Informationen Deutschland

Diese Seite befasst sich mit spezifisch deutschen Themen.

Neu: 2018-06-17:

[20:00] Sie erkennen nicht das Systemende: Bei CSU-Bruch: Grüne wollen mit Merkel an die Macht

[18:00] PI: Monday … Monday … Morgen, der Tag an dem Deutschland stillsteht!

[16:30] MMnews: Merkel-Countdown: CDU-Krisentreffen am Abend

Dabei wird sie wohl zurücktreten. Die Situation entwickelt sich derzeit so schnell, dass Artikel nach einigen Stunden schon veraltet sind.WE.
 

[16:15] SKB: Frist: Seehofer, Söder oder Merkels „Lösung“ für einen europäischen Dritte-Welt-Kontinent?

[16:15] Jouwatch: Bundeswehr: Weiberwahnsinn – der Dachschadensbericht

Die Stimmung in der Bundeswehr: Alle haben da die Schnauze voll bis zum geht nicht mehr.
 

[16:00] Video: Beendet die Merkeldämmerung die illegale Grenzauflösungspolitik? – Boehringer spricht Klartext (27)

[16:00] ET: Der 17. Juni 1953 in der DDR – Massenaufstand gegen die Macht der Sowjetunion

[15:50] Infowars: The End Of Merkel?

CDU Lawmaker Admits Germany Could Have A New Chancellor “By The End Of Next Week”.

Aus einem US-Medium muss man es also erfahren.WE.
 

[13:00] PI: Unser alter Nationalfeiertag Der 17. Juni, Tag der Hoffnung

[11:50] Der Pirat: Deutsche Beamte:

Unter Bezugnahme des Beitrags von 9.20 Uhr auf Österreich, möchte ich zunächst sagen, dass sich jeder einzelne mitschuldig gemacht hat, der nicht zumindest Kritik geäußert hat. Natürlich ist es "menschlich", dass man nicht seinen Arbeitsplatz aufs Spiel setzen will, aber dennoch ändert es nichts an der Tatsache.

Für Deutsche Beamte ist dies sogar gesetzlich geregelt: Die sogenannte Remonstrationspflicht!
Beamte sollen ihre Bedenken unverzüglich äußern, wenn sie an der Rechtmäßigkeit von Anweisungen Zweifel hegen. In diesem Zusammenhang muss man Merkels Befehl zur "Grenzöffnung" in einen ganz anderen Licht sehen. Da Merkel in der Machthierachie ganz oben steht und die Flüchtlinge bis in die letzten Ecken der kleinsten Gemeinden verteilt hat, haben sich alle Ebenen des Staatsapparates der Beihilfe zum Rechtsbruch schuldig gemacht. Zudem haben alle Beamten gegen ihre Remonstrations- Pflicht verstoßen. Jeder Beamter kann Ihnen die Besoldung und die Urlaubstage aufzählen, aber dieser Teil des Gesetzes wird praktisch nicht angewendet. Aber das wird bei der Aburteilung des gesamten Staatsapparates m.E. von großer Wichtigkeit werden. Man will zeigen, dass die Gewaltenteilung und die "internen" Kontrollfunktionen praktisch nicht vorhanden sind. Alles gleichgeschaltet! Ich muss es nochmal sagen: Merkel leistete perfekte Arbeit, indem sie durch eine einzige Handlung den kompletten Staatsapparat juristisch schuldig gemacht hat!

Viele Teile des Systemwechsels sind manchmal auf Anhieb nicht zu erkennen. Die Folgen ergeben sich erst später. Aber daran sehen wir, dass Merkel eine aktive Mitwissende im ganzen Theater sein muss!

Daher wird mit dem Grossteil der Beamten auch brutal abgerechnet werden.WE.

[13:10] Leserkommentar-DE:
Treffende Analyse. In zwei Sätze gepackt könnte man auch sagen: Gesetz, Recht und Ordnung wurden ausgehebelt durch Dienstvorschriften, Dienstanweisungen und Weisungsbefugnis. Wie in jedem totalitären System.

Vieles davon wird nur mündlich gegeben.WE.

[13:15] Leserkommentar-AT:
Diesmal funktioniert : "Ich habe davon nichts gewußt" nicht nochmals.

SIehe meine Artikel von 2016 über die Abrechnungen im Staatsapparat.WE.
 

[11:35] DW: Flüchtlingsstreit in der Union Merkel sucht nach Freunden in Europa, Seehofer tritt nach

Die findet sie nicht mehr, denn wer will noch ein untergehendes Wrack unterstützen.WE.
 

[9:00] ET: „Ich kann mit der Frau nicht mehr arbeiten“: Seehofer sieht weitere Zusammenarbeit mit Merkel skeptisch

[8:25] Focus: Verhärtete Fronten im Asylstreit der Union: Gehen sie bis zum Äußersten?

Seehofer sagte der "Bild am Sonntag": "Niemand in der CSU hat Interesse, die Kanzlerin zu stürzen, die CDU/CSU-Fraktionsgemeinschaft aufzulösen oder die Koalition zu sprengen.

Wir sehen eine grosse Show, um Merkels Abgang zu rechtfertigen. Ihre Exile wurden von den "Diensten" schon lange vorbereitet, wie man so hört.WE.

[9:10] Leserkommentar-DE:
Nur eine Vermutung: 05.06. 2018 Treffen Kurz-Putin in Wien; 13.06. Treffen Kurz-Seehofer; seitdem Druck auf Merkel durch Seehofer (der auch gut mit Putin kann), während der Fußball WM in Russland, d.h. – idealer Zeitpunkt um die Politik in Deutschland zu verändern, da die deutsche Gesellschaft im Fußball Koma liegt. Hat Putin vor reichlich 10 Tagen letzte Absprachen lanciert?

Der österreichische Bundeskanzler als Befehlsübermittler? Möglich wäre auch das.WE.

[9:35] Leserkommentar-AT:
Wenn Seehofer sagt „Niemand will Merkel stürzen...“ dann ist das der Hinweis für alle anderen Politiker, Merkel soll gestürzt werden.

Die Merkel möchte sicher schon gerne ins Exil. Vermutlich will man ihren freiwilligen Rücktritt, da ihre Situation aussichtslos ist.WE.

[10:00] Leserkommentar-DE: man kann nur hoffen dass Merkels Ende jetzt da ist:

In der Tat kann man nur hoffen und wünschen, dass dieses Wrack bald aus dem Kanzleramt verschwindet. Diese Frau hat so gigantischen Schaden über Deutschland gebracht das kann man nicht wieder gut machen. Und war nicht die Öffnung der Grenzen für Hunderttausende von sogenannten Flüchtlingen einen nationaler Alleingang und jetzt bei der Zurückweisung an der Grenze soll es keinen nationalen Alleingang geben hier sucht dieses Wrack eine europäische Lösung die es nicht geben kann weil keiner in Europa noch mehr Flüchtlinge will. Bei der Öffnung der Grenzen war dieser nationale Alleingang scheinbar kein Problem. Jetzt aber bei der Zurückweisung von Flüchtlingen an der deutschen Grenze ist ein nationaler Alleingang ein Riesenproblem?

Das Wrack leidet ganz klar ersichtlich an Autismus und dieser macht es unmöglich das Amt gemäß der deutschen Verfassung dem Grundgesetz auszuüben. Sie muss unbedingt aus dem Amt entfernt werden sonst wird Deutschland völligen irreparablen Schaden nehmen.

Es bleibt daher zu wünschen im Interesse Deutschlands zu wünschen das Bundesminister Horst Lorenz Seehofer stringent bleibt und hart bleibt und seine Linie weiterführt.

Bitte den gestrigen Jouwatch-Artikel ansehen: Merkel kann ab jetzt nichts mehr erreichen, wird überall geschnitten.WE.

[10:10] Leserkommentar-DE:
Ich hoffe inbrünstig dass Murksel nicht in ihre Exile darf. Diese Hexe hat genug angerichtet für 100 Jahre Workuta. Also bitte lasst sie nicht fliehen. Die muss für ihre vielen Vergehen büssen bis ans Ende ihres armseligen Lebens.

Vielleicht wird sie aus ihren Exilen wieder hervorgeholt und abgeurteilt.WE.

[11:40] Leserkommentar-DE zum Kommentar 10:00:

Nein, der Leser hat es (wie die Meisten) noch immer nicht verstanden, diese Frau hat gigantischen Schaden über die BRD gebracht. Für Deutschland kann das ein entscheidender Schritt nach vorn, ein Schritt zur Befreiung sein! Solange die Deutschen das BRD-System befürworten und sich darin wohl fühlen, kann es keine grundlegenden Veränderungen, oder eine Befreiung für Deutschland geben. Wir brauchen einen Systemwechsel, das bedeutet, daß das Volk das jetzige „System“ und dessen Protagonisten nicht nur ablehnt, sondern wenn möglich verteufelt!

Ja, das Volk soll dieses System total ablehnen und reif für ein neues, politisches System werden.WE.

[11:45] Leserkommentar-DE: zu 10:00:

Die Gesetzesbrecherin und Deutschlandabwicklerin leidet nicht unter Autismus. Sie tut dies vorsätzlich und bei vollen und klaren Bewußtsein; - umso schlimmer! Sie handelt nach den Interessen ihrer Einsager und Berater aus eindeutigen Kreisen. Der Beweis ist, dass sie stets zögert, wenn sie schnell im Sinne Deutschland handeln sollte. Da werden erst die Lobbyisten-gegen-Deutschlnad konsultiert. Hoffentlich ist dieser Spuk bald zu Ende und die Hexe aus dem Osten kann ihren Geschichtsplatz neben Hitler einnehmen. Mehr hat sie sicher nicht verdient!

Sie tut eben alles, um ihre Exile zu bekommen. Jetzt müssen wir bei den Leserkommentaren bremsen.WE.


Neu: 2018-06-16:

[18:40] ET: CDU warnt CSU vor Bruch der Koalition – Grüne: Das ist ein Putsch durch Seehofer

Ich verstehe jetzt, warum der Innenminister getauscht wurde: Seehofer kann einen Bruch der Koalition gut mit der Landtagswahl in Bayern argumentieren. De Maziere konnte das nicht.WE.

[19:45] Leserkommentar-DE zum WE-Kommentar - Innenminister-Tausch:

Ganz richtig gefolgert! Ich denke auch, dass das alles von mittellanger Hand geplant war! Seehofer Innenminister und dann ausgerechnet auch noch Heimatminister? Der “ausgerechnet” so einen Rechtsbruchverein wie das BAMF mit übernehmen musste? Der “ausgerechnet” vor der Bayernwahl als BAMF-Großskandal auffliegt? Wenn ich so einen Laden übernehmen muss, der sich kurz nach meiner Wahl als Monster herausstellt, dann bleibt mir doch nichts anderes übrig als mich inhaltlich und personell von den Verantwortlichen und Vorgängern zu distanzieren und dann muss ich den Aufräumer spielen, ob mir das nun gefällt oder nicht. Also musste er auch die eingeschliffenen und ebenso rechtsbrüchigen Verhaltensweisen der Ordnungshüter an der Grenze überdenken und deren BEENDIGUNG FORDERN. Das hat er jetzt getan! Alles Konsequenzen aus dem BAMF-Skandal, durch welchen die behördlich erlaubte Menschenwäsche (Konversion von illegal ins Land kommenden Asylbegehrern in anerkannte Flüchtlinge mit Bleiberecht) erst bekannt wurde.

Somit ist Merkel über den BAMF-Skandal gestolpert, der Seehofer ertüchtigt hat, den BAMF-Riegel als Stolperfalle vor die Füße von Merkel zu schieben. Alles könnte Teil einer gewollten und spannenden Inszenierung sein! Die anderen Stolperfallen sind die neue italienische Regierung mit Abweisung der Refugeeschiffe und die auch in Bayern schockierenden Verbrechen von Migranten. Seehofer weiß, wie viele Wähler er alleine dadurch mit Sicherheit verliert! ER MUSS DIE ILLLEGALITÄT an der Grenze vor der Bayern-Wahl beenden. Jetzt, nachdem diese Illegalität so großartig aufgeflogen ist. Auch wenn das Schwerstarbeit ist und er über seinen Drehhofer-Schatten springen muss, er also nicht einknicken darf!

Bisher ist dieses Merkel-Abbruchtheater glänzend abgelaufen, die Medien spielen prächtig mit und prognostizieren der Merkel eine aktuell aussichtslose Lage, die ihren Rücktritt nahelegt oder wünschenswert erscheinen lässt! Seehofer wird hingegen aktuell medial eben NICHT oder viel zu wenig angegriffen und kommt sehr gut weg. Selbst bei inszenierten Umfragen. Und Merkel wird als sture Frau hingestellt, die “Nichtse” fordert, also Zeit für eine europäische Lösung fordert, die es nie geben wird. Last Time of Merkel.

Wir sehen grosses Merkel-Abgangstheater.WE.
 

[17:15] Jouwatch: Merkels kurzfristiger Abgang ist eingeleitet

[17:00] Unzensuriert: Was ist die wahre Agenda von Angela Merkel?

Das Handeln Angela Merkels jedoch ist inzwischen an einem Punkt angekommen, an dem jeder Versuch der logischen Interpretation scheitern muss. Was ist die eigentliche Agenda dieser Frau?

Wenn man weiss, dass ein Systemwechsel kommt, dann ist es einfach: Merkels Agenda ist es, das heutige Deutschland zu zerstören.WE.

[18:30] Der Pirat:
So langsam lichtet sich der Nebel um Merkel. Ist es nicht interessant, dass nun andere Medien auch darauf anspringen!? Auf einmal wundert man sich, warum sie so handelt, obwohl man es bereits seit 2 Jahren beobachten kann! Es dämmert überall...

Wer das Endresultat nicht kennt, versteht nicht, warum sie das tun muss.WE.
 

[16:00] ET: „Tag der Patrioten“: Bundesweite Protestveranstaltungen gegen eine DDR 2.0 am 17. Juni

[15:15] Roth-Karrikaturen: Beleidigung

[15:00] ET: WM in Russland – Roth zu Merkel: „Jubeln mit Putin – das geht gar nicht“

Und dann wundert sich diese Arroganzbestie, dass sie Morddrohungen bekommt.WE.
 

[10:00] ET: Asyl-Streit: CDU-Politiker fürchten „politisches Erdbeben“

[10:15] Leserkommentar-DE:
Weshalb sollte Merkels Regierung vor dem AUS stehen? Wenn die CSU die Koalition verlässt, springen dei Grünen (die passen sowieso besser zu Merkel und Nahles) ins Boot und es wird dann noch schneller Richtung Abgrund gerudert. Freut Euch schon mal auf Innenministerin Göring-Eckard und Verkehrsminister Toni Hofreiter.

Aber die FDP möchte den Vortritt haben und in der Bundesregierung unbedingt Posten vergeben.WE.
 

[9:50] Jouwatch: Ist Claudia doch kein „Viech“?

Diese Grüne dürfte unglaublich viele Morddrohungen bekommen. Wir wissen ja, was sie in ihrer Handtasche hat.WE.
 

[8:10] Silberfan zu Ist Merkel ab Montag Geschichte?

Mag sein, aber das danach noch lange im Bundestag gequatscht wird ist auch keine Verbesserung der bisherigen Verhältnisse die Merkel geschaffen hat, im Gegenteil wird es immer schlimmer und mündet in Chaos und Bürgerkrieg.

Ich bin weiterhin der Meinung, dass wir derzeit eine grosse Show sehen, die Merkels Abgang in ihre Exile rechtfertigen soll.WE.

[10:10] Leserkommentar-DE:
Das ist egal ob so oder so. Merkel dürfte Montag Geschichte sein. Und das dürfte dann das Zeichen sein, dass es endlich losgeht.

Die Frage ist, ob sie noch einmal in der Öffentlichkeit auftaucht.WE.

[11:00] Leserkommentar-DE:
Sie wird auftauchen bei Ihrer Aburteilung. Wenn die wüßte wer bereits auf Sie wartet, dann würde sie noch mehr saufen vor lauter Angst...

In Paraguay wartet man bereits auf die Merkel.WE.

[11:00] Der Pirat:
Merkel wird die Gelegenheit und den Besuch bei „Der Mannschaft“ nutzen, um ihre Flucht vorzubereiten. Am Sonntag ist das Spiel. Würde perfekt in den Zeitrahmen passen. Wenn Sie schon in Russland ist, kann sie auch gleich dort bleiben. Russisch kann sie ja fließend sprechen. Putin wird sie auch freudig beheimaten. Da können wir uns sicher sein.

In Russland soll eines ihrer Exile sein.WE.

[15:15] Leserkommentar-DE zu Merkel nach Russland:

Hmm, wäre zwar möglich, aber doch eher unwahrscheinlich, falls die Rückkehr zu guten russisch-deutschen Beziehungen in jeder Hinsicht das politische Ziel Rußlands unter Putin bzw des möglichen neuen Zaren sind. Die Deutschen würden rasen vor Zorn, wenn es herauskäme, daß die Alte sich nach RU abgesetzt hat und die Russen sie nicht herausrücken. Jedenfalls wird es für alle Systemlinge eng. Das ist dann die von Ihnen angekündigte Phase der "mit bloßen Händen gegrabenen Erdhöhlen" um sich vor dem Volkszorn zu verstecken.

Es ist alles eine Frage der Geheimhaltung.WE.

[16:00] Leserkommentar-DE:
Die Geheimhaltung ist der wichtigste Faktor! Absolut richtig! Ihr richtiges Exil ist aber nicht in Paraguay, sondern im Amazonas Gebiet in Brasilien. Daher können die „Ausgewanderten in Paraguay“ gerne ihre Messer wetzen. Es wird nichts nützen! Man wird sie niemals aufspüren, wenn es nicht gewollt ist! Und das ist es gewiss nicht! Wir können davon ausgehen, dass man einen Tod vortäuschen wird. Bald sollten wir es sehen!

Das stammt wohl von den "Diensten".WE.


Neu: 2018-06-15:

[19:30] ET: Grundrechte Ade? – Soll Strafverfolgung wirklich alles dürfen?

[18:00] Auch Bild merkt es schon: Asyl-Krise, Mord an Susanna, Bamf Ist die Stimmung in Deutschland gekippt?

[17:50] PI: Wenn Alpträume wahr werden … Laufsteg Reichstag – Fegefeuer der Eitelkeiten

[16:00] ET: Medien warnen Merkel: „Nicht Stabilität des Landes riskieren für eine Politik, die keiner will“

[14:15] ET: Parteien bekommen 25 Millionen Euro mehr vom Staat – Neuregelung von Familiennachzug für subsidiär Schutzberechtigte beschlossen

[14:15] Jouwatch: Michael Klonovsky: Herbst 1989 = Sommer 2018

[14:00] Das Gelbe: Rom hat gesprochen! Der Fall Merkel ist erledigt!

[12:35] Leserzuschrift-DE zu „Will das Wort Asyltourismus nicht hören“: SPD-Frau kanzelt CSU in Debatte ab

Kommentar eines Lesers, der ganz nah am Volk ist: Was Frau Högl hören will oder nicht interessiert mittlerweile 60% derer, die schon länger hier leben einen recht feuchten und warmen Scheißdreck! 60% der Biodeutschen sind schon gegen das latente Asylchaos. 17,5% der Wahlberechtigten würden noch die Sharia Partei Doofland wählen. Was erdreistet diese Labertante sich, in der Quatschbude zu erzählen. Ihr geistiges Ejakulat repräsentiert nur noch eine Minderheit, Frau Högl. Michl ist nämlich aufgewacht. Endgültig. Jetzt braucht er nur noch ein kleines Ereignis und Frau Högl und 87% der Abgeordneten werden von ihm mit Mistgabeln und Fackeln aus der Quatschbude getrieben. Der verhinderte Anschlag mit Rizzin hätte schon gereicht. Und sie riskieren noch eine dicke Lippe. Das klingt wie im April 1945 im Führerbunker, als man unter Alkohol und Morphium auf den Endsieg durch die Armee Wenck wartete.

2018 Wäre nicht das erste mal, daß der Reichstag brennt, das gabs vor 80 Jahren schon mal. Nur diesmal werden noch ein paar weitere Behörden brennen. Die schon länger Aufgeklärten werden sich dann schön verkriechen und das Kesseltreiben auf die Quatschbuden-Alimentierten mit Sicherheit nicht stören. Happy Hunting, Michl!

Dieser Kommentar gibt nur die Beobachtungen des Schreibers wieder und repräsentiert nicht seine Meinung. Der Kommentar beschreibt lediglich die Stimmung im Volk. Die gewählten Formulierungen hört der Kommentator mittlerweile mehrmals täglich.

Ja, schliesst die Quatschbude Bundestag, wo solche linke Quatscher das Steuergeld des Michels an die Terroristen verschenken.WE.
 

[11:15] ET: Was, wenn es zu Neuwahlen kommen sollte?

[9:30] Guido Grandt: „Kurzer Prozess – Merkel wird vom Mossad gestürzt!“

Es ist so gut wie sicher, dass Merkel vom Mossad aufgebaut wurde. Jetzt hat sie offenbar ihren Dienst getan und darf gehen.WE.

[15:50] Der Preusse:
Dass Merkel gehen darf ? Kann es nicht auch sein, dass Seehofer die Sache durchzieht und dann entlassen wird. Dann darf Seehofer gehen und nicht die Merkel.

Ich bringe gleich ein Update meines Merkel-Artikels vom März. Es sind interessante Ansichten zu Merkel reingekommen. Es sieht so aus, dass Merkel als "aktiv Mitwirkende" wertvoller als ein Politiker wie Seehofer ist.WE.

[16:40] Silberfan zum Preußen 15:50:

Wenn Merkel ins Exil darf für ihren Hochverrat bedeutet das das auch in Zukunft jeweilige Politiker bzw. Staatsoberhäupter ihr Land verraten dürfen und mit dem Leben davon kommen. Ich würde daher nicht davon ausgehen das sich das Deutsche Volk das gefallen lassen wird. Der Exilgeruch würde Jahrzehnte über Deutschland schweben, wenn Merkel in einem solchen den Rest ihres jämmerlichen Lebens ungestraft geniessen dürfte. Genialer wäre wenn Merkel es entweder gar nicht erst bis ins Exil schafft oder noch besser, wenn man sie von dort wieder zurückholt und medial eine Tribunalshow aufführt. Das Urteil: entweder lebenslänglich bis zum Tod oder Todesstrafe.

Man wird ja sehen, ob man sie untertauchen lässt. Bitte mein heutiges Artikel-Update lesen.WE.
 

[9:25] ET: Flüchtlingspolitik: Zerbricht die große Koalition schon nach knapp 100 Tagen?

[10:00] Der Bondaffe:
Die Regierung 2018 war nie darauf ausgelegt eine vollständige Legislaturperiode durchzuhalten. Da war nie Herzblut bei der Sache, sondern reines Machtkalkül, darum hat es so lange bis zur Regierungsbildung gedauert. Es scheint eine Art Behelfskonstrukt zu sein. In diesem Konstrukt kann es sein, daß Angela Merkel politisch abgesägt wird. Vielleicht ist das die einzige Aufgabe dieses Konstrukts? Je länger dieses Konstrukt besteht, desto mehr laufen den etablierten Parteien die Wähler davon. Seit 2015 betreibt man nun diese destruktive Flüchtlingspoltik. Jetzt wird genau diese zum zerstörerischen Bumerang für die so genannten Volksparteien.

Man soll uns wohl zeigen, dass Dreck an der Macht ist.WE.

[10:00] Leserkommentar-DE:
Montag soll die Merkel-GroKo am Ende sein - für die Rechtsbrecher und Schlepper samt ihrer Führerin sollte es kein Exil geben - im Berliner Zoo sollte noch Platz sein im Affengehege, den wenn Politiker wie Affen handeln sollten sie auch leben wie Affen !!!!

Vermutlich sehen wir hier eine Show. Ich habe eine weitere Kriegswarnung für das kommende Wochenende bekommen - von ganz anderer Seite.WE.


Neu: 2018-06-14:

[19:35] ET: Bundestag billigt Verlängerung von Bundeswehreinsatz im Mittelmeer

In dieser Quatschbude bestimmt das Stimmvieh der Regierung. Zusperren!WE.
 

[16:15] PI: Das Menetekel Merkel am Abgrund – Drehhofer hat fertig!

[18:00] Leserkommentar-DE: aus dem Artikel:

"Entweder, sie knickt ein vor der CSU, dann hat sie sich das Genick gebrochen. Oder die CSU knickt wieder ein vor ihr – dann braucht sie bei der Bayernwahl gar nicht erst antreten, kann sie gleich Petr Bystron von der AfD zum neuen Ministerpräsidenten vorschlagen... "

Gute Analyse, so kann man das in etwas beschreiben, mir scheint die Dinge kommen in Bewegung. Irgendwas passiert demnächst.

Ich halte das für eine Inszenierung: entweder, dass Merkel abhauen kann, oder uns gezeigt wird, dass Deutschland unregierbar ist.WE.
 

[16:00] Jouwatch: BAMF-Skandal macht die umfassende Entmerkelisierung der Republik unverzüglich erforderlich!

Deshalb soll es Merkel verschiedenen Berichten zufolge gelungen sein, nicht nur in den neuen Bundesländern, sondern republikweit wichtige Behörden und Posten mit Leuten aus den alten Stasi- und SED-Seilschaften zu besetzen. So wird mir jedenfalls von verschiedenen Orten immer wieder zugetragen. Das würde auch erklären, weshalb dieses System offenkundigen und fortgesetzten Unrechts so überhaupt funktionieren und bis heute am Leben bleiben kann.

Die sind klarerweise alle erpressbar, auch durch die Merkel selbst. Ja, das gesamte System muss komplett weg.WE.
 

[14:35] ET: „Frau Dr. Merkel gehört vom Platz gestellt“ sagt ehemaliger Staatssekretär Willy Wimmer

[14:00] SKB: News des Tages: Merkel Flüchtlingspolitik in sämtlichen Umfragen abgelehnt

[13:30] ET: Streit um Zurückweisungen – Söder: „Wir müssen auch an die Einheimischen denken und nicht nur immer an ganz Europa“, Unionsstreit um Flüchtlingspolitik eskaliert – Sondersitzungen der Fraktionen

Warum tritt die CSU nicht einfach aus der Bundesregierung aus, dann hat sie viel weniger Probleme.WE.

[16:25] Leserkommentar-DE:
Nach meinem Dafürhalten ist bei der CSU nun just jener Punkt der maximalen Duldungsfähigkeit Merkelscher Zumutungen erreicht worden, den man gerade noch aushalten kann. In der CSU ist man gerade in den letzten 3 Wochen durch die sich massiv häufenden Randalen der Asylschnorrer, durch besonders brutale Morde (x-Faches zustechen mit dem Messer) und an Zahl stark zunehmenden Einbrüchen und durch die MASSIVEN ANGRIFFE auf POLIZEIBEAMTE MAXIMAL beunruhigt! Beim Innenminister kommen diese Nachrichten im Stundentakt an!!! Das lässt einen Menschen wie Seehofer ganz sicher nicht kalt. Er erkennt seit kurzem wohl die gesamte negative Dynamik von Merkels “Wir schaffen das”. Es geht nicht um Patriotismus und Heimat, sondern alleine um die kulminierende Bedrohung der inneren Sicherheit und um das damit für die CSU sehr ungünstige induzierte WÄHLERVERHALTEN! Die Wähler signalisieren ihm: Wir flüchten zur AfD, wenn das so weitergeht mit Merkel-Basta. Eigene Erkenntnis der Dramatik + Wählervotum = umdenken und macht Mut zum Contra contra Merkel! Es ist soweit! Die CSU macht nicht mehr mit! Kann nicht mehr mitmachen ohne SELBSTZERSTÖRUNG?

Dann soll die CSU eben aus der Bundeskoalition aussteigen.WE.
 

[13:20] Lesrzuschrift-DE: Aussage M. Söder:

Söder: "Wir sind im Endspiel um die Glaubwürdigkeit."
Ehemaliger CSU Wähler (seine Familie hätte heuer 70 jähriges CSU-Wähler-Jubiläum): "Ihr seit in der Vorrunde um die Glaubwürdigkeit ausgeschieden."

Ergänzung: Diese begann vor genau drei Jahren, damals waren die Probleme schon vor "Wir schaffen das" bekannt. Genau damals begann die Vorrunde. Im Gegensatz zur Vorrunde der Fußball WM 2018, im angeblichen Reich der Dunkelheit.

Was dieser Wähler jetzt wählt, kann man sich vorstellen.WE.
 

[10:30] Leserzuschrift-DE zu Kanzlerin bietet Seehofer Kompromiss im Asyl-Streit an

Aller Anfang ist sehr schwer. Der ERSTE, der gegen den Strom schwimmt, der hat es am schwersten. Aber bevor sie Königinnengemordet wird, fällt die Merkel dann doch um: Fauler Kompromiss . . . aber es muss unbedingt eine europäische Lösung sein . . . bloß keine “nationalen” Aspekte, möglichst wenig deutsch! Mit Händen und Füßen wehrt sich Merkel also dagegen, dass Flüchtlinge an der Grenze von der Polizei gleich zurückgeschickt werden können!!!! Nein, die sollen wie bisher Begleitschutz bis zur Aufnahme in den Landeserstaufnahmen bekommen, egal, mit oder ohne Papiere. Nur Schlepper und internationale gesuchte Personen dürfen aussortiert werden!!!

Die Merkel hofft wohl immer noch auf ihre Exile.WE.

[11:00] Der Bondaffe:
Der Leser hat es sehr schön beschrieben. Was die derzeitige machtpolitische Lage angeht, sind wir an einem Punkt angelangt, in dem der Königsmörder (oder in diesem Fall der symbolische "Mörder der Königin") gesucht wird. Schafft's der Horsti oder nicht? Interessant ist natürlich, daß dieser "Spielzug" zugelasssen wurde. Bringt man Mutti in die wohlverdiente Sicherheit oder braucht man sie nicht mehr? Das erinnert mich an Edmund Stoiber und seinen Ganz nach Berlin. Es hat nicht lange gedauert und er kam zurück wie ein gefleddeter Kampfhahn. Dann war seine Karriere beendet. Alles ist aktuell möglich, nur das man die "Konstellation des Königsmörders" zugelassen hat, ist auffällig.

Wir werden ja sehen, ob man die Merkel noch flüchten lässt.WE.

[13:35] Der Pirat: Merkel:

Ich hatte es bereits vor ein paar Monaten geschrieben. Die Merkel wurde seit Jahrzehnten genau für diesen Job ausgesucht. Sie soll das jetzige System so Spalten und diskreditieren, dass die Bevölkerung nach etwas Neuem schreit! Nach meiner Meinung ist sie die wichtigste Figur im ganzen Abbruchtheater und sie macht aus dieser Sicht einen perfekten Job! Daher wird sie auch gehen dürfen, wenn die Zeit dafür gekommen ist! Alles andere macht für mich keinen Sinn, da sie sonst nie so instinktlos gehandelt hätte. Reine Erpressung reicht dafür nicht aus. Auch wenn wir das nicht hören wollen. Die Merkel ist eine große Hilfe für uns.

Sicher wurde sie sorgfältig dafür ausgesucht und aufgebaut. Das derzeitige Haupterpressungsmittel dürften ihre Exile sein. Wenn sie diese nicht bekommt....WE.

[13:50] Leserkommentar-DE:
Merkel's Fingernägelkauerei und augenscheinliches "Alkoholproblem" sprechen eine andere Sprache. Sie weiß genau, welches Vernichtungswerk auf ihr Kerbholz geht und sch..ßt sich vor Angst in den Hosenanzug, daß sie von den Deutschen - egal ob mit oder ohne Personenschutz - zur Verantwortung gezogen wird.

Daher bin ich der Meinung, dass die Exile derzeit das Hauptdruckmittel sind. Sogar ihre Exile werden ihr nichts nützen, falls diese nicht geheim bleiben.WE.
 

[8:45] ET: Front gegen Merkel? Ministerpräsidenten beraten Asylpolitik

[8:10] Leserzuschrift-DE: Spekulationen Horst Seehofer könnte nächster Bundeskanzler werden:

Das Folgende ist jetzt Spekulation von mir aber es gibt vage Informationen, dass Horst Seehofer der nächste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland werden könnte und die jetzige Bundeskanzlerin im Rahmen eines Misstrauensvotum gestürzt wird. Mit Horst Seehofer als Bundeskanzler würde die Flüchtlings und Asylpolitik drastisch verschärft werden.

Noch mal gesagt diese Informationen sind sehr vage und deshalb Spekulation.

Das ist gut möglich, falls die Merkel endlich gehen darf.WE.

[9:40] Der Schrauber: Mittlerweile stehen diese Überlegungen auch in einigen Systemmedien.

Aber ich glaube nicht daran, daß sich unter Seehofer viel ändert, der folgt auch dem Elitenkurs. Bestenfalls Kosmetik bis zur Landtagswahl, danach ein wenig andere Verpackung, die bei genauer Analyse die gleichen Zahlen hervorbringt, wie jetzt auch.

Aber es wäre, selbst wenn das Merkelding endlich weg ist, ein herber Schlag gegen die Hoffnung auf baldiges Ende des Irrsinns, weil die Zuspitzung des Widerwillens auf allen Ebenen erstmal wieder etwas abflacht und eine trügerische Ruhe einkehrt, obwohl sich faktisch gar nichts ändert.
Die Schafe sind nämlich derart deppert, daß sie allen Ernstes meinen, der Seehofer sei auf ihrer Seite und hätte 40 Jahre nicht so gedurft, wie er eigentlich wollte. So ein Unsinn. Man ändert jetzt nur das verbrauchte, gefährlich verhaßte Gesicht durch den "Gutbullenspieler", weil der noch mit dem Zerstörungsauftrag weitermachen kann, ohne daß es direkt eskaliert.

Hoffnung wäre allerdings, daß es mit der Kanzlerwahl nach Mißtrauensvotum nichts wird und alles heillos zerstreitet. Das wäre wirklich ein Hoffnungsschimmer.

Dass nur Erpressbare Kanzler werden können, ist uns klar. Aber das wissen Medien und Masse nicht.WE.


Neu: 2018-06-13:

[20:00] Leserzuschrift-DE zu "Die RAF hat euch lieb" Linke Gewalt: Bettina Röhls RAF-Buch ist ein Schock

Es wird Zeit, dass diese Antifaverbrecher zu Laternenschmuck werden.

Oder Sträflinge...
 

[16:45] Anderwelt: Seehofers „Masterplan“ – Kanzlerin Merkel zeigt ihr wahres Gesicht

[16:35] Jouwatch: Erboste Zuschauer bei Merkel-Pressekonferenz auf Phoenix: „Jagd sie aus dem Land!“

[16:30] SKB: Bundeskanzlerin Merkel womöglich schon sehr bald Geschichte – Politik der Offenen Grenzen bedroht etablierte Parteien

[17:00] Der Schrauber:
Man klatscht also nicht mehr 10min auf Bestellung. Das ist wirklich neu. Irgendwie sieht mir aber das Getue um den sogenannten Masterplan auch reichlich konstruiert aus. Entweder fällt der Drehhofer um, wie gewohnt, bzw. verkauft uns einen zerfetzten Plan als gelungenen Kompromiß, oder aber er plant einen Königinnenmord und macht sich Hoffnung auf eine Kanzlerschaft nach dem Sturz Merkels.

Falls die Merkel gehen darf, dann hat sie ihre Aufgabe erfüllt.WE.
 

[15:35] JF: Streit um „Masterplan Migration“ „Die Alte hat nichts kapiert!“

[16:50] Leserkommentar-DE:
Die alte Vettel hat sich das Spatzen-Hirn (falls je überhaupt eines vorhanden war doch schon dumm gesoffen. Das einzige was die noch interessiert sind Ihre Invasoren und deren Vergnügen und Wohlergehen. Die Schabracke gehört sofort des Amtes enthoben und ins Zuchthaus gesteckt bis zu Ihrem Prozess wegen Hochverrates.

Sie muss so handeln, sie hat keine Wahl. Denkt an ihre Exile.WE.
 

[15:30] Jouwatch: Die Schuldigen lassen sich durch Mädchenmorde nicht beeindrucken

Auch die alternativen Medien wissen nicht, warum das so ist.WE.
 

[12:00] PI: Szenario wie in Hannover und Köln befürchtet Flagge zeigen beim AfD-Parteitag in Augsburg gegen linke Gewalt

[7:45] Michael Klonovsky: Abendlicher 12. Juni 2018

Berlin (Eigener Bericht). Wie aus mehreren gut unterrichteten Quellen verlautet, hat die CDU das Ende der Ära Merkel eingeleitet. Auf der heutigen Unions-Fraktionssitzung fand die Kanzlerin für ihre Migrationspolitik keinen einzigen Unterstützer mehr. Nach ihrem Versuch, Seehofers Pressekonferenz zum "Masterplan" zu verhindern, stellte sich eine Mehrheit der Abgeordneten – Pedanten behaupten: alle – hinter Seehofer. Sogar der Opportunismus-Seismograf Volker Kauder, der die Sitzung leitete, vermied jedes Bekenntnis zur Kanzlerin.

Wird die Merkel jetzt endlich abgesetzt, oder darf sie jetzt gehen?WE.

[8:00] Krimpartisan:
Kommt jetzt der seit langem vorausgesagte starke Mann an die Macht, um Deutschland den wirklich aller-, allerletzten Todesstoß zu versetzen!? Eine perverse, junge Schwuchtel aus dem Bankerkreis wie auch in Frankreich vor kurzem installiert!?

Damit ist wohl Spahn gemeint.

[8:00] Leserkommentar-DE:
Ich schließe jetzt nicht mehr aus dass wir in absehbarer Zeit ein Wechsel im Kanzleramt erleben werden. Es scheint jetzt tatsächlich so zu sein dass das Ende der Kanzlerschaft von Merkel näher rückt. Und vermutlich wird dann auch keine von den Favoriten von Merkel sie in ihrem Amt beerben das wird jemand machen der eine ganz neue Politik fahren wird. Ich kann derzeit nicht sagen wie schnell das ganze ablaufen wird, aber wir werden möglicherweise ich sage bewusst möglicherweise in der nächsten Zeit interessante Dinge in Deutschland erleben.

Meiner Meinung nach ist das alles inszeniert. Bei einem Briefing hat man mir gesagt: Merkels Abgang ist ein Zeichen für das baldige Systemende.WE.
 

[7:25] Focus: Nach zweiter Frage „Ne, ne!“: Merkel unterbricht Journalistin bei Pressekonferenz mit Kurz

Sie dürfte jetzt in absoluter Panik sein.WE.


Neu: 2018-06-12:

[19:30] ET: Wahlumfrage Sachsen: CDU stürzt ab – AfD zweitstärkste Kraft mit 24 Prozent – SPD bei 9 Prozent

Die Handler und die Gehirnwäsche sind wohl stärker als der Wählerwille.WE.
 

[15:20] Leserzuschrift-DE zu Hugo Müller-Vogg: Das muss doch mal gesagt werden In der Flüchtlingsfrage brauchen die Parteien ein anderes Volk

Der Focus dreht sich und schreibt über Merkels Fehler und den Realitätsverlust der Politiker. das Beste ist die Abstimmung, 73 % für die AFD

Das ist ein Gastautor, der darf etwas schärfer schreiben.WE.

[15:35] Code: b8fc102ebfb06f4a2edbe8687588cbc6 (bitte keine Rückfragen dazu).
 

[13:30] ET: Asylkrise: Merkels Nichtstun ist wie ein Schlag ins Gesicht der deutschen Bürger

Schön langsam fällt sie in Ungnade. Von den Handler-Befehlen wissen Masse und Journalisten nichts. Von Merkels Exilen auch kaum.WE.

[15:15] Leserkommentar-DE:
Ist das nicht sonderbar? Politiker kümmern sich ausschließlich um Probleme, die es ohne Politiker nie gegeben hätte. (Asylkrise, Bankenkrise, ...)

Daher kommt der grosse Staat ja auch weg.WE.
 

[12:20] Krach in der Union: Seehofer sagt Teilnahme am Integrationsgipfel mit Merkel ab – stattdessen Treffen mit Kanzler Kurz

[11:15] ET: Bundesverfassungsgericht bestätigt Streikverbot für Beamte

[12:10] Leserkommentar-DE:
Die klagenden Lehrer könnten jederzeit ihre Entlassung aus dem Beamtenverhältnis verlangen und sich dann Jobs als angestellte Lehrer suchen und das Streikrecht in vollen Zügen genießen.

Das ist eine linke Gewerkschaftsaktion. Die wurden vorgeschickt.WE.
 

[10:35] ET: Nach Erdogan-Fotos: Kanzlerin Merkel fordert von den Fans Unterstützung für Özil und Gündogan

Jetzt darf man sie wirklich als verrückt bezeichnen.WE.

[11:15] Der Bondaffe:
Daraus kann man schließen, daß Frau Merkel die türkische Nationalmannschaft mehr am Herzen liegt als die deutsche Nationalmannschaft. Obwohl das schon stimmig wäre, denn mit "deutscher Nation" tut man sich äußerst schwer wenn "die deutsche Elf" eigentlich nur noch "Die Mannschaft" heißt. Welches Land vertritt "die Mannschaft"? Vielleicht die Türkei? Ich weiß es nicht. Also auf ihr geldgierigen Fußballskaven.Unterhaltet das Volk, die Arena wartet schon.

Politiker mit Instinkt würden das nie machen. Also ist etwas anderes dahinter.WE.

[12:15] Leserkommentar-DE:
Wo ist die Rede ans Volk: " Liebe Mitbbürgerinnen und Mitbbürger ( die Anrede mit Kohlschem Pathos vorgetragen ) ! Ich habe versagt und uns vorsätzlich an den Rand eines Bürgerkrieges geführt. Hiermit bedaure ich mein Tun und sehe einer gerechten Strafe entgegen. Außerdem habe ich Europa mit ruiniert und unser Land den Kriegstreibern ans Messer geliefert, anstatt mit Präsident Putin eine Allianz, zum Wohle unseres Volkes, zu schmieden. Auch hier erwarte ich ein Strafmaß, das meinem Verrat gerecht wird.
Meine Herren Leibwächter, bitte verhaften Sie mich.

Das wird man von Merkel nicht hören.WE.

[12:30] Krimpartisan:
Zum Leserkommentar 12.15: Hätten Sie das von Adolf Hitler Anfang April 1945 auch erwartet...?
 

[9:;45] Jouwatch: Angela Merkel: Die Verantwortungsnehmerin

[8:15] Über die deutsche Justiz: Michael Klonvovsky: Der Rassismus hat die Seiten gewechselt!

[8:00] Leserzuschrift-DE zu Mordfall Susanna Roth: Flüchtlinge nicht krimineller als Deutsche

Hoffentlich wird diese dumme, arrogante Dame aus dem Bundestag geschmissen. Diesem ungebildeten Gelaber kann man nicht mehr hören.

Leider erst dann, wenn die ganze Quatschbude geschlossen wird.WE.

[8:30] Leserkommentar-DE:
Fatima meinte wahrscheinlich sich selbst und ihr Gesindel: „Flüchtlinge sind nicht krimineller als Grüne und Linke“. Das mag im Grossen und Ganzen hinkommen !!
 

[8:00] ET: Abdel-Samad an Kanzlerin Merkel: „Zeigen Sie Größe und übergeben Sie die Verantwortung an jemanden, der es kann!“

Sie darf nicht, weil sie ihre Exile noch haben möchte.WE.

[15:10] Aviator:
Hamad Abdel Samad, da spricht der Islamexperte (Sohn eines Koranlehrers, wegen Gotteslästerung zum Tode verurteilt). Lest seine Bücher und ihr wisst, was wir zu erwarten haben, wenn die Islamisierung weiter voranschreitet!
Und wenn der dem Murksel den Rücktritt nahelegt, dann heißt das, sie hat die islamische Bedrohung für Europa nicht erkannt .... oder diese bewußt volksverräterisch zugelassen. Und diese Bedrohung ist leider schlimmer als Russen Amis, Kim, Klimawandel.... wird aber völlig verharmlost von den Linksmedien.

Die Linken erkennen die Bedrohung wegen ihrer Gehirnwäsche nicht.WE.


Neu: 2018-06-11:

[16:30] Mannheimer-Blog: Welche Ausflüchte man hören wird, wenn das Merkel-Regime untergegangen sein wird

[15:10] Silberfan zu Messerattentat auf Bürgermeister Angeklagter erhält Bewährungsstrafe

Es fehlt ja auch die tiefe Messerwunde am Hals und intensivmedizinische Operation und Nachversorgung, wie bei Armlänge Reckers war es nur ein Kratzer der von den Medien aufgebauscht wurde, Fake News!

War das vielleicht eine Geheimdienst-Operation?WE.

[19:15] Der Schrauber:
Ich gehe in beiden Fällen von Geheimdienst OP aus, gesteuert mit Wissen der "Opfer", die allesamt extrem aktiv im Krampf gegen Rechts sind. Also Propaganda. Was Silberfan zum Bürgermeister schrieb, trifft nämlich zu. Insbesondere von Armlängen Reker gab es wenige Wochen nach dem angeblichen Anschlag Großaufnahmen von links und rechts: Am Hals war keinerlei Spur zu sehen. Nichts. Kein Kratzer, kein roter Strich, keine Fadenlöcher, einfach nichts. Das geht nicht bei frisch verheilten und genähten Schnittwunden.

Man wollte uns wohl zeigen, wie Politiker Justiz und Medien kontrollieren.WE.
 

[12:45] Jouwatch: Linksjugend macht gegen Fußball-WM mobil: „Deutschland knicken!“

Wir stellen uns lediglich die Frage, ob die Linksjugend auch gegen das Fahnenmeer der Türken und der anderen Fans vorgehen will? Oder bezieht sich ihr Hass nur auf die eigene Nation? So viel Selbstmordlust muss man erstmal empfinden.

Die Fussballfans machen sie sich so auf jeden Fall zu Feinden.WE.

[13:00] Leserkommentar-DE:
Darauf warte ich ja schon: alle 2 Jahre zur EM und zur WM kommen Linksjugend und Grüne Jugend aus ihren Löchern und halluzinieren ! Aber bei denen ist Hopfen und Malz verloren, ebenso bei den „Nicht-Jugendlichen“ dieser „Parteien“.
Da will diese Bande Fahnen knicken und wenn ich mich dagegen wehre, immerhin ist es ja mein Eigentum, dann schreien sie NAZI ! Naja, jedes Wort sinnlos und Zeitverschwendung !! Ich freue mich mal auf deren Untergang .

Bald kommen sie weg.
 

[12:30] Wahlkampf ist: Söder dringt auf rasche Abschaffung des Solis: „Geld denen zurückgeben, die es verdient haben“


Neu: 2018-06-10:

[19:45] Jouwatch: Eine Bombe gegen die Freiheit: MBR – „Mobile Beratung gegen rechts“

[16:50] ET: Migrationspolitik: Offener Streit über Sahra Wagenknecht auf Leipziger Parteitag

[18:15] Leserkommentar-DE:
Die Linken sind noch dümmer als die Grünen und Wagenknecht ist da die einzige mit Verstand. Warum die da nicht längst ausgetreten ist, bleibt für mich ein Rätsel. Die marschieren hoffentlich geschlossen nach Osten.

Diese Partei steht kurz vor ihrer Spaltung.WE.
 

[15:00] Leserzuschrift-DE zu Gericht verhängt drakonische Strafe gegen Polizist

Unsere Justiz kann immer noch knallhart. Ein Artikel hat mich heute geschockt, ich kann es gar nicht anders sagen. Da haben in Augsburg wohl zwei Polizeibeamte auf einem Betriebsausflug einen Schwarzen bedrängt. Es kam zu einer leichten Auseinandersetzung und zu einer Anzeige wegen Beleidigung und Körperverletzung durch die Beamten. Ein Schaden scheint bei dem Schwarzen nicht entstanden zu sein.

Das Ergebnis war eine Gerichtsverhandlung und ein Urteil. Der Haupttäter, ein Oberkommissar, wurde hierfür zu einer Freiheitsstrafe von 14 Monaten OHNE Bewährung verurteilt.

Abgesehen davon, dass der Sachverhalt nicht in Ordnung ist, erschüttert mich die harte Strafe, wenn ich diese mit vielen anderen vergleiche, in denen Migranten beispielsweise Menschen GETÖTET haben und es zu einer für mich nicht nachvollziehbaren Bewährungsstrafe kommt, wenn überhaupt.

Deutlicher kann man es nicht mehr darstellen, dass in diesem Lande offenichtlich mit zweierlei Maß gemessen wird.

Deutlicher kann die Justiz nicht zeigen, auf welcher Seite sie steht: auf der Seite des Feindes.WE.

[18:10] Leserkommentar-DE:
Dafür bekommen dann vorsätzliche Mörder Bewährung und ein paar Sozialstunden, selsbstverständlich nur wenn es Merkler sind. Noch unglaublicher ist eigentlich nur, was sich bei uns die Polizei gefallen lässt, von Ihren Schindern. Hätten wir noch Polizisten wie vor Jahr und Tag wäre das gleich an Ort und Stelle geklärt worden mit dem Richter. Jetzt muss er warten bis wieder Recht und Gesetz in Deutschland gelten. Früher waren Patrioten in der Regierung und an Gerichten und Verbrecher im Gefängnis, heute ist es leider genau umgekehrt.

Aber jetzt nicht mehr lange.WE.


Neu: 2018-06-09:

[13:30] Wahlkampf ist: Regierung verfügt über die höchsten Steuereinnahmen aller Zeiten: CSU will deutliche finanzielle Entlastungen

[19:00] Leserzuschrift-DE zu CDA-Landesvorstand: Wäre Susanna nicht von einem Iraker ermordet worden, wäre sie halt irgendwie anders gestorben

Der dümmste Spruch der Nachkriegsgeschichte. Gratulation. Da paßt nur noch ein alter Offiziersspruch dazu: "Wenn sie Charakter hätten, dann würden sie sich wenigstens erschießen."

Nein, diesen Charakter haben diese auch in der CDU total Gehirngewaschenen sicher nicht.WE.

[19:20] Krimpartisan:
Jetzt vergesse ich meine gute Erziehung!!! So eine widerliche Drecksau ist wohl nicht mehr zu überbieten! Die Laterne wartet!!!
 

[17:30] Mannheimer-Blog: Claudia Roth (Grüne) unterbricht mehrfach pietätlos Schweigeminute für Sussane F. im Bundestag. “Die Linke” droht mit Vietman (!) bei Trauerfeierlichkeiten für Susanna F.

Diese Linken müssen sich selbst zu richtigen Volksverrätern aufbauen.WE.
 

[17:30] PI: Holiday Inn Express und Steigenberger "Drei Mohren" Augsburger Hotels: Stornierung bei AfD – Kotau vor „Antifa“

[15:45] War zu erwarten: Bundesverfassungsgericht: Keine schnelle Entscheidung über AfD-Klage zur Flüchtlingspolitik Merkels

[13:15] Leserzuschrift-DE zu Demonstrationen in Mainz geplant Mordfall Susanna wird zum Politikum

Man wird heute wieder vergebens darauf warten, dass Vertreter des deutschen Regimes an der Demonstration in Mainz teilnehmen werden. Eher werden Gegendemonstrationen organisiert und die Antifaschläger werden aufgefordert, ihren Dienst durch Einschüchterungsversuche zu versehen.

Seitens des deutschen Staates darf lediglich gegen den brutalen Täter ein Auslieferungsantrag gestellt werden, obwohl man weiß, dass es kein Auslieferungsabkommen mit dem Irak gibt. Bloß keinen Antrag auf einen fairen Prozess im Heimatland des Täters stellen, er könnte ja zur Todesstrafe bestraft werden. Das Opfer interessiert das Regime in Deutschland nun mal nicht.

Möge der Systemzusammenbruch bald geschehen und die Säuberung in allen Teilen der korrupten Organisationen beginnen.

Ich habe neue Infos bekommen, die ich nur andeuten darf: kommende Woche kommt definitiv das Systemende. Von mir kommt dazu heute noch ein neuer Artikel.WE.

[13:50] Leserkommentar-DE:
Gebe Gott, dass Sie bzw. ihre Quellen diesmal richtig liegen, wir sind in einem Stadium wo man sich täglich fragt, wie kann das sein, dass immer noch alles friedlich bleibt und sich die 2/3 der Bevölkerung welche nicht linksrotgrün verkommen sind, sich das alles gefallen lassen.

Ich denke schon, dass ich diesesmal richtig liege, da ich das vermutliche Crash-Datum 11.6. inzwischen von 6 Quellen habe. Es muss nicht genau stimmen, aber man erwartet, dass wir spätestens Ende kommender Woche bereits im vollen Krieg mit dem islam sind.WE.
 

[13:00] Unbestechliche: Acht Millionen Steuerzahler bezahlen die ganze Party „Deutschland“ – wann kippt das System?

[12:45] SKB: Linke: Drohungen und offener Rassismus gegen Deutsche im Fall den ermordeten Susanna

[12:45] Leserzuschrift-DE zu Claudia Roth 2015 im Bundestag: „Alle aufstehen für die ertrunkenen Mittelmeer-Flüchtlinge“

Für diese Claudia Roth habe ich jeden Tag eine Gedenkminute, denn so dumm kann eigentlich kein Mensch sein. Ich bete dann immer, Herr lass Hirn regnen oder Steine, aber tue mir einen Gefallen und treffe diese Person.

Ich nehme an, sie ist eine Agentin "fremder Mächte".WE.
 

[12:30] ET: Antifa-Attacke auf Bus zur Frauendemo – AfD-Politiker fordern Einstufung zur terroristischen Organisation

[12:30] Leserzuschrift-DE zu Ein Museum zu Ehren des schönsten Freistaates der Welt in Regensburg

Vom Steuerzahler finanziert, von den Schäflein bewundert. Gibt es in dem Museum auch eine Abteilung für die dümmste Partei, die Bayern je regiert hat? Jene CSU (Christenfeindliche Sharia Ummah), die nun im 13. Jahr n.M. (nach Merkel) die sträfliche, volksverachtende Politik vom Urmel aus der Uckermarck in ihrem Kommunist*innen Drillich speichelleckend unterstützt? Es wäre angebracht. Schließlich sind es 12 Jahre, und 12 Jahre sind nicht irgendetwas. 12 Jahre war auch DER Fliegenschiß. Für den hat man übrigens eine Gedenkstätte am Obersalzberg errichtet. Auch vom Steuerschäflein alimentiert. MÄÄÄÄHHH. Somit wäre eine Gedenkabteilung im Museum der bayerischen Geschichte für die aktuellen 12 Jahre Lügen und Verrat am bayerischen Volk mehr als angebracht. Allerdings wird dieses nicht lange stehen. Wenn die bayerischen Schäflein zu Wölfen mutieren wird es brennen, das vermeintlich schöne neue Museum (die Architekten unter uns bekommen Brechreiz, es wurde von einem linksgrünen Architekturbüro geplant). Genau dann wird es brennen, wenn die bayerischen Schäflein den Verrat und all die Lügen der CSU erkannt haben. Der Tag rückt näher. Diejenigen, welche dies schon länger wußten, so auch die bayerischen HG Leser haben sich dann längst in Sicherheit gebracht. Wissen verhindert nämlich Radikalisierung!

Freistaat Bayern? nein, Steuersklavenstaat. Was dieses Museum gekostet hat, steht nicht im Artikel.WE.
 

[9:50] ET: „Es reicht! Endlich Konsequenzen ziehen!“: Demos, Gegendemos und ein Trauermarsch nach Susannas Tod

[8:20] Guido Grandt: SCHÄMT EUCH: Afd-Abgeordneter wird bei Schweigeminute für ermordete Susanna von Grünen-Roth gemaßregelt! (VIDEO)

[8:20] ET: Klare Mehrheit der Bundesbürger mit GroKo unzufrieden – vor allem mit Merkel und Von der Leyen


Neu: 2018-06-08:

[19:15] Leserzuschrift-DE zu Deutschland zahlt 129 Millionen Euro Zinsen für Rettungsschirm

Eigentlich müsste JEDER in unserem Land aufhören zu arbeiten. Entzieht man ihnen das Geld, dann sind sie unten.

Das wird auch von meinen vE (verborgene Eliten)-Quellen empfohlen.WE.
 

[17:50] Jouwatch: Hallo Berufsgutmenschen! Wollt ihr nicht wieder demonstrieren?

[17:45] ET: Keine Schweigeminute für Susanna erlaubt – Grünen-Politikerin Claudia Roth weist AfD-Mann zurecht

Volksfeind, Volkstodfeind, Grüne. Die Killerwarze ist wahnsinnig.WE.

[18:40] Silberfan:
Wenn man sich das nochmal zu Gemüte führt erschleicht sich bei mir noch folgender Gedanke: Die Killerwarze, die schon unter Morddrohungen leidet und der AfD im Bundestag den Rücken zudreht, entpuppt sich als Vorsitzende bei der Schweigeminute für mich als "Neurechte" und "glühende Antisemitin"! Es kann aber auch sein das ich das alles nur falsch verstanden habe und die Killerwarze sich nur an die Geschäftsordnung gehalten hat, trotzdem pietätlos ihr Verhalten, eben eine echte Volkverräterin!
Man braucht bei google nur "Schweigeminute" eingeben, dann sieht man welchen Rummel deshalb gemacht wird, einfach mal probieren...

Entweder ist ihre Gehirnwäsche so stark, oder es ist Erpressung.WE.
 

[13:20] Leserzuschrift zu Wie das BAMF der Kanzlerin den Wahlsieg sichern sollte

Man hat also alles dafür getan, um Merkel im Amt zu behalten und die Massen ruhig zu halten!! Dass nun alles herauskommt und die Parteien (exklusive FDP und AfD) alles tun, um den Untersuchungsausschuss zu verhindern, soll nun sicher für ein Aufwachen der breiten Masse sorgen. Selbst die Bild titelt: „Unsere Regierung sollte Susannas Familie um Verzeihung bitten“ Der Wind dreht sich und bald kommt das böse Erwachen!!!

Merkel wollte einfach keine "hässlichen Bilder" haben. Die gibt es jetzt trotzdem, nur anders.

[15:05] Leserkommentar-DE:

Daran sieht man, wie kurzfristig in der Politik gedacht wird. Lieber die konkrete Gefahr eingehen, als Folgewirkung unkontrollierter Einwanderung die eigenen Bürger abschlachten zu lassen, als "hässliche" Bilder von armen, an den Grenzen abgewiesenen "Flüchtlingen" zu erzeugen. Es ist wirklich ekelhaft!

[17:30] Was wir hier sehen, sind Erklärungen für die Öffentlichkeit. Hässliche Bilder mögen eine Rolle gespielt haben, aber wirksamer waren Erpressung und Gehirnwäsche.WE.
 

[9:30] Jouwatch: Kehrt das Dritte Reich zurück? Augsburger Hotels stornieren Übernachtungen von AfD-Mitglieder

CDU-Rechtsexperte Patrick Sensburg zeigte Verständnis für den Schritt des „Holiday Inn Express“: (...) Eine solche Entscheidung müsse einem Hotel möglich sein, auch wenn es um Politiker aus dem linken verfassungsfeindlichen Spektrum geht: „Diejenigen, die gegen unsere Demokratie und unseren Rechtsstaat wettern und ihn abschaffen wollen, muss man nicht als Gäste aufnehmen.“

Die CDU und der Rechtsstaat...

[10:00] Leserkommentar-DE:

Das ist das berüchtigte AfD-Profiling, eine ganz schlimme Unsitte im Flüchtlingsgottesdiktaturstaat, dessen Handeln offensichtlich die Antifa indirekt mitbestimmt. Durch Furcht, Schäden am Hotel abzubekommen, wenn man unbeliebte Gäste aufnimmt, werden solche Entscheidungen erzwungen. Und das ist keine Diskriminierung? Beschneidung der Meinungsfreiheit? Immerhin ist auch das Werbung für die AfD und macht diese zur Partei der Helden und die Hotelmanager zu Mitläufern im Untergangsgetriebe eines Unsittenstaates.. Bedenkt: Niemand darf wegen seines Glaubens, seiner politischen Meinung usw. . . . wer es dennoch tut, ist einem Verhetzer und Diskriminierer adäquat.

[14:45] Die haben alle Angst vor den Linken und wollen keinesfalls als Rassisten gelten.WE.

[15:20] Der Bondaffe:

"Diejenigen, die gegen unsere Demokratie und unseren Rechtsstaat wettern und ihn abschaffen wollen, muss man nicht als Gäste aufnehmen.“ Eine gewichtigte Aussage, die es auf den Punkt bringt. Da gibt es Video aus dem Jahr 2011: Youtube-Link.

Ein wirklich mächtiger Mann dieser Welt hält eine Rede im Deutschen Bundestag. Bei 13'56'' spricht er von einer "Großen Räuberbande", bei 14'25'' spricht er von einer "sehr gut organisierten Räuberbande". Wen er wohl meint? Damals war die AfD noch nicht im Parlament. Meint er die Vergangenheit oder meint er gar die Gegenwart? Ich vermag es nicht zu sagen oder zu beurteilen. Warum er aber gerade vor diesem Gremium eine aktuelle, auffrischende Standpauke für "das Recht" hält ist schon komisch. Noch dazu ohne AfD. Bei 25'44'' ff entnehme ich, daß er von "natürlicher Ordnung" spricht, welche verloren gegangen zu sein scheint und die er sich zurückwünscht. Noch komischer ist, bei aktueller Betrachtung, daß wir im Jahr 2018 einen Papst und einen Gegenpapst zu haben scheinen.

[15:50] Leserkommentar-DE:

Zur Erinnerung: Das, was in Augsburg droht und die Hotels einschüchtert, konnte man ja letztes Jahr bereits in Köln erleben, wo sich 500 AfD-Abgeordnete gegen 10.000 linke Demonstanten wehren mussten. Es gab sogar Morddrohungen gegen Hotelmitarbeiter damals. Und die kommunale Politik goss auch noch Öl ins Feuer, allen voran Henriette-"eine-Armlänge-Abstand"-Reker, die als Oberbürgermeisterin von Köln den Tagungsort Köln für den AfD-Parteitag als Provokation bezeichnete. Reinste SA-Methoden sind das. Selbst Spiegel-Online veröffentlichte damals einen Kommentar von Jan Fleischhauer, dem bei diesem Aufmarsch der Antifa und angeschlossener Linker zur Unterdrückung einer demokratisch gewählten Partei unter dem Motto "Für mehr Toleranz" (putzig, nicht?) ganz mulmig wurde und dies auch in seinem Beitrag direkt thematisierte: Jagdszenen am Rhein

[17:30] Die LInken müssen uns zeigen, dass sie Volksfeinde sind.WE.
 

[7:15] NTV: Verhütung zum Nulltarif Grüne fordern Gratis-Kondome bei Hartz IV

Andere Probleme haben diese grünen Affen zumindest derzeit wohl nicht.WE.

[15:45] Der Silberfuchs:

Die Grünen wollen, dass das Deutsche Volk sich abschafft. Gratiskondome wären auch ein Mittel dafür. Und Moslems habe ja keine Probleme mit vielen Kindern -- im Gegenteil!

Den Grünen dürfte diese Dame ein Dorn im Auge sein: Bibi schwanger: Droht nun Baby-Boom bei Teenies?

[16:20] Der Silberfuchs:

Habe mal in den Link reingeschaut. Ein grauslicher Boulevard-Klatsch! Aber er funktioniert. Wenn diese Bibi jetzt vollkommen werbewirksam sagen würde: "Mein letztes Monatseinkommen habe ich in die Sparbüchse für den 'kleinen Stinker' gesteckt"... Und dabei werbewirksam 2 Kilobarren Gold in die Kamera halten würde... Ich träum' schon wieder vom Ende des alten Systems...


Neu: 2018-06-07:

[19:45] Leserzuschrift-DE zu Nach dem Mord an Susanna: Will ein Linken-Politiker besorgte Mütter brennen sehen?

Schiebt diesem Dreckskerl nen Böller in seinen Allerwertesten und....
Ich kann so etwas absolut nicht mehr fassen. Wenn meinen Kindern nur einer von denen zu Nahe kommt, dann werde ich zur Bestie.

Sie wissen noch nicht. wie sie bestraft werden.WE.
 

[15:00] PP: Frau Merkel, wie können Sie auch nur eine Minute noch ruhig schlafen?

[16:25] Leserkommentar-DE:
So sehr ich die Artikel von David Berger schätze, ist auch er noch nicht auf den Trichter gekommen, dass wir es in Großteilen der Politik mit knallharten Kommunisten, vom Schlage eines Stalin, Mao oder Pol Pot zu tun haben. Die jucken tote Menschen nicht wenn es ihrer Ideologie dient. Nicht umsonst wünschen sich Vertreter von links/grün öffentlich den Volkstod. Wenn man deagle.com glauben schenkt, was ich persönlich tue, wird es tatsächlich eine massive Bevölkerungsreduktion geben. Nur anders, als es sich dies jetzigen Marionetten in Berlin erträumen.

Wir wissen ja, wie mit denen abgerechnet werden wird.WE.
 

[13:00] PI: ...und keiner ergriff den Zipfel! Der Mantel der Geschichte wehte durch den Reichstag…

[8:45] Focus: So kommentiert Deutschland: Kanzlerin-Befragung" Aus Willkommensgrüßen ist längst ein Abschiedswinken geworden"

[8:30] Wie im dritten Reich und der DDR: Protest gegen Gesinnungstest bei Feuerwehren

[8:20] Leserzuschrift-DE zu Die Nummer der Selbstzerstörung: 16a

Unsere Regierung ist doch Weltmeister darin, Gesetze und Verträge zu ändern oder zu brechen. Wieso kann hier nicht mal eine schnelle Gesetzesänderung Abhilfe schaffen? Beim ESM konnte über Nacht unser Vermögen als Sicherheit für fremde Länder und Banken eingesetzt werden. Das ging doch ruckzuck! Aber wenn es gegen den eigenen Steuerzahler geht, den eigentlichen Arbeitgeber der Politiker, sind die Herrschaften total abgehoben!

Gesetzesänderungen gibt es nur gegen die eigenen Bürger und Steuerzahler.WE.
 

[8:10] Guido Grandt: VERSCHWIEGENER POLITIK-SKANDAL: „So bauten Nazis die BRD auf!“


Neu: 2018-06-06:

[19:45] Selbstbedienung: Koalition mit neuem Gesetzentwurf: Mehr Steuergeld für die Parteien

[15:00] PI: USA vergrätzt – Europa verprellt Über Deutschland braut sich ein Sturm zusammen

[13:10] Geolitico: Klage gegen die regierende „Bande“

Bei diesen Klagen geht es darum, den Irrsinn der Handelnden aufzuzeigen. Ein entsprechendes Urteil ist nicht zu erwarten.
 

[12:55] ET: Meißner Lesung „Der Links-Staat“: Rathaustüren blieben geschlossen – gelesen wurde trotzdem

Ein Wirbel ging durch die sächsischen Medien. Das Meißner Rathaus hatte eine Lesung von "Der Links-Staat" erst genehmigt und dann doch einen Rückzieher gemacht. Eine Klage der Veranstalter fand kein rechtzeitiges Urteil. Gelesen wurde am Ende doch.

Mit dieser Aktion hat man den Veranstaltern nur noch mehr Aufmerksamkeit verschafft. Das Buch ist hier erhältlich.
 

[8:25] ET: Die kalkulierte Entgleisung: Gauland als Merkels Retter in höchster Not


Neu: 2018-06-05:

[19:45] Video: Boehringer fragt Schachtschneider und Beermann - Anhörung im EU-Ausschuss des Bundestages 04.06.2018

[18:50] Anderswo bereits gesperrtes Video: Sommerhit 2018: ANGIE, DU LUDER! EIN MIR REICHTSBÜRGERLIED

[16:30] Mannheimer-Blog: Solingen, Mölln, NSU, Rheine… Rheine? War da was?

[15:45] ET: Broders Spiegel: Warum nur das BAMF anklagen?

[14:10] Leserzuschrift zu Video: Lehrer legt sich mit Merkel an: „Keine Kanzlerin des deutschen Volkes“ - Protest vor Bundestagswahl

Erstmal vielen herzlichen Dank für Ihre treue Arbeit für das deutsche Volk!!! Ich bin seit 2010 treuer Leser Ihrer Seite. Das beigefügte Video ist erstklassig! Ein Lehrer ruft auf einer Merkel-Regime-Veranstaltung zum Widerstand gegen das vorherrschende Regime auf.

Diese Abkanzelung hat sich Merkel wirklich verdient.WE.

[15:35] Leserkommentar-DE: Wie hat das geendet ?

Vielleicht Festnahme ? Ist der Mann immer noch Lehrer ?

Überall, wo diese Kandesbunzlerin auftritt, ihre Sprechblasen absondert, müßte es genau so gehen, müßten die Buh-rufe nicht enden, denn Merkel hat unserem Volk den Tod gebracht. Sie ist schuldig an den Deutschen, die gemessert wurden und werden. Aber es gibt eben Völker, die lernen, anscheinend masochistisch veranlagt, nichts dazu, oder wie endete die letzte Wahl doch gleich ?

Wie es geendet hat, wissen wir leider nicht. Aber Merkel wird oft massiv ausgebuht.WE.

[16:40] Der Schrauber:
Das ist der "Volkslehrer", er hat mittlerweile einen eigenen Youtube Kanal unter diesem Namen und ist vor Kurzem aus dem Schuldienst entlassen worden, nachdem man ihn eine Zeitlang suspendiert hatte.

Wegen Majestätsbeleidgung!

[18:45] Leserkommentar-DE zu [16:40] Lehrerentlassung:

Das ist auch eine Form von Adelung. Nur wer in diesem Merkelsystem mehrfach verfolgt wurde, hat gezeigt, dass er ein ganzer Kerl oder eine ganze Frau ist und eine Art von Stauffenberg ist. Diese Leute zeigen die wahre Zivilcourage, weil diese gegen den Diktaturstrom gerichtet ist, in dem die vielen stromlinienförmigen, meinungs- und gesichtslosen Mitschwimm-Weicheier immer noch Feste feiern, obwohl schon in Strömen das Blut fließt und ein Houellebeq-Ende absehbar ist . . . siehe HG-Multikulti [12:35] . . Und jene, die nach den ersten persönlichen medial-sozialen Crashs weitermachen wie Tommy Robinson, Martin Sellner oder die von der Antifa schikanierten AfD-Kämpfer, das sind die wahren Helden der Merkelzeit. Genau jenen möchte ich hier danken, denn sie alle machen uns Mut, auch ein klein wenig selbst zu wagen.

Es gibt leider nur sehr wenige Mutige.WE.
 

[12:30] ET: Rekordsumme: Länder überweisen Kirchen 538 Millionen an Staatsleistungen

Dafür sind die Kirchen zum Linksstaat gehorsam.WE.
 

[12:00] ET: Gauland weist Vorwürfe zurück und sagt: AfD will „Grenzen des Sagbaren ausweiten“

[8:30] Leserzuschrift-DE zu "Ungeheuerliche Vorgänge" Schulz: US-Botschafter soll gehen

Was erlaubt sich Schulzilein? Der gescheiterte Kanzlerkandidat der volksverräterischen SPD wagt es den US-Botschafter in Deutschland, Richard Grenell zu kritisieren. Schulzilein, anerkannter Meister des geistlosen Blablas und katastophaler Politversager sollte dankbar sein, dass Richard Grenell klar Stellung bezieht, etwas, was Schulzilein völlig abgeht.

Schulzilein glaubt einfach, dass er moralische Allmacht hat. Ist bei Linken sehr verbreitet.WE.


Neu: 2018-06-04:

[16:15] ET: Nach „Breitbart“-Interview: US-Botschafter erntet scharfe Kritik aus der Politik – Bundesregierung verlangt Aufklärung

US-Botschafter Richard Grenell will die Konservativen in Europa stärken. Mit dieser Interview-Aussage sorgte er für Verwunderung. Berlin fordert nun eine Erklärung. (...) Ex-SPD-Chef Martin Schulz meinte: „Grenell benimmt sich nicht wie ein Diplomat, sondern wie ein rechtsextremer Kolonialoffizier.“

So einfach kann man also Schnappatmung bei SPD & Co. auslösen.
 

[11:00] Jouwatch: Wortlaut der umstrittenen Passage der Rede von Alexander Gauland

[10:50] Leserzuschrift-DE zu Überlastete Gerichte Die deutsche Justiz steht kurz vor dem Kollaps

Überlastete Richter, ohnmächtige Staatsanwälte: Deutschlands Justiz kann ihre Aufgaben kaum noch wahrnehmen. Das hat fatale Folgen für die Bürger. Das muss kurz vor dem Systemende auch noch raus: Dass ein selbst schier endlos großes Justizsystem den Aufgaben nicht einmal in Ansätzen mehr gewachsen ist, weil die Politik so versagt hat, dass die Aufgaben explosionsartig angewachsen sind. Die Justiz sieht sich explosionsartig wachsenden Fallzahlen gegenüber. Kommt von 1) Massenanwendung von Bewährung statt echten abschreckenden Strafen, 2) abartigem, dekadentem Migrantenbonus und 3) der Spaltung der Gesellschaft, die durch Gender, offene Grenzen, Ökoquatsch, giftgrüne Verbote, Auflagen ohne Ende, endlos viele Gesetze und Vorschriften, Antifa-Unterstützung, einklagbare Antidiskriminierung, Hassimplementierung (Züchten von linken Angriffen auf die AfD) und Menschenrechte ohne Ende (Kriminelle dürfen bleiben) gekennzeichnet ist. Hauptgrund könnte aber inzwischen sein: Wenn ein krimineller Migrant immer wieder von der Polizei freigelassen wird, summieren sich einige Dutzend Gerichtsverfahren pro Migrant auf. Bei 100.000 Mehrfach-Kriminellen kommen da bei nur 2 Dutzend Fälle pro Migrant immerhin 2,4 Millionen Straftaten als Gerichtsfälle zusammen. Das sagt man uns aber nicht, weil damit die Willkommenskultur als Pest deklariert wäre, also spricht man nur pauschal von Kollaps ohne Nennung der vermuteten Hauptursache. Denn bisher ist ja alles gut gegangen, erst seit Merkels Willkommenskultur sind alle Systeme des Staates außer Kontrolle und in den drohenden Kollapszustand geraten.

Kein Wunder, wenn man sich so viele Justizfälle ins Land holt...

[12:20] Leserkommentar-DE:
Das ist so nicht richtig. Zumindest hier in Bremen wurde Anfang der neunziger Jahre der Personalbestand bei der Justiz (Richter, Staatsanwälte etc.) derart kaputtgespart, dass schon damals, auch ohne Merkels Invasoren, eine vernünftige Arbeit der Justiz nicht mehr möglich war. Die Strafverfolgung wurde ab ca. Mitte der neunziger Jahre auf die wichtigsten Fälle reduziert, geringere Straftaten gar nicht mehr bearbeitet.
Ein derart geschwächtes Justizsystem kann natürlich nicht mal ansatzweise mit den Herausforderungen der letzten Jahre zurecht kommen. Mich wundert es, dass dort noch nicht alles zusammengebrochen ist. Kommt wohl noch.

Überall wurden die Polizei- und Justizapparate reduziert. Jetzt sind sie überlastet. Das ist sicher kein Zufall.WE.

[14:55] Leserkommentar-DE:

Zu diesem Punkt muss ich entschieden einschreiten, denn gerade wenn Sie in Bremen (oder anderswo in dieser bunten Republik) irgendwo auch nur ansatzweise mal zu schnell fahren und geblitzt werden, dann bekommen Sie von den "überlasteten" Justizbehörden sofort Post und man wird angeklagt und verfolgt schlimmer als jeder Pädo oder Buntkriminelle! Wie immer ist es nur der falsche Fokus. Weg mit den Seitenrichtern und Staatsanwälten nach Vorkuta!
 

[10:00] Scheinheilig: Wegen „religiösen und politischen Extremen“ in Deutschland: Justizminister planen Radikalen-Erlass für Richter

[8:20] Kopp: Jetzt drohen linksextreme Terroranschläge auf Polizisten


Neu: 2018-06-03:

[18:25] ET: Anschlag auf Bahnstrecke im Harz – Sollten Demonstranten an der Anreise gehindert werden?

[18:15] TO: Für den Rest des Tages Flughafen in Hamburg stellt den Flugbetrieb ein

Es ist eigenartig. Entweder war es wirklich ein Kurzschluss, oder es ist eine Sperre für eine wichtige Operation.WE.
 

[15:00] Silberfan zu Verfolgung im Nationalsozialismus Während Festakt: Bundespräsident bittet homosexuelle Menschen um Vergebung

Auch Steini muss sich dazu äußern. Wartet mal ab, was eure Goldstücke mit Schwulen machen, vom Hochhaus runterwerfen ist nur eine dieser Grauslichkeiten, steinigen, schächten, verbrennen, ertränken, vielleicht am lebendigen Leib die Haut abziehen? Das System merkt wohl das es bald am Ende ist und die letzten Geschütze aufgefahren werden müssen?

Der Steini ist auch vollgestopft mit Schuldkult. Und jetzt wird es Zeit für das Kaiser-Interview. Die Fragen sind da.WE.

[16:40] Leserkommentar-DE:
Das ist ja unerhört - was am Ende dieses Systems herauseitert - wenn man einmal um die Ecke denkt! Wenn sich Steinmeier für das entschuldigt, was die Nazis getan haben, dann bedeutet das letztlich nichts anderes, als daß er sich selbst als deren Nachfolger und somit als schuldig betrachtet. Niemand muß sich für etwas entschuldigen, das er nicht selbst begangen hat.

So funktioniert der Schuldkult aber. Steini hat ihn total verinnerlicht.WE.
 

[15:00] ET: Spektakulärer Brief des BAMF-Personalrates: Werden jetzt endlich die Köpfe ganz oben rollen?

[14:50] Anderwelt: Der Skandal um das BAMF zieht immer weitere Kreise – ein Ende ist nicht in Sicht

[13:50] Jouwatch: Die AfD, deren Gegner und die von ihnen unterstützten „Bereicherungen“

[9:35] Silberfan zu Schulz nennt Gauland „Schande für den Bundestag“ – der rechtfertigt seine Nazi-Aussage

Hier, wie Politiker aller Parteien gegen Gauland wettern, die müssen das alle machen für ihr baldiges ewiges Ende und dem Ende des ewigen Schuldkults, denn an deren Händen wird soviel deutsches Blut kleben, wie nie zuvor der Geschichte!

Wenn diese linken Politaffen wirklich wüssten, woher ihr Schuldkult kommt...

[9:50] Aviator:
Da verweist einer darauf, dass Deutschland vor Hitler auch eine ruhmreiche Zeit hatte, und er wird medial zerrissen. Die Einpflanzung des Schuldkomplexes ins deutsche Volk ist wohl einer der genialsten kriegerischen Schachzüge gewesen, das intelligenteste Volk dieser Erde für Jahrzehnte im Schach zu halten. So hoffen wir, dass vor dem drohenden islamischen Schachmatt endlich der erlösende russische Befreiungsschlag kommt.

Es kommt aus dem Systemwechsel-Drehbuch.WE.

[12:25] Leserkommentar-DE:
Der Aviator hat natürlich grundsätzlich recht, aber dieser "Schuldkomplex" wurde doch nicht erfolgreich dem deutschen Volk eingepflanzt, sondern lediglich den größten Vollidioten und Versagern dieses Volkes. Sprich dies ist kein Problem des ganzen Volkes (ich kenne keinen normalen Menschen mit solch einem Komplex) sondern nur dem Abschaum und Ausschuß des Volkes. Das Problem besteht darin , dass leider genau dieser unser Land regiert oder besser gesagt beherrscht.

Doch, der Schuldkomplex wirkt sehr breit, besonders bei den Akademikern und allen, die heute oben sind.WE.

[12:30] Leserkommentar-DE: Der Schuldkult ist noch weiter gediegen als viele denken.

Vor Jahren hat ein Geschichtsprofessor der Uni Konstanz seinen Studenten eine Frage gestellt. Wer begann den deutsch/ungarischen Krieg im Jahre 1850? Über 90 % der Befragten sahen in Deutschland den Schuldigen. Mit dieser Antwort wurden zwei Fakten bestätigt. Schuldkult und
Dekadenz, da es diesen Krieg ja nie gab. Daher sollte sich auch niemand wundern, wenn das was aus deutschen Gymnasien entlassen wird, mittlerweile nicht mehr den geringsten Ansprüchen an Intelligenz genügt.

Solche Indoktrinierung ist Hauptaufgabe des heutigen Bildungssystems.WE.

[12:45] Der Bondaffe:
Wie der Leser treffendst bemerkt, ist aus dem Schuldkomplex schon lange ein Schuldkult geworden. Das schafft man nur mir jahrzehntelanger Gehirnwäsche. Das Thema "Schuld" an sich ist hochkomplex, aber schon allein aus psychologischer Hinsicht ist das Thema ein adäquates Führungsmittel der Masse. Da gibt es eine Institution schon seit 2.000 Jahren höchst erfolgreich mit Schuld und natürlich Sühne (und der Sünde), da muß gar nicht tief einsteigen, um das Prinzip zu verstehen. Wenn ich in einem Gespräch ins Hintertreffen gerate, wende ich immer die "Schuldtaktik" an, da gibt es sehr viele Themen und Ansatzpunkte. Es funktioniert IMMER und ich bekomme wieder Oberwasser, außer mein Gegenüber ist dafür nicht empfänglich oder kennt die Masche. Mein Tip: Lassen Sie sich nicht auf das Thema "Schuld" ein. Sie werden auch niemals beweisen können, was beim jeweiligen Thema Wahrheit oder Lüge ist. Obwohl Schuld und Lüge ein sehr grausames Paar darstellen, und auch sehr häufig vorkommen.

Die Kirchen operieren schon lange erfolgreich damit.WE.
 

[9:20] MMnews: Die Merkel-Apokalypse

[9:20] Leserzuschrift-DE zu Bericht: Merkel seit 2017 über Missstände im BAMF informiert

Was Merkel sich alles leisten konnte, ohne auf wirklich nennenswerten Widerstand zu stoßen - sei es vom Bundestag oder bei den Wahlen - ist einfach unglaublich. Die meisten Menschen sind wirkich absolute Schafe und rennen jedem Ar### hinterher, solange der Leithammel halbwegs blöken kann.

Dazu wurde Jahre vorher die Merkel zur gottähnlichen Figur aufgebaut. Daher konnte sie sich alles leisten.WE.
 

[9:00] Gudio Grandt: STAATSVERSAGEN & BAMF-SKANDAL: „Merkel muss weg!“


Neu: 2018-06-02:

[19:20] Leserzuschrift-DE zu Wieso jetzt erst? Schwesig fordert tabulose Debatte über Integration

Nachdem die SPD hochgradig an dieser elenden Politik beteiligt ist und merkt, dass sie damit beim Wähler nicht punkten kann, kommen auf einmal andere Töne. Wer will diesen Leuten (man könnte eigentlich auch "diesem Pack" schreiben) noch Glauben schenken? Dazu müsste man verdammt blöd sein!

Die dürften inzwischen wissen, dass deren Zeit zu Ende geht.WE.
 

[18:00] Silberfan zu AfD-Chef verharmlost Nazi-Zeit Gauland: Hitler nur "Vogelschiss" in deutscher Geschichte

Bezogen auf die gesamte Geschichte ist es so, wird aber Reflexartig von Kramp-Karrenbauer wieder nur auf diese 12 Jahre reduziert, sprich der Schuldkult ist wichtiger als 99% vom Rest deutscher Geschichte. Diese 12 Jahre sind den linken Politikern wohl auch wichtig um das eigene Volk dauerhaft zu unterdrücken?

Das Gezeter der Linken geht also schon los. Hr. Gauland dürfte ein Eingeweihter sein.WE.
 

[18:00] PI: Volksaufstand gegen Unrechtsstaat Brauchen wir einen neuen 17. Juni?

[16:00] ET: Annegret Kramp-Karrenbauer: CDU hat eigenen Mitgliedern Kehrtwenden nicht erklärt

[16:00] Leserzuschrift-DE zu Wie das Kanzleramt das Recht aushöhlte – eine Chronologie

Der Skandal besteht darin, dass seit 2015 das gesamte BAMF umgebaut wurde: von einem unabhängigen Amt mit Kontrollfunktion zu einer politischen Erfüllungsbehörde. Und das nicht nur mit dem Wissen des Kanzleramts. Das Kanzleramt selbst setzte die Politik Angela Merkels im Zuge eines Staatsumbaus durch.

Man wird uns sagen: das musste alles so sein, denn nur so hat man so viele Millionen Invasoren gerade noch aufnehmen können, denn eines war von vorne herein klar: Wir schaffen das!
Im übrigen gilt: Nun ist das Recht halt ausgehöhlt. Ich sehe nicht, dass ich etwas anderes hätte machen sollen, wird Merkel vor einem fiktiven Untersuchungsausschuss sagen.

Der Untersuchungsaussschuss geht sich zeitlich nicht mehr aus.WE.

[18:00] Der Stratege:
Der Letzte, der im Kanzleramt saß und sich angemaßt hat, das Recht so zu beugen, wie es heute unter A. Merkel geschieht, hieß A. Schickelgruber. Zufall?

Es soll ja ein verwandschaftliches Verhältnis geben.WE.

[18:15] Leserkommentar-DE:
Das deutsche Strafrecht kennt keine Aushöhlung des Rechts. Es gibt im Strafgesetzbuch den § 339 und dieser beinhaltet die Rechtsbeugung. Ein Untersuchungsausschuss müsste zur Erkenntnis kommen, dass in millionenfacher Weise das Recht zu ungunsten der deutschen Bevölkerung gebrochen wurde, wofür das Gesetz Freiheitsstrafen von einem bis zu fünf Jahren vorsieht. Und zwar für alle Verwaltungsmitarbeiter, Richter und Politiker.
Daher wird es keinen Untersuchungsausschuss geben, weil alle wissen was das für Konsequenzen hätte. Des Weiteren hat die Kanzlerin lediglich Richtlinienkompetenz. Ein Alleingang, wie die Öffnung der Grenzen, ist durch kein Gesetz gedeckt, da es sich nicht um einen nationalen Notstand handelte.

Unter Merkel wird jedes Recht ausgehöhlt.WE.
 

[14:00] Focus: Die überforderte Republik Recht und Unordnung

Diesen Staat kann man nur mehr komplett abbrechen und dann einen neuen Staat auzubauen.WE.
 

[10:40] ET: Ex-Innenminister de Maizière bereut Grenzöffnung in 2015 nicht

Mit seiner Entscheidung vom September 2015, Flüchtlinge aus sicheren Drittstaaten an der Grenze passieren zu lassen, hadert er hingegen nicht. De Maizière sagte: „Ich konnte mir nicht vorstellen, dass wir alle die hässlichen Bilder aushalten. Oder man sagt umgekehrt: Wir weisen die Flüchtlinge zurück, und das geht schief, weil die Polizei kapituliert. Dann hätte sich der deutsche Staat erst recht lächerlich gemacht. Entweder wird es durchgesetzt – mit brutalsten Bildern – oder es wird nicht durchgesetzt, dann lässt man es lieber gleich.“

So sieht es aus, wenn ein Innenminister Angst vor hässlichen Bildern hat.

[12:15] Das ist nur ein Teil der Wahrheit, der für die Öffentlichkeit. Erpressung hat sicher auch eine Rolle gespielt. Wie war das mit dem Sachsensumpf?WE.

[13:35] Leserkommentar-DE:

Dass man im September 2015 so gehandelt hat, ist vielleicht noch nachvollziehbar. Nicht allerdings, dass seither die Grenzen offen geblieben sind!

[13:40] Leserkommentar-DE:

Was muss dann ein Verteidigungsminister bzw. die Kanzlerin sagen, wenn sie die Bundeswehr an den Hindukusch schicken?? Verstehe, die verschließen die Augen - auch wenn die getöteten Soldaten zurück kommen und die Familienangehörigen weinen. Sind ja nur Köter, die getötet werden und weinen.
 

[9:10] Leserzuschrift-DE zu Strafe nach Anschlag auf AfD: Geld für linkes Zentrum

Hütter kündigte an, sich im Landtag danach erkundigen zu wollen, in wie vielen Fällen sächsische Gerichte Geldstrafen angeordnet haben, die an linksradikale Zentren gespendet werden müssen. Empfänger ist nach dem Willen des Gerichts das linksradikale Alternative Jugendzentrum Chemnitz, das Hütter für die nunmehr 33 Anschläge auf sein Büro in den vergangenen drei Jahren verantwortlich macht.

Das ist doch ein Oberschwerhammer: Die linksversifften Gerichte sammeln für linksradikale Einrichtungen die Geldstrafen von Kriminellen! Sozusagen: Kriminelle sollen die Antifa-Truppen finanzieren.

[12:15] Der beste Beweis, dass wir eine Linksjustiz haben.WE.
 

[7:45] NTV: Tägliche Anfeindungen Claudia Roth erhält Morddrohungen

Diese kommen auch von Teilen der von ihr so geliebten Türken. Bleibt es bei Drohungen?WE.

[14:00] Der Schrauber:

Was wollen die da eigentlich? Es ist doch ein absolut normaler und sogar positiver Vorgang, daß eine Person, die der Gesellschaft den Krieg erklärt, sie ausrotten will, das Land ins Verrecken stürzen will, sie beleidigt und verunglimpft, wo immer es geht, ein Echo zurückbekommt! Eine solche Person nimmt sich selber jede Unverschämtheit heraus, ist an ziemlich jedem Terror gegen die bürgerliche Gesellschaft beteiligt und jault jetzt herum, daß sie von den Getretenen nicht angehimmelt wird. Die Täter bedauern sich mal wieder selber als Opfer. Im Übrigen ist es für mich nicht verwunderlich, daß eine solche Person auch von Türken nicht gerade geachtet wird. Die Anfeindungen sind also nichts anderes, als Notwehr. Und die wird hoffentlich bald die Bibel noch übertreffen, wenn nämlich gilt: Auge um Augenlicht und Zahn um Kauleiste.


Neu: 2018-06-01:

[18:20] Mannheimer-Blog: Dumm…dümmer…links: SPD hat die meisten Menschenrechtsfeinde. Linkspartei kennt sich am wenigsten beim Islam aus

[14:05] Leserzuschrift-DE zu Löwen, Tiger, Jaguar und Bär aus Zoo in Rheinland-Pfalz ausgebrochen

In Deutschland rennen auch so schon Raubtiere frei umher, da stören ein paar Löwen und Pumas auch nicht mehr.

Die Tiere wurden inzwischen wieder eingefangen. Es ist also wieder sicher im Lande, oder?

[17:20] Leserkommentar-DE:
Da erlaube ich mir, anderer Meinung zu sein. Es ist überhaupt nicht sicher hierzulande. Denn die wahren Bestien, vor denen fast Jeder Todesangst hat, laufen, zu Millionen, frei umher.

Es sind menschliche Bestien. Ich habe sie heute haufenweise an einer Autobahn-Raststation gesehen. Vom Ramadan wollten sie wohl nichts wissen.WE.
 

[10:05] Fassadenkratzer: Verfassungsklage gegen Regieren „nach Art einer Räuberbande“

Ein Erfolg wird auch dieser Klage verwehrt bleiben.
 

[7:20] Jouwatch: Hamburg: Die Schildbürger und das Fahrverbot

Aber es ist den Grünlingen egal, wenn wenn Millionen Liter Treibstoff verbrannt werden, weil sie eine wichtige Brücke wegen eines grünen Frosches verhindern.WE.

[8:25] Leserkommentar-DE:

Immer wieder staune ich, wie es sein kann, daß rd. 10% der Deutschen (und angeblich vornehmlich studierte Leute  diese Menschenhasser-Partei wählen. Wer, wie beschrieben, Millionen Liter Mehrverbrauch in Kauf nimmt, um einen Frosch zu retten (und so ist es doch), sprich also auch alle Abgase dieses Mehrverbrauchs mißachtet, der haßt die Menschen und liebt Frösche und Lurche. Das ist, dazu braucht man kein Arzt zu sein, krank. Krank ist auch, daß einige dieser Parteigänger, wie auch nachzulesen, Kinderf....er waren/sind. Krank waren/sind auch die Äußerungen (Sonne, Mond und Sterne...) der rothen Claudia. Usw. usf. Da bleibt nur eine einzige Schlußfolgerung: Die das wählen, unterstützen, spenden sind auch krank?!

[9:00] Das ist das Resultat von jahrzehntelanger Gehirnwäsche. Begonnen hat es in den 1970ern mit dem Club of Rome und dem "Waldsterben".WE.

[9:25] Leserkommentar-DE:

Nein! Die Grünen sind für mich keine wirkliche ökologische Partei. Sie ziehen sich diesen ökologischen Mantel nur über und machen damit Politik für Gutgläubige und ökologische Ideologien. Diese verkappten Grünen haben mehrere Ziele: sie sind einfach an guten Jobs interessiert. Dies fängt schon im Landratsamt an als Vogelkundler und haben schon Probleme, wenn in München zur Zeit weniger Spatzen zu sehen sind(auf dem Lande merke ich nichts davon). Weiter, sie betreiben eine Politik für unsere "Beschützer" übern Atlantik und gegen uns. Sie sind gegen nationale Grenzen und für Zuwanderung, - betreiben dabei sogar Hilfe für mehr Gewinnwachstum für ihre Erzfeinde, die Unternehmen. Sie sind gegen das Tradionelle und bekämpfen unsere Identität und Würde. Ich denke, viele dieser Anhänger sind mehr wirr als klar!

[9:45] Die Grünen sind eine Links-Partei mit einer Ideologie aus den Think Tanks des Systemwechsels. Da muss nicht alles zusammenpassen.WE.

[13:25] Leserkommentar-DE:

Ich selbst war in den 80er Jahren in der Waldschadensforschung tätig. Ich glaube nicht, dass es eine Erfindung war. Ich habe die Schäden gesehen. Es gab Schäden durch Nahimmissionen, wo das Absterben ganzer Wälder direkt zugeordnet werden konnte. Mit der Entfernung von den Emissionsquellen und durch Sonneneinstrahlung verdünnt und verändert sich das Gemisch an Schadstoffen so dass die Schäden nicht so offensichtlich waren und nicht einzelnen Schadstoffquellen zugeornetet werden konnten. Mit dem Saurer Regen verschlechterten sich auch die Böden, und der Wald wurde empfindlicher gegen natürliche Einflüsse (Witterung, Schädlinge). Durch den Einbau von Filteranlagen v.a. in den Kohlekraftwerken konnte die Schwefelbelastung um über 90 % zurückgefahren werden, was aus meiner Sicht wesentlich zur Erholung der Wälder beigetragen hat.

[14:15] Leserkommentar-DE:

"Durch den Einbau von Filteranlagen v.a. in Kohlekraftwerken konnte die Schwefelbelastung um 90% gesenkt werden". Das führt zu der abstrusen Situation, dass viele Landwirtschaftliche Flächen unter Schwefelmangel leiden und nun Schwefel zusätzlich gedüngt werden muss. Eine Pflanze braucht um 10 kg Stickstoff zu verarbeiten mindestens 1 kg Schwefel. Bioland Deutschland hat in Versuchen festgestellt, dass durch die Düngung von 80 kg Sulfatschwefel pro Hektar, in Form von Gips oder Kieserit der Ertrag bei Kleegras fast verdoppelt wurde. Schwefel ist nach den drei Hauptnährstoffen N,P,K einer der wichtigsten Pflanzennährstoffe, da er auch die Abwehrkräfte der Pflanze gegen Insekten und Pilze stärkt.

[16:20] Es mag Waldschäden durch Schwefel gegeben haben, aber das wurde durch massive Propaganda massiv überhöht.WE.

[17:25] Leserkommentar-DE: Ich bin 77 gebohren und mit dem Waldsterben in der Schule der 80er großgeworden

hier im Westerwald wo es reichlich Bäume gibt.... " im Jahr 2000 steht kein Baum mehr " und so weiter waren die Parolen. Ich erinnere gerne daran bei Diskussionen und habe anhand vom Waldsterben der 80er meiner 14 jährigen Tochter auch den Sinn der meisten politischen Kampagnen erklärt....

Also damals lief diese Grün-Indoktrinierung bereits in den Schulen - jahrzehntelange Gehirnwäsche.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

© 2006 - 2018 by Hartgeld GmbH • Webspace powered by Domaintechnik.at