen Gewissensentscheid Paragraf 219a droht Koalition zu spalten

SPD-Abgeordnete fordern von Parteichefin Nahles, in der Großen Koalition eine Abschaffung des Abtreibungswerbeverbots durchzusetzen. Die neue CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer beharrt auf den Status quo. Der Konflikt könnte noch diese Woche eskalieren.

Diese Rotärsche haben wohl wirklich keine grösseren Sorgen. Verbringt sie in die "Arbeitsbesserungslager". So sollen die Straflager zumindest in einem Teil Deutschlands heissen. Es wird sie in "normaler" und verschärfter Form geben.WE.

[9:45] Der Silberfuchs:

Mittlerweile sollte jedem SPD-Mitglied (GenossInnen) klar sein, dass ein Gewissensentscheid auch voraussetzt ein Gewissen zu haben und falls vorhanden, der Austritt angezeigt ist. Eine Partei, die derartig abartige Diskussionen überhaupt zulässt, hat jede Legitimation verloren.

[12:00] Statt  Gewissen haben die Ideologie. Und da gibt es noch den Kampf unter den Linksparteien.WE.


Neu: 2018-12-09:

[16:50] ET: Kramp-Karrenbauer will Thema Migrations- und Sicherheitspolitik angehen – SPD dagegen

[15:10] Leserzuschrift-DE: Stimmung in der Bevölkerung:

Gestern hatte ich mal wieder eine Diskussion mit einigen Bekannten zum Thema Dieselfahrverbot und der aktuellen Situation in unserem Land, inklusive Krampf Karrenklauer usw.

Im Grunde waren sich alle mit mir einig, dass wir in unserem Land als Deutsche nur noch verarscht werden, aber das war es dann auch schon wieder, weil dann alle außer mir der ansicht waren, dass es uns doch sooo gut geht in Buntland wenn man das mit Afrika usw. vergleicht.
Ich hab den Leuten dann mal erklärt, dass es uns oberflächlich betrachtet vielleicht noch relativ gut geht, aber dass Sie anscheinend nicht begreifen, dass dies alles Wohlstand auf Pump ist.

Meinen Ausführungen, dass bei Umlegung sämtlicher staatlicher und privater Schulden, selbst wenn man Merkels ganze Bürgschaften gar nicht miteinbezieht, nichts mehr bleibt von unserem angeblichen Wohlstand haben die nicht begriffen bzw. nicht wahrhaben wollen. Da kamen dann so Antworten wie, ja schon aber uns wird das nicht mehr treffen.....
Meine Antwort, wenn Ihr Euch da mal nicht gewaltig täuscht.

Auch reif für die Revolution? Da kam eine Meldung aus dem deutschen Polizeiapparat, wonach jede gesichtete Gelbweste an die Führung gemeldet werden muss. Die haben ganz schöne Angst vor der Revolution.WE.

[17:00] Leserkommentar-DE:
Super, dann werde ich also demnächst schon dann gemeldet, wenn ich auf (m)einem Motorroller sitze und zur besseren Sichtbarkeit eine gelbe Weste trage........... vielleicht wird aber auch in Deutschland der Verkauf von gelben Westen noch verboten warten wir mal ab was da noch so kommt zuzutrauen wäre denen da oben das auf jeden Fall............
Und ja, Frankreich ist tatsächlich reif für die Revolution dort wird es wahrscheinlich sehr bald richtig knallen.

Nein, dann nicht, denn es ist kein Protest.WE.
 

[10:45] Der Pirat zu NUR 62,8 PROZENT! Rumpel-Start für Ziemiak als Generalsekretär

Ich bin der Meinung, dass die Systemmedien gerade alles tun, um den "Burgfrieden" in der CDU herbei zu schreiben. Die Berichterstattung ist mal wieder mehr als manipulativ. Das zeigt dieser Bericht, der mit den Prozentzahlen trickst! Offiziell lag Ziemiaks Zustimmung bei 62,8 %. Dieses Ergebnis legt aber nur 834 abgegebene Stimmen zugrunde. Von diesen hat er 503 Ja-Stimmen bekommen. Setzen wir diese Stimmen mit den anwesenden 1001 Deligierten ins Verhältnis, sind weitere Kommentare überflüssig! Und dieses Top Ergebnis hat er auch noch ohne Gegenkandidat erziehlt!

Mit einem solchen Wahlergebnis ist man eigentlich durchgefallen.WE.
 

[10:35] FW: Das wahre Gesicht der Jusos ist unmenschlich und radikal SPD-Jugendorganisation fordert die legale Tötung von Ungeborenen bis zur Geburt

Mit irgendetwas müssen diese Linken gegenüber den anderen Linksparteien ja hervorstechen.WE.
 

[10:30] ET: CDU-Generalsekretär Ziemiak kündigt Kursänderung der CDU an

[9:00] Jouwatch: Hat AKK Angst vor einer Spaltung?

[8:35] ET: SPD wählt Europawahlkandidaten – Justizministerin Katarina Barley Spitzenkandidatin

Als Justizministerin ist diese Ultralinke wohl untragbar, also ab nach Brüssel.WE.

[9:00] Der Mitdenker:
Was haben wir nicht schon für unsägliche Figuren nach Brüssel entsorgt; da fällt mir sogleich jener Mann ein, der kaum im Satz sprechen konnte, ein gewisser Oettinger. Ach ja, der SPD-Heiland, Bürgermeisterlein Martin Schulz, hat sich dort auch, auf Kosten der Völker Europas, dumm und krumm verdient. Nun, jedes Büro hat einen Papierkorb - nur dessen Inhalt landet i.d.R. im Schredder, oder im Ofen.
Für die 700 Deutschen ( oder Deutschistanischen ? ) Pfötchenheber, die jeden Volksverrat, ohne jeden Skrupel, durchwinken, wird es jedoch eine ganz andere Zukunft geben, als in Brüssel über Bananenradien nachzudenken. Da gibt es doch so ein nettes Lied: Ich wünsch' dir, für die Zukunft, alles Gute ...

Alle EU-Staaten entsorgen ihre unbrauchbaren Politiker nach Brüssel.WE.

[10:40] Krimpartisan:
In Brüssel ist der größte Genmüll aller Zeiten angehäuft. Inzwischen allerdings sehr stark verfolgt (oder bereits überholt ???) von Berlin !!!


Neu: 2018-12-08:

[15:45] Leserzuschrift-DE: Michl und die Revolution:

Bericht aus vorderster Front von Michl: Hier in der viertgrößten Stadt Bayerns keine Anzeichen einer Revolution. Michl ist beschäftigt mit Weihnachtsmarkt und -Einkäufen, kräftig saufen, feiern und Fußball. Statt gelber Weste zieht er sich lieber ein Fußballtrickot seiner Mannschaft über. Alles ruhig wie eh und je.
In Frankreich sind alle Fußballspiele für dieses Wochenende abgesagt. Dies würde Michl etwas aufhorchen lassen.

Vor einer Woche hat  man in Deutschland auch versucht, solche Proteste wie in Frankreich zu organisieren. Ist gescheitert. Das lag vermutlich weniger am Michl als an der fehlenden, professionellen Organisation.WE.

[17:40] Leserkommentar-DE: in Nürnberg lässt sich folgendes beobachten:

Sehr viel los in der Innenstadt (Einkaufsstraßen, Weihnachtsmarkt) trotz schlechtem stürmischen Wetter. Sehr viel Polizei unterwegs, auch die USK Einheiten, die sonst bei Demonstrationen eingesetzt werden. Autosperren bei einigen Zufahrten zum Hauptmarkt mit dem Weihnachtsmarkt.
Wie der Schreiber aus der ,, viertgrößten bayerischen Stadt" erzählt hat, auch in Nürnberg sind die Menschen mit Weihnachtseinkäufen und Glühwein beschäftigt und weniger mit Krise.

Allerdings:
Bei Audi kracht es vernehmlich, die Stadt Ingolstadt befürchtet einen heftigen Rückgang der Gewerbesteuereinnahmen. In einigen Zuliefererfirmen gibt es schon Kurzarbeit.

Schwarze Wolken sind jedenfalls viele am Horizont, aber viele Leute meinen, wir sind im unendlichen Aufschwung.
Gut, sagen wir so, in Nürnberg etwa wurde in den letzten 3-4 Jahren soviel gebaut wie seit den 90ern nicht mehr. In anderen Gegenden Bayerns brummte es jetzt seit 20 Jahren. Da kann man schon der Illusion unterliegen, dass es ,,aufwärts" geht. Zudem wird viel Geld ausgegeben, etwa über 200 Mio für neue U-Bahnen (Nürnberg) und noch mehr, um Kulturhauptstadt 2025 zu sein.(auch Nürnberg), bei einem Schuldenstand inkl. Eigenbetriebe von 2 Milliarden Euro.

Mit billigem Kredit lässt es sich gut protzen.WE.
 

[15:20] Leserzuschrift-DE zu Nach Niederlage gegen AKK Verprellt Merz jetzt seine Unterstützer?

Das sieht tatsächlich ganz danach aus, dass die Informationen die ich bekommen habe stimmen könnten und Friedrich Merz noch für weitere Aufgaben wenn auch nach dem Systemwechsel vorgesehen ist. Es liegt immer mehr in der Luft, dass er diese Kandidatur nicht wirklich wollte. Deshalb auch die klare Ablehnung ins Präsidium der CDU zu wechseln. Denn für die Aufgaben für die Friedrich Merz wahrscheinlich vorgesehen ist, wäre es nicht zuträglich wenn er vorher im Präsidium der CDU sitzen würde.

Ich denke auch es war zu sehen dass da so etwas wie Erleichterung bei Friedrich Merz war, dass er diese Wahl knapp verloren hat.

Es sieht im Moment tatsächlich so aus, als ob wir nach dem Systemwechsel Friedrich Merz an anderer Stelle wiedersehen werden.

Das stammt vom Messenger der Kirchenquelle. Er weiss, in welcher Funktion wir Hrn. Merz wahrscheinlich wieder sehen werden. Es ist eine Funktion der öffentliche Bekanntheit sehr zuträglich ist.WE.
 

[14:20] Leserzuschrift-DE zu Nach Wahl von Kramp-Karrenbauer Erste CDU-Parteiaustritte im Südwesten

Nun bleibt also GröHaZ Merkel doch bis 2021 Parteichefin. Nur eben nicht selbst. Sie hat sich dafür stellvertretend einen grauen emotionslosen Klon ausgesucht. Welch ein guter Tag für die AfD! Nun wird sich der Niedergang und die innere Auflösung dieser CDU rasant beschleunigen. Kramp-Karrenbauer - ein "weiblicher Martin Schulz". Die SPD und Bätschi-Nahles sind zweifellos große Vorbilder, denn sie wissen am besten, wie man eine Partei von innen heraus zerstört. Das haben nun auch weitere CDU-Mitglieder erkannt. Wenige Stunden nach Bekanntwerden des Wahlergebnisses gab es bereits die ersten Parteiautritte, und es werden nicht die letzten gewesen sein.

[15:00] Der Pirat:
Aus Systemwechselsicht ist die Wahl von AKK zur CDU Chefin perfekt. Denn sie spiegelt vielleicht 51% der Deligierten wieder, aber definitiv nicht 51% der Basis bzw. der Wähler! Wir dürfen nicht vergessen, dass die CDU Chefin in der Regel auch Kanzlerkandidatin wird. Wer will sie als Kanzlerin haben!?
Diese Personalie soll dem deutschen Wahlvieh zeigen, dass es bei der nächsten Wahl (findet eh nicht mehr statt) keine Wahl mehr gibt!

Und es zeigt auch, dass diejenigen, die die Delegierten auswählen, wirklich das Sagen haben.WE.
 

[13:45] Bisheriger Vorsitzender der Jungen Union: Ziemiak zum CDU-Generalsekretär gewählt

[11:00] EF: Verelendung in Berlin und anderswo: Schleichende Bananenrepublikanisierung

Für den Korrespondenten der NZZ ist Berlin schon "ein bisschen wie Afrika".
 

[10:40] MMNews: Weidel: AKK = Merkel 2.0


Neu: 2018-12-07:

[20:10] Jouwatch: Deutschland verrottet

[18:15] War zu erwarten: Sieg bei Stichwahl gegen Merz Kramp-Karrenbauer ist neue CDU-Chefin

[19:30] Leserkommentar-DE:
Das dort gezeigte Foto mit Krampf-Knarrenbauer und Merkel. Das ist nie und nimmer Merkel. Die sieht ja völlig anders aus, oder aber die ist so fett geworden.

Vermutlich ist die echte Merkel schon im Exil.WE.
 

[9:55] Wer gegen den Migrationspakt stimmte: Sechs Unions-Abgeordnete stellen sich gegen den „Teufelspakt“

[11:15] Leserkommentar-AT:

Der Artikel ist mir zu lang zum Lesen, aber ich finde es beachtenswert, dass da die Hälfte weiblich ist! Bei den anderen Parteien (bzw. eher Sekten) tun sich die Damen immer ganz besonders als Multikultieinwanderungsbefürworter hervor. Und sich in so einer Partei dem Fraktionszwang zu widersetzen, zeugt zumindest davon, dass sie erkennen, dass es ein Teufelswerk ist, das die Zukunft unseres Volkes vernichtet! Respekt!

[12:20] Es sind also doch nicht alle Abgeordneten Stimm-Rindvieh.WE.
 

[9:00] ET: Neuer Verfassungsschutz-Chef will AfD beobachten lassen

Wahrscheinlich war die Bereitschaft dazu Voraussetzung, um diesen Posten zu bekommen.
 

[7:30] Focus: CDU-Parteitag Zeitplan, Kandidaten und Wahl des CDU-Vorsitz im Dezember

Ich bleibe bei meiner Meinung: der wahre Sinn dieser Show dürfte sein, Hrn. Merz öffentlich bekannt zu machen.WE.

[8:10] Der Mitdenker:

Ein Hardliner-Kapitalist, reich ohne Ende, löst also die Trulla aus der Uckermark ab - in einem mäßig wichtigem Amt. Klar, von da ist der Sprung auf den Kanzlersessel nicht mehr weit. Es wird sich nichts ändern, gar nichts, absolut nichts. Einmal zum Friseur gehen ändert den Charakter nicht. Diese Schönheitskorrektur, wo Michel nun wieder hofft, ist eine nette Show.
Was wir brauchen, ist Systemwechsel, das ganze Demokrattenpack muß weg, lieber heute, als morgen.

[12:20] In der Realität bestimmen Andere, wer Bundeskanzler ist und wird.WE.

[12:35] Leserkommentar-DE:
Auch ich glaube, dass es nur darum geht, Hrn. Merz öffentlich bekannt zu machen, denn das Affentheater was in TV vollzogen wird, ist nicht mehr normal. Und das gab es so noch nicht, das grenzt schon manchmal an eine Kinder-Sendung.

1001 Kinder dürfen heute abstimmen. Leider kann ich hier nicht schreiben, für welche zukünftige Position Hr. Merz gehandelt wird.WE.


Neu: 2018-12-06:

[18:30] ET: Bundesregierung förderte die UN finanziell und personell bei der Ausarbeitung des UN-Migrationspaktes

Das wird wohl niemanden überraschen.
 

[16:00] ET: Buschkowsky zur Kita-„Schnüffel“-Broschüre: „Dachte die Abteilung 9 der Stasi wäre neu auferstanden“

Im Morgenmagazin bei Sat. 1 wurde Heinz Buschkowsky zu der neuen Kita-Broschüre der Amadeu-Antonio-Stiftung befragt. Er hielt die Broschüre zunächst für einen Scherz.

Wer ehemalige Stasi-Leute arbeiten lässt, bekommt auch Stasi-Zustände.

[18:00] Leserkommentar-DE:
Auch genau deswegen kommen ehemalige Stasi-Leute weg. Denn es wird richtig aufgeräumt. Dieses mal bleibt keiner mehr übrig und Wendehälse gibt es dann erst recht nicht mehr.

Das sagen mehrere Quellen.WE.
 

[15:15] Jouwatch: Dienstaufsichtsbeschwerde gegen „Klartext-Richter“ wegen Buchveröffentlichtung

[12:35] ET: Lindner kritisiert: Grüne wollen weitere Milliarden-Steuerbelastung für Arbeiter – und das Geld den Arbeitsunwilligen geben

[12:30] Der Preusse: Überall im TV Ende der Ära Merkel.

Merkel geht und freut sich auf nicht mehr so viel Rummel. Kann es sein dass das der berühmte Abgang von Merkel ist, wo es immer hieß; Wenn Merkel geht, geht es los ??????

Wenn sie nicht schon weg ist. Auch soll sie gerade eine Ansprache aufzeichnen lassen. Ich denke eher, ihre Rücktrittsansprache als eine Neujahrsansprache.WE.

[12:45] Der Pirat:
Eine Neujahrsansprachenaufzeichnung macht keinen Sinn! Denn das Wahlergebnis der 1001 Deligierten für den neuen CDU Vorsitz ist offiziell noch nicht raus, da die Wahl erst noch ansteht! Also kann es nur Rücktritt sein! Wäre natürlich krass, wenn der noch vor der Wahl bekannt gegeben werden würde...

Wahrscheinlich ist die echte Merkel bereits im Exil, sonst hätte man das mir ihrer Argentinien-Reise nicht so gemacht.WE.

[13:35] Leserkommentar-DE:
Morgen beginnt ja der CDU Parteitag, da wird Sie ja wohl dabei sein (müssen), alles andere wäre ja schon sehr auffällig.

Wir sollten es erkennen, ob die echte Merkel auftritt, oder ein Double,WE,
 

[8:25] Guido Grandt: HEINZ G. JAKUBA: Wie „BLUTWÜRSTE“ eine „KULTURRASSISMUS-DEBATTE“ auslösen und ein deutsches Ministerium einknickt!

[8:15] NTV: "Danke, liebe Nazis" Online-Pranger für Rechte war eine Falle

Sie haben zum Denunzieren eingeladen und so dafür gesorgt, dass sich die Gesuchten selbst offenbaren: Mit der Suchfunktion "Soko Chemnitz" hat die Künstlergruppe Zentrum für politische Schönheit Rechten eine Falle gestellt.

Ich bin kein Jurist, nehme aber an, dass diese "Aktion" massiv gegen die Strafgesetze verstossen hat. Wo bleiben die Gerichte, die anklagen und aburteilen? Bei Linken wohl nicht.WE.


Neu: 2018-12-05:

[13:30] Anderwelt: Kramp-Karrenbauer und ihr Nichtwissen über die Annexion des Saarlands

[14:35] Der Mitdenker:

Frau Kramp-Karrenbauer lebt eben nach der Devise: Wissen ist Macht und nichts wissen macht nichts. Was muß in einem Kopf vorgehen, daß derselbe meint, diese Person könnte Kanzler sein?

[18:55] Der Bondaffe:

Was will man denn mehr? Das ist die ideale Kandidatin. Zuviel Wissen schadet nur. Schließlich will man doch die Gesellschaft umbauen. Und da braucht es einen Höchst-IQ von kleiner 100. Da muß man auch ganz oben anfangen können. Die nächste Kandidatin meint dann eh, daß Sie in Disneyland wohnt anstatt in Deutschland. Obwohl es sein könnte, mit Blick auf die aktuellen politischen Besetzungen, das wir von den Personen her und deren Nichtwissen viel weiter sind als wir alle denken.
 

[12:30] ET: Buschkowsky zum UN-Migrationspakt: „Unsere Regierenden haben aus dem Untergang der DDR nichts gelernt“

[13:40] Krimpartisan:
Da kann man ja wohl nur sagen: Gott sei Dank haben sie nichts gelernt!!! Sonst sähe es ja für uns Deutsche NOCH viel schlimmer aus!!!
Oder will Herr Buschkowsky uns etwas weismachen wollen, daß die Politiker zu dumm wären, um für's Deutsche Volk einstehen zu wollen! Es sind zu 99 % Volksfeinde und -Vernichter! Keiner macht diese Schweinerei aus Dummheit oder Unwissen mit, sie alle handeln bewußt vorsätzlich!

Sie sind einfach Herdentiere, die den Parteichefs folgen.WE.
 

[8:15] ET: Scholz-Reform könnte Grundsteuer in Großstädten kräftig steigen lassen – um 22 Prozent


Neu: 2018-12-04:

[16:30] Jouwatch: Ein Prozent hat recherchiert: Die ganze Wahrheit über die Kahane-Strippenzieher

[14:40] ET: Umfrage: SPD fällt auf Allzeit-Tief von 13,5 Prozent

[13:00] JF: Auch heimische Bürger haben Rechte: Buschkowsky: Der Migrationspakt ist einäugig

Neuköllns Ex-Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky hat den UN-Migrationspakt als einseitig kritisiert. Er fokussiere sich nur auf die Rechte von Migranten, ignoriere dabei aber die Rechte der heimischen Bürger in den Zielländern. „Dieser Migrationspakt ist einäugig. Er verspricht den Migranten vieles und lockt sie. Er schaut aber nicht darauf, was am Zielort geschieht“, sagte Buschkowsky der Bild-Zeitung.

Wortspenden wie diese reichen schon aus, um seine Genossen am Parteiausschluss basteln zu lassen.

[13:50] Leserkommentar-DE:

Ich hoffe, dass wir es bald hinter uns haben, mit der Hochverratsunterschrift unter den Marrakesch-Migrationspakt. Er ist der größte Pakt, mit dem Hochverrat der größten Dimension amtlich gemacht werden soll. Er wird als größte Falle für die damit gehandelten Politiker in die Geschichte eingehen. Dass mit ihm die Völker massiv hereingelegt werden, ist offensichtlich. Der Text im Pakt ist auf jeder Seite beurkundeter Hochverrat und damit historischer Beleg für den Skandal! Ich denke, nach der Unterzeichnung werden die Stimmen und Meinungen in dieser Richtung auch in den MSM ganz laut werden und die Wut bei den Bürgern massiv angeheizt werden. Denn dann liegt ein Hochverratsdokument wie ein gefundenes Fressen für alle Migrationskritiker und Oppositionellen vor. So etwas hat es noch nie gegeben!

[14:00] Ich nehme an, viele Politiker haben keine andere Wahl, als für diesen Pakt zu sein. Sei es wegen Gehirnwäsche oder Erpressung.WE.

[16:35] Leserkommentar-DE:
Da kann man nur hoffen dass eines Tages eine Regierung an die Macht kommt welche aus all diesen Klüngel-Pakten mit UN, Menschenrechtsorganisationen und Entwicklungshilfen ersatzlos kündigt.

Das kommt alles weg, wer dafür gearbeitet hat, dürfte als Hochverräter gelten. Jeder darf solche Anzeigen machen. Es wird Straflager unterschiedlicher Härte geben. Die besonderen Hochverräter kommen in die ganz schlimmen Lager.WE.


Neu: 2018-12-03:

[17:45] Focus: Vertrauliche Analyse zur Inneren Sicherheit Verfassungsschutz warnt: Viele Menschen haben „Wut und Hass“ auf die Politik

Das ist Absicht: die Volkswut soll kochen.WE.
 

[16:20] PP: Chemnitz: Linksradikale „Kunstaktion“ ruft zur Meldung politischer Gegner bei ihrem Arbeitgeber auf

[17:45] Der Silberfuchs:
Da kann ich als Patriot mithalten. Ich kenne die Gesichter von mindestens einem Dutzend Ultra-Linker aus meinem Lebensumfeld. Jetzt finde ich noch heraus, wo diese sich ewöhnlich aufhalten. Zu gegebener Zeit werde ich das Wissen, künstlerisch aufbereitet, öffentlich machen. Angst vor Beschlagnahme meiner Kunst habe ich nicht. Alles nur im Kopf "im EPROM" abgelegt. Ich empfehle diese Kunst zur Nachahmung.

Es kann sein, dass wir noch einige Wochen auf die "Erlösung" warten müssen, aber Datum bekomme ich keines.WE.

[18:35] Leserkommentar-DE:
Nun andersherum ist dies leider schlecht möglich, denn wer noch nie im Leben etwas gearbeitet hat, den kann man leider auch nicht beim Arbeitgeber anschwärzen.

Ist leider so...

[18:45] Leserkommentar-DE:
Sagen Sie das nicht, dass wir noch Wochen oder Monate warten müssen. Ich kann das alles nicht mehr ertragen.

Ja, es kann noch bis Anfang Januar dauern, man sagt auch mir kein Datum. Aber ich versuche, aus den Quellen etwas herauszubekommen. Die Geheimdienstler sagen: durchhalten, es kommt bald.WE.
 

[14:30] Leserzuschrift-DE zu Australier amüsieren sich über Angela Merkels Spickzettel für Premier Scott Morrison

Hier taucht doch ein sehr interessantes Detail für uns Wissende auf, das von den MSM bewußt oder wohl ehr unbewußt beweist, dass hier ein Merkel-Double am Start war. Die Frage die sich mir stellt ist folgende: Darf die “echte” Merkel überhaupt noch Europa verlassen...?
Im Exil glaube ich Sie zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht. Denn auch bei “Ihrer” letzten Auslandsreise nach Israel gab es ein Double zu sehen. Der Mossad weiß das ganz sicher und schickt nur noch niederes Personal zum Empfang.

Ich denke, die echte Merkel ist schon weg. Das, was wir gestern uim 17:50 gebracht haben, hat Hand und Fuss und deckt sich mit anderen Beobachtungen.WE.
 

[13:00] AN: Deutsche Konsulatsmitarbeiter verkaufen Visa zur problemlosen Einreise nach Deutschland

Mitarbeiter des deutschen Generalkonsulats in Erbil (Irak) verkaufen Visa an jeden, der das nötige Kleingeld auf den Tisch legt. Damit steht einer Einreise in die Bundesrepublik nichts mehr entgegen. (...) Angeblich sollen diese kriminellen Machenschaften zwischenzeitlich aufgeflogen und unterbunden worden sein. Ob dem wirklich so ist, ist fraglich.

Fast jeder, der Deutschland erreicht, kann auch da bleiben. Diese Visa dienen de facto nur einer bequemen Einreise und erleichtern die Bürokratie.


Neu: 2018-12-02:

[19:00] ET: Günther: Die Deutschen werden Angela Merkel noch vermissen

Dieser Idiot nennt sich Ministerpräsident und hat sicher kein Exil. Sibirien grüsst mit Kälte und harter Arbeit.WE.

[20:00] Der Mitdenker:
Den Namen kannte ich nicht, habe gleich gedacht, ob der Besitzer desselben noch ganz frisch in der Birne ist. Artikel gelesen, alles klar, einer der Helfershelfer. Ein T. Rex fand den anderen T. Rex auch gut, so ist das nun mal. Sicher, die Günstlinge und Hartschleimer werden dieser Volksverräterin nachtrauern, vor allem, wenn der Wind sich dreht.
Aber ein ganzes Volk wird aufatmen, wenn Deutschland doch noch Deutschland wird. Und vor allem die Eltern und Partner der Toten werden trauern, aber weiter um die Angehörigen, die dank Merkels idiotischer Politik gestorben sind. Wie viele unserer Kinder könnten noch leben, wenn dieses Subhumanoidengeschmeiß weiter im Dschungel wäre.

Sehr bald sind wir die alle los.WE.
 

[17:50] Leserzuschrift-DE: die "echte Merkel" ist bereits im Exil:

Die echte Merkel ist bereits mit ihrem Mann in der "Theodor Heuss" nach Südamerika vorgeflogen.
Den Doppelgänger hat man dann planmäßig in die "Konrad Adenauer" gesetzt und das Funkproblem fingiert. Daher kam der Sauer auch nicht aus dem Flugzeug als Merkel es verließ. Deshalb konnte man den Regierungsflieger zwei, "Theodor Heuss", nicht nach Köln schicken, um "Merkel" doch noch zum G20 Gipfel zu bringen. Zur Ablenkung ließ man sie Linie fliegen, damit auch alle darüber berichten.

Dadurch würde niemand über einen Austausch der Personen diskutieren. Die Suggestion verlief perfekt. Und zufällig holte die Theodor Heuss die falsche Merkel aus Argentinien wieder heim. 

Das ist echt raffiniert gemacht, aber so, dass es aufmerksame Beobachter erkennen. Ich nehme an, das ist Geheimdienst-Info, die über mein Medium verbreitet werden soll. Man wird die echte Merkel wieder zurückholen, wenn sogar ich die ungefähre Lage ihrer Exile publizieren darf. Ja, Its Showtime.WE.

PS: die Gerüchte über Merkels angebliche Scheidung gehören wohl auch zum Fluchtplan.

[19:00] Leserkommentar-DE:
Habe mal Fotos von der echten Merkel mit der Merkel beim G 20 verglichen. Da kann man eigentlich ganz genau den Unterschied erkennen. Das Double ist bestimmt um 5- 10 Jahre jünger, die Augen sind etwas kleiner und vor allem die hat bei weitem keine so tiefen Furchen im Gesicht.

Meine Geheimdienst-Quellen lügen sicher nicht, wenn sie was rauslassen.WE.

[19:00] Leserkommentar:
Sollte das wirklich stimmen, ist dies ein absolut hervorragender Schachzug. Totale Verwirrung für die Einen und des Rätsels Lösung für die Anderen. Meine Hochachtung geht an die "Spielemacher".

Die Wissenden sollen es erkennen.WE.
 

[13:00] Anderwelt: Wie gefährlich war die Situation im Kanzler-Jet?

Wir werden sicher komplett angelogen. Vermutlich will man uns die "Inkompetenz" des deutschen Militärs zeigen.WE.

[14:35] Krimpartisan:
Danke Herr Haisenko für den wunderbaren Text, der den Offenbarungseid der BRD mal wieder für alle Interessierten deutlichst aufzeigt! Daraus wird zum wiederholten Mal der desolate Zustand aller öffentlichen Institutionen und Verantwortlichen in diesem Land, wo man angeblich so gerne lebt, überdeutlich. Es kann nicht mehr lange dauern, dann fliegt den Bewohnern dieses inzwischen abartige Staatsgebilde an allen Ecken um die Ohren!
 

[10:00] PP: Brandenburger Tor: Tausende protestierten gegen Migrationspakt

[11:35] Leserkommentar:
Ich war vor Ort, es waren leider nur knapp 1500 Teilnehmer, da wird einem schon Angst und Bange wenn das alles ist was Berlin und Brandenburg zu bieten um gegen den Migrationspakt aufzubegehren...

War es zu kalt? Von den für 1. Dezember geplanten Massenprotesten in Deutschland war auch nicht viel zu sehen.WE.

[13:15] Krimpartisan:
Bitte weitergehen...den Rasen nicht betreten! Die Deutschen sind ein erbärmliches Volk!
 

[9:00] Leserzuschrift-DE: total irrsinnig wie Merkel vom Gipfel zurückkehren wird:

Um die Merkel aus Argentinien wieder nach Deutschland zurückzuholen hat man doch tatsächlich den zweiten Airbus A340, die Maschine mit dem Taufnamen Theodor Heuss von Berlin nach Buenos Aires geflogen um Merkel dort abzuholen und nach Hause zu fliegen. Statt man das wieder mit der Iberia über Madrid macht schickt man ein leeres Flugzeug von Berlin nach Buenos Aires um sie dort abzuholen. Das nenne ich mal Dekadenz pur.

Ich denke nicht, dass wir die echte Merkel in Argentinien gesehen haben. Entweder ist sie schon im Exil, oder möglicherweise unter Hausarrest. Wir sehen hier eine grosse Show, sonst nichts.

PS: ich weiss von sehr hoher Quelle, dass Merkel der Todesstrafe nicht entgehen wird, Wenn notwendig, holt man sie aus ihren Exilen, die den Geheimdiensten bekannt sind, wieder zurück und stellt sie vor ein Volksgericht. Oder sie macht es selbst.WE.

[8:15] Leserkommentar-DE:
Also genau wie ich es immer geschrieben habe, die lassen Merkel nicht abhauen. Ja, man kann die nicht flüchten lassen, es würde nie Ruhe geben. Und ich habe mal gehört, es sollen alle wirklich alle zur Rechenschaft gezogen werden. Es soll da nicht mal für eine Maus ein Entkommen geben.

Denkt an die andere Funktion der Leibwächter. Es ist gut möglich, dass Merkel flüchten darf, aber man holt sie wieder zurück.WE.

[10:00] Leserkommentar-DE:
Die Leibwächter sind tatsächlich nicht nur zum Personenschutz da, sondern haben noch andere wichtige Aufgaben. Das sind zum einen die Aufgaben die man sich so vorstellen kann, zum anderen würden die aber auch dafür sorgen dass Merkel sofern sie wirklich Hochverrat begangen hat und das festgestellt worden ist zurück nach Deutschland kommt um sich dem juristischen Verfahren zu stellen. Dazu würde sie dann mit Waffengewalt gezwungen werden.

Das stammt wohl von der Kirchenquelle. Der Hochverrat ist schon bewiesen. Der Fall Eichmann lässt grüssen.

PS: es gibt auch andere Meinungen, die sagen, dass man die Merkel wegen ihrer "Verdienste" um den Systemwechsel laufen lässt. Wir werden sehen.WE.

[14:50] Leserkommentar: ob man Merkel davonkommen lässt:

Ein sehr zentraler Grundsatz für die Zeit nach dem Systemwechsel, der den neuen Leadern auch Rückhalt bieten soll, lautet: "Justice to be served!" Sollte man ernst nehmen.

Das stammt von den "kaiserlichen Quellen".WE.


Neu: 2018-12-01:

[18:30] ET: Die SPD und ihre radikaleren Jusos: Viel Frust und kaum gemeinsame Antworten

[17:30] Jouwatch: Cran-Prozess: Politisches Urteil gegen Pegida?

[13:20] Video: Peter Boehringer: "Bundestag verweigert angemessene Target-2 Debatte" | BT 30.11.2018

[13:00] ET: Gesetz zur Vermeidung von Diesel-Fahrverboten droht an Grünen zu scheitern

Bei der Vermeidung von Verboten spielen die Grünen nicht mit.
 

[12:35] Leserzuschrift zu Umsiedlung von Eidechsen kostet Millionen: Bürger sind geschockt

Mit dem Geld sollte man besser alle Grünen umsiedeln - es gibt so viel herrliche Plätze in der Welt, wie Nord Korea, Sibirien, den Südpol und, und, und...

[13:00] Ja, das sollte man tun. Solche Aufwände werden getrieben, um nicht vor den Verwaltungsgerichten zu scheitern. Diese Richter auch gleich mit.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

© 2006 - 2018 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at