Informationen Österreich

Diese Seite befasst sich mit spezifisch österreichischen Themen.

Neu: 2019-08-23:

[9:50] Job gefunden: Strache wechselt in die Immobilienbranche


Neu: 2019-08-22:

[14:00] Krone: Immer weniger gebürtige Österreicher in Linz

Die Kommentare sprechen Bände.
 

[12:10] Staatsstreich: Ibiza-Affäre – “Medienjustiz” ohne Strafprozessordnung

[7:25] Andreas Unterberger: Die Talfahrt einer durch und durch politisierten Justiz

[8:05] Krimpartisan:

Der einzig passende Kommentar zu diesem großartigen und aufrüttelnden Artikel von Herrn Unterberger: Korrupt, korrupter, Österreich!!!


Neu: 2019-08-21:

[16:40] Unzensuriert: Karfreitagsklage wurde für Arbeiterkammer zum Eigentor

[13:35] Noch mehr Gummiparagraphen? Kurz auf Kramps Spuren: Was ist nur in die ÖVP gefahren?


Neu: 2019-08-19:

[14:45] Leserzuschrift-AT zu Plakate präsentiert SPÖ: „Die nächsten sechs Wochen werden intensiv“

Wenigstens eine Partei in Österreich glaubt also noch an die kommenden Wahlen. Kein Wunder, - Pamela Rendi-Wagner möchte ja unbedingt Bundeskanzlerin werden.

Eigentlich müsste die 1. Plakatserie schon hängen. Noch ist nichts davon zu sehen.WE.
 

[14:00] ET: Brandanschlag auf FPÖ-Zentrale in St. Pölten – Schutzsuchender Afghane verhaftet

[14:10] Ich denke nicht, dass Afghanen alleine auf diese Idee kommen, da waren sicher auch Linke dabei.WE.


Neu: 2019-08-18:

[17:20] Leserzuschrift-AT zu Kickl strikt dagegen Identitären-Verbot als Koalitionsbedingung der ÖVP

Offensichtlich sind die bei den Schwarzen bzw. Türkisen (was jetzt??) zu blöd, um Islamisten und Identitäre unterscheiden zu können. Wer wählt noch eine solche Partei??

Das ist nur Beschäftigung für die Medien. Warum wohl hängen noch keine Wahlplakate? Online-Werbung der Parteien habe ich auch noch keine gesehen.WE.
 

[12:15] OE24: Wer ist der Mann 
hinter der Strache-Anzeige?

Dietmar Hoscher dagegen, der seit Leo Wallner längstdienende Vorstand der Casinos, der auf einem „SPÖ-Ticket“ agierte, ist das eigentliche Opfer des Sidlo-Deals der FPÖ. Er hat durch die Bestellung des neuen FPÖ-Finanzvorstandes nicht nur sein Vorstandsmandat verloren, sondern auch seinen Job, sein Gehalt, seinen kompletten Einflussbereich (er wollte unter anderem Rapid-Präsident werden) und wurde mit einem „Beratervertrag“ abgespeist.

Das war eine rote Racheaktion für den verlorenen Vorstandsposten. Warum schämt sich die rote Justiz nicht, da mitzumachen? Anscheinend wurde auch Straches Fluchtburg durchsucht.WE.


Neu: 2019-08-17:

[8:25] Krone: „Politische Willkür“ Casino-Affäre: Strache sucht Heil in der Offensive

Heinz-Christian Strache sucht sein Heil in der Offensive. Der blaue Ex-Vizekanzler wirft den Behörden in der Casino-Affäre „politische Willkür“ vor und wehrt sich rechtlich gegen die Hausdurchsuchung. Handydaten konnte er keine mehr löschen.

Man fragt sich, warum er so intensiv in der Öffentlichkeit auftritt? Entweder will er die Justiz tiefer in den eigenen Dreck eintauchen, oder er macht sich für eine neue Aufgabe bekannt. Diese kenne ich aber nicht.WE.


Neu: 2019-08-16:

[14:15] ET: Ibiza-Video mit Stasi-Methoden: Gudenus nur „Übersetzer“ – Schadensersatzforderung an Wiener Anwalt

Damit soll wohl weitere Verwirrung um das Video geschaffen werden, damit niemand durchschaut, wofür es wirklich gemacht wurde.WE.
 

[8:00] Andreas Unterberger: Das rote Problem mit der Glaubwürdigkeit


Neu: 2019-08-15:

[17:15] Unzensuriert: Stellungnahme von Novomatic verstärkt Verdacht des politischen Motivs hinter Strache-Hausdurchsuchung

Was da abgelaufen ist, war ganz klar eine linke Aktion gegen die FPÖ vor der Nationalratswahl. Novomatik beginnt sich zu wehren. Sicher nicht nur mit Presseaussehdungen, auch mit Interventionen in der Justiz, um sich das Raubgut zurückzuholen.WE.
 

[8:45] Staatsstreich: “Rechtsstaat Ö”: Warum saß Polizei 25 Tage auf Durchsuchungsbefehl?

Fast sieht es so aus, als wäre dieser Wisch nach den Sprengsätzen im niederösterreichischen FP-Lokal “aus dem Hut gezaubert worden”. Wie mutmaßte gerade ein staatsstreich.at-Leser?

“Klassische mediale Ablenkung“

Ja, aber wohl “auf Basis harter Fakten”. So geht Desinformation durch Information.

Es wird wohl so sein. Aber man hat Hausdurchsuchungen auch bei Personen gemacht, die nichts mit der Innenpolitik zu tun haben, aber sehr mächtig sind.WE.
 

[8:30] Kurier: Land NÖ erlaubt muslimischer Familie Hauskauf in Weikendorf

Grundverkehrsbehörde erkennt "dringendes Wohnbedürfnis". ÖVP-Bürgermeister will Rechtsmittel gegen Entscheidung ergreifen.

Es wird schon einen Grund dafür geben, warum sich der Bürgermeister gegen die Ansiedlung dieser Palästinenser so wehrt. Von woher haben die eigentlich das Geld für den Hauskauf?WE.


Neu: 2019-08-14:

[18:45] ET: Anonyme Anzeige vor Österreich-Wahlen: Statement von Ex-Vizekanzler Strache nach Razzia der Staatsanwaltschaft

[16:25] MB: Der Trend bei Einbürgerungen in Österreich geht weiterhin zum Moslem

[16:00] Staatsstreich: Österreich: “Rechtsstaat” & Journaille im Kampf gg. die FPÖ

Sollte im vorliegenden Fall nicht wirklich eine “Unprofessionalität” (= keine Beweisvernichtung) stattgefunden haben (oder gefälscht worden sein), wird da nix rauskommen. Schaden tut’s der FPÖ bei den anstehenden Wahlen aber auf jeden Fall.

Um das ging es bei diesem linken Manöver vermutlich: die Wahlchancen der FPÖ reduzieren. Dass es Durchsuchungen auch bei einem Raiffeisen-Boss und beim Novamatic-Boss gab, dürfte für die Betreiber richtig "ungesund" werden.WE.
 

[7:20] OE24: Razzia bei Strache – Justiz beschlagnahmt Handy

Sämtliche Nachrichten auf Straches Handy wurden nun von der Justiz sichergestellt. „Gut möglich, dass bald private Chat-Verläufe von Strache an die Medien rausgespielt werden“, so ein Insider.
Auf diesem Handy sind neben zahlreichen Kurznachrichten wohl auch jede Menge E-Mails, Handykontaktdaten nach Anrufen und ähnlich sensible, teils weit ins Private reichende Daten gespeichert.

Ja, es ist wahrscheinlich, dass wir das alles bald bei Falter & co. lesen können, weitergegeben von der Links-Justiz. Wie schon so oft. Die wissen nicht, worauf sie sich einlassen. Ich weiss nicht, was HC Strache im neuen System wird. Er wird sich sicher rächen.WE.

[9:30] Schachspieler:
Willkommen im stalinistischen Sowjet- Österreich. Alles ist für die hemmungslose Linksjustiz erlaubt wenn es nicht gegen die eigene Klientel geht. Ganz gierig werden sich jetzt die Strache- Hasser über alle privaten Angelegenheiten drüber stürzen und alles der Lächerlichkeit in typischer Kindergartenmanier den linken Medien Preis geben. Natürlich, so wie immer vor der Wahl, wenn noch eine statt findet. Was ist eigentlich mit dem groß- propagierten Datenschutz? - Reine Verarscherei, wenn man z.B. harmlose Auskünfte haben will, nur um Fragen eines anderen Amtsschimmels zu befriedigen sind zahlreiche Umwege zu begehen, um irgend einen sinnlosen Papierkram zu erledigen. Wenn diese Schleimer doch auch nur annähernd so gegen kriminelle “Goldstücke“ vorgehen würden. Tun sie aber nicht, weil es ja für die Sicherheit der Öffentlichkeit wäre. Und daran ist keiner interessiert.
Weiter so und mit Volldampf in den charakterlosen Abgrund.

Die linken Justizler wollten wohl wieder einmal ihre Macht zeigen. Aber diese wird jetzt bald enden.WE.


Neu: 2019-08-13:

[19:45] Unzensuriert: Wien Türken-Pistolero gibt sich in Bankfiliale als Polizist aus und will Kunden „verhaften“

Diese Türken glauben, sie können sich alles erlauben. Aber bei solcher Amtsanmassung versteht die Polizei keinen Spass.WE.
 

[16:00] Kurier: Casino-Postenbesetzung: Razzia bei Strache, Gudenus und Sidlo

Beim neuen Finanzvorstand der Casinos Austria, Peter Sidlo, soll am Montag eine Hausdurchsuchung stattgefunden haben - das berichtet der Standard. Aber nicht nur er soll von den Ermittlern aufgesucht worden sein. Durchsuchungen gab es laut dem Bericht auch bei Aufsichtsratspräsident Walter Rothensteiner, Ex-Vizekanzler Heinz-Christian Strache, Ex-FPÖ-Klubchef Johann Gudenus und bei Novomatic-Chef und Casinos Austria-Aufsichtsrat Harald Neumann.

Diese Staatsanwaltschaft ist verrückt. Wegen einer anonymen Anzeige legt sie sich so mit Schwergewichten wie Raiffeisen und Novomatic an.WE.
 

[16:00] OE24: Liste JETZT will Mehrwertsteuer auf Fleisch erhöhen

Die Mehrwehrtsteuer auf Fleisch soll von 10 auf 20 Prozent angehoben werden.

Da wird es nichts werden mit Mandaten für die Pilze.WE.


Neu: 2019-08-12:

[16:20] Tschetschenen: Ein Komplize flüchtig Geldtransporter-Überfall: Zwei Verdächtige gefasst

[12:00] OE24: Kurz: Was hinter Treffen mit Kogler & Rendi steckt

Ich kann mir schon vorstellen, was da besprochen wurde. Etwa dass man sich mit dem Intensivwahlkampf Zeit lassen soll.

PS: jetzt verstehe ich auch, warum ÖVP und FPÖ einen späten Termin für die Nationalratswahl wollten. Damit man nicht mehr viel Geld in den Wahlkampf stecken muss. Zumindest Kurz kannte schon das Timing des Systemwechsels. Diese Wahl wird nicht mehr stattfinden.WE.
 

[12:00] Das waren sicher Linke: 4 Vermummte auf Video Brandanschlag auf FP-Parteizentrale in St. Pölten

[16:45] Leserkommentar-AT:
Wenn man wirklich wollte, wäre dieser Anschlag mit ziemlicher Sicherheit sehr leicht aufzuklären!
Man stelle einfach fest:
1. Welche Mobiltelefone waren zu der Zeit beim nächsten Mobilfunksender in der Nähe eingeloggt (denn fast alle haben ein Telefon dabei).
2. Welche Autos waren zu der Zeit dort eingeloggt (alle Neuwagen sind doch seit mindestens 5 Jahren mit A1-Karte ausgestattet)
3. Neben den Anrainern (die vermutlich geschlafen haben) sind in erster Linie vor allem jene verdächtig, welche sich bewegt haben (beim Kommen und Verlassen des Standortes.
Man kann dann die in Frage kommenden vermutlich auf eine Hand voll eingrenzen. - Und im Gegenzug kontrollieren, ob diese Personen mit ihrem Mobiltelefon im Alibi-Ort eingeloggt waren... - Aber das ist allen Kriminalbeamten bestimmt klar...! -
Die Frage ist aber vermutlich wohl: Will man diesen Anschlag überhaupt aufklären...?!
Das selbe gilt wohl auch bei Aufklärung von Verbrechen der "Neubürger"... - Da hat auch jeder ein Mobiltelefon dabei (auch wenn der Pass bei der Schlepperei, ...ähm - sorry, bei der Flucht verloren ging...)

Der Verfassungsschutz ist schon am Werk, aber ob die Staatsanwaltschaft daraus eine Anklage macht, ist eine andere Frage.WE.
 

[9:20] Unzensuriert: Joy Pamela Rendi-Wagner Luxus-Linke: Fotos von Rendi-Wagner in Nobel-Club aufgetaucht

Arbeiterpartei war einmal. Ihr Bundesgeschäftsführer bevorzugt teure Nobeluhren.WE.


Neu: 2019-08-09:

[19:10] Krone: Idee aus Deutschland Klare Absage für Fleischsteuer in Österreich

Es ist Wahlkampf. Nur die grünen Pilze sind vegan.WE.
 

[19:00] Unzensuriert: Schon 1.385.823 Ausländer im Land: Wie viele Einwanderer verträgt Österreich?

Als die FPÖ in der Regierung war, konnte sie auch nichts dagegen machen. Aber die allierten Armeen werden.WE.
 

[14:30] Der Bondaffe zu Wirbel über Tiroler Orden für Juncker

Da gibt es bestimmt lokale Spezialitäten zu genießen. Vom Marillenlikör bis zum Strohrum. Freuen wir uns auf die kommenden Bilder von JCJ aus Tirol. Hoffentlich bekommt er keinen Ischiasanfall.

Vermutlich bekommt der Säufer den Orden deswegen in einem Gasthaus.WE.

[15:20] Krimpartisan:
Wie wär's stattdessen mit dem goldenen Tiroler Laternenorden am Bande? Den sollten sie Platter dann ebenfalls für seine "Verdienste" verleihen...Mitgegangen, mitgefangen, mitgehangen!!! Gäbe doch ein perfektes perfides Duo...
 

[13:45] Unzensuriert: Der ÖVP-Bargeld-Schmäh: Im Parlament dagegen, in den Medien dafür

[7:25] OE24: Will Justiz Ibiza-Affäre gar nicht aufklären?

Die Mühlen unserer Schläfer-Justiz mahlen wie so oft allerdings sehr gemächlich. Die Drahtzieher des Videos wurden bisher nicht einvernommen. Stattdessen gibt es merkwürdige Weisungen und Aufteilungen der Ermittlungen auf die Staatsanwaltschaft Wien und die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft. Es wirkt fast so, als würde die Justiz das Ibiza-Video gar nicht aufklären wollen ...

Die Justiz darf nicht, denn das war die Exit-Strategie für einige Personen aus der Kurz-Regierung, die wir in neuer Funktion bald wiedersehen werden.

PS: es gibt noch eine weitere Merkwürdigkeit. Der Wahlkampf für die Nationalratswahl Ende September wird ausschliesslich über die Medien geführt. Bisher ist noch kein Wahlplakat zu sehen. Diese kosten Geld. Wissen die alle, dass diese Wahl nicht mehr stattfinden wird?WE.


Neu: 2019-08-08:

[19:25] Krone: „Kickl muss weg“ Aufdeckerbuch: Warum der Ex-Minister gehen musste

Auch dieser angebliche Aufdecker weiss nichts. Dafür verbraucht er einige Wälder für seine Bücher.WE.


Neu: 2019-08-07:

[7:15] Andreas Unterberger: Die verlogene Justiz-Debatte

[7:15] Krone: Lokalverbot für SP, VP Rauchverbot: Wirt wirft Politiker aus Lokal

Fritz Walzer hat genug vom Geraunze in seiner Branche und handelt: Der Wirt des Kinzer Stüberls im 21. Bezirk hat allen Politikern Hausverbot erteilt, die Rauchen in der Gastronomie komplett verbieten wollen. Allen voran SPÖ und ÖVP. Zwei rote Funktionäre bekamen das schon zu spüren. Sie wurden vor die Tür gesetzt.

Richtig gehandelt: werft die Heuchler raus.WE.

[8:25] Krimpartisan:

BRAVO Herr Walzer! Schade, daß ich nicht in Wien wohne. Sonst würde das Kinzer Stüberl mein Stammlokal...als lebenslanger Nichtraucher!!!

[8:50] Vorsicht, die Gegend ist derzeit nicht ungefährlich, denn in der Nähe wohnt der grüne Feind, ein früherer SAT-Kollege. Zuerst hat er alle Einbahnen in der Umgebung umdrehen lassen, dann hat er sich eine Fahrrad-Autobahn zu seinem derzeitigen Arbeitsplatz bei Siemens bauen lassen. Die Humuswerdung ist ihm damit garantiert.WE.


Neu: 2019-08-06:

[16:45] Kurier: Vassilakous letzter Radweg verursacht 7,4 Kilometer Stau

Der Bau des Wiental-Radwegs führe vier Monate lang zu 8,5 Stunden Stau täglich, beklagt die Wirtschaftskammer.

Diese Grünen wollen richtig gehasst werden.WE.

[18:50] Schachspieler:
Dafür bekommt diese freche, grüne Kuh sicherlich tolle Abfertigungen und sonstige Privilegien als ehemalige Vizebürgermeisterin vom Steuerzahler bezahlt und auch von denen, die täglich im Stau stehen. An alle Wähler die so einen Affen gewählt haben: “Gut habt ihr das gemacht“

Man hat sicher ganz grausame Bestrafungen für sie vorbereitet.WE.


Neu: 2019-08-03:

[8:00] Krone: „Posten & Privilegien“ SPÖ: Lercher geht mit Genossen hart ins Gericht

Dort ist in seiner „Vision für Österreich“ unter anderem zu lesen: Manche Sozialdemokraten würden „sich nur mehr für Posten und Privilegien interessieren“. „Das lehne ich zutiefst ab.

Das ist extrem selten zu lesen. Natürlich geht es den roten Bonzen nur um das.

PS: gestern konnte ich meinen Führerschein retten. Ich musste zum Verkehrsamt der Stadt Wien. Die Amtsärztin mit stark slawischem Akzent fragte mich, warum ich meinen Anwalt mit habe. Ich sagte ihr: das mache ich bei wichtigen Amtsteminen immer so. Ja, das ist so: wenn man zur Oberschicht gehört, kann man nicht nur den Anwalt bezahlen, man weiss auch, wenn man ihn braucht. Jetzt erwarte ich, dass mir Wiens Polizeichef Pürstl die von seinen Idioten und Maskenmännern gestohlenen Sachen zurückgibt. Viel Zeit bleibt nicht mehr.WE.


Neu: 2019-08-01:

[18:15] Unzensuriert: Rechtsanwaltskammer Wien: Österreichs Justiz ist in Not

[19:40] Kurier: NR-Wahl: "Der Wandel" kandidiert fix in ganz Österreich

Was treibt eigentlich solche, linke Splitterparteien an, bei Wahlen zu kanditieren, wo sie keine Chance haben?WE.
 

[14:00] PAZ: Ein »vollkommen normaler« Vorgang? Österreichs Ex-Kanzler Sebastian Kurz gerät durch die Schredder-Affäre unter Druck

Die Schlammschlacht, die derzeit tobt und sich Wahlkampf nennt, dürfte wohl auch eine Ablenkung vom Kommenden sein.WE.
 

[10:20] ORF: Biomassekraftwerk in Simmering steht still

[12:45] Der Silberfuchs:
Wenn ich das nur lese: "Seit der Eröffnung des Kraftwerks 2006 sind dadurch laut Wien Energie jährlich 144.000 Tonnen CO2 eingespart worden." Also bei der Verbrennung von Holzhackschnitzeln "aus den Wälder rund um Wien" (steht da wörtlich inkl. Grammatikfehler) entsteht kein CO2??? Wie mich dieses inhaltsleere und noch dazu falsche Geschreibsel anödet!

Im grünen Reich ist das wohl so, dort gelten nur die Gesetze der Propaganda.WE.

[13:00] Krimpartisan:
SCHILDA! Wie interessant zu sehen, daß auch im "schönen" Österreich ohne staatliche (d. h. durch kleine Steuerzahler) Förderung wohl nahezu Alles von selbst stehen bleibt.
Früher (in der TATSÄCHLICH !!! guten alten Zeit) mußten Unternehmen einen GEWINN erwirtschaften, um zu existieren! Heute ist dagegen alles im Schuld- und Förderrausch hoffnungslos verstrickt! FINIS AUSTRIAE...
 

[8:00] Krone: Schredder-Orgie: 36,5 Tonnen Akten vernichtet

Das Schredder-Duell der Altkanzler Sebastian Kurz und Christian Kern ist nichts gegen jene Schredder-Orgie, die im März 2013 in Kärnten stieg: 36,5 Tonnen Akten und 18 Datenträger wurden damals vernichtet.

Die haben alle Angst, dass die Nachfolger etwas finden könnten...WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2019 by Hartgeld GmbH