Informationen Deutschland

Diese Seite befasst sich mit spezifisch deutschen Themen.

Neu: 2017-09-23:

[11:40] Jouwatch: Göring-Eckardts verzerrte Wahrnehmung

Eine Übersicht darüber, was da für die Dekadenzpartei alles zusammengefangen wurde.WE.

[12:05] Leserkommentar-DE:

Was würden diese scheinheiligen grünen Landesverräter und Schmarotzer wohl "beruflich" machen wenn sie nicht von unseren Steuergeldern leben würden?? Ich schätze das Spektrum würde sich zwischen Straßenstrich, Drogenhandel und Kriminalität aller Art bewegen.
 

[11:35] PI: Auffällig viele südländische Männer als Claqueure Massive Proteste gegen Merkel auch in Ulm!

[9:20] ET: „Wut und Hass auf der Straße“: BpB-Chef besorgt über politische Stimmung in Ostdeutschland

Die deutsche Wiedervereinigung werde zu Recht als große Erfolgsgeschichte erzählt. „Aber dieser Erfolg ist an denen, die da demonstrieren, häufig vorbeigegangen. Viele sind im neoliberalen Transformationsprozess aus der Bahn geraten, und es waren meist jene, die schon in der DDR nicht zu den Oberen gehörten.“

Der Mann redet an der Realität vorbei. Der Staat hat einfach bei vielen Kernthemen versagt.

[10:20] Der redet an der Realität vorbei, da er auch zur politischen Klasse gehört und vom Staat bezahlt wird. Man wird den Eindruck nicht los, dass eine Trennline zwischen denen, die vom Staat leben und denen, die dafür zahlen, aufgebaut wurde.WE.

[10:50] Leserkommentar-DE zum WE-Kommentar:

So ist es. Als Selbstständiger ist man der Drangsaliererei des Staatsapparates ausgeliefert. Habe neulich mit einem Hufschmied gesprochen, mit dem ich schnell auf den Punkt kam: Er meinte: ich kann ohne die (die Bürokraten) leben, aber die nicht ohne mich. Damit ist das Wichtigste gesagt. Und dieser überbordende Apparat, der nur mit Hilfe der gigantischen Verschuldung, der Null-Zins-Politik und der manipulierten Märkte noch am Leben ist, muss weg.

[12:05] Krimpartisan:

Wir sollten davon ausgehen, daß Deutschland im Jahre 2017 viel zweigeteilter ist, als es zu DDR-Zeiten jemals gewesen ist!

[12:35] Dazu passend: 100 Shades of Staatsversagen

Diese Liste sollte sich der Oberlehrer, der auf Kosten des "Packs" lebt, einmal durchlesen.
 

[7:40] NTV: Wahlkampfendspurt der Union Münchner buhen Merkel aus

Diese Merkel-Auftritte sind jetzt schon echt kontraproduktiv für sie. Allen muss sie selbst zeigen, welche Volksverräterin sie ist.WE.

[10:00] Leserkommentar-DE:

Ja – Frau Merkel sah mehr als gezeichnet aus! Man kann fast sagen, so schlecht wie noch nie zuvor. Vielleicht weiß sie, dass es dem Ende zugeht oder ahnt es zumindest. Laut einem Kommentar unter der Welt (derjenige war wohl bei der Veranstaltung anwesend!), sollen die Schreienden und Pfeifenden überwiegend CSU Mitglieder sein, die vom Kurs Seehofers völlig enttäuscht wurden. Die CSU Parteizentrale soll sich wohl auch in heller Panik befinden!

Von einem Bekannten weiß ich, dass alle Familienmitglieder aus Bayern geschlossen – OHNE Ausnahme AfD wählen werden. Er sagte, in seinem Umfeld sind es mindestens 25 von 30, der Rest seien ahnungslose Idioten! Morgen wird es echt spannend. Die Wahlfälschung muss sowas von offensichtlich werden!

[10:20] Es ist gut möglich, dass sie nicht nur Schwerst-Alkohikerin ist, auch aus Angst die Nächte durchheult. Es ist auch die Meinung aus dem psychiatrischen Bereich hereingekommen, dass sie irgendwie "programmiert" sein könnte.WE.


Neu: 2017-09-22:

[17:20] ET: Rettungsgassen-Sünder sollen künftig 320 statt 20 Euro zahlen

[15:30] SKB: AFD jetzt bei 14% – alternative Medien und regierungskritische Wähler freuen sich – Wirklich alles gut?

[16:15] Krimpartisan:
Das würde ja heißen, 86 % der Deutschen sind Vollidioten! Soll ich das glauben???

Diese Umfragen sind alle totalst manipuliert. Es sind wieder einige Beispiele für Volkswut in Deutschland hereingekommen.WE.
 

[14:40] ET: Hamburger Hofbräuhaus sagt AfD-Wahlparty ab – Findet die Alternative eine Location für Sonntag?

[16:35] Leserkommentar:
Der wahre Sieger dieser Wahl wird ignoriert. Das ist typisch für Deutschland. Eigentlich ist es zum kotzen, was aus Deutschland geworden ist. Und viele Traumtänzer merken es nicht. Kommt mir alles wie bei der Titanic vor, da würde auch der Befehl gegeben. Musik zu spielen, obwohl gerade alles absäuft.

Ja, die politische Klasse muss dafür sorgen, dass das Land untergeht.WE.

[17:15] Der Preusse:
Das Land ist schon lange untergegangen, die Leute bekommen doch fast keine Luft mehr. Bemerkt das denn keiner ?????
 

[14:35] Silberfan zu Droht Wahlbetrug? AfD will flächendeckende Wahlbeobachtung

Wenn es vor Sonntag knallt, was nicht ausgeschlossen werden kann, wer geht dann noch wählen? Wir sehen ansonsten eine Kopie der letzten Wahl in der DDR, das Ergebnis ist bekannt.

Falls der Grossterror vor Sonntag kommt, dann dürfte die AfD trotz aller Wahlfälschungen ein gigantisches Ergebnis einfahren.WE.
 

[14:15] AfD-Aktion? Warum hängen gerade Deutschlandfahnen am Blauen Wunder?

[13:00] Mannheimer-Blog: Couragierter Lehrer greift Merkel vor laufender Kamera an: „Sie sind keine Kanzlerin des deutschen Volkes!!!“

[12:45] Leserzuschrift-DE: Vor der Wahl:

1. Ist mir aufgefallen dass Berlin zur Zeit "aufgehübscht" wird. Sämtliche Plätze, Mittelstreifen, Rasenflächen, Baumscheiben... etc. werden zur Zeit gemäht und gesäubert was das Zeug hält! Normalerweise steht das "Unkraut" seit Jahren bis zu 160-170 cm hoch, doch plötzlich wird alles Tip Top auf Vorderman gebracht, damit der Wähler auf dem Weg zur Wahlurne auch optisch sieht dass es Deutschland gut geht. Da wird an alles gedacht, wie im Drehbuch.

2. Heute im Radio: es haben 26% der Wahlberechtigten in Berlin die Briefwahl angefordert. Das ist Rekord und öffnet der Manipulation Tür und Tor!!! Schafe lesen und gehorchen halt was Ihnen auf den Wahlplakaten aufgetragen wird...

[12:50] Leserkommentar-DE:

Ist es nicht eine Ironie der Belanglosigkeit und Lächerlichkeit der Wahlen und des Wahlkampfes heute? "Es ist Zeit" steht in großen Lettern auf den Plakaten von Schulz in Deutschland UND Kurz in Österreich. Ist es nicht eine Verhöhnung des Wählers, dass der deutsche Sozi und der österreichische "Bürgerliche" sogar denselben Slogan haben? Kann man sich nicht wenigstens ein bisschen mehr Mühe geben, damit ich das Theater glaube?

Es gibt eben keinen nennenswerten Unterschiede zwischen Rot und Schwarz/Türkis.
 

[10:20] Leserzuschrift-DE: Bericht von einer Wahlkampfabschlußveranstaltung eines AfD-Kreisverbandes:

Kreisstadt in Thüringen, AfD dort recht stark, über 100 Personen im Saal (alle schon eine Stunde vor Beginn), fast alle über 50 oder sogar Rentner. Vor dem Haus etwa 10 Linke (wie alberne große KInder), behinderten und beleidigten teilweise die ankommenden Gäste, daraufhin Polizei gerufen, noch vor der Veranstaltung wurden Anzeigen und Personalien der Störer aufgenommen. Höcke als Hauptredner über 1 Stunde (weitgehend frei, recht gut, volksnah + volkstauglich), immer wieder Applaus, mehrmals stehende Ovationen, auch schon zu Beginn. Langfristiges ZIel ist Regierungsübernahme in Thüringen nach nächster Wahl im Jahr 2019 (oder eher, falls rot-rot-grün zerfällt). Nach seiner Rede beantworteten die Kandidaten und aktuellen Landtagsabgeordneten noch Fragen der Besucher, aber da kam wenig Neues, das waren ja weitgehend sichere AfD-Wähler.

Beim Thema Abschiebung (wann und wie man das machen will) saß ein noch recht rüstiger Renter am Tisch und redete immer vor sich hin: "2 Tage, 2 Tage, 2 Tage, ..." und meinte es völlig ernst. Wahrscheinlich will er in der Zeit ALLE von denen erle(di)gen ... Aber leider ist in der Partei keinerlei Vorstellung, was wirklich passieren wird (wie hier immer beschrieben). So auch die Verwendung von Zitaten zur Französischen Revolution und Abschaffung der Monarchie bei Vergleich mit der heutigen Situation (das Alte und Morsche kommt weg). Daß selbst dieses auch gesteuerte Revolutionen mit anderen Zielen als denen des Volkes waren, wird leider nicht gesagt. Zum Schluß wurde die 3. Strophe der Nationalhymne gesungen.

Die meisten der AfD-Führungskräfte werden in den nächsten Tagen sicher wie die meisten Schlafschafe dastehen und sich wundern, was die so verhaßten Medien plötzlich bringen, wenn es los geht. Der Glaube an Demokrattie und Wahlen ist noch recht hoch, der Gedanke an Monarchie war nirgends erkennbar. Das beste Zitat (ob neu, weiß ich nicht): "Wir brauchen keine Politiker, die an die nächste Wahl denken, sondern Staatsmänner, die an die nächste Generation denken." Weiterhin erwähnt: Wahltest für Schüler in den Schulen in Thüringen teilweise über 50% AfD! Es besteht also noch Hoffnung fürs Vaterland ... Zum Schluß wurden noch Wahlbeobachter für den Sonntag gesucht und eingewiesen sowie für die Wahlparty eingeladen.

[13:00] Im Gegensatz zu den Granden von FN oder FPÖ kann man die Spitzenfunktionäre der AfD als naiv und unwissend bezeichnen. Es dürften viele Idealisten darunter sein, aber auch Karrieristen.WE.
 

[7:45] NTV: Drohungen gegen Spitzenpolitiker Unbekannte senden Briefe mit weißem Pulver

Drohungen von Unbekannten sind für Politiker im Wahlkampf nichts Ungewöhnliches. Doch jetzt bekommen mehrere Spitzenpolitiker fast gleichzeitig Briefe, in denen ein verdächtiges weißes Pulver enthalten ist.

Wer immer diese Briefe verschickt hat, die Politiker sollten beginnen zu zittern. Es sollen auch arabische Texte dabei sein: das heisst, für uns Moslems seid ihr Politiker auch nur Kuffar, auch wenn ihr uns die Eroberung eures Landes ermöglicht.WE.


Neu: 2017-09-21:

[16:25] ET: Jürgen Fritz: Ökonomische Zukunft Deutschlands liegt auf dem Rücken von nur 8 Millionen Bürgern

Nur 27 Millionen Nettosteuerzahler auf fast 83 Millionen Einwohner. Davon 12 Millionen vom Staat Abhängige, die von den verbleibenden 15 Millionen ebenfalls mitversorgt werden müssen. Und jetzt auch noch Millionen Immigranten zu 90 Prozent ohne adäquate Qualifikation. Wann wird das Ganze kippen?

Diesen Artikel sollte man gelesen haben.

[18:10] Krimpartisan:

"Wann wird das Ganze kippen?" Diese Frage stellt sich nicht! Das Ganze ist schon vor Jahren gekippt! Die Frage heißt richtig: Wann merkt ihr es endlich!!!

[18:35] Leserkommentar-DE:

Man ist sprachlos. Unter den Nettoleistern (27 Mio.) verbergen sich Scheinproduktive im erweiterten Staatsapparat . . . "Von den 27 Millionen Produktiven sind aber wiederum rund 12 Millionen direkt oder indirekt vom Staat abhängig (Staatsbedienstete, Lehrer, Professoren, Richter, Staatsanwälte, Politiker, Polizisten, Soldaten, Verwaltungsbeamte und -angestellte etc.)." Also haben wir auch bei den Produktivbeschäftigten eine Staatspersonalquote von 50 %. Jeder, der dann ECHT Überschuss liefert, muss also faktisch einen fast "ganzen" Beamten oder Staatsabhängigen finanzieren. Na toll, zum Glück wissen das nur wenige, wie umfangreich sie betrogen werden.

[18:40] Leserkommentar-DE:

Wann das Ganze kippen wird? Schneller, es gehen nicht nur welche in Rente, aus der Schule kommt nichts nach. Heute hat mein Mann einen Lehrling (Gas- und Wasserinstallateur) auf der Baustelle gefragt “Und, wie viele aus deiner Klasse werden die Endprüfung schaffen?” Höchstens 50 % so die Antwort. (Ich möchte nicht wissen, wie viele die Zwischenprüfung schon nicht bestanden hatten.)
Und es geht noch schneller, sollte ein großer Anschlag kommen. Wenn der Nettosteuerzahler es nicht mehr erwirtschaften kann, dann ist Ruhe in der Truhe. Da können sie dann sehen wo sie für ihre ganzen Sozialfimmel die Kohle herbekommen. Da können sie sich ein paar andere Sklaven suchen.

[19:00] Daher warten wir auch alle auf Befreiung vom Joch der Demokratten und spielen die Kaiserhymne.WE.

[19:05] Der Stratege:

Als einer derer, die diesen Karren real noch ziehen, ich gehöre vermutlich zu den 500.000 - 1.000.000 die dabei die Hauptlast tragen, kann ich allen sagen, dass der Ackergaul zunehmend die Lust verliert, den Pflug und den Karren zu ziehen.

[19:50] Der Silberfuchs:

Dass dieser Karren im Dreck liegt, wussten die wirklichen Eliten spätestens Ende der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts. Und wer es von den Menschen mit Köpfchen wissen wollte, konnte es sich spätestens 1980...1990 ausrechnen, dass der Sozialstaat bald tot sein muss. Jeder Versicherungsvertreter von damals kennt den Begriff "Rentenlücke" und auch die Alterspyramide ... Das hätte vollkommen zur Zerstörung gereicht ...

So hatten die Eliten aber genügend Zeit, die Grenzen zu öffnen, die Flutung durchzuführen und den Abbruch kurz vor dem Zusammenbruch, der ohnehin gekommen wäre, zu inszenieren, um das System durch den "Dritten Durchgang" (WK III) komplett neu aufzusetzen. Da stehen wir JETZT!

[20:00] Leserkommentar-DE:

Ich habe auch 20 Jahre lang 2-3 Beamte mit durchgefüttert. Anfang diesen Jahres habe ich eine drastische Reduzierung meiner Arbeitszeit beschlossen. Heuer habe ich vllt einen Monat gearbeitet und mir fehlt es an nichts, außer dass ich 70 %weniger Steuern bezahle. Kann ich nur empfehlen.

Cheffe hat auch schon zurückgeschraubt, um weniger Steuern und Abgaben zu bezahlen. Aber er muss für die eigene Sicherheit und die seiner Leser noch arbeiten.WE.
 

[15:30] Das gehört auch zum Wahlbetrug: Zigtausende Türk-Deutsche können illegal wählen

[13:30] Jouwatch: Diese Wahl braucht Beobachter

[13:00] Mannheimer-Blog: Der mit kriminellen Methoden geführte Endkampf des politischen Establishments gegen die AfD ist in vollem Gang

[11:15] PI: PI-NEWS-Serie zur Bundestagswahl 2017 Warum ich die AfD wähle! (51)

[10:40] ET: Akif Pirincci vor Gericht: Er bezeichnete Flüchtlinge als „Invasoren“ und warnte vor einer „Umvolkung“

[10:30] Jouwatch: Der Fluch der schwarzen Witwe

[10:20] Leserzuschrift zu INSA-Prognose: AfD kommt bei Bundestagswahl auf bis zu 14 Prozent – SPD droht Debakel

Die Wahrheit sickert langsam raus. Ich denke aber, das wird das Ergebnis sein, auf das man am Wahlabend "hinfälschen" wird.

Ob nach dem Grossterror noch jemand Interesse am Wahlergebnis hat?WE.
 

[10:15] Silberfan zu Nachfolge ist nicht geklärt 2021 noch nicht Schluss? Merkel hält sich in Interview Kandidatur für 5. Amtszeit offen

Ich verstehe Klöppel so, dass er sagt, das Merkel über das Wahlergebnis entscheidet... hoffentlich haut die ewige GröHaZ bald für immer ab!

Ob man die Merkel ins Exil lässt?

[10:25] Der Pirat:
Nehmen wir mal an, dass es eine Wahlschlappe für die CDU öffentlich wirklich geben darf. Dann wäre Merkel die erste, die zurücktritt, sich in den Flieger setzt und ins Exil abhaut. Danach bricht die Terrorhölle los und die Frau ist über alle Berge und hinterläßt einen riesigen Scherbenhaufen. Totale Diskreditierung!

Bald werden wir es sehen.

[10:45] Der Preusse:
Die Wut ist zu groß über Merkel. Ich glaube nicht, und wenn müsste man ihren Tod vortäuschen.
 

[9:00] ET: Kirchenvertreter schreiben Protestbrief an von der Leyen: „Wie können Sie als Christin, Frau, Mutter für noch mehr Aufrüstung sein?“

Die linkradikalen Evangelen schon wieder. Man sollte sie kommende Woche auch abholen.WE.
 

[8:45] Leserzuschrif-DE zu Staatsanwalt ermittelt Augenarzt soll halb blinder Frau ein AfD-Formular vorgelegt haben

Satire: Das ist ja noch gar nichts: Frau Merkel persönlich soll jedem Migranten 40.000,- € versprochen haben, wenn er bis zum Wahltag kein Verbrechen begeht und auch keinen Terroranschlag verübt. Denn wenn sie gewählt ist, verfügt sich frei über Billionen Euro der dummen Wähler. Hauptsache, wieder gewählt.

Das AfD-Bashing nimmt unglaubliche Ausmasse an. Das gibt es so nur in Deutschland. Siehe mein heutiges Artikel-Update.WE.
 

[8:25] WIWO: Stelter strategisch Schluss mit der Wohlstandsvernichtung!

[8:15] Der Schrauber zu Missglücktes Wahlkampf-Manöver Wenn die CSU der AfD in die Hände spielt

Drehhofer schäumt, seine Mitschranzen im Parteischranzenballet stolpern ein wenig ungeschickt bei den krampfhaften Versuchen, eine Kriminalstatistik mittels Orwell'schem Neusprech so zu färben, daß sie der AfD Wind aus den Segeln nimmt.
Das Gegenteil ist passiert, es war nicht nebulös genug, die weichspülenden Formulierungen harter Taten waren nicht so weich, wie die Birnen der Parteiler.
Fazit: Ein Hühnerhaufen beim Synchroneierlegen hört sich dagegen an, wie ein Knabenchor, dem ein Besuch der Grünen angekündigt wurde.

Nicht mehr lange, dann werden sie alle verhaftet.WE.


Neu: 2017-09-20:

[20:00] PI: PI-NEWS-Serie zur Bundestagswahl 2017 Warum ich die AfD wähle! (50)

Heute hat sich ein Leser mit Nickname (ich nenne diesen nicht) gemeldet. Ihm wurde bereits vor 10 Jahren das, was dieser Artikel bescheibt und was sich gerade abspielt, vorausgesagt.WE.
 

[17:10] Mannheimer-Blog: EILMELDUNG: CSU lässt AfD polizeilich verfolgen

[17:30] Krimpartisan:
Bei dem jetzt zum jederzeitigen Abbruch freigegebenen System geht der Arsch auf Grundeis!

Sie erkennen nicht den wirklichen Feind, der bald angreifen wird.WE.
 

[16:00] ET: Muslimische Gemeinschaft in Deutschland: „Hass- und Hetzkampagne der AfD verletzt zutiefst“

Die sollen nicht jammern. Bereits kommende Woche werden sie den Hass kennenlernen, der aus Gewehrläufen kommt.WE.
 

[15:00] ET: Göring-Eckardt über AfD-Kandidaten im Bundestag: „Wir werden Nazis im Parlament haben“

Diese Göre wird bald ganz andere Probleme haben: Schwerarbeit im Straflager oder den Laternenorden, wenn der Mob sie erwischt.

PS: ich habe es jetzt aus mehreren Quellen: der Crash-Tag nach Grossterror dürfte der Freitag werden. Der Moslem-Angriff soll in der Nacht vom Sonntag auf den Montag kommen.WE.

[16:25] Der Silberfuchs:
Damit zeigt Frau KGE eindeutig, welches geistige Chaos in ihr herrscht. War Sie es nicht, die sich wünschte, das Deutschland bunter wird? Gilt das nicht auch für Farben von Parteien und auch in den Parlamenten? Wäre es nicht schlimm, sich immer nur mit sich selbst und seinesgleichen zu beschäftigen? Auch das beklagte KGE. Aber vielleicht müsst ihr ja gar nicht MIT der AfD gemeinsam im Parlament sitzen, weil ihr die 5%-Hürde nicht schafft... #grüneversenken und danach rückstandslos entsorgen!

Wenn sie Glück hat, wird sie Anfang kommender Woche gleich verhaftet. Oder sie fällt ihren Moslem-Göttern zum Opfer.WE.

[18:30] Leserkommentar: Zum Terrorbeginn...

Ich bin ebenfalls der Ansicht, dass der Großterror Freitag Abend - Sonntag früh kommen muss! Warum? - Ganz einfach!

Sollte der "Großterror" VOR der Wahl kommen, werden natürlich all jene, die sich noch raus trauen, zu über 90% AfD wählen werden! Natürlich werden die Auswertungen ganz andere Werte ergeben, vermutlich CDU/CSU 35-40%, SPD 28-32%, usw....AfD 11,2% (etwa)

Das wird so offensichtlich sein, das es jedem auffallen sollte...

Das mit dem Grossterror in der Nacht auf Freitag ist etwas vage. Aber für den Moslem-Angriff in der Nacht von Sonntag auf Montag habe ich 2 voneinander unabhängige Quellen. Eine dieser Quellen sagt, dass der Grossterror vorher kommt.WE.
 

[14:30] Leserzuschrift: Votebuddy zur Wahlfälschung:

im Vorfeld der BTW wurde Votebuddy bereits benutzt, um Nichtwahlberechtigten eine (islamische) Stimme zu verschaffen und damit ist die Briefwahl für ungültig zu erklären.

Wurde die Briefwahl durch Votebuddy gefälscht, ist dies statistisch so schwerwiegend, daß die Wahl anzuhalten ist.

Dies wurde von der Bürgervereinigung „Einiges Deutschland“. an die jeweiligen Kreiswahlleiter und an den Bundeswahlleiter mitgeteilt.

Über Votebuddy haben wir schon berichtet. Vermutlich haben wir am Sonntag schon ganz andere Probleme, da der Crash nach Grossterror schon gekommen sein sollte.WE.
 

[14:00] ET: De Maizière: Putin hat sich bislang nicht in den Wahlkampf eingemischt

[13:35] Leserzuschrift zu Rentnerin (76) sammelt Flaschen - Jetzt ist sie vorbestraft

Was für eine unvorstellbare Drecksjustiz haben wir mittlerweile in diesem Land! Illegale Nafris und kriminelle Terroristen aus dem nahen und ferneren Osten dürfen hier ungestraft klauen, rauben, vergewaltigen, sexuell nötigen, bedrohen, andere Menschen mit Messern und Macheten verletzen oder gar töten.
Tägliche werden zig Massenschlägereien und Messerstechereien gemeldet und die Täter bekommen keinerlei oder allenfalls lächerliche Strafen, aber eine deutsche Rentnerin, wird zu 2000 € Geldbuße verurteilt, weil sie Flaschen gesammelt hat.
Es ist unfaßbar!
Ich hoffe nur, das solche Richter ihre gerechte Strafe erhalten werden! Dieses verkommene System muß endlich weg!

Dazu wird die Justiz heute missbraucht, dann wird sie entfernt und kommt zur Läuterung in Straflager.WE.

[13:35] Der Schrauber:
Wieso eigentlich nur die Richter? Klar, Richter und Staatsanwälte, die sowas nicht stante pede in den Papierkorb kloppen und den Anzeiger einer MPU unterziehen lassen, gehören auch bestraft.
Aber die eigentliche Schweinerei haben die beiden Mitarbeiter der Bahn sich dort geleistet. Wer für sowas ein solches Faß aufmacht, der soll derart bestraft werden, daß er sich wünscht, niemals geboren worden zu sein.
Die Beiden müssen direkt nach Vorkuta. Denn ohne diese Denunzianten wäre nie etwas passiert, die anderen Mitarbeiter waren ja anscheinend sogar froh über die Aktivitäten der Dame.
 

[13:15] PI: Ein Blick in die Zeit nach der Bundestagswahl Die AfD als Veränderungspartei der Zukunft

[13:35] Krimpartisan:
Schade nur, daß die Zukunft Deutschlands seit Jahren verraten und verkauft ist. Da hilft auch die AfD nichts mehr!

Ein neues System muss her, ein Kaiserreich.WE.
 

[13:00] Schulz im Faktencheck: Ist das euer Kanzler? Bürgernähe mit einem 500.000 Euro Gehalt und schlechtem Leumund

[12:45] Focus: Martin Patzelt auf ungewöhnlicher Wahlkampftour: CDU-Politiker nahm zwei Flüchtlinge auf – nun könnte ihn das sein Direktmandat kosten

Am Montagabend habe er den Hass in einer ganz besonderen Art und Weise erlebt, berichtet Patzelt. In „Seidels Bierstuben“ in Brieskow-Finkenheerd direkt an der polnischen Grenze habe ein Wutbürger ihm seinen Zorn laut entgegengebrüllt. „So direkt habe ich das noch nie zuvor erlebt. Mir wurde schlagartig klar, dass sehr viele Menschen sich hier wirklich von der Politik total verlassen fühlen“, so Patzelt. Einige verstünden einfach nicht mehr, wenn Merkel ihnen rate, sich um zusätzliche Altersvorsorge zu kümmern. „‘Wovon denn?‘, rufen sie mir entgegen. Und sie sie verstehen nicht, dass die Verantwortlichen für den Dieselskandal mit ihren Millionen zu Hause sitzen können.“

Das ist nicht Hass, sondern Zorn. Solche realitätsfremde Politiker trauen sich alle vier Jahre aus ihrer Komfortzone heraus und freuen sich, wenn der Wahlkampf wieder vorbei ist.
 

[12:40] Geolitico: Die Folgen der vierten Merkel-Wahl

[12:35] ET: Von Rundfunkrat bis Nato: Nach der Wahl wird die AfD in viele Gremien einziehen

[12:30] PI: Gegen die AfD ist im Wahlkampf scheinbar alles erlaubt! Schandmäuler

[12:00] Silberfan zu Ganz schön blau!

Ein Meer von blauen Fähnchen ist flächendeckend in die virtuelle Landkarte Deutschlands gespickt. Die neue Mitmach-Aktion für AfD-Wähler zeigt auf, wo und in welchem Maße sich jene in Deutschland tummeln, die am Sonntag ihre Stimme der AfD geben werden.

Nach der GWAZ (Größte Wahlfälschung aller Zeiten) ist alles wieder schwarz, man könnte auch sagen wieder dunkel in Deutschland und Merkel bleibt GröHaZ. Macron wartet nur darauf endlich seine Pläne für Europa und damit weiteren Zerstörung Deutschlands mit Merkel zusammen zu unterzeichnen, allerdings steht zu erwarten, dass beide nicht mal mit dem blauen Auge davon kommen.

[12:30] Diese Wahl wird keine Bedeutung mehr haben, da bereits am Sonntag der Islam-Angriff kommen soll.WE.
 

[9:05] Welt: Bundestagswahl: Was eine Stimme ungültig macht – und was nicht


Neu: 2017-09-19:

[20:10] Leserzuschrift: Sonntag:

Vorher Großterror, der dem Islam in die Schuhe geschoben wird. Das bringt der AfD die Stimmen. Besser gehts nicht.

Ja, es wird so kommen.WE.
 

[16:15] ET: Göring-Eckardt: Natürlich gehören Muslime zu Deutschland – ohne sie wäre es „sehr langweilig“

Ist die grüne Schwafeltante wirklich so naiv und gehirngewaschen, oder sind das Handler-Befehle?WE.

[17:45] Der Pirat: Schwafel-Tante und Aufdeckungen:

Optimal wäre der Systemabbruch noch vor der Bundestagswahl, damit sich jeder noch frisch an solche Aussagen von Göring-Eckardt erinnert! Nach der Wahl werden sich die Leute auf die Koalitionsverhandlungen konzentrieren und sich pber das machtpolitische Geschacher um die Posten aufregen. Niemand stellt sich dann die Grundsatzfrage, ob das System überhaupt noch das richtige ist.

Persönlich glaube ich, dass es Aufdeckungen erst gibt, wenn keine etablierte Partei mehr an der Macht ist. Auch wenn die Wahlfälschung raus käme, würde man alles unternehmen, um daraus Einzelfälle zu machen oder es generell beschwichtigen. Andere Aufdeckungen wird es nicht geben. Solange diese Justiz ebenfalls mit im Boot sitzt, wird es keine Ermittlungen gegen irgendeinen Politiker geben, außer AfD natürlich. Dieses System wird nur mit Gewalt entfernt werden können, damit alle Schweinereien ans Tageslicht kommen. Sei es durch Moslemangriff oder Putsch des Militärs. Letzteres könnte natürlich eingreifen, wenn eine Wahlfälschung offensichtlich vertuscht werden sollte. Aber aus den eigenen Reihen oder Strukturen heraus wird es keine Änderung geben, denn niemand schneidet die Hand ab, die sie füttert!

Nein, solange die an der Macht sind, wird es keine Aufdeckungen geben. Erst nach dem Systemwechsel, vermutlich durch Historiker.WE.

[18:15] Leserkommentar:
Ja so Weiber wie die Göring-Eckard mögen es nicht so langweilig, am kurzweiligsten ist es mit 3-4 jungen Muselböcken gleichzeitig natürlich nur zum über Umweltfragen zu diskutieren. Lach.....
 

[15:45] Anderwelt: So viele Ausländer wie noch nie im Land – Im Wahlkampf kein Thema

[15:40] Leserzuschrift: zur kommenden Wahlfäschung:

...habe heute eine Info bekommen, wie die Gutmenschen Wahlzettel als ungültig deklarieren können, sobald AfD angekreuzt ist - nämlich, wenn das Kreuz den Rand des Ankreuzfeldes berührt oder darüber hinaus geht. Weiß jetzt nicht, auf welcher gesetzlichen Grundlage das beruhen soll, soll aber so beschlossen sein und gemacht werden.
Also SAUBERST Ankreuzen für AfD, sonst ist die Stimme gleich raus UNBEDINGT UND WEITER SAGEN !! Es wird die Wahlmanipulation ein wenig problematischer.

Die Wahlfälscher haben sicher auch noch viele andere Methoden parat.WE.
 

[14:30] Silberfan zu Die Gleichung der AfD Feindbild-Wahlkampf wie bei Trump

Und das zu Recht und wird der AfD ein für die Systemparteien unerwartet hohes Ergebnis einbringen, welches nur durch massive Wahlfälschung etwas klein gehalten werden kann und die soll ja auch auffliegen.

Selbst wenn die Wahl noch kommt, wird sie real bedeutungslos sein.WE.

[14:50] Der Preusse:
Nein die Wahl wird nicht bedeutungslos sein, das wird der Anfang sein, wo die schlimmen Sachen nach und nach über die Politiker rauskommen. Erst alles über die Wahlmanipulation und dann kommen die grauslichen Sachen ans Licht.

Ich nehme jetzt an, diese Aufdeckungen kommen erst mit der militärischen Seite des Systemwechsels.WE.
 

[13:20] Leserzuschrift zu TIME FOR JUSTICE

Ja, das stimmt,e s ist Zeit für den Galgen. Ich gehe mal davon aus, dass nach der Wahl die Sache nicht weiter zugespitzt werden kann. Auch kenne ich keinen der nicht die Schnauze gestrichen voll hat. Eines was mich aber sehr wundert ist dass sich die Leute das bis jetzt alles so gefallen lassen haben.

Auf ein Wahlplakat der SPD wurden Galgen gemalt. Warum sich die Leute das noch gefallen lassen: weil es den Unterdrückungsapparat noch gibt, aber die Volksseele kocht schon richtig.WE.
 

[12:55] Leserzuschrift-LU zu Mängel in der Wahlsoftware seit Monaten bekannt

Ich habe mal kurz nachgeforscht, der Hersteller dieser Software ist die vote iT GmbH und der Geschäftsführer heißt Andreas Poppenborg. So weit so gut, Herrn Poppenburg scheint aber ebenfalls ein Parteibuch zu führen: Link zum Profil. Es handelt sich definitiv um die selbe Person wie die Fotos auf beiden Webseiten belegen. Wie passend dass ein CDU Mitglied sich für die Herstellung der Wahlsoftware verantwortlich zeigt!

[15:45] Der Stratege:
Das wundert mich nicht. Aufträge vom Staat gibt es traditionell nur für Parteibuchinhaber, insbesondere wenn es lukrative Aufträge sind. Die weniger lukrativen Aufträge schanzt man hingegen gerne anderen Unternehmern zu, dort begleicht man dann auch regelmäßig die Rechnungen über Monate nicht. Dass die Software von der Firma eines Parteisoldaten der CDU ist und dass die Fehler über Monate nicht behoben wurden, spricht Bände. Übrigens ist das Erstellen von Prüfsummen und Hashen selbiger, heute bei Anwendungen, die steuerlich relevante Daten erfassen, vorgeschrieben. Stichwort Registrierkasse.
 

[12:25] Der Schrauber zu Staatsschutz ermittelt wegen Angriff auf Merkel mit Deutschland-Fahne

Wieder einmal eine Lächerlichkeit sondergleichen, Staatsschutz ermittelt wegen Fuchtelei mit Deutschlandfahne. Aber klar: Die gute Dame hätte wissen müssen, daß die islamsozialistische Sultanine Merkel auf Deutschlandfahnen so reagiert, wie ein Vampir auf ein Kreuz.

[12:50] IM Erika dürfte schon richtige Angst vor dem Volk haben.WE.
 

[11:50] PI: Die AFD wirkt und wirkt und wirkt


Neu: 2017-09-18:

[18:15] Leserzuschrift zu AfD nur bei 3,5 Prozent So würden Hamburgs Kinder wählen

Deshalb wollten die Sozen und Neusozen (CDU) die Olaf-Scholz-Hoheit über die Kinderbetten, Kindergärten und Schulräume, zur maximalen linken Indoktrinierung. Und die scheint in Hamburg besonders gut gelungen zu sein. Sicher würden die Sozen jetzt auch gerne das Wahlalter auf 5 herunter setzen, damit sie die AfD ärgern können. Geht aber leider noch nicht und ein nächstes Mal gibt es wohl nicht.

Das ganze Bildungssystem ist nur mehr links-grün, vegan-verschwulte Multikulti-Indoktrinierung.WE.
 

[18:10] ET: Berlin: Plakataktion gegen AfD-Bürgermeister vor seiner Wohnung

[18:00] Leserzuschrift: Die Raute in Regensburg:

Gute Nachrichten: Es ist noch nicht alles verloren! Auch im bunten Regensburg wurde Merkel sehr lautstark ausgepfiffen! Soeben im Lokalradio. Der Abend ist gerettet. 16.00 war der Auftritt.

Warum muss sie diese Auftritte machen? Offenbar wegen solcher Auspfeif-Videos für die Nachwelt.WE.

[18:30] Video: Merkel in Regensburg 2017: " ausgepfiffen und ausgebuht" - Hau ab, hau ab Rufe

Dr.Cartoon: Mit einer Flasche Wodka am Abend spült sie die Pfeifkonzerte schnell wieder weg. Profi eben.

Ob die Flasche reicht?

[19:00] Leserkommentar:
Respekt! Die Welle aus dem Osten breitet sich aus und dies in einem "schwarzen" Bundesland. Ich würde sagen, bis zu den Wahlen herrscht Krisenstimmumg vom Feinsten. Richtig so, zeigt es den Politikern.

[19:00] Der Pirat zu Angela Merkels abgenagte Fingernägel: Die komplette psychologische Analyse

Dieser Artikel beschreibt den seelischen Zustand Merkels anhand ihrer Fingernägel. Der Artikel sollte unbedingt bis zum Ende gelesen werden. Die getroffenen Aussagen der Psychologin sollten jeden aufhorchen lassen. Kurz übersetzt: Merkel ist eine lebende, tickende Zeitbombe! Lange kann sie diese Rolle nicht mehr spielen. Irgendwann sagt der Körper auch Nein, es geht nicht mehr. Aus diesem Gesichtspunkt kann es dann auch nicht mehr lange bis zum Systemende dauern. Der Hochverräterin plagt das Gewissen!
Gut so!

Die Merkel hat inzwischen eindeutig Todesangst. Daher gehorcht sie ihren Handlern auch ordentlich.WE.

[20:00] Auch wenn das ein Satire-Artikel sein soll, es espricht der Wahrheit.WE.
 

[17:30] Sputnik: System Merkel: TV-Inszenierungen, US-Hörigkeit, Ost-West-Gefälle

[17:25] Focus: Finanzminister wird 75 Wolfgang Schäuble denkt nicht an Ruhestand: Doch kann er in der Regierung bleiben?

Will er oder darf er nicht aufhören? Oder will er gar noch Bundeskanzler werden?
 

[17:20] Silberfan zu AfD fordert Austritt aus Geltungsbereich des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte

So ist es, wann immer jemand dort klagt, wird er entweder abgewiesen, weil tatsächlich eine Menschenrectsverletzung vorliegt, aber der kriminelle Hintergrund nicht offiziell erkannt werden soll, oder weil Kriminelle selbst Eingaben machen und dann als Nichtkriminell
rechtsbeugend recht bekommen. Dieser Gerichtshof für Menschenrechte ist genau das Gegenteil von dem was man sich darunter vorstellt, den Namen alleine ist diese Hof nicht würdig und gehört geschlossen.

Auch dieser Gerichtshof wurde total auf links und Multikulti verdreht. Weg davon und weg damit.WE.
 

[17:20] Compact: Organisiert Rot-Rot-Grün in Berlin Wählerbehinderung im großen Stil?


Neu: 2017-09-17:

[18:45] ET: Horst Seehofer: Verzicht auf Obergrenze wäre „politischer Selbstmord“

Auch er hat der Merkel bzw. seinem Handler zu gehorchen.WE.

[20:00] Leserkommentar:
Wie schäbig! Dass der sich nicht schämt überhaupt noch für etwas Position zu beziehen? Mich wundert dass der so ein dickes Gesicht hat und nicht rot dabei wird wenn er etwas sagt? Diesen Usurpaten nehmen doch nur die degeneriertesten Hinterwäldler ernst für die für einen in die Menge geworfenen Slogan "Mia san mia - uns ko koana wos soang" dem Usurpaten zwischen die Zehen lecken. Bähhh, bähhhh!

Diese epressten, politischen Figuren dürfen derzeit offenbar nicht freiwillig abtreten.WE.
 

[17:50] Silberfan zu "Nicht Wählen ist nicht neutral" Starfotograf druckt Tausende Plakate gegen die AfD

Ein Künstler mit der AfD Nazikeule! Ein System, welches solche Künstler (die von Staatsknete leben) engagiert, ist nun in voller Panik!

Die wissen alle nicht, was bald wirklich kommt.WE.
 

[16:25] ET: IW-Studie: Finanzreform vergrößert Kluft zwischen Ländern

[16:15] PI: PI-NEWS-Serie zur Bundestagswahl 2017 Warum ich die AfD wähle! (47)

[12:10] PP: ScienceFiles Wahlprognose: AfD bei 15,5%

[14:00] Bei Strawpoll gibt es inzwischen 80% für die AfD.WE.
 

[9:45] Leserzuschrift zu Wählen wie die Großen Hier würden Grüne den Kanzler stellen

Bei der U18-Wahl in Berlin-Pankow kommt die Tierschutzpartei immerhin auf 5,8 Prozent der Stimmen. Wahlsieger sind die Grünen mit 24,2 Prozent, gefolgt von der CDU/CSU mit 18,8 Prozent, den Linken mit 16,9 Prozent und der SPD mit 13,9 Prozent. Dahinter liegen Die Partei mit mit 6,2 Prozent, die AfD mit 4 Prozent und die FDP mit 3,3 Prozent.

Wenn diese Brut demnächst richtig wählen darf und gesellschaftliche Verantwortung übernimmt, gehen in D zeitversetzt die letzten Lichter aus.
Die lückenlose Gehirnwäsche ab dem 2. Lebensjahr hat bei den meisten zur Einstellung des selbständigen Denkens geführt!

Welche Völker aus der Geschichte haben sich in der Vergangenheit noch freiwillig selbst von innen heraus selbst zerstört?

Die Demokratten zerstören sich freiwillig selbst. Die grüne Gehirnwäsche im Bildungssystem ist enorm. Aber nicht mehr lange.WE.
 

[8:20] Leserzuschrift zu Schadet die AfD dem Wirtschaftsstandort Deutschland?

Kurz vor der Bundestagswahl am 24. September 2017 bekommen die Systemparteien Schnappatmung. Der wohl nur noch durch ein Wunder aufzuhaltende Einzug der AfD in den Bundestag löst Hasswellen aus. Besonders ausfallend wird wieder einmal unser Dickerchen Sigmar Gabriel (SPD). Der Außenminister hatte schon früher Demonstranten gegen die Regierung als „Pack“ bezeichnet.

Die sollten nicht die AfD fürchten, sondern deren Beseitigung.WE.
 

[8:15] ET: CDU-Politiker beklagt schwere Missstände in Jugendhilfe – Immer mehr Kinder werden „nicht nachvollziehbar“ aus Familien genommen


Neu: 2017-09-16:

[14:50] Der Pirat zu Die Bundesstellenbörse

Die neue Regierung, falls Sie zustande käme, könnte ihren Einfluss entscheidend ausbauen, da sie viele neue Posten besetzen kann. Man glaubt es kaum, was das für ein Geschacher ist. Ohne das richtige Parteibuch kommt man nicht in die engere Auswahl, obwohl man vielleicht geeigneter für den Job ist. Hoffentlich ist es bald vorbei.

Die Demokrattie ist die teuerste Staatsform, die es gibt.WE.
 

[14:35] Ostsee-Zeitung: Rechtes Netz Mecklenburg und die Eiserne Reserve

Dann nennt Axel M. einen Namen: Walter K. Eichelburg. Der Mann aus Österreich sei so etwas wie der ideologische Übervater der Gruppe. Vor allem Jan Hendrik H. und Haik J. würden Eichelburg verehren. Aus den Schriften des Wiener Verschwörungstheoretikers schimmert das krude Weltbild der „Nordkreuz“-Jünger hervor. Von „Kriegsvorbereitungen“ ist die Rede, von „Muselrevolte“ und „Linksgrünversifften“. Begriffe, die auch in der AfD kursieren. Der Aufstand der Muslime stehe unmittelbar bevor, ist bei Eichelburg zu lesen. Nach einem Freitagsgebet werde der Aufstand losbrechen. Die Städte seien verloren, aber vom Land aus könnten Bürgerwehren die „Rückeroberung“ beginnen. „Es wird Blut fließen ohne Ende“, zitiert Eichelburg einen anonymen Bundeswehr-Soldaten. Muslime müsse man kreuzigen oder pfählen. „Man kann gleich noch einige rote und grüne Politiker und Bürokraten dazu mischen, damit alle sehen, dass sie auch zu den Feinden gehören und was mit ihnen passiert, wenn sie sich nicht freiwillig ergeben.“ Eichelburg liest sich wie die österreichische Blaupause für „Nordkreuz“.

Warum schreiben die nichts vom neuen Kaiserreich?WE.

Leserkommentar:
Die Oberen scheinen panische Angst zu haben und nach meinen Infos ist alles harmloser als die Anschuldigungen erscheinen.

[19:45] Leserkommentar:
Heute zu „Ostsee Zeitung“ alles Mist – aber sie lesen es. Wer bisher noch nichts von HG wusste, weiß es jetzt. So ist das.

Das vom neuen Kaiserreich, das auch im Artikel steht, haben sie nicht gebracht, weil sie es sich nicht vorstellen können.WE.

[20:00] Leserkommentar: Wau da bekommt der Cheffe aber Werbung! Respekt

"Aus den Schriften des Wiener Verschwörungstheoretikers schimmert das krude Weltbild der „Nordkreuz“-Jünger hervor. "

Herrlich!!!! Ich schmeiß mich wech!!

Übrigens eine Riesensauerei unschuldigen Bürgern Morgens um 4 Uhr die Türe einzutreten. Ja wenn es gegen Deutsche Patrioten geht ist unsere Polizei mit voller Motivation im Einsatz nur bei Mördern Vergewaltigern und Terroristen da sehen sie immer gerne weg und sind extrem tolerant.

Glauben Sie immer noch diese Systemknechte würden auf Seiten des Volkes kämpfen?

Das sind Söldner, oder besser gesagt der Werksschutz der BRD GmbH welcher Merkel treu dient, vielleicht auch treu bis in den Tod. Wir werden es erleben. Noch eine Woche dann ist das Ende der Verbrecherbande nah.

Immer mehr Diener der Merkel lesen bei uns mit. Deren Chefs bekommen inzwischen schon Todesangst vor dem Straflager.WE.
 

[16:30] Wiesn.tv: Alle Webcams vom Münchner Oktoberfest 2017

[13:50] Leserzuschrift zu 184. Münchner Oktoberfest eröffnet

Angesichts der latenten Terrorgefahr haben die Behörden für das diesjährige Oktoberfest ihr Sicherheitskonzept nochmals ausgeweitet. Polizeibeamte mit Bodycams - am Körper befestigte Kameras -, zusätzliche Videokameras und mehr Blumenkübel als Zufahrtssperren gehören zu den erweiterten Maßnahmen. Über eine Lautsprecheranlage sollen zudem Besucherströme bei einem möglichen Alarm besser geleitet werden.

Abwehrblumen?

Wer möchte, kann sich im Schutze von Terroristen fressenden Pflanzen eine Maß Bier um 10,95 Euro gönnen...

[14:15] Der Bondaffe zum Oktoberfest:

Was waren das für Zeiten als die Leute um 9 Uhr früh darauf gewartet hatten ins Zelt zu kommen. Jetzt ist alles anders. Das wird noch schlimmer. Wenn erst einmal der erste Promi verprügelt wird, weil er Merkel- und Flüchtlingsunterstützer ist, geht es in die nächste Runde. Als Mainstream-Politker hat man jetzt schon verschissen. Da kannst Du Dich nicht mehr unters Volk wagen. Ich habe ja keinen Fernseher mehr, aber ich wette, daß die heute den Wiesn-Anstich separat in einem abgesicherten Nebenraum im Zelt mit Statisten und Klatschern gedreht haben.
Dann geht es so zu wie im Wiesn-Hit der Biermösl-Blosn: https://www.youtube.com/watch?v=68DbwcjRquQ

Und das Lied ist schon alt, aber hochaktuell.

So ist das in dem Land, in dem man gut und gerne lebt, aber ständig Angst haben muß. Dann schmeckt das Bier nicht mehr. Ich denke, diese Wiesn bringt gerade für den einen oder anderen Politiker eine Riesenüberraschung. Sie wird zur NoGo-Area für Politiker. Der aktuelle hochgesicherte Niedergang der Wiesn steht auch für den Niedergang des politischen Systems und der Gesellschaft.

Wir werden ja sehen, ob es auf das Oktoberfest Anschläge gibt. Diese könnte es auch an den Eingängen geben, falls die Terroristen nicht reinkommen.WE.
 

[10:20] ET: Wahlsoftware ist immer noch unsicher – Quellcode wurde nie überprüft

[13:00] Wir sollen mit der Nase auf die kommenden Wahlfälschungen gestossen werden. Daher auch die Aufforderungen zur Briefwahl.WE.


Neu: 2017-09-15:

[18:40] RT: "Zynisch und menschenverachtend" – Facharbeiter landet viralen Hit mit Brief an CDU zu Leiharbeit

Warum gibt es so viel Leiharbeit in Deutschland? Weil man diese Leiharbeiter auf der Stelle losbringt und sie daher nicht bei Arbeitsgerichten klagen können. Der Kündigungsschutz mit Sozialauswahl sorgt dafür. Dafür bezahlen die Auftraggeber gerne die Kosten der Leiharbeitsfirmen.WE.

[19:15] Der Preusse:
Nein, Herr Eichelburg, das bezahlt der Arbeiter !!!!!! Ich kenne jetzt einen Fall, der Arbeiter bekommt etwas über 9,00 EUR die Stunde. Wäre er bei der Firma direkt angestellt würde er 18,00 EUR die Stunde bekommen. Es steht im Vertrag der Leihfirma das der Arbeiter 57% des Geldes bekommt und den Rest bekommt die Leihfirma. Der Arbeit wird nur nachgegangen weil man dann eine große Möglichkeit hat da einen festen Vertrag bei der Firma zu bekommen.

Ja, das gibt es. Aber die grosse Differenz kassiert nicht der Leiharbeitgeber, sondern der Staat, an den der Leiharbeitgeber die Lohnnebenkosten abführen muss. Aber warum wollen alle als Lohnsklaven arbeiten? Ich habe mir inzwischen meine eigene, im deutschprachigen Raum gut bekannte Marke aufgebaut.WE.

[19:30] Leserkommentar-AT: die Head-Counter:

Die Kosten (klar kalkulierbar, Arbeitsgericht, etc.) spielen bei Leiharbeit nur am Rande eine Rolle. Es geht dabei in erster Linie um die Head-Count-Problematik bei börsennotierten Unternehmen bzw. auch im öffentlichen Dienst. Leiharbeiter fallen unter Sachkosten, nicht unter Personalaufwand wie angestellte Mitarbeiter bzw. Arbeiter. Sie sind sowohl den Aktionären, anderen Investoren und auch der Öffentlichkeit gegenüber leichter zu argumentieren, können großzügiger budgetiert werden. Da der Druck, Personal zu reduzieren, in Aktiengesellschaften in den letzten Jahren immer massiver wurde, der bürokratische Wasserkopf aber bekanntlich nicht reduziert werden „kann“, sondern immer mehr wächst, muß dieser immer größer werdende Gap durch Leiharbeiter geschlossen werden. Nach außen hin wird der Personalstand verschlankt, innen herscht noch mehr Bürokratie. Echte Arbeit wird in der Regel nur noch ausgelagert bzw. von Leiharbeitern erledigt.

Mir sind im Übrigen (bereits mehrmals!!!) bei Bewerbungsgesprächen Personalisten gegenüber gesessen, welche selbst Leiharbeitskräfte waren – und das bei Unternehmen, bei denen man diese Praktik niemals vermuten würde, bei denen jeder gerne arbeiten möchte, (nicht bloß bei irgendwelchen Leuteschinder-Buden).

Das hat wohl mit der Führungskräfte-Kompensation, besser gesagt, den Manager-Boni zu tun.WE.

[20:00] Leserkommentar-DE: der Preusse mit seiner Zuschrift von 19.15 Uhr untertreibt noch.

Es gehört zur Agenda 2010, dass jeder, aber auch wirkich jeder gemeldete Arbeitslose, einen Job in einer Zeitarbeitsfirma = Leiharbeitsfirma annehmen muss. Die Fachrichtung, der Abschluss usw. sind nicht ausschlaggebend. Die Leiharbeitsfirmen vergeben sowieso nur Verträge als Hilfskräfte. Damit wäre und ist die Vita des Zwangsbewerbenden schon einmal kaputtgeschrieben worden. Nimmt der gemeldete Arbeitslose diesen Hilfsarbeitervertrag nicht an, kommt die Sperre vom Arbeitsamt, es gibt kein Geld mehr. Diese Notlage wird sowohl vom Staat als auch von den Zeitarbeitsfirmen = Leiharbeitsfirmen ausgenutzt.

Ein KFZ - Mechaniker, Elektrotechniker, Maurer, Fliesenleger etc. ist nach Annahme des Jobs in der Leiharbeit nichts mehr wert.
Nach spätestens 1 Jahr endet die Arbeitslosenversicherung, Hatz IV droht.
Als Hartzer hat der Facharbeiter auch noch niedere Tätigkeiten anzunehmen, etwa Putzen, Praktika, 1 - Euro Job.
Während das Vermögen des ALG I Beziehers nicht angerührt werden kann, muss bei ALG II (Hartz IV) ersteinmal sämtliches Vermögen, bis auf einen Selbstbehalt von 2600, 00 EURO, sinnvoll verbraucht werden, um überhaupt einen Anspruch auf Hartz IV zu haben. Daneben gibt es noch die Regelung, sowohl bei ALG I und ALG II, dass der Arbeitslose in den letzten 10 Jahren seine Arbeitslosigkeit nicht selbst verschuldet haben darf.
Kontoauszüge der letzten 3 Monate werden dafür vom Jobcenter verlangt.

Wer nicht sieht, dass mit der Agenda 2010 vorsätzlich Facharbeitermangel herbeigeführt wurde, weil die Vita im Lebenslauf kaputtgeschrieben wurde, um jetzt perse die Invasoren als dringend benötigte Facharbeiter zu erklären, dem kann auch nicht mehr geholfen werden.

Es ist gut, da nicht mitmachen zu müssen, sondern den Geschäftsführern sagen zu können: ich bin von euch finanziell nicht abhängig. Beide früheren SAT-Geschäftsführer sind inzwischen entlassen oder zwangspensioniert. Cheffe hetzt immer noch und ist jetzt selbst Geschäftsführer.WE.
 

[17:00] Leserzuschrift-DE zu Razzia in Nordrhein-Westfalen Geldspürhunde stoppen Terrorfinanzierer

Nicht nur Politiker haben Deutschland zum Beuteland gemacht, nein, auch die Migranten, die sie herein gelassen haben, plündern auf ihre Weise illegal das Land aus: Wie stark, das zeigen diese Sätze des Artikels: "Die Zeitung zitierte aus einem internen Vermerk für das NRW-Finanzministerium, wonach bundesweit Ermittlungsverfahren laufen, "in denen gewerbs- und bandenmäßige Umsatzsteuerhinterziehungen mit Schäden von mehr als zehn Milliarden Euro verfolgt werden". / "Oft steckten hinter diesen Betrugsmodellen professionell organisierte Banden, die vom Ausland heraus agieren - auch, um den islamistischen Terrorismus zu finanzieren, hieß es weiter." Wer die gesetzliche Ordnung nicht respektiert (trifft leider für einen Großteil der Migranten zu), der ist auch bereit für jede Menge Geschäfte am Fiskus vorbei, um sich selbst oder seine UMMA zu bereichern.

Die Moslems brauchen sich generell wenig an die Gesetze halten und es wird toleriert.WE.
 

[15:15] ET: Die Union ist ihren Prinzipien „fremdgegangen“: Schnappt die AfD der CDU die russlanddeutschen Wähler weg?

[14:15] ET: „Die Spitze der AfD ist rassistisch“: Schulz fordert Beobachtung der AfD vom Verfassungsschutz

Ein Verzweifelter im Untergang packt die Rassismus-Keule aus.WE.

[15:15] Leserkommentar: Eigentlich wollte ich überhaupt nie mehr wählen gehen - aber:

-Mich widern die ständigen Schmähungen und Diffamierungen an.

-Mich widert es an, wenn die Gesinnungspolizei Wahlplakate zerstört.

-Mich widert es an, wenn in TV-Tribunalen Fünf gegen Einen agitieren.

Und genau deshalb wähle ich doch! Die Tatsache, dass ich gar keine Partei genannt habe, aber jeder weiss, was gemeint ist, bringt es auf den Punkt.

AfD!

[19:20] Leserkommentar:
Beim Verfassungsschutz sind auch Wähler tätig. Nicht wenige davon beobachten die AfD schon ein ganze Weile und viele Verfassungsschützer wählen die AfD auch.

Die Mehrheit dort wird AfD wählen.
 

[14:15] ET: Die sexuellen Abgründe eines bayrischen SPD-Abgeordneten – Frauen missbraucht, Kinderpornos besessen

Ab und zu lässt man einen hochgehen, damit die anderen spuren. Der Zäpsche-Prozess ist auch nichts anderes, daher dauert er so lange.WE.
 

[13:00] Jouwatch: 20 Prozent! Aber Schulz glaubt an den „Endsieg“

Eine richtige Abrechnung mit dem heutigen Machtkartell.WE.
 

[12:50] PI: CDU wirbt auf Türkisch für den Geburtendschihad

Die CDU, ehemals christlich, heute mutlikulti-islamaffin, baut im Wahlkampf auf die gelingende türkisch-islamische Umvolkung. Für die angeblich bestens integrierten türkischen Wähler in Deutschland gibt es daher offenbar einen eigenen Anfütterungsbrief der Partei auf Türkisch. Deutsch zu können ist schließlich zweitrangig, ein Kreuzchen am Wahlzettel machen zu können reicht.

Warum sollten die Türken Deutsch lernen, wenn Merkel und Co ohnehin ihre Sprache sprechen?

[13:45] Krimpartisan:
Ich rufe alle patriotischen Deutschen und Christen Europas zum Kreuzzug auf!

Bitte diesen Artikel für die Aburteilung der CDU-Funktionäre aufheben.WE.
 

[11:40] PI: "Alles für Deutschland" = strafbar! Die Schlammschlacht des Kartells

Man muß eindringlich und deutlich von einem Kartell sprechen, weil – anders als jemals zuvor – Koalition, „Opposition“ (besteht nur aus Grünen und Linken), Medien, Konzernbosse, Gewerkschaften, Justiz und Staatskirchen einen gemeinsamen Nenner gefunden zu haben scheinen.

Das ist der einige Zweck der AfD: allen soll gezeigt werden, dass es dieses Kartell der Volksfeinde gibt. Sobald die Moslems in grosser Zahl angreifen, werden all sehen, dass dieses Kartell Volksfeinde sind. Alle im Kartell werden dann entfernt.WE.
 

[11:00] Leserzuschrift: Der Wahlk(r)rampf zur BTW geht nun in die letzte Woche.

In Dresden gibt es sehr viele AfD-Plakate in auffälligem blau. Die AfD ist ziemlich die einzige Partei, welche überwiegend mit markigen, aufrüttelnden Sprüchen und Bildern wirbt. Alle etablierten Parteien zeigen (wie alle 4 Jahre wieder) immer nur die Porträts ihrer Kandidaten und darunter eine abgedroschene und sinnentleerte Floskel wie „Für unser Land“, „Zeit für Gerechtigkeit“ etc. Wenn man die verlogenen (und häufig recht hässlichen) Visagen dieser Systemlinge überall sieht, wird man als Unentschlossener eher noch abgeschreckt, diese Volksverräter zu wählen.

In Dresden sind nur wenige Plakate beschädigt oder mit Graffiti „nachbearbeitet“. In den Dörfern und Kleinstädten sind mehr Plakate der etablierten Parteien zerstört, beschädigt oder „verschönert“ z.B. auf Merkels Gesicht steht STASI oder Merkel hinter gesprühten Knastgittern.

Auch gibt es auf dem Lande kaum AfD-Plakate. Man ist sich wohl sicher, dass dort sowieso viele AfD wählen.

Selbst die manipulierten Umfragen können nicht mehr verschweigen, dass die AfD höchstwahrscheinlich die drittstärkste Partei im nächsten BT werden wird: https://www.infratest-dimap.de/

Seit heute läuft die mediale Vorbereitung der Menschen auf dieses Schock-Ergebnis. In fast allen HSM werden die neuesten Umfragen diskutiert und man sucht nach Erklärungen (Protestwähler, Merkel usw.) für den Erfolg der AfD. Was man damit nun in den Köpfen der Unentschlossenen erreichen will, ist mir noch unklar.

Hoffentlich hauen die SPD und Grünen bis nächsten Sonntag noch paar ordentliche Parolen und Forderungen raus, damit die noch mehr Wähler verlieren! Die Grünen unter 5,0% ist nicht mehr unmöglich. Die braucht man nicht mehr, genau wie vor 4 Jahren die FDP.

Wenn es in den kommenden Tagen noch ein paar größere Musel-Terroranschläge in D gibt, kann AfD auch über 20% kommen und sogar die SPD überholen. Sollte die Meldung aus der BW zu deren Vorbereitungen stimmen, könnte das zeitlich vor der BTW passen.

Wir werden ja sehen, ob diese Wahl noch stattfinden wird. Falls ja, wird sie eine Wahl im Krieg sein. Auf jeden Fall ist sie bedeutungslos, da sehr bald die gesamte Politik entfernt wird.WE.
 

[8:25] Welt: Rolle deutscher Soldaten: Gauland fordert Recht, stolz zu sein auf „Leistungen“ in beiden Weltkriegen

Dieses Thema wird letztlich für kaum einen Wähler relevant sein und daher nur wenige zusätzliche Stimmen bringen.


Neu: 2017-09-14:

[19:55] ET: AfD-Abgeordneter Podeswa stellt Strafanzeige gegen Vize-Bundeskanzler Gabriel

Zudem solle sich die SPD erst einmal an ihre eigene Nase fassen, wenn es um das Thema ‚Nazis im Deutschen Bundestag‘ gehe, denn nachweislich hätten die deutschen Sozialdemokraten 19 Abgeordnete in die bisherigen Bundestage entsendet, die Mitglieder von NSDAP, SA oder SS gewesen seien, so der AfD-Politiker.

Gabriel, Schulz & Co.: Diese politischen Gegner kann sich jede Partei nur wünschen.
 

[15:15] Jouwatch: Der Wahlkampf der Zerstörungen

[13:50] Der Pirat zu Schäuble, Lindner, Guttenberg Das große Minister-Roulette: Wer will was nach der Wahl werden?

Beim Lesen der Überschrift musste ich lachen! Wahrscheinlich bekommen alle die gleichen Klamotten an und können sich bei frischer Luft körperlich betätigen! Wenn sie bis dahin kommen... Hoffentlich bald!

Wenn der Islam vermutlich kommende Woche angreift, dann dürften die gleich verhaftet werden.WE.
 

[13:30] Silberfan zu Taufkirchen bei München Frau richtet bei Podiumsdiskussion Deko-Waffe auf CSU-Politiker

Bald wird der wütende Mob losgelassen, dann können sich alle Politiker sehr warm anziehen.

Der Artikel nennt es "gesitig verwirrt", wir nennen es Volkswut. Diese muss schon enorm gross sein.WE.

[15:35] Der Bondaffe:

Jetzt weiß CSU-Mann Florian Hahn (der Rüstungsmann im Bundestag) in der Praxis wie es ist, wenn die Geister, die man jahrelang gerufen und unterstützt hat, persönlich auf einen zukommen. Schließlich ist Hahn "Ordentliches Mitglied im Verteidigungsausschuss". Seinen Aufsichtsratsposten bei der IABG in Ottobrunn bei München hat er dieses Jahr aufgegeben. Aber die IABG ist nichts anderes als einen militärische Bastelbude, genauso wie es die frühere MBB war. Und die waren in Ottobrunn eigentlich auf dem gleichen Betriebsgelände.
 

[9:20] Leserzuschrift zu Insa-Umfrage bei 6 Prozent - AfD mit 11 Prozent drittstärkste Kraft Fliegen die Grünen aus dem Bundestag?

Dafür drücke ich denen sogar beide Daumen plus die großen Fußzehen! Die Pioniere von Multi-Kulti hatten lange genug "Erfolg" damit. Nur, jetzt sehen die Leute den Scherbenhaufen, den Multi-Kulti gebracht hat. An nackt herum laufenden Afrikanern und an Vergewaltigungen auf Festen, an Kopftüchern im Alltag, an vermüllten Städten und No-Go-Zonen. Das BESTE im Artikel: Das Wahlplakat der AfD: "Franz Josef Strauß würde AfD wählen".

Die Grünen haben ihre Aufgabe erfüllt, jetzt dürfen sie abtreten.WE.
 

[9:00] Leserzuschrift zu Wie Merkel entmachtet werden kann

Sehr guter und stimmiger Beitrag, sollten Leute, welche noch immer Bedenken bezgl. der AfD haben bis zum Schluss lesen.

Falls die BTW noch stattfinden sollte, dann wird Merkel diese massivst fälschen lassen. Dann wird sie in der eigenen Partei niemand stürzen, weil niemand mehr da ist, der das könnte.WE.
 

[8:50] Leserzuschrift zu Bundestagswahl: "Ich bin ein echter Merkel-Fan"

Als Frau sage ich dazu: so eiskalt berechnend wie Merkel sind nur die wenigsten Männer! Was diese Dame geleistet hat, darauf kann ich komplett verzichten!

Mit solchen Artikeln will man an die Rentner ran. Diese sollen weiterhin Union wählen.
 

[8:40] Sputnik: Vergiftetes Lob vom "Economist": Frau Dr. Merkel, die große Unvollendete

[8:30] Geolitico: Eine FDP mit Logenplatz in der „Welt“

[8:20] Focus: Von vier auf fünf Jahre Politiker aller Bundestagsparteien für Verlängerung der Wahlperiode

Die Fraktionsspitzen aller Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Sie sollte in der kommenden Periode beschlossen werden und dann nach der folgenden Bundestagswahl 2021 gelten.

Die wollen nur weniger Wahlstress haben und ihr Gehalt auf mindestens 5 Jahre garantiert haben. Wir aber wollen lieber neue Kaiser und Könige. Diese arbeiten über Generationen.WE.

[9:30] Leserkommentar:
Ein Jahr länger um puren Mist zu bauen. Lachhaft sind diese Forderungen. Ich wäre eher für Diätenkürzung und spätere Ruhegehaltskürtungen und Verbot für Nebeneinkünfte, wie es jedem anderen Bürger, der hier schon länger lebt, auch passiert.

Bald sind wir die Bande los.


Neu: 2017-09-13:

[12:10] ET: Umfrage: FDP-Spitzenpersonal mangelt es an Bekanntheit – Jeder Zweite kennt keinen einzigen FDP-Politiker

[10:00] Leserzuschrift zu Uferlose Zerstörungswelle von Wahlplakaten AfD-Gegner im Sturzflug!

PI hat tolle Satiriker. Aber das ist eben keine Satire, sondern blutiger Ernst: Ausgerechnet beim Abhängen von AfD-Plakaten ist ein Mann beinahe tödlich verunglückt. So ist es, wenn eine Regierung gegen eine aufkommende Opposition so lange hetzt, bis ihre devoten Anhänger Unrecht begehen und Plakate der Konkurrenz abhängen. Der Maas sollte jetzt aktiv werden, da ist viel Hass aufzuspüren. Hass linker Hasser auf rechtschaffene Bürger.

Das ist der letzte Wahlkampf für 100 Jahre.WE.

[12:00] Krimpartisan:
Schade, daß er sich nicht das Genick gebrochen hat. Jetzt fällt er wieder jahrelang oder lebenslang dem Steuerzahler zur Last.

[12:30] Leserkommentar-DE zu "Das ist der letzte Wahlkampf für 100 Jahre":

Ihr Kommentar, das sei der letzte Wahlkampf für 100 Jahre, hat mich doch ein wenig erschreckt. Sollte sich die Monarchie in 100 Jahren bereits derart diskreditiert haben, daß wir wieder eine Demokratie bekommen werden???

Zumindest wird es so lange absolutistische Monarchien geben, was danach kommt, wissen wir nicht.WE.

[13:10] Leserkommentar-DE: AFD-Plakatzerstörung Niedersachsen:

hier mal ein kurzer subjektiver Bericht zu den Wahlplakaten aus einer kleinen Stadt in Niedersachsen:
Hier in der Stadt hängen allgemein wenig Wahlplakate. Zerstörte sind mir nicht aufgefallen. Weder von der AFD, noch von anderen Parteien.
Auf den Dörfern sieht das Ganze ein wenig anders aus. Die Hauptstraßen sind von Wahlplakaten regelrecht zugepflastert. AFD-Plakate sind häufig (gefühlt die Hälfte aller) und keins ist beschädigt. Auch ist mir kein fehlendes aufgefallen. Von SPD und CDU gibt es ein paar die recht mitgenommen aussehen. Ob absichtlich oder nicht kann ich nicht sagen.
Vielleicht macht das dem ein oder anderen Mut.

Macht einige Fotos für die Nachwelt, um zu zeigen, was die Demokrattie alles auf Kosten der Steuerzahler aufgeführt hat.WE.

[15:45] Leserkommentar-DE:

Ich bin zwar extrem wütend auf dieses faschistische, linke Verhalten, sehe die Zerstörungen der AFD Plakate jedoch entspannt. Es wird der AFD massiv mehr Wählerstimmen einbringen, da wirken grundlegende psychologische Phänomene, besonders in der heutigen Krisenzeit in Deutschland, wie zb. Wahrnehmumg der AFD als Opfer des Systems und Sündenbockfunktion. Lieber linker Abschaum, ein zerstörtes und besprühtes Plakat hat wesentlich positivere Wirkung, als der perfideste Wahlspruch. Es gibt für eine aufstrebende Partei nichts schlimmeres als Nichtbeachtung. Entweder missachten eure Medien das aus purer Blödheit oder Verblendung durch stumpfsinnigen Hass, vermutlich beides.
 

[8:20] Politiker-Witz: Zurzeit kreist in der BRD dieser bösartige Witz durchs Internet

[8:20] Silberfan zu Wahlkampfauftritt in Rosenheim Merkel zu Vergewaltigung an Joggerin: „Solche Verbrechen dürfen nicht mehr stattfinden“

"MERKEL HASST Deutschland" steht auf den Schildern, sie muss sich alles gefallen lassen bevor man sie fallen lässt.

Sie muss sich als sture Idiotin zeigen.WE.
 

[8:15] Satire: SPD will Flaschenpfand erhöhen - damit Rentner nicht hungern

[8:00] ET: Vera Lengsfeld: Es brodelt im Land und nicht wählen ist keine Alternative

[8:00] Focus: Thema spaltet die Partei Offiziell will keiner in der SPD die GroKo – insgeheim sieht es ganz anders aus

Laut sagen will das keiner. Denn dann könnte man keinem mit der derzeitigen Regierung unzufriedenen Wähler erklären, warum er für die Sozialdemokraten stimmen soll, obwohl er damit eine Neuauflage derselben Koalition wahrscheinlicher macht.

Man will mit Sicherheit weiter Posten an Parteigünstlinge vergeben können, daher die grosse Koalition.WE.


Neu: 2017-09-12:

[15:00] ET: Bundestagswahl: AfD könnte am Ende stärker sein als erwartet

Wenn man die Online-Umfragen als Massstab nimmt, dann müssten ohne Wahlfälschung für die AfD 40% möglich sein. Ich bleibe weiter dabei, dass diese Wahl wahrscheinlich nicht mehr stattfinden wird.WE.
 

[14:00] ET: Deutsche findet aktuelle Vermögensverteilung ungerecht – Mehr Ausgaben für Bildung und Soziales gefordert

Wieder so eine Lügenstudie im Auftrag von Wohlfahrtsverbänden und Gewerkschaften.WE.

[14:40] Leserkommentar zu mehr Ausgaben für Bildung und Soziales gefordert:

. . . da hat Merkel 1,5 Millionen zusätzliche Esser ins Land geholt, die am Sozialsystem hängen und mehr Lehrer bzw. mehr alles brauchen. Patrioten hätten eine ganz einfache Lösung: Die weg tun, die ohnehin mit Unrecht hier sind und schon entstehen die "geforderten" Milliarden und noch viel mehr. Die sind nämlich da, wandern aber dank Merkel ins Ausland oder werden Immobilienhaien in den Rachen gestopft, weil die Mieten gestiegen sind durch die zusätzlichen Parasiten. Und das was diese Gutmenschen fordern, würde wiederum Großteils von Migranten verbraucht werden, die innerhalb der Obergrenze von 50 Millionen zu uns kommen. Fazit: Dieses Land ist mit den Typen und ohne Crash nicht mehr rettbar.

Auf diese einfache Lösung kommen die nicht.

[14:45] Krimpartisan:
Die Welt ist ungerecht an sich! Aber leider gibt es viele Organisationen wie Wohlfahrtsverbände, Gewerkschaften, Parteien, NGO's etc., die wirklich nichts unversucht lassen, um die Situation zu verschlimmern.

Daher kommen die alle weg.
 

[13:35] Anderwelt: Wahlkampf: Die Altparteien agieren im Panikmodus

[8:40] ET: Merkel: Massiver Protest auf Wahlveranstaltungen ist Ausdruck von Hass – Störer hören „keine Sekunde zu“

Es ist nicht Hass, sondern Wut aufgrund ihrer Politik. Trotz des Gegenwinds sieht sie sich weiterhin völlig fehlerfrei. Solange sie an der Macht ist, wird das so bleiben. 
 

[8:10] MMNews: Prof. Max Otte outet sich als AfD-Wähler

[11:45] Der Silberfuchs:

Mr.-10%-Gold-sollte-man-schon-haben bleibt also auch politisch in der Mitte des Möglichen. Oder anders ausgedrückt: Er bleibt IM SYSTEM. Ich habe das Wahlsystem so verstanden: meine Erststimme bekommt der Kandidat, der die geringsten Chancen hat, das Direktmandat zu gewinnen und meine Zweitstimme geht an die Partei von der ich annehme, dass sie die geringsten Chancen hat die 5%-Hürde zu nehmen. So "nehme ich dem System" ein Maximum an Wirkung. Wenn schon Wahlsimulation, dann nicht den mit Absicht (das vom System geworfene Stöckchen) platzierten Reibebaum.


Neu: 2017-09-11:

[16:40] ET: Ex-Ministerpräsident Albig beklagt mangelnde Jobchancen für ehemalige Spitzenpolitiker

Dafür gibt es doch die vielen Versorgungsposten im staatlichen und halbstaatlichen Bereich.WE.

[18:45] Der Schrauber:
Lebenstüchtigkeit von Parteischranzen moderner Prägung, ohne Berufsfunktionärstum? Gibt es nicht. Produktive Fertigkeiten, die für irgendetwas nutzbar sind? Gibt es nicht. Sachkompetenz in irgendeinem Gebiet? Ach, woher denn? Strukturiertes Arbeiten und Koordinationsfähigkeit? Ich lach mich schief, das hat es zuletzt im Kaiserreich gegeben!
Tauglichkeit im Kundenverkehr? Heiliger Bimbam, wer sabotiert denn mit Pöbelralle sein eigenes Geschäft, wäre grob fahrlässig und nicht einmal versichert.

Sie nur Politik gelernt, das wird man bald nicht mehr brauchen.WE.
 

[16:00] Von Linken geschaffen: Wahl-O-Mat von Vater Staat

[17:25] Leserkommentar:
Der offizielle Wahl-O-Mat ist total linksgrün manipuliert. Den kann man getrost in die Kiste kloppen. Hier ist einer mit dem man mit wenigen, wirklich relevanten Fragen zur Wahlentscheidung kommt. Selbst getestet - bin natürlich bei den "Nazis" gelandet. Einfach selbst ausprobieren!
Das Wahlorakel.

[17:35] Der Preusse:
DAS WAHLORAKEL. Ihr Ergebnis: Ihre Unzufriedenheit kann nur von EU und Euro stammen. Wählen Sie AfD!
 

[16:00] PI: PI-NEWS-Serie zur Bundestagswahl 2017 Warum ich die AfD wähle! (42)

[14:50] ET: AfD-Meuthen legt noch eins drauf – will gesamte Bundesregierung „rückstandsfrei entsorgen“

[15:00] Krimpartisan:
Die Landesregierungen sowie alle Parlamente kann er dann zu 95% gleich mit entsorgen!
 

[13:35] ET: NRW-Justizminister geht gegen Paralleljustiz vor: „Weder Scharia noch Mafia oder Moskau-Inkasso dürfen Recht sprechen“

[13:15] Michael Grandt: Die GRÜNEN haben die Armen ärmer gemacht!

[13:10] Jouwatch: Jörg Meuthen: „Na, liebe Leser, klingelt’s jetzt bei Ihnen?“

[8:05] ET: SPD will AfD-Kandidaten für Parlamentsposten nur unter Bedingungen

"Die AfD muss Personalvorschläge machen, die wählbar sind", sagte Christine Lambrecht, Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD im Bundestag, mit Blick auf einen möglichen AfD-Einzug in den Bundestag.

Die Kandidaten der SPD sind also alle wählbar?

[8:50] Leserkommentar-DE:

Das ist typisch SPD. Hier wird die Beute schon verteilt, obwohl die Jagd noch gar nicht stattfand. Wer sagt denn, dass die Scharia Partei nach der Wahl noch was zu bestimmen hat?

[12:40] Leserkommentar:

Was ich mich den ganzen Morgen schon bewegt, ist die Tatsache, dass Martin ("Martin, Martin rufen") Schulz, über überflüssig langweilige und öde 30 Minuten im Rahmen einer "Pressekonferenz" bei n-tv und n24 an Sendezeit erhält, um seinen unsäglichen Wahl-Müll zu verbreiten, während anderen Parteien dies nicht zugebillig wird? Hatte doch die SPD zusammen mit dem Koalitionspartner -4-, in Worten ---VIER-- volle Jahre Zeit, den angekündigten Schwachsinn Punkt für Punkt durchzusetzen! Welcher logisch denkende Wähler wird diese hirnlosen Blödsinn noch glauben? Vor allem wenn er von einer Partei kommen, die nur mit Mühe und Not vielleicht über 18% Zustimmung erreichen wird.

[13:10] Weil fast alle Journalisten links sind.WE.

[13:35] Der Bondaffe:
Was "nicht wählbar" an Kandidaten IST, muß ich mir jeden Tag anschauen. Die Köpfe hängen überall rum. Unter diesen Köpfen gibt es kryptische Kürzel. Sie lauten CDU CSU SPD FDP DIE GRÜNEN LINKE. Was muß diese SPD-Politikerin Angst haben, wenn sie sich auf diese primitivste Art und Weise in den Personalsachen anderer Parteien einmischt.

Die fürchten um ihre Abgeordnetengehälter und dass ihnen jemand wie heute die AfD in den Landtagen kritische Fragen stellt.WE.

[14:45] Der Schrauber:
In Bolschewiki City (vormals Duisburg) sind mehr Bilder von toten Kandidaten aufgehängt, als von lebenden. Damit meine ich natürlich nicht den Hirnzustand, sonst kämen noch lauter Untote dazu. Die drei "Kandidaten", die hier herumhängen sind:
Che Guevara
Marx
Lenin
Ich übertreibe nicht, die hängen an allen Ampeln und Laternen, mindestens im Norden der Stadt.
Wären die auf der OB-Kandidatenliste, würde ich die sogar wählen, weil für mich ein Politiker erst nach seinem Ableben wählbar wird, dann kann er nämlich keinen Schaden mehr anrichten.

Von wo haben diese Kommunisten eigentlich das Geld für so viele Plakate?WE


Neu: 2017-09-10:

[17:45] Die Evangelen müssen sich zerstören: Evangelische Kirche: „Unsere Gesellschaft ist in der Lage, noch mehr Flüchtlinge aufzunehmen“

[17:50] Leserkommentar:
So was dummes kann man nicht mehr hören. Da kann man nur noch lachen. So weltfremd wie diese Kirchenoberen geworden sind, ist eine absolute Schande. Man fragt sich, sind das alles Leute, die überhaupt nicht mehr denken? Sie machen sich mit schuldig, an dem was kommt.

Daher werden sie auch entfernt.WE.

[18:25] Der Bondaffe:
Genau, wenn erst 1,2 Milliarden Afrikaner in Deutschland sind kann der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowsk, diese selbst verwalten. Wenn Afrika leer ist wirds dort recht gemütlilch sein. Wir, die sich dann im leeren Afrika breitgemacht haben, lassen dann keine schwarzen Europäer mehr rein. Es soll teilweise recht kalt in Europa sein. Unter den 1,2 Milliarden werden schon ein paar Facharbeiter dabei sein, die mit den europäischen Atomkraftwerden zurecht kommen. Einer strahlenden Zukunft sehen diese Flüchtlinge entgegen, während die clevernen Einheimischen schon lange abgehaut irgendwo in Afrika sind. Ein Horrorszenario? Keineswegs, aber ab einer bestimmten Flüchtlingszahl wird Europa untergehen. Die Evangelische Kirche wirds aber schon richten.

Nein, wir werden wieder Herr im eigenen Haus, sobald wir die heutigen Hochverräter los sind. Und die Afrikaner hier wandern unter die Erde, falls sie nicht schnell genug laufen.WE.
 

[17:45] Zu 1918: Novemberrevolution

[13:00] ET: Justizminister Maas ist gegen Sonderregeln wegen AfD im Bundestag

[11:00] Welt: Pressearchiv: Merkels bundespolitische Anfänge in WELT, SPIEGEL, BILD

[10:10] SKB: Bundestagswahl: Warum jeder gewinnen will und dennoch verlieren wird

Ein Einblick in das System Demokrattie, das es nicht mehr lange geben wird. Der Wähler hat real nichts zu bestimmen.WE.
 

[8:35] Silberfan zu AfD-Frau streitet alles ab: Rassistische Mail bringt Weidel in Bedrängnis

Jetzt wird richtig scharf geschossen im Wahlkampf! Eine Schlammschlacht wie wir sie vom US Wahlkampf wenige Wochen vor der Wahl gesehen haben. Der Inhalt der vermeintlichen e-Mail ist das interessante an dieser PsyOp, nicht wer sie geschrieben hat oder das drumherum, nur der Inhalt. Die Wahrscheinlichkeit das diese Mail nicht durch Zufall jetzt erscheint ist extrem hoch, ich warte noch auf andere Mails vom Merkelserver, die wikileaks gehackt hat, Julian Assange hatte Anfangs des Jahres angekündigt über Merkel brisante Infos zu besitzen und zu bringen. Wer die Botschaft in der "Weidelmail" begreift muss die Konsequenz begreifen und AfD wählen, must read!

Die Mail ist total harmlos, da bringen wir viel härtere Sachen.WE.
 

[8:10] ET: Käßmann fordert Flüchtlinge aus Wahlkampf herauszuhalten: „In der Bibel steht, dass Flüchtlinge besonderen Schutz benötigen“

Ist sie so extrem gehirngewaschen oder wird sie dazu erpresst?WE.

[9:00] Der Pirat:
Gehen Sie mal davon aus, dass während der Alkoholfahrt damals mehr passiert ist!

Ein Unfall?

[10:00] Leserkommentar zu Trunkenheitsfahrt Schröder scheitert mit Klage im Fall Käßmann

Oder steckt da mehr hinter. Wenn Gerhard Schröder der Beifahrer war, ist das auch interessant!

Zwischen Kässmann und Schröder war wohl mehr.

[10:00] Leserkommentar:
Die "Einsicht" der Systemlinge hinsichtlich ihrer Mittäterschaft wird plötzlich explodieren, sobald das System sie nicht mehr schützt. Ob dann die Massen darauf hereinfallen werden, ist diesmal stark zu bezweifeln. Wer sich nicht rechtzeitig und konsequent auf die Seite seines Volkes stellt, dem wird wohl nicht zu helfen sein.

Aber es wird den Systemlingen nichts mehr helfen.


Neu: 2017-09-09:

[18:10] European: Schlimmer als zu DDR-Zeiten - Bevormundungspolitik 2017!

[16:50] Anonymus: Migration damals und heute: Preußen war ein Einwanderungsland – aber eines mit Verstand

[16:15] ET: Verstörender Facebook-Post: Linken-Kandidatin will Deutsche sterben sehen – vom Wahlkampf abgezogen

[17:15] Der Bondaffe:
„Grundsätzlich alles wo Deutsche sterben“ sagt Linken-Politikerin Sarah Rambatz (24) und wir müssen alle erkennen, daß die junge Frau völlig entwurzelt zu sein scheint. „Dann hau doch ab, niemand braucht Dich im Land der Deutschen“, das ist die generelle Empfehlung. Eine menschenverachtende Aussage eines Menschen, ich betone MENSCHEN-verachtend, und ich frage mich, ob wir es hier bereits mit einer jungen Psychopathin zu tun haben? Rambatz, der Zauberlehrling, kriegt die deutschen Geister nicht mehr los, die sie gerufen hat. Das ist keine Satire und keine Überspitzung mehr – egal wem den Tod zu wünschen ist krankes Denken und eine Therapie dringendst notwendig. Nicht genug: Bereits im Dezember letzten Jahres schrieb sie auf Twitter: „#Deutschland muss sterben damit wir leben können!“ Ich frage: „Wer ist wir?“ Muß Deutschland sterben damit die Linken leben können?
Was Rambatz aufgrund Ihres Alters und Hasses (auf Deutschsein?) nicht versteht ist, daß sie nur ein Spielball ist. Ein geringstes Bauernopfer im Spiel der Mächtigen. Viele werden sich an Rambatz erinnern. Diese gerufenen Geister wird sie nicht mehr los. Wieviele in dieser Partei wohl ähnlich denken wie Rambatz?

Diese Links-Politiker konkurrieren darum, wer von ihnen ist noch linker.WE.

[18:00] Krimpartisan:
Aus menschlichen Gründen wünsche ich dieser Unperson, daß sie möglichst schnell ihren Landsmännern vorausgeht. Die einmalige Gelegenheit steht jetzt unmittelbar bevor.
 

[13:10] Leserzuschrift-DE zu Flughafen-Misere: Berlins atemberaubende Ideenarmut rächt sich jetzt

Diese Misere sieht aus wie ein geplanter Akt im Abbruch-Szanario, weil so dem Bürger gezeigt wird, wie schlecht die Müller-R2G, die eher eine Müller-R3 (Tiefrot + Radikalrot + Rotgrün)ist , regieren können. Wir lernen aus dem Berlin-Theater . . . Rot bringt Not . . . Wohnungsnot . . . Flughafennot . . . Sicherheitsnot. Und hoffentlich erkennen nun die verrückten Berliner endlich, dass das alles nicht von ungefähr kommt, sondern maßgeblich mit ihrem bescheuerten Wahlverhalten zu tun hat.

Der Artikel schaffte es immerhin, zuzugeben, dass in der Vergangenheit Berlin schon mal besser war: "Planen ist in Berlin ein Fremdwort. Vielleicht sollte sich der Senat der Pläne von 1920 erinnern. Holte er sie aus dem Archiv, würde er sehen, wie wegweisend und modern seine Vorgänger aus vielen Dörfern eine Großstadt machten mit einem Nahverkehrsnetz, das die Ausbaumöglichkeiten schon in sich trug."

Berlins Zustand ist die Folge der dort gelebten Dekadenz.

[15:00] Der Schrauber:

Das läßt sich mit einem Wort erfassen: Weiberwirtschaft! Politisch korrekte Gut- und Bessermenschen sagen dazu Multitasking, dessen bekanntlich nur Feministinnen fähig sind. Zu Bösmenschen-Deutsch: Hundert Sachen gleichzeitig beginnen, nichts davon weiterbringen, vollständig die Übersicht verlieren und dann in hochneurotische Ersatzhandlungen verfallen, etwa Gardinenwaschen mit Dokumentationspflicht (steht als Platzhalter für Unwichtigkeiten niedrigsten Ranges).

Ist der erbitterte Kampf gegen das unwichtige Nichts, unter Vernachlässigung elementarster Selbstverständlichkeiten schon typisch Deutsch, artet das Ganze unter Weiberhoheit endgültig aus und spätestens wenn Femanzen sich dem neurotischen Zwangsgardinenwaschen hingeben, hängen selbst diese in Fransen, sind löcherig wie deutsche Straßen und morsch wie deutschen Tunnelbauversuche. Ok, bei Femanzen sind es nicht die Gardinen, die waschen gleich die Sprache und bilden Stuhlkreise zur Sprachhygiene. Noch unwichtiger, lästiger und nervtötend. Sprachhygienetip an die Betreiber deutscher Baustellen®: Statt von Schlaglöchern nur noch von konkaven Bodenvertiefungen sprechen, hört sich gleich viel glatter an und diskriminiert die verbeamteten Leitkühe nicht.

Es soll bewusst alles herunterkommen. Der heutige Staat soll sich generell als unfähig zeigen. Das umsomehr wie linker die Regierung ist.WE.
 

[12:40] Künstliche Empörung: „Der Gipfel der Unverschämtheit“: NRW-Integrationsstaatssekretärin kritisiert Wahlplakate mit Erdogan

[10:15] ET: Snowden wirft deutschen Parteien „Lügen“ vor – Gesetz gelockert um „allzu beschämende Enthüllungen“ zu unterbinden

[12:10] Leserkommentar:

Edward Snowden wäre ein Paradebeispiel für einen Menschen dem Asyl gewährt werden müsste. Genauso wie der amerikanische Soldat, dem das Asyl in Deutschland verwehrt wurde, weil er auf Grund seiner Erlebnisse nicht ein zweites Mal in Afghanistan stationiert werden wollte. Während Snowden im Exil sitzt und ohne Bewachung nicht auf die Straße kann, weil er dann von amerikanischen Agenten beseitigt wird, verrotet der Ex-Soldat in einem amerikanischen Hochsicherheitsknast. Da holen wir uns, unter dem Deckmäntelchen Asyl, doch lieber moslemische Deserteure und Terroristen, sowie schwarzafrikansiche Glücksritter ins Land.
 

[9:05] ET: Merkels Wagen in Vorpommern mit Tomaten beworfen

[8:45] NTV: Nigel Farage bei der AfD "Wenn einer von unseren so reden könnte"

Doch am Ende holt "Mr. Brexit" wieder alle ab. In Deutschland müssten die kleinen Leute endlich aufstehen und für das kämpfen, woran sie glauben - das Unmögliche möglich machen. "So, wie ich das gemacht habe". Schlusswort, Standing Ovations. Im Publikum raunt ein Zuhörer einem anderen zu: "Wenn einer von unseren so reden könnte!"

Es ist klar, dass die Mainstream-Presse da vieles verdreht. Ja, Farage ist ein brillanter Redner, ich habe ihn selbst in Berlin erlebt.WE.

[12:40] Leserkommentar:

Nigel Farrage ist kein brillianter Redner. Er spricht die Dinge nur an wie sie sind. Für uns, die wir in Ländern leben wo das Aussprechen der Wahrheit mit Existenzvernichtung bestraft und in denen Politiker ungestraft das blaue vom Himmel lügen können, hört es sich nur brilliant an.

[13:20] Wir haben genug Videos mit Reden von ihm verlinkt. Die Wahrheit kommt einfach bei der heutigen Linkspresse schlecht an. Daher lügen die anderen Politiker so massiv.WE.

[13:35] Krimpartisan:

Nigel Farage ist schon ein brillianter Redner! Aber in einem hat der Kommentator Recht. Das bräuchte es garnicht. Wenn nur mal jemand in Deutschland die Wahrheit sagen würde, wäre er der König und gleichzeitig Messias von Deutschland. Nur die WAHRHEIT!


Neu: 2017-09-08:

[18:35] ET: AfD will „Trend zur Selbstabschaffung“ der Deutschen stoppen

[18:30] Mitteleuropa: Wahlkampftour: Merkel nimmt eigene Klatscher mit; geht trotzdem im Pfeifkonzert unter

[17:45] ET: SPD-Familienministerin Barley fordert „Neues Wir“ in „postmigrantischer Gesellschaft“

Man sieht, die hat absolut keine Ahnung, wird aber sehr bald total überrascht und in panischer Angst sein.WE.
 

[16:50] ET: Gerichtsurteil: AfD darf Stadthalle von Rottweil für Wahlkampf nutzen

[15:35] Jouwatch: DDR schönreden und so: Interview mit einer Linksextremist*in

Dieser Artikel gibt einen guten Eindruck über das, worauf die Linken gehirngewaschen wurden.WE.
 

[15:30] ET: Bilanz der Merkel-Ära: „Unser Staat hat Leute wie uns längst aufgegeben“

[16:00] Krimpartisan:
Deutschland, eine Scheinwelt. Hat inzwischen sehr viel von Fürst Gregor Alexandrowitsch Potemkin gelernt!

Alle sollen sehen, wie die Demokratten-Klasse das Land runterwirtschaftet - in jeder Beziehung.WE.
 

[13:05] ET: Politische Parteien in Deutschland: Türkische Gemeinde fordert mehr Kandidaten mit Migrationshintergrund

Eine Quote könne die Anzahl von Kandidaten mit Migrationshintergrund erhöhen und die Identifikation der ausländischen Bevölkerung mit dem deutschen Parteiensystem fördern.

Einfach gesagt: sie wollen Erdogan.
 

[10:45] ET: Umfrage: Bundesbürger halten Kanzlerin Merkel für linker als die CDU

Die Basis ist sicher weniger links, aber Merkel gibt eben den Kurs vor, den alle mitgehen.

[12:30] Der Schrauber:

Das ist aber mächtig verharmlosend und CDU relativierend. Real ist Merkel samt ihrer CDU nämlich linker, als es die SED jemals war. Man sieht das alleine an der Tatsache, daß in den Großstädten als OB-Kandidaten Gemeinschaftskandidaten mit ultralinken Antifaparteien aufgestellt werden.
 

[10:00]  Leserkommentar-DE zum Urteil des Verwaltungsgerichts Ansbach (Artikel gestern 19 Uhr):

Das war absehbar, denn eine willkürliche Einschränkung der Meinungsäußerungsfreiheit verstößt gegen das deutsche Grundgesetz. Und es ist nicht das erste Mal, dass das Verwaltungsgericht Ansbach der Stadt Nürnberg einen Denkzettel verpasst. Man muss dazu wissen, dass sowohl die Regierung von Mittelfranken in Ansbach als auch das Verwaltungsgericht verhältnismäßig wenig politisch überkorrekt sind. Bei der Stadt Nürnberg herrscht Ideologie und eine Vetternwirtschaft a la Maly (Oberbürgermeister) sondersgleichen. Nürnberg ist die Hochburg der Linken in Bayern, während Ansbach strukturell konservativer ist.
 

[9:25] Leserzuschrift-DE zu Haushaltsausschuss will AfD-Vorsitz verhindern – auch wenn die Partei die stärkste Oppositions-Fraktion stellen würde

Die Meldung zeigt nur einmal mehr auf, wie arrogant und abgehoben dieser Politikerpöbel ist. Man will – sollte die AfD stärkste Fraktion werden – einen traditionellen Vorsitz des Haushaltsvorsitzes nicht akzeptieren. Neben der AfD sitzen will schon gar niemand. Was ist das nur für ein Kindergartentheater. Dieser Politikerpöbel gehört endlich entsorgt! Wir wollen nun endlich unseren Kaiser!

Echte Arbeit würde ihnen allen gut tun.
 

[9:20] ET: Proteste bei Merkels Wahlkampf in Vorpommern erwartet – Veranstaltungsort wegen schlechtem Wetter verlegt

[12:40] Leserkommentar-DE:

Während viele Merkels Wahlslogan " Für ein Deutschland in dem wir gut und gerne leben" als provokant empfinden, klingt er für mich schon fast verzweifelt. Denn gerade die Tatsache das sie diese beiden Dinge besonders betonen muss, mehr noch - sie zum Wahlkampfslogan Nr.1 macht -, weist doch darauf hin, das genau das eben nicht mehr selbstverständlich ist. Und daß das Gros der Bevölkerung hier weder gut noch (unter diesen Umständen) gerne lebt, bekommt sie ja gerade auf sämtlichen Wahlkampfveranstaltungen deutlich zu spüren. Ich habe mir gestern aus verschiedenen Städten einige Videos dazu angesehen und habe bald unterm Tisch gelegen vor Lachen. Sollte es noch zur Wahlsimulation kommen (die Merkel natürlich haushoch "gewinnen" wird) dann wird das die Kirsche auf dem Sahnehäuptchen des Hassaufbaus. Jeder wird dann wissen daß das alles manipuliert ist - es wäre die Bloßstellung der Diktatur schlecht hin.
 

[9:10] ET: AfD will „Trend zur Selbstabschaffung“ der Deutschen stoppen

[9:00] Der Bondaffe zum gestrigen Beitrag über das Oktoberfest:

Das sind die wahren Zustände und Zahlen in dem Land mit dem internationalen Vorzeigevolksfest, in dem sich eine Partei selbst anlügt indem man laut jetzt schreit „man lebe dort gerne und gut“. Deutliche Umsatzrückgänge beim Oktoberfest 2016. Jede Wette, dafür ist der Angstfaktor im zweistelligen Prozentbereich gestiegen. Als Einheimischer wundert mich das nicht. Dieses Jahr 2017 wird es noch schlimmer, denn der Angstfaktor ist gut und gerne weiter angestiegen. Trotz High-Tech-Sicherheitszaun, Nebenbei, die unleistbaren Preise fürs Familienvergnügen auch. Man kann jeden nur warnen dort hinzugehen. Das Hauptbahnhofgelände ist keine zehn Gehminuten entfernt und das ist sowieso eine „not safe“-Area. Das hat sich sehr sehr stark ins Negative verwandelt in den letzten Monaten. Teile der umliegenden Straßen wie Goethe- und Schwanthalerstr. sind Halbmondgebiete.

Die Wiesn ist kein Vergnügen mehr, die ungezwungene Freude ist weg. Das halten nur die Dauerbesoffenen aus. Wer als Firma seine Leute dort rausschickt und einlädt handelt unverantwortlich gegenüber den Mitarbeitern und der Firma. Wenn dort etwas passiert ist die Hölle los. Jeder muß einsehen, daß man in dem Land „in dem man gut und gerne lebt“, ein vierzehntägiges „Volks-„Fest plötzlich zum Terrorstadl mutieren kann. Die Wiesn, das Oktoberfest, ist für bestimmte Kreise die kriegerische Kuffar-Zone schlechthin. "100%ige Sicherheit gibt es nicht" ist ein dummer Spruch der Behörden und der Mainstreammedien. Vom enorm gestiegenen Risiko sagt keiner etwas.

Feste wie dieses leben von ihrer Stimmung, die mittlerweile einfach nicht mehr gegeben ist.
 

[7:30] Krone: Bundestagswahl: Türkisch- deutsche Kleinpartei wirbt mit Erdogan

Das Konterfei eines unerwarteten Kandidaten ziert zurzeit das Straßenbild der deutschen Stadt Duisburg und sorgt für Aufregung. Die im Vorjahr von türkischen Migranten gegründete deutsche Kleinpartei Allianz Deutscher Demokraten (ADD) wirbt auf ihren Plakaten mit einem Bild von Recep Tayyip Erdogan und mit Slogans wie "Seid für diejenigen, die Türkenfreunde sind", "Gebt ihnen eure Stimme" oder "Lassen wir sie groß werden" in türkischer Sprache.

Warum haben die dann den deutschen Pass angenommen, wenn Erdogan deren Idol ist? Offenbar kommt soetwas bei einer grösseren Gruppe von "Deutschtürken" an. Die bald kommende "Reinigung" wird auch das bereinigen.WE.

[8:35] Der Schrauber:

Und, was machen die Deutschen? Diejenigen, die aus dem gleichen Affenstall einer völlig durchgknallten und degenerierten Konzernsekte stammen, pflastern jeden cm³ Raumluft zu mit Konterfeis bolschewistischer Massenmörder: Lenin, Che Guevara, Marx. Insbesondere im Norden von Bolschewiki City (vormals Duisburg) wird man auf den Straßen geradezu erschlagen von den Massen dieser MLPD Plakate, deren Quelle hinlänglich bekannt ist. Diese Plakate werden im Übrigen nicht zerstört oder bemalt, obwohl sie ideologische Lust-Massenmörder verherrlichen, AfD Plakate hingegen doch, obwohl diese nicht eine einzige zweifelhafte Person zeigen, sondern nur verstandesgemäß vernünftige Aussagen.

Außerdem ist in Bolschewiki City die Auswahl der OB-Kandidaten reichlich beschränkt, nämlich auf reichlich Beschränkte. Ein Kabinett des Schreckens, bei dem sogar eine Kandidatin fehlt, eine Immo-Maklerin, die sich mit den anderen Kandidaten teil, daß man nicht einmal weiß, wofür sie wirklich steht. Die Aussage "Für ein tolles Duisburg" überzeugt mich nämlich überhaupt nicht, sondern macht mich höchstens toll, nämlich wütig. Die ergrünte CDU schafft nicht einmal mehr einen eigenen Kandidaten, nur ein "parteiloses" Grünvieh tritt an, sehr vergleichbar mit Armlängen Reker aus Jeckenstadt. Absolute Endphase in einer Stadt, die seit Jahrzehnten zum Pflegeheim für Parteischranzen verkommen ist, totaler Niedergang. Der offizielle Auftritt schafft nicht einmal mehr eine komplette Kandidatenliste.

[10:10] Zur Wahl des OB: man sollte nicht vergessen, dass aussichtsreiche Kandidaten eine besondere "Qualifikation" mitbringen müssen. Sie müssen erpressbar sein. Das ist in einer so grossen Stadt praktisch ein Muss.WE.


Neu: 2017-09-07:

[19:20] Leserzuschrift-DE zu Oktoberfest in München: Verheerende Zahlen: Das ist die bittere Bilanz der Wiesn 2016

Nur 5,6 Millionen Besucher kamen zum größten Volksfest der Welt. Ein Rekordtief der letzten 16 Jahre. Und auch für die Wiesn-Bewirter lief es mies: 2016 wurden 66.231 Hektoliter Bier getrunken, 15 Prozent weniger als in den Jahren zuvor.

Tja in Zeiten des fast täglichen Terrors und Grabschi-Grabschi vergeht den Alteingesessenen wohl die Feierlaune. Wer hätte das gedacht! Interessant, dass man ein Jahr später mit den Zahlen rausrückt.

[19:30] Es ist extrem weise, sich in den Zeiten von Merkel und ihrer Terroristen vom Oktoberfest fernzuhalten. Kommendes Jahr, im neuen Kaiserreich wird es wieder sicher sein.WE.
 

[19:00] ET: Nürnberg: Kündigung des AfD-Mietvertrages nicht rechtens – Gauland kann am Samstag reden

Verwaltungsgericht Ansbach: Nürnberg kündigte den Mietvertrag wegen Alexander Gauland - doch diese Kündigung war nicht rechtens. Damit kann der AfD-Spitzenkandidat am Samstag in Nürnberg sprechen.

Dem Oberbürgermeister wurden Grenzen aufgezeigt - die angefallenen Rechtskosten darf der Steuerzahler begleichen.
 

[15:45] Symptombekämpfung: Gegen deutlich gestiegene Kriminalität: Berliner Alexanderplatz bekommt eigene Polizeiwache

[16:05] Krimpartisan:

Bis die Wache aufgebaut ist (das dauert ja in Deutschland alles eettwwaass länger) gibt es den Alexanderplatz längst nicht mehr...

[18:00] Der Schrauber:

Richtig. Deshalb wird die Dauer deutscher Baustellen® auch nicht in J für Jahre angegeben, sondern in GEZ = Geologisches Erdzeitalter.
Aber keine Regel gilt ohne Ausnahme: Die Zeiteinheit für das Zupflastern jedes ccm³ Raumluft mit absurden Verbotsschildern wird in Mikrosekunden gemessen.
 

[15:05] Leserzuschrift-DE zu Wahlmanipulation für Anfänger: Auswertungssoftware hat Sicherheitsprobleme

Wie Sie in den letzten Wochen richtig lagen: hier ein Bericht dass die Software, die die Wahl-Auswertung übernimmt Sicherheitsprobleme hat.

[17:00] Leserkommentar-DE:
Ja, es ist alles vorbereitet für die größte Wahl Manipulation aller Zeiten. Aber ich glaube nicht, dass die noch zum Einsatz kommt. Das ist sehr unwahrscheinlich.

Am 24.9 sind die Politiker sehr sicher bereits verhaftet, geflohen oder haben sich versteckt.WE.
 

[12:30] Silberfan zu Gauland verteidigt Weidel-Abgang: „Wir müssen uns nicht jede Unverschämtheit bieten lassen“

Im Prinzip werden die alten verbrauchten Parteien und mit ihnen ihre Medien vom Geiste der AfD vorgeführt. Verkalkt und mit fortgeschrittener Demenz meinen die Polithanseln staarsinnig ihr altes Lügen- und Hasskonzept gegen jeden Andersdenkenden fortführen zu können, ohne zu merkeln, dass sie sich kurz vor dem Systemende befinden. Die AfD ist die Vorstufe zum Weg in die Monarchie, da sie der Demokrattie ihre Daseinsberechtigung abspricht. Eine massive Wahlfälschung zu Gunsten der Demokratten ist daher nur völlig logisch und wird kommen müssen und das Volk wird es sofort wissen, es wird auffliegen, wie 1989 in der DDR.

Ob die von der AfD wissen, was kommt, bezweifle ich. Es wird keine Bundestagswahl mehr geben, das ist so gut wie sicher.WE.

[12:50] Der Schrauber:
Genau so ist das. Frau Weidel hat völlig richtig gehandelt, wenn sie sieht, daß es nur um Erniedrigung und Unflätigkeiten gegen sie und die AfD geht, dann muß sie gehen. Zudem hat sie etwas vorweggenommen, was die linke Inquisitionsbrut sich zurechtgelegt hatte:
Frau Weidel sollte ähnlich vorgeführt werden, wie seinerzeit Eva Herman.
Man hat sie mit Patzigkeiten und Absurditäten bombardiert und hätte auf irgendein Wort in einer ihrer Antworten dann kollektiv "geht gar nicht" gebrüllt und sie zum Gehen aufgefordert.
Dem ist sie zuvorgekommen, indem sie deren Absicht erkannt hat: Diffamieren, niederbrüllen, bloßstellen, vor laufenden Kameras mit johlenden Jubelpersern im Publikum rausschmeißen.
 

[12:15] ET: Stuttgart: AfD-Plakatierer von Linksradikalen zusammengeschlagen

[10:20] ET: Özoguz „schwer schockiert“ von Gauland-Äußerungen: „Mensch, was darf man alles in Deutschland sagen?“

Dieses islamische U-Boot wird erst dann schwer geschockt sein, wenn es aus Deutschland entfernt wird. Im für sie besten Fall nach Anatolien.WE.

[10:50] Leserkommentar-DE:
Jetzt spielt diese ekelhafte, antideutsche Hater-Trulla noch die Betroffenheitsleier. Unglaublich, was das SPD-Pack in seine vordersten Reihen "integriert" hat!

Die SPD soll bewusst "islamisch" aussehen.WE.

[12:15] Leserkommentar-DE:
Özlguz Mörkels Islamisierungbeauftragte ist entsetzt, dass vom Islam abweichenden Meinungen nicht mit sofortiger Steinigung bestraft werden. Schließlich gibt es unter Demok-ratten Konsens darüber, dass Meinungsfreiheit nur für Volksbetrüger, Volksverräter und Nestbeschmutzer gilt.
 

[8:45] ET: Merkel kündigt hartes Vorgehen gegen öffentliche Hass-Rhetorik an

Was hat der Handler da mit ihr gemacht?....
 

[8:30] ET: „Schnauze voll“: Pfeifkonzert bei Merkels Wahlkampftour auch im Finsterwalde + Video

Wie gestern: sie bettelt bei ihren Handlern um Gnade und ihre Exile.WE.

[10:25] Silberfan:
Merkels Tage sind definitiv gezählt, und gestern war einer der schönsten Tage, denn ich habe nicht damit gerechnet, dass so viele Menschen ihre Wut und ihren Hass gegenüber der GröHaZ zeigen würden. Kann die CDU das weiter mittragen oder distanziert sie sich zunehemend von ihrer Führerin, denn das Volk will sie nicht mehr sehen und Prof. Meuten von der AfD (in einen Topf mit der NPD geworfen!? das waren vielleicht 1% von den Protestierern, wenn überhaupt) will "die gesamte Regierung Merkel und zwar rückstandsfrei entsorgen". Entsorgt werden diese von ihren Handlern, wenn sie sie nicht mehr brauchen für den Systemwechsel, dass hat WE schon lange geschrieben, denn er weiß genau wie der Hase läuft, nur das er weit im Vorraus diese Entwicklung beschreibt.

[11:00] Der Preusse:
Auch ich kann bestätigen dass die Leute ganz normale Bürger waren, die einfach die Schnauze voll haben.Sehr viele waren auch die Ältere Generation. Wie es der Silberfan schon schreibt, NPD das waren nicht mal 1%. Und jetzt noch die Lügen der Medien,der Hass geht jetzt nicht mehr zu steigern.

Es ist jetzt wirklich Zeit für den Systemwechsel!WE.

[12:40] Silberfan zum Preussen 11 Uhr:

Wir sind jetzt wie am Ende der Montagsdemos in 1989, bald ist Umsturzzeit! In Sachsen wird gerade das System Merkel entsorgt, in Torgau das Schloss und das Rathaus wunderschön restauriert https://hiveminer.com/Tags/hartenfels%2Csachsen
Zeit für einen Paradigmenwechsel. Leider wird das ganze sehr grauslich werden bevor Preussen und Sachsen als Königreiche als erstes erstrahlen dürfen, spielt Preussens Gloria und den Sachsenmarsch und freut Euch auf das kommende Kaiserreich!

Sachsenhymne: https://www.youtube.com/watch?v=Cb3w5OAX5NI

Preussens Gloria: https://www.youtube.com/watch?v=-TEGPelS3Ac

Und ich brauche noch einige Plätze im Straflager Workuta. Die Ladung zum Berufungsprozess wegen Winsen ist offenbar gekommen.WE.

[13:50] Der Preusse:
Nicht nur im Sachsen, auch im Brandenburgischen Finsterwalde. Es ist in ganz Ostdeutschland Umsturzzeit.

Die Politik bemerkt es offenbar auch schon. So wollen sich manche Landräte im Osten im Bedarfsfall per Hubschrauber retten lassen.WE.

[14:30] Der Berliner:

Mit Hubschraubern flüchtende Landräte? So blöd wird niemand sein, denn die haben doch sicher noch dieses Video in Erinnerung (...)

[17:15] Das gibt es wirklich. Als Begründung wird angegeben: "im inneren Spannungsfall". Die Ratten riechen schon was kommt und bereiten ihre Flucht vor.WE.

[19:50] Leserkommentar-DE:

Wehe, wehe, wenn der Volkszorn explodiert: Da kommt mir ein denkwürdiges Zitat eines Charakters aus "Aguirre, der Zorn Gottes" in den Sinn. Zitat: "...(wer aber desertiert,...), der wird in 144 Stücke zerteilt, und dann wird so lange auf ihm rumgetrampelt, bis man mit seinen Überresten die Wände streichen kann."
 

[8:10] Guido Grandt: Unglaubliche LINKEN-Entgleisung: Jung-Politikerin macht ANTIDEUTSCHE Filmempfehlungen – „… grundsätzlich alles, wo DEUTSCHE STERBEN!“

[8:00] Focus: Irrer Prozess in Berlin Flatulenz bei Personenkontrolle: Mann soll 900 Euro wegen Beamtenbeleidigung zahlen

War leider ein Biodeutscher, kein Moslem.
 

[8:00] Focus: Abgas-Skandal Die Legende vom deutschen "Drecks-Diesel": Wie die Umwelt-Lobby die Öffentlichkeit manipuliert

Dieser Artikel zeigt, wer diese "Deutsche Umwelthilfe" wirklich finanzieren muss. Etwa die Kunden der Deutschen Telekom, weil deren Manager es so wollen.WE.

[9:10] Leserkommentar:
Nur zu. Alle sollen sehen, was die Grünen mit ihrem Hass auf Diesel angerichtet haben. Dass unter Merkel Politik ohne Verstand gemacht wird, eher so nach weiblichem Gefühl. In Deutschland wird eben an den rechtlichen (Merkels Grenzenlosigkeit, Willkommenskultur) und wirtschaftlichen Grundlagen (Diesel-Bashing, Linksindoktrination der Schüler) des Staates mächtig gesägt.

Jetzt kommt bald die Abrechung mit denen.WE.

[10:40] Krimpartisan:
Die verrückten Deutschen sägen nicht den Ast ab, auf dem sie sitzen. Sie sind schon viel weiter. Sie fällen gerade die Deutsche Eiche mit Stumpf und Stiel...

[12:25] Leserkommentar-CH:
Jetzt haben die aber endgültig den Verstand verloren.! Das ganze Justiz- Politik - Wirtschaft-System ist nur noch ein jämmerliches, lächerliches, hirnverbranntes Kasperletheater!! Wenn jetzt nicht in den nächsten Tagen DAS monumentale epochale EREIGNIS stattfindet... dann gute Nacht Deutschland... gute Nacht Europa!!

Ja, es kommt jetzt. Nicht alles kann ich direkt schreiben.WE.


Neu: 2017-09-06:

[20:00] Der Preusse zu Video: Bundeskanzlerin Angela Merkel in Torgau wurde gnadenlos ausgebuht und ausgepfiffen 06.September 2017

Die haben alle hier die Schnautze gestrichen voll. So wird das gemacht Leute, wir sind eben richtige Ossis die sich nichts mehr gefallen lassen. Das könnt ihr auch. Die Luft bei uns im Osten brennt schon Lichterloh.

Gut gemacht!

Der Pirat:
Wieder ein Handlerbefehl für die Merkel! Freiwillig fährt die nicht in die Lausitz, nachdem was am Wochenende passiert ist! Darf sie bald ins Exil...?

Ins Exil dürfte die nicht mehr kommen, obwohl sie solche Handler-Befehle noch befolgt. Sie bettelt beim Handler richtig um Gnade.WE.

[20:15] Silberfan:
Die Merkel war heute in Torgau, wir leben 10 Minuten davon entfernt im Dorf. Meine Frau und der Sohn waren auch dort, die haben von Merkel nichts gehört so laut waren die Proteste, echt Klasse was da veranstaltet wird.

IM Erika winselt jetzt wirklich um Gnade.

[20:30] Der Preusse:
Ja,das macht die nicht freiwillig. Torgau ist eine kleinere Stadt. Die soll mal nach Bautzen oder Dresden fahren. Ich glaube da brauchen die dann das Militär.

Bei einem Briefing wurde mir gesagt, dass Merkel etwas weiss, aber nicht alles. Sie hat jetzt wirkliche Todesangst, denn sie weiss nicht, was die hochverratenen Deutschen mit ihr machen werden. Die Handler entscheiden, ob sie ihre Exile bekommt, oder nicht. Daher bettelt sie bei denen um Gnade.WE.
 

[16:35] NTV: Auf einen Donut in Osnabrück "Das ganze Politikerpack kotzt mich an"

[15:00] Leserzuschrift-DE zu Nach G20-Chaos in Hamburg 95 Ermittlungsverfahren gegen Polizisten

Gehts noch?! Das nenne ich mal Hassaufbau bei der Polizei!!!!

Sehr bald wird die Polizei die Gelegenheit bekommen, zum Volk überzulaufen. Es ist heute die Info reingekommen, dass die Internet-Abschaltung in Deutschland vorbereitet wird. Diese kommt mit dem Militäreinsatz zur Rückeroberung vom Islam. Also geht es bald los.WE.
 

[14:40] ET: Buswracks kommen Dresden nachträglich teuer zu stehen

Der Bürgermeister soll es aus eigener Tasche zahlen!WE.
 

[12:50] Anderwelt: Redeverbot für Gauland in Nürnberg – der Skandal liegt woanders!

[12:25] Leserzuschrift-DE zu Zahlen und Stimmungen - Zwei Wirklichkeiten

Wenn man sich die untere Tabelle der Insa Umfrage genau ansieht, fällt auf, dass bei der telefonischen Umfrage ab ca. 30.11.2015 die AfD die 10% Marke knackt und die kontinuierlich steigt auf 15%. Danach weiter oben ist die normal verzogene Umfrage. Ab den 6.2.2017 ist diese nicht mehr telefonisch und die AfD nimmt wieder an Prozenten ab. Was ich damit deutlich machen will ist, dass ich auch glaube, dass es bei diesen ganzen Umfragen auch wichtig ist, welches Medium eingesetzt wird. Telefonisch oder im Internet spricht man mehr eine jüngere Zielgruppe an. Das wird bei den ganzen Umfragen nicht berücksichtigt.

Ich glaube auch, dass die Masse diese Umfragen anonymer empfindet und man sich da schneller zur AfD outet. Diese ganzen Umfragen sind aber in meinen Augen sowieso gefälscht! Propaganda für die CDU! Nimmt man mal die Rohdaten der Civey Umfrage. Siehe die beiden oberen Links. Da hat die AfD 17,5% und die CDU 24,5%. Daraus wird dann (bereinigt!!!!) AfD 7% und CDU 40,5%! Die verarschen uns doch nur!

Wenn manipuliert wird, wird damit schon im Vorfeld der Wahl begonnen.

[13:05] Leserkommentar-DE:

Bei allen Umfragen - nicht nur bei den politischen - sage ich am Telefon immer gleich "ich mache nicht mit, da das Ergebnis ja sowieso je nach Auftraggeber hingebogen wird. Das allein ergibt schon eine Nicht-Repräsentanz der Umfrage, weil die Kritischen eben nicht mitmachen. Ich bin bestimmt nicht der einzige.
 

[9:25] Opp24: Minutenlang ausgepfiffen und Tomatenwürfe – Merkel hat kein Herz in #Heidelberg verloren

[9:00] Geolitico: Wahlkampf der Täuscher und Trickser

Dieser Wahlkampf ist eine Farce. In Anbetracht der regierungstreuen Arbeit der Medien kann man von einem Dauerwahlkampf sprechen.
 

[8:30] Leserzuschrift-DE zu Seehofer will AfD „austrocknen” – AfD-Führung ist „undemokratisch”

Seehofer ist wie ein Föhn, nur heiße Luft, die zwar etwas erwärmt, aber sonst nichts bringt.

Wenn Seehofer jene Politik betreiben würde, die seine Wähler eigentlich erwarten, würde die AfD eventuell gar nicht existieren.

[9:40] Der Stratege:

Dass es die AfD überhaupt gibt, ist dem totalen Versagen der Union seit Beginn der Ära Merkel als Vorsitzende der CDU (10.04.2000) geschuldet. Denn ab diesem Zeitpunkt begann der schleichende und zunehmend progressiver werdende Linksschwenk der Union. Seehofer sollte nochmal ganz genau bei Franz Josef Strauß nachlesen, denn dieser hat den Unionsparteien schon in den 1970ern prophezeit, dass die Union niemals eine Lücke rechts von ihr im Parteienspektrum lassen darf, da dies sonst langfristig der Untergang der Union wäre. Diese Aussage gilt 40 Jahre später noch immer. Nur haben Seehofer, Merkel und die anderen Parteiaffen der Union, dies bis heute nicht verstanden. Fazit: Die AfD ist die logische Konsequenz aus dem fortgesetzten Versagen der Union.

[11:00] Der Seehofer hat doch selbst öffentlich gesagt, dass er nichts zu sagen hat. Also soll er das Maul halten.WE.

[12:15] Leserkommentar:

Ich gebe dem Strategen zu 100 % Recht. Klar gibt es auch in der AfD die schillernden Gestalten, aber die meisten Parteisoldaten würden sich viel lieber ihren Familien, ihrer Arbeit oder ihren Hobbies widmen. Stattdessen engagieren sie sich ehrenamtlich, um das von der CDU hinterlassene politische Vakuum auszufüllen – größtenteils Leute, die sich nie eine politische Betätigung hatten vorstellen können, die nun aber die Not und die Sorge dazu trieb. Dass es so viele politische Laien sind, erklärt auch die oft festzustellende fehlende Professionalität der AfD – aber lieber unprofessioneller, jedoch gesunder Menschenverstand als das hervorragend organisierte Politverbrechen der etablierten Profis! Dass die AfD vornehmlich das politische Vakuum der CDU ausfüllt, zeigt sich übrigens beim Vergleich der Wahlprogramme CDU/CSU 2002 und AfD 2017. Nur waren die einen damals rechtschaffene Bewahrer des Guten, und die anderen sind heute die Nazis. Perfide!

[13:15] Die AfD gibt es nur für einen Zweck: Reibebaum für alles Etablierte zu sein. Diesen Zweck erfüllt die Partei aber sehr gut.WE.
 

[8:00] Andreas Unterberger: Niemand macht so viele Fehler wie Merkel, niemand siegt so sicher wie Merkel

So wie es derzeit aussieht, sind wir euch Polit-Affen und Hochverräter kommende Woche los. Für alle Zeiten, die wohltuend sein werden. Leider werden wir an eurer Hinterlassenschaft noch einige Zeit zu leiden haben.WE.

[16:45] Leserkommentar-DE:
Nicht nur die islamische Hinterlassenschaft wird uns angreifen, sondern auch die Einheimischen. Vor allem die Linken und Sozialen betreiben keinerlei Krisenvorsorge. Das würde ja bedeuten, sie haben versagt. Die werden aber Augen machen, wenn es im Saftladen keinen Saft mehr gibt. Mal schauen was auf uns “zugekullert” kommt. Die Linken werden schon hier aufknallen. Vielleicht lassen wir ein paar alte, kaputte Gummistiefel hier zurück.

Auch deswegen sollte man die Grosstädte verlassen. Ich bringe gleich einen neuen Artikel mit dem vermutlichen Zeitplan.WE.


Neu: 2017-09-05:

[20:00] Heidelberg: Wahlkampf-Endspurt: Kanzlerin Merkel auf Uniplatz von Tomate getroffen!

[19:10] Mannheimer-Blog: Wieder eine super Aktion der Identitären: Riesenbanner anlässslich der Beleuchtung des Heidelberger Schlosses

[18:45] Stimmentausch-Start-Up: Illegale Aktionen: Wie Migranten ohne Wahlrecht am 24. September doch wählen können …

[15:40] ET: Stadt Nürnberg sieht sich mit Gauland-Redeverbot rechtlich auf der sicheren Seite

Die Stadt Nürnberg sieht sich mit dem von ihr verhängten Redeverbot für den AfD-Spitzenkandidaten Alexander Gauland rechtlich auf der sicheren Seite. Im Mietvertrag für die von der AfD angemietete Meistersingerhalle sei ein Kündigungsrecht für den Fall vorgesehen, dass das Ansehen der Stadt Schaden nehmen könne.

Nürnberg - die Stadt, in der die Meinungsfreiheit schon mittels Präventivschlag bekämpft wird...

[17:10] Der Silberfuchs:

Die Verwaltungsaffen in Nürnberg haben die Satzung ihrer Meisersingerhalle vollkommen falsch verstanden: Sie sollten es MEIDEN, dem Ansehen der Stadt zu schaden. Mit ihrer Entscheidung haben sie das genaue Gegenteil erreicht. Sie haben das Grundgesetz (Meinungsfreiheit) mit Füßen getreten und damit dem Ansehen der Stadt erheblich und nachhaltig geschadet. Bleibt zu hoffen, dass sich jetzt der ein oder andere Bayer auf seine eigene Art und Weise bei der Administration dieses Regierungsbezirkes "bedankt."

[17:40] Der Schrauber:

Sie haben völlig recht! Die Stadt hat ihrem Ansehen so heftig geschadet, wie es schlimmer überhaupt nicht mehr passieren kann. Nürnberg hat sich klar zur Tradition von 1933 bekannt, die da lautet: Geb der amtierenden Macht allen Tribut und alle Untertänigkeit, distanziere Dich von allen, die der Konsensmacht kritisch gegenüber stehen. Ich denke auch, symbolträchtig hin oder her, die Aufarbeitungsprozesse nach einem Systemwechsel, dürfen nicht mehr in dieser widerwärtigen Stadt stattfinden. Besser geeignet, Prozesse gegen die Verbrecher des jetzigen Systems glaubwürdig stattfinden zu lassen, wäre Dresden, falls es in Leipzig zu Beginn von Bürgerkriegen kommt, natürlich auch Leipzig. Warum? Weil sich dort der Widerstand, trotz widerwärtigen Schikanen des Systems, manifestiert und etabliert.

Wenn das so kommt, wie wir es jetzt erwarten, dann werden die roten Parteiochsen nicht nur in Nürnberg das Laufen lernen.WE.

[18:40] Leserkommentar-DE:

Die linken Idioten maßen sich an, die Rolle des Bundesverfassungsgericht zu übernehmen, denn ein solches Redeverbot stellt defacto ein quasi Parteienverbot durch Unterbindung der grundgesetzlichen Rechte dar. Das verstehen die Demokratten unter Demokratie: ihre Alleinherrschaft und ihre Alleinbestimmungsrecht. Man nennt das auch Diktatur. Und die Masse des Stimmviehs macht ihr Kreuzchen noch bei diesen Totalversagern. Deutschland, wo bist Du (nun wieder) hingekommen? Der AfD ist ein Antrag auf vorläufigen Rechtsschutz vor Gericht dringend anzuraten. Die Interessenabwägung des Gerichts wäre mehr als interessant.

[19:15] Wieder ein Beweis dafür, dass Demokrattie nicht funktioniert, In Zukunft werden echte Experten für die Fachgebiete in Expertenrätem bei den Fürsten und Königen regieren. Darauf die Kaiserhymne.WE.
 

[15:00] Thilo Sarrazin: Das Duell mit den Fakten

Das historische Vermächtnis von Angela Merkel besteht in der AfD, im Brexit, in einer nach den eigenen Maßstäben gänzlich missglückten Energiewende und in einer großen kulturfremden Einwanderung aus islamischen Ländern. Die letztere verzehrt in Deutschland in den kommenden Jahrzehnten jene moralischen und finanziellen Ressourcen, die wir eigentlich für die Bewältigung unserer demographischen Probleme brauchen. In gehörigem zeitlichen Abstand wird das Urteil der Geschichte bei keinem Bundeskanzler so negativ ausfallen wie bei Angela Merkel.

Sarrazin zieht hier Bilanz über die bisherige Merkel-Ära - und die fällt vernichtend aus.
 

[14:25] Youtube: Unter den Linden spezial: "Michaela Kolster und Michael Hirz im Gespräch mit Alice Weidel" 04.09.17

[13:30] Neue Lügenzahlen: INSA-Umfrage: AfD und FDP legen leicht zu

[12:40] ET: Bundestagspräsident Lammert zieht sich aus Bundestag zurück

[8:35] ET: TV- „Fünfkampf“: Harter Schlagabtausch der kleinen Parteien in der Flüchtlingspolitik + Video

Wir werden froh sein, wenn wir die Polit-Affen endlich los sind.WE.
 

[8:30] Geolitico: Das Unheil der Kanzlerin Merkel

[8:15] Sputnik: Freiburg sponserte linksextreme Szene mit mehr als 200.000 Euro

Aber nicht mehr lange. So wie es derzeit aussieht, sind wir Ende des Monats schon im Kaiserreich.WE.
 

[7:45] NTV: Autobahn-Pleite A1 Mobil Wusste Dobrindt schon 2013 Bescheid?

Wenn man in der bayrischen Landespolitik unbrauchbar ist und Doofrind heisst, dann wird man in die Bundesregierung nach Berlin abgeschoben.WE.


Neu: 2017-09-04:

[17:00] Silberfan zu Stadt Nürnberg knallhart Redeverbot für Gauland!

Klar, denn in einer Diktatur gibt es keine Redefreiheit! Damit hat sich der SPD-Vogel selbst abgeschossen.

In der "Stadt der Menschenrechte" gibt es diese offenbar nicht für die AfD.WE.
 

[13:50] Leserzuschrift-DE zu Keine deutsche Kultur? Wie Özoguz denken die meisten SPD-ler, Linken, Grünen… und unsere Kanzlerin

2.200 schöne Städte mit zehntausenden schönen Bauwerken, auch dahinter steckt extrem viel Kultur. Der Angriff auf die Kultur ist befohlener Staatsselbstmord. Und jene, die daran teilnehmen, sind Verräter und Autodestrukten. Also noch kürzer: Linke.

Ja, alles Linke soll bewusst dekadent und pervers sein.WE.

[15:15] Leserkommentar:
Vor allem die deutsche Autobahnkultur (Beläge, Brücken) wird gerade zerrüttet und verschlaglocht! Auf dem Land sind es teilweise Strassen (Rüttelpisten!) wie in der 3. Welt nicht zumutbar.

Und alles Notwende lässt man verkommen.WE.
 

[13:35] ET: CDU soll „dringend, auf dem Boden bleiben“: Seehofer warnt Union nach TV-Duell vor Übermut und Siegesgewissheit

[14:00] Krimpartisan:
Merke! Seehofer's Verarsche des deutschen Volkes geht nahtlos weiter.
 

[13:05] RT: Sex in deutschen Bordellen künftig "TÜV-geprüft"

[13:00] PI: "We love Raute" Peinlich und ignorant – warum „Promis“ Merkel wählen

[16:00] Leserkommentar-DE:
Hier eine sehr aktuelle Verhaftungsliste prominenter Hoch-und Volksverräter: https://www.unterstuetzt-merkel.de/prominente
Am besten gleich alles abspeichern oder eine pdf umwandeln, damit in paar Wochen diese Liste „abarbeiten“ kann.

Die können sich nicht vorstellen, was kommt.WE.
 

[12:35] Leserzuschrift-DE zu Vergewaltigung Leipziger Oberbürgermeister rügt Polizei für Jogger-Ratschläge

Aus dem gleichen Grund sträuben sich schwedische Politiker, ihre Städte zu No-Go-Zonen wegen afrikanisch-arabischer Folklore zu erklären, worüber man sich im Ausland schon lustig macht. The Multikulti Show must GO ON. Man möchte weiter im Willkommenskultur-Trott zum Endsieg "Wir schaffen das" marschieren, anstatt düstere Prognosen zu bestätigen, die sich aus der Faktenlage ergeben. Die Polizei hätte wohl T-Shirts mit der Aufschrift: "I am not a Schlampe" den Joggerinnen vorschlagen sollen, ein Äquivalent zu Rekers "Armlänge Abstand"! Dass sie aber eine Einschränkung unserer Lebensweise offiziell vorgeschlagen hat, nur zu zweit zu joggen, empört die heutigen Stadtdiktatoren natürlich.

Joggerin im Jahr 2018: "Wo bleiben denn nun meine 10 Bodyguards?" Ich möchte nachher nur im Stadtpark joggen, aber ohne die? Nein danke! Bin nicht lebensmüde. Wo hab ich denn mein Fußmesser? Das kommt in den Stumpf. Pfefferspray, am Handgurt! Ach hier, darf ich nicht vergessen! Jetzt haben wir es: Genau das Land, in dem wir gut und gerne leben können.

Menschen, die selbst ständig Sicherheitsleute um sich herum haben, sollten hier ganze leise sein...

[14:00] Leserkommentar-DE: Auch brennt in Leipzig bald die Luft.

Nach der Vergewaltigung der Joggerin in Leipzig, kommen bei uns im Radio und TV dauert Warnungen, dass Frauen da nicht mehr alleine unterwegs sein sollen. Die Täterbeschreibung passt 100%ig zu einem Musel.

Und so wie ich gerade von einem Bekannten gehört habe, sind da einige spezielle Leute gerade auf dem Weg nach Leipzigm um das Rosental in Leipzig zu schützen. Das sollen erst einmal um die 50 Leute sein. Was das bedeutetm muss ich nicht schreiben, da werden sich dann noch sehr sehr viele anschliessen und dann geht es richtig los. Dort ist dann kein Musel mehr sicher.

So werden sich dann überall jetzt massig Bürgerwehren bilden und die Polizei kann nichts machen. Wenn die einen erwischen, die holen keine Polizei. Ich glaube bei uns in Ostdeutschland geht es jetzt los.

Das kann jetzt jederzeit zu einer Lawine von Bürgerwehren anwachsen und dann in den Bürgerkrieg gegen die Moslems ausarten. Die Leute haben genug.WE.

[14:30] Leserkommentar-DE:
Das wäre ja eine interessante Wendung oder ein überraschender Anfang: die Bio-Deutschen wehren sich und DANN erst fangen die Musel mit Randale an, weil einem von ihnen ein Leid angetan wurde !!

Es könnte auch so kommen. Auch soll es geheime, aber grössere Anti-Terror-Aktionen geben. Sollen die Moslems von mehreren Seiten unter Druck kommen?WE.

[14:45] Diese Warnungen in Radio und TV sind eigenartig. Damit soll wohl der männliche Beschützerinstinkt angesprochen werden.WE.

[15:30] Leserkommentar-DE: Es läuft schon wieder den ganzen Tag im Radio MDR.

Das nervt langsam, mind. 2 mal die Stunde kommen diese Warnungen. Ja, und wenn ein Bürgerkrieg los geht, dann wieder in Leipzig, genau wie zur Wende. Da bin ich ich mir ganz sicher, einen besseren Schauplatz gibt es nicht und diesesmal haben weniger Angst wie damals vor dem DDR Regime. Diesesmal kommt noch richtige Wut dazu, da werden es nicht nur 70000 wie damals sein, da kann mann locker eine Null dranhängen,wenn das reicht. Und dieser Bürgerkrieg richtet sich dann nicht nur gegen die Musels sondern auch gegen die Politik.
Es brodelt hier schon ganz schön.

Könnte es sein, dass dadurch die Moslems zu ihren Angriff aufgestachelt werden sollen? In einem Briefing wurde mir vergangenes Jahr gesagt, dass es Bürgerkriege geben soll.WE.

[17:10] Leserkommentar-DE zum blauen Kommentar 15:30:

Ich komme langsam zu dem Schluss, dass es mit dem organisierten Moslem- Überfall aus „Eigeninitiative“ nichts wird, mögen die Geheimdienste infiltrieren wie sie wollen. Solang die Musels in der sozialen Hängematte liegen, passiert da wenig.  Zumal sie auch organisatorische Nieten sind. Anders sieht es aus, wenn sie schön langsam von den einheimischen Deutschen attackiert werden. Dann sind sie im Zugzwang und werden wohl oder übel in Aktion treten müssen. Dort kommt dann der Fanatismus dazu, der dann auch Musel- Massen bewegen würde und noch mehr Terror und Gewalt bringt.
Zudem hätte dies noch den Effekt, dass Polizei und Staat zu noch größeren diktatorischen Handlungen übergehen werden. Gewalt gegen deutsche Bürger, Inhaftierungen, Entlassungen usw. würden den maximal möglichen Hass auf die BRD schüren.

Wir sind erst am Anfang.WE.
 

[12:00] Sputnik: Russlanddeutsche in der AfD: „Wir sind nicht prorussisch – wir sind prodeutsch“

[13:20] Leserkommentar: War gestern beim Kreisvorsitzenden der AfD.

Die Russlanddeutschen wählen fast geschlossen AfD. Viele sind in der Bundeswehr. Wo die Russland deutschen wohnen machen Musel keinen Ärger. Das sind sichere Zonen. Wir wohnen in so einer Gegend.

Wenn man weiter denkt dann auch bei dem was vor uns liegt.

Die wissen, was kommt.

[13:25] Krimpartisan:
Die Rußlanddeutschen sind inzwischen fast die einzigen, übriggebliebenen Deutschen. Abgesehen von einigen wenigen Urdeutschen (Hartgeldleser und Sympathiesanten) und Ostdeutschen, noch weniger endlich Aufgewachten und einem Teil der Türken (Pirinçci), die schon länger in Deutschland leben. Vergessen darf man nicht die hunderttausenden Auslandsdeutschen, die dieser Diktatur in den letzten 5-10 Jahren den Rücken gekehrt haben. Übrig geblieben ist der Restmüll des Systems...

[14:00] Leserkommentar:
vor allem geht es nur noch gegen deutsche Familienbetriebe hat mir der gute Mann von der AfD erzählt. Die sollen durch Behördenterror regelrecht ausgelöscht werden. Gegen so etwas muss man sich als deutscher Mittelstands-Unternehmer wehren. Es geht wirklich nicht mehr.

Das sieht man überall, aber nicht nur in Deutschland. Der Hass auf die Politik soll ins Unermessliche wachsen.WE.

[14:50] Leserkommentar: Weitere Infos von dem guten AfD-Mann:

Bundeswehr 90% - Polizei 80% für die Alternative.

Die russisch orthodoxe Kirche ist ein Bollwerk gegen die Islamisierung - diese Info hat extreme Qualität

Bundeswehr und Polizei werden auf der Seite des Volkes sein.WE.

[15:50] Leserkommentar:
mein Bruder arbeitet in Augsburg seit ca. 20 Jahren beim Zoll, jetzt wechselte er nach Kempten. Er ist mit der Mentalität beim Zoll somit bestens vertraut und versicherte mir: beim Zoll wählen alle AFD und diese Meinung wird dort offen diskutiert ohne Angst haben zu müssen. Ich gehe also auch beim Zoll von 80-90 % AFD Wählern aus.

Bald kommt der Zeitpunkt, wo die alle der Politik nicht mehr gehorchen.WE.

[18:00] Leserkommentar: Russlanddeutsche:

Ich kann mich noch an eine Aussage von einem Bekannten von mir erinnern. Ebenso Russlanddeutscher: Bald werden alle nach Putin schreien.
Das war vor gut einem Jahr. Heute wissen wir mehr...

Weil Russland uns retten wird.WE.
 

[9:20] Leserzuschrift-DE zu Kommentar zum TV-Duell: Einigkeit und Recht und weiter so

Die Kanzlerin machte dem „streitbaren Koalitionspartner“ SPD vor laufender Kamera Komplimente und begann Sätze wie „Herr Schulz hat mit Recht darauf hingewiesen...“ Der wiederum flötete zurück „Da sind wir uns ja einig“ und sagte tatsächlich auch den Satz: „Frau Merkel, das finde ich gut.“ So spricht man nicht über einen politischen Gegner, den man im Kanzleramt ablösen beziehungsweise dessen Einzug in dasselbe man unbedingt verhindern will. So spricht man über einen Partner, mit dem man auch nach der Wahl weiterregieren möchte. Stellenweise wirkte es so, als stünden da eine Kanzlerin und ihr künftiger Außenminister.

Die wollen nur an die Fleischtöpfe.

Wer nach dem Ansehen dieser Show noch immer denkt, es würde einen Unterschied machen, ob man Merkel oder Schulz wählt, möge doch bitte das Formular für die Bankrotterklärung seines Intellekts ausfüllen.

[10:20] Leserkommentar-DE:

Wer das wirklich noch glaubt, der kann auch nicht in der Lage sein, das angesprochene Formular auszufüllen...

Es ist eben jenes Klientel, das gerne Formulare ausfüllt...

[10:30] Silberfan:

Was für ein Schmierentheater. Da stehen zwei Handpuppen der Hochfinanz und lügen das blaue vom Himmel herunter, Fake-News werden für Antworten herangezogen und als wahr verkauft, keiner krümmt dem anderen ein Haar und mangels Alternative sind beide besser als beide je zuvor waren, wer hätte das gedacht? Wir können nur darauf hoffen, dass die nach der Wahl alle ihr blaues Wunder erleben nämlich das Islamabschlachtwunder, denn Merkel betont erneut das dieser Islam zu Deutschland gehört, wunderbar, die GröHaZ bleibt ihrer Hochverratslinie treu und Schulzi findet Merkel auch ganz gut. Und nun wieder zur Tagesordnung, lügen, ausbeuten, schikanieren und quälen und bloß nicht die tägliche Migrantenkriminalität thematisieren. Gewählt werden darf am 24.9. trotzdem, nämlich nur die AfD, falls es noch zur Wahl kommt, was weiterhin zu befürchten ist.

[11:35] Die Merkel muss bei ihrer vom Handler vorgegebenen Linie bleiben, Schulzi dürfte etwas mehr Spielraum haben.WE.

[11:45] JF dazu: Uneinsichtig und überfordert
 

[8:00] Presse: Schulz verpasst letzte Chance

Das TV-Duell mit Merkel bringt eine Neuigkeit: Die SPD will nun einen Abbruch der EU-Türkei-Verhandlungen. Ansonsten gelingt es Schulz kaum, Merkel aus der Reserve zu locken.

Hoffentlich sind wir diese Polit-Affen bald los, denn sie sind nicht mehr auszuhalten.WE.


Neu: 2017-09-03:

[18:30] ET: Peinliche Panne: SPD erklärt Martin Schulz vorab zum TV-Duell-Sieger

Wir werden froh sein, wenn wir diese Politiker-Fressen nicht mehr sehen müssen.WE.
 

[17:00] PP: Neues von Akif Pirinçci – oder: Ist Deutschland ein Volk von Volksverhetzern geworden?

[18:30] Der Schrauber:
Die Frage sollte vielleicht anders gestellt werden: Ist Deutschland ein Volk von Volksverpetzern geworden? Die Antwort ist ganz klar: Ja!
Onkel Salvatore von der Cosa Nostra schickt seine Gorillas nur los, wenn einer nicht spurt. Onkel Deutschmichel schon, weil er sich über einen Spruch aufregt, der ihn nicht einmal selber betrifft.

Nicht mehr lange, dann werden auch die Verpetzer wie Hochverräter gejagt.WE.
 

[15:40] Jouwatch: Nach der Wahl: Dr. Netzfunds Blick in die Glaskugel

[14:50] SKB: Mordpläne: Es wird eng für Cem Özdemir

[14:30] MMnews: Die Fachkräfte-Lüge

[13:45] Das muss Satire sein: Schulz schmeißt kurz vor TV-Duell hin und tritt als Kanzlerkandidat zurück – Was nun?

[13:15] MSN: Aufruf zur Enteignung?: Dieses Berliner Wahlplakat sorgt für Streit bei den Grünen

[11:45] Silberfan zu CDU-Wählerin „Unserem Land geht es gut mit Merkel, alle wollen hierher“

Wie kann man so einen Blödsinn von sich geben? Es gibt immer noch Leute wie diese verwirrte Frau, die nicht merkeln, wie Merkel unser Land zerstört. Diese Leute scheint nichts abzuschrecken, sie müssen erst selbst ein Opfer der Invasion werden, vorher ändern die ihre Meinung nicht.

Das ist eine pensionierte Ärztin, die leben ohnehin in einer eigenen Welt. Wenn solche Leute wüssten, wie die Merkel und andere Politiker auf Linie gebracht werden. Merkels zerbissene Fingernägel und dass sie manchmal stark alkoholisiert in der Öffentlichkeit autritt, merkt wohl keiner, oder?WE.

[11:50] Leserkommentar:
Vor ein paar Tagen war eine Verwandte im Krankenhaus dort lag im Zimmer eine Rentnerin ehemalige Bankangestellte, sie war unzufrieden mit der islamischen Invasion, da sagte ich man könne nur AFD wählen - da sagte sie "aber wer solle es denn machen statt MERKEL?" darauf ich : "Jeder ist besser auch der nächste Parkbanksitzer !!!"

So stark wurden die Leute auf die Merkel gehirngewaschen.
 

[9:25] ET: Alle sind sich einig – Deutschland muss mehr investieren

918 Milliarden Euro gab der Staat für Sozialleistungen aus – und 66,5 Milliarden für Investitionen. Die Infrastruktur verschlechtert sich, Brücken und Schulen können nicht adäquat gepflegt werden.

Ganz klar: es geht nur mehr um Stimmenkauf. Diese Demokrattie hat sich umgebracht.WE.
 

[8:50] MM: Bewusste Wohlstandsvernichtung im Bundestag Die Hybris der deutschen Politik

[8:30] MMnews: Schulz: Gratisflüge mit EU-Jets für's Parteivergnügen

[8:30] ET: „Wir schaffen das“: Mehrheit der Deutschen sieht Merkels Versprechen nicht erfüllt


Neu: 2017-09-02:

[19:30] Leserzuschrift-DE zu „Die Herrschenden setzen sich über das Recht hinweg“

Lehrer wechselt von SPD zu AfD! Ihm fehlt die ECHTE Opposition! Merkel wird von Medien nicht kritisiert! Das stört ihn gewaltig! Ein Lehrer müsste eigentlich ein Gutmensch sein! Aber auch dort gibt es AUFGEWACHTE! Wer die Schulen heute nüchtern betrachtet, kann schon mal mit der AfD sympathisieren! Die hohe Akademikerquote ist WAHNSINN! Ergibt sinkendes Niveau! Auch das hat der Lehrer erkannt!

Aber das ist ein pensionierter Lehrer. Aktive Lehrer würden das nie wagen, weil sie um ihre Jobs fürchten.WE.
 

[19:10] ET: Erste offizielle „No-Go-Area“ Deutschlands? – AfD erzwingt „Aktuelle Debatte“ im Landtag RLP und steht „Einheitsfront“ gegenüber

[19:00] PI: Zweierlei "Rechtsprechung" Migrantenbonus: Bewährung vs. zehn Jahre Haft

Diese Juristler sind zwar "Volljuristen", haben aber absolut keine Ahnung, wie sie zum Systemwechsel verheizt werden.WE.
 

[19:00] MMnews: SPD-Kritik an Altkanzler Schröder reißt nicht ab

Diese Parteiaffen wissen natürlich nicht, dass ihr Gerd schon seit einiger Zeit auf der Ebene der Königsmacher agiert. Und da, bei dem, was kommt, fleissig mitgewirkt hat. Das soll schon weit runter bekannt sein.WE.
 

[16:35] Der Schrauber zu Rauten-Lecker

Hier ist ein Screenshot und ein Kommentar dazu, nämlich zu Deutschlands "Rautenlecker", wie er die Promis treffend bezeichnet. Es ist unglaublich, wie weit das Promiviehzeugs im Rektum der Parteischranzen linker Machtzirkel sitzt. Mein Fazit deckt sich mit dem des Autoren:
Deutsches "Promivieh" = Absoluter Dreck, sonst wäre es wohl nicht Promi.

Die ziehen sich gegenseitig hoch.

[17:40] Krimpartisan:
"Ein Prominenter der BRD 2017 ist purer Abschaum!"
Diesem Statement von Killerbiene ist nichts hinzuzufügen!
 

[16:10] ET: „Wir dürfen unseren Rechtsstaat nicht kaputtsparen“: Maas fordert mehr Richter und Staatsanwälte

Wegen einer falschen Sparpolitik hätten die Länder bei Richtern und Staatsanwälten Personal abgebaut. Das führte zu Arbeitsüberlastungen, sodass viele Verfahren eingestellt werden mussten, meinte Bundesjustizminister Heiko Maas. All das zerstöre das Vertrauen der Menschen in den Rechtsstaat, so der Minister.

Aber Strafverfahren wegen "Hasskriminalität" gegen die eigenen Bürger werden nicht eingestellt. Offenbar auf Anweisung von Maas.WE.
 

[15:00] Zur Armutsquote: Rainer Rupp über CDU-Wahlwerbung: Weit mehr als die Hälfte der Deutschen gehören nicht zu Merkels „wir“

Wirklich gut leben in Deutschland jene, deren Arbeitgeber der Staat oder ein staatsnahes Gebilde ist.
 

[14:20] Welt: AfD holt ehemaligen Trump-Berater für Netzwahlkampf

[10:00] Der Pirat zu Hamburger Konzerthaus: Kaum ist sie fertig, da schimmelt die Elbphilharmonie

Das muss man nicht groß kommentieren! Einfach nur unfassbar!

[10:35] Krimpartisan:

Als nächster Streich folgt die Sanierung für hunderte Millionen...schimmlige Bananenrepublik wegen grünverschwulter Klimarettung.

[10:55] Leserkommentar-DE:

Diese Meldung belegt immer eindeutiger, wie sehr mittlerweile die Qualität in Deutschland leidet. Siehe auch Berliner Flughafen. Mittlerweile entwickelt sich Deutschland immer weiter zurück, ich nehme einfach mal an, damit man die Wissenlücke der Goldstücke nicht so offenbar sieht. Armes Deutschland, finde wieder deinen eigenen Weg. Weg mit diesen Politikern und Experten.

[12:50] Das hier ist einfach ein Fall von Kriminalität: jemand hat einen Heizkörper gestohlen. Das kommt davon, wenn man jedes Gesindel reinlässt.WE.
 

[9:30] ET: Schulz: In Villenviertel wohnen und über bessere Welt reden ist schön – „wenn kein Flüchtling kommt, ist es noch angenehmer“

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat davor gewarnt, Flüchtlinge sozial unausgewogen in Deutschland zu verteilen. Man könne „die Viertel, die am meisten belastet sind, nicht noch zusätzlich belasten“, sagte Schulz der „Bild“.

Natürlich sollten die Asylwerber auch in den Villenvierteln untergebracht werden, die überwiegend für diese Politik gestimmt haben.

[10:15] Leserkommentar-DE:

In Essen wurden die Asylbewerber auch vorzugsweise im Norden untergebracht. In Süden leben die 'besseren' Leute. Daraufhin wollten dann Guido Reil (SPD Stadtrat aus dem Norden) und einige andere eine Demo machen, die von Hannelore Kraft (MP von NRW) verhindert wurde. Guido Reil ist mittlerweile zur AFD gewechselt, weil er nicht mehr ertragen konnte wie die SPD ihre Wähler und Anhänger aus der Arbeiterschaft verraten hat.

[12:50] Der Martin erkennt offenbar, dass die Volkswut massiv steigt. Wenn er die Flüchtlinge in Villenvierteln unterbringt, steigt sie noch stärker, da dort die mit dem "Meinungsverstärker" wohnen.WE.

[15:45] Leserkommentar:
So schnell kann sich die Terminologie beim Schulzi ändern: Gestern noch "Goldstück", heute "Belastung". Immerhin scheint er allmählich zur "rechten" Erkenntnis zu gelangen. Ein typischer Sozi mit integriertem, vollautomatischem Wendehalsmechanismus.

Eher zeugt das von seiner massiven Angst vor der Volkswut. Er dürfte eine Menge davon zu hören bekommen.WE.

[16:15] Der Preusse:
Was mich etwas wundert ist, darf er das, lässt sein Handler das zu ????? Oder wird er jetzt Abgeschossen !!!!!

Das darf er sicher. Er darf sich wahrscheinlich nicht für die Abschiebung eines Grossteils der Flüchtlige aussprechen, oder so.WE.


Neu: 2017-09-01:

[18:35] Leserzuschrift zu Bundestagswahl Ich weiß nur, wen ich auf gar keinen Fall wähle

Das müssen Sie sich unbedingt durchlesen. Nicht den bescheurten Kommentar, den habe ich selbst ganz schnell verworfen, aber die Kommentare sind GENIAL! Die Leser sind dazu übergegangen ihr Alter, ihren Berufsstand und Werdegang aufzulisten und dann zu schreiben, wen Sie wählen: überwiegend natürlich AfD! Das ist genial und zeigt selbst dem letzten Idioten (z.B. meinem Vater ;-)), dass es zu einer massiven Wahlfälschung kommen muss. Viele Ex-CDU- Wähler dabei, meist hoch gebildete Menschen

Der Autor des Artikels ist selbst unschlüssig, aber es geht ihm aber so gut, dass er sich eine Wohnung im teuren Prentzlauer-Berg leisten kann. Dort sind sie gerne zu Hause, diese Grün-Schreiberlinge.WE.

PS: ist auch eine Leserzuschrift eines Monarchisten darunter.

[19:20] Der Bondaffe:
"Ich weiß nur, wen ich auf gar keinen Fall wähle", das geht mir genau so. Allerdings muß ich mir da keine lange Bedenkzeit nehmen. Ich wähle keine Parteien, die Deutschland schon seit vielen Jahren kaputt machen. Aber das hat der Autor, Herr Cassier, noch nicht ganz verstanden. Erst wenn er wirklich realisiert, wie es um das Land steht und wenn die andauernden Gehirnwaschungen aufhören (die ihm u.a. viel bedeuten und für die er gearbeitet hat) und ihm gezeigt wird "wie die Welt wirklich ist", wird er verstehen wie man ihn zig Jahre verarscht und wie eine Marionette an der Nase herum geführt hat. Bis dahin lebt er glücklich und bis zum Ende des Systems in seiner politischen Märchenwelt im Pseudoarbeiterviertel Berlin Prenzlauer Berg.

Manchen Schreiberlingen zahlt die Welt offenbar so gute Gehälter, dass sie sich das Links-Intellektuelen-Viertel Prenzlauer Berg leisten können. Aber nicht mehr lange.WE.
 

[16:00] SKB: Wahl 2017: Ihre Stimme zählt jetzt – Nicht nur Politiker wie Özoğuz sind Schandflecke für unser Land

[11:50] Wegen Pegida-Rede 2015: Volksverhetzung : Pegida-Redner Pirinçci muss vor Gericht

[10:15] Jouwatch: Wenn Sonntag Wahlen wären …Merkel oder die letzte Alternative

[10:10] Leserzuschrift-DE zu Wahlumfrage

Das nenne ich mal eine realistisches Wahlergebnis! AfD 81,66%, CDU 3,61%! Meiner Meinung nach sind die Wahlergebnisse in den MSM gefälscht! Genau wie die Landtagswahlen gefälscht waren und die Bundestagswahl es sein wird. Wenn sie noch stattfinden sollte! Was wir alle bezweifeln! Ich merke selbst in meinem Umfeld, dass hauptsächlich aus Schlafschafen besteht, dass diese stetig aufwachen! Ein riesen Hass auf das Merkelmonster baut sich auf! Und selbst die naivsten Bekannten vermuten bald eine Wahlfälschung!

Ab einer gewissen Stimmenanzahl kann man die AfD nicht mehr aus dem Bundestag "herausfälschen".

[11:50] Wenn die Masse bereits eine Wahlfälschung vermutet, dann braucht man die BTW gar nicht mehr abhalten.WE.

[13:05] Leserkommentar-DE:

Ein Bekannter von mir engagiert sich sehr für die AfD und nimmt auch jede Woche die Mühe auf sich zur Pegida Demo nach Dresden zu fahren. Er schrieb mir gestern, dass Merkel hier in Mecklenburg Vorpommern auf dem Erdbeerhof gewesen sei um eine Rede zu halten. Als ein AfDler Passant seine Trillerpfeife aus der Tasche zog, war er sofort vom Staatsschutz umringt. Eigentlich wäre eine Umbenennung in Stasischutz bei Merkels Vergangenheit sicherlich trefflicher.

Zudem sagten sie gerade in den 11:00 Uhr Nachrichten auf NDR1 Radio MV, dass die Mehrheit der Deutschen eine große Koalition aus SPD und CDU weiterhin befürworten würde! Laut ARD Deutschlandtrend wären 44% der Deutschen mit der Arbeit der großen Koalition gut bis sehr gut zufrieden! Die AfD käme zurzeit auf 11%. Jeder der jedoch die Merkel Wahlauftritte gesehen hat, der weiß doch, dass dies unmöglich stimmen kann. Sie bringen zuerst solche Meinungsumfragen in den Lügenmedien und hiernach fälschen sie die Wahlen. Der Wähler jedoch immer noch im Glauben eine Änderung der Politik herbeiführen zu können, läuft auch dieses mal hoffnungsvoll zur Wahlurne und legitimiert somit das Treiben der Blockparteien.

[14:00] Wir haben schon einmal ein Video darüber gebracht, wie mit manipulierten Wahlumfragen die Wähler manipuliert werden.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

© 2006 - 2017 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at