Goldmarkt

Neue Seite, beschreibt alles über den Gold-/Silber-Markt inklusive Operationen der Zentralbanken und Staaten im Goldmarkt.

Neu: 2020-03-28:

[14:25] Goldreporter: Turbulenzen am Goldmarkt – Das geschah in den USA!


Neu: 2020-03-27:

[15:50] Goldreporter: Goldmarkt: „Nie dagewesene Angebots-Verknappung“

[13:10] Goldreporter: Krügerrand-Goldmünzen: Hersteller fahren Produktion runter!


Neu: 2020-03-25:

[16:00] Goldreporter: Gold immer schwerer zu bekommen – Jetzt schließen sogar Minen!

In Südafrika schliessen die Goldminen - wegen dem Corona-Hype. Überall auf der Welt die selben Methoden.WE.
 

[9:55] Erklärung für Preisabweichungen: Banken können in New York kein physisches Gold mehr liefern

[12:40] Der ganze physische Goldmarkt dürfte derzeit bewusst runtergefahren werden. Dass eigenartige Preise angezeigt werden, sollte uns nicht verwundern. Der Crash dürfte schon da sein, wird aber noch versteckt.WE.

[13:10] Leserkommentar-DE:

Der Spread zwischen Papier-Markt für Gold und physischem Material ist in der Tat beeindruckend. Während für den Papierhandel ein Preise von 1486,- € anzeigt wird, werden über 1700,- €/ounce bei Lieferung verlangt, wobei derzeit der Markt auch in Europa trocken ist. Der Spread liegt also bei mind. 200,- €. Der Onlineshop von Proaurum ist zur Zeit geschlossen, die Degussa-Goldhandel verweist auf Lieferung in der Zukunft, wobei Reste an alten Münzen vorhanden sind. Mein Goldhändler teilte mit, dass derzeit nirgends Ware zu bekommen sei, er selbst halte nur noch Reste. Verschärfend wirken die Schließungen der Schweizer Schmelzen, wobei auch Münzen einiger Emittenten geschlossen sein sollen.

Ähnliches geschieht bei Platin. Die Realkurse haben sich meilenweit von Börsenkurs abgekoppelt. Material ist ebenfalls keines da. Bei Silber liegen Aufgelder bei bis zu 80%, ohne Lieferung. Man muss davon ausgehen, dass die Preise bis zur Lieferung noch weiter steigen. Die Nachfrage soll gewaltig sein. Der einzige Ausweg besteht m. E. darin, dass die Börsenkurse zeitnah die alten Höhen erreichen, damit wieder "Sicherheit" entsteht. Ich sehe die Situation auf der Kippe und bin gespannt, ob noch ein Kaninchen im Hut ist.

[13:15] Silberfan:

Wenn aktuell kein Gold mehr lieferbar ist bietet sich für alle die zu spät gekommen sind nur noch Goldaktien an. Erleben wir gerade den Beginn einer langen explosiven Hausse, würde mich das nicht wundern, denn auch viel großes Geld muss nun zwangwseise auf Goldaktien ausweichen, denn auch der Papiergoldmarkt wird offenbar ausgetrocknet. Ist das der eigentliche Grund für die aktuelle Lieferunfähigkeit die Papiermarkt zu killen?! Siehe auch: SWISS GOLD REFINERS CEASE PRODUCTION – END OF PAPER MARKET.

[14:20] Laut dem verlinkten Artikel kann man einen Crash problemlos mit den Massnahmen gegen Corona rechtfertigen.WE.

[15:00] Leserkommentar-AT:
Jetzt wankt das Papiergoldsystem schon gewaltig, schauen wir, ob und wie lange sie das noch stabilisieren können? Wenn allgemeine Panik aufkommt, und jeder geliefert haben will, ist es bei 1:100 physisch:Papier recht schnell vorbei. Und jeder der klar denken kann, musste es wissen.....

Meine Quellen sagen, dass der Crash schon gekommen ist, aber noch versteckt wird.WE.


Neu: 2020-03-24:

[19:15] SRSrocco: Global Gold Price Markets Broken & Record U.S. Mint Gold & Silver Eagle Sales

[19:00] Cash: Nachfrage nach Gold verzehnfacht: Nun droht ein Lieferengpass bei den Barren

Da sind sie, die Last-Minute-Käufer. Sie bekommen nichts mehr.WE.
 

[18:00] WB: Seit heute "nicht mehr verfügbar" Große Aufregung: Wurde der Gold-Verkauf eingestellt?

Nach der Flucht in Realwerte wie Gold und Silber könnte nun eingetreten sein, was Finanzexperten befürchtet haben: Wurde der Verkauf physischen Goldes von der Nationalbank tatsächlich gestoppt?

Das soll überall so sein.WE.

[19:00] Leserkommentar-DE: "Wurde der Gold-Verkauf eingestellt?"

Das ist ja wohl kaum zu übersehen, die spannende Frage ist aber warum? Da sehe ich nur zwei Möglichkeiten:
1. Die wissen, dass die Rolladen im Finanzsystem in sehr naher Zeit runtergehen werden und haben keine Lust Gold gegen wertlose Papierfetzen zu tauschen.

2. Oder es wurde ein Goldhandelsverbot durch die Hintertüre eingeführt, in dem man Minen und Gold-Raffinerien sehr nachdrücklich empfohlen sofort die Beleiferung des Marktes einzustellen.

Wo kein Handel mehr stattfindet müssen dann auch keine Kurse mehr veröffentlicht werden und die Fluchttüren wurden elegant geschlossen. Die Narren haben keine Chance mehr rauszukommenund müssen nun hilflos zusehen wie sie beim Crash alles an Papierwerten verlieren. Besser hätte es doch für die DS Mafia der Finanzcrash Schuldigen nicht laufen können.
Ein zugegeben genialer Plan mit dem kaum jemand gerechnet hat. Game over....

So werden Last Minute Käufe verhindert.WE.

[20:00] Der Bondaffe:
Im Spielcasino heißt es beim Roulette: "Rien ne va plus" - nichts geht mehr". Auf der Internet-Angebotsseite eines der bekanntesten deutschen Edelmetallhändler heißt es im gleichen Fall: "Onlineshop vorübergehend geschlossen".

Die sperren jetzt alle zu.WE.
 

[13:15] Goldreporter: Russlands Reserven: Mehr Gold, weniger Devisen

[9:05] Goldseiten: Massive Zunahme physischer Silberkäufe: Vollkommen verzerrte & kaputte Märkte


Neu: 2020-03-23:

[17:00] Leserzuschrift-CH: Alle 3 Goldschmelzen der Schweiz (im Tessin) sind geschlossen,

d.h. 70% der weltweiten Kapazität fällt aus!

Wegen dem Virus, oder weil man diese Kapazität weghaben wollte?WE.

[17:15] KWN: Egon von Greyerz Just Warned Swiss Refiners Have Halted Gold Production!

Laut dem Artikel war es eine behördliche Anordnung.WE.

[18:20] Leserkommentar-DE:
Platin ist nicht mehr lieferbar, Silber kann in keiner Grösse in der Schweiz mehr physisch bekomme werden, nicht mal 1000 Unzen Barren sind noch verfügbar, der grosse Papierbetrug läuft noch aber nicht mehr sehr lange.... Schon komisch Silber stürzt ab, aber kaufen kann man keines mehr...NIRGENDS

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.WE.

[18:25] Leserkommentar-DE:
Das ist doch klar, man will die Kapazitäten weghaben. Es gibt kein Gold, kein Silber und keine Lebensmittel mehr. Ich habe den Affen die immer gelacht haben, gesagt, wer zuletzt lacht am besten. Ja, liebe HG Freunde, jetzt ist endlich unsere Zeit gekommen und wir können nun endlich lachen.

Ja, unsere Zeit ist gekommen und unsere Feinde werden abgeholt. Das wird ganz gründlich geschehen. Eben echt preussisch gründlich.WE.

[18:30] Der Silberfuchs zu den beiden Beiträgen:

Auch in Deutschland geht in den Raffinerien nur noch das, was schon seit Tagen / Wochen an Material auf die Aufarbeitung wartet. Sie dürfen nichts mehr annehmen, weil Körperkontakt nicht ausgeschlossen werden kann. Sie geben auch seit mehr als einer Woche nichts mehr raus -- ich berichtete, weil selbst betroffen.

Die US-Mint liefert nicht mehr aus, weil die Flieger nicht abheben, die Royal Canadian Mint -- dto. Alles zu! Selbst die Münze Österreich hat in der vergangenen Woche dicht gemacht.

Und als großer Player (Schweizer Raffinerien) würde ich vorsichtshalber auch nicht mehr gegen Euro oder Dollar verrechnen, selbst wenn sich noch Material "über die Edelmetallkonten bewegen" lässt.

Wir sind an dem Punkt, wo der angezeigte Preis keine Bedeutung mehr hat. Ich habe schon in der vergangenen Woche die Unze Gold für 1667 € (150 € über Kurs) verkauft. Aktuell habe ich 1700 € Angebot pro Unze, wenn ich nur liefern wollte ...

Schon vor Weihnachten hat man uns gezeigt, dass es bald kein Gold und Silber mehr geben wird.WE.

[19:45] Leserkommentar-DE zu Goldschmelzen der Schweiz (im Tessin) sind geschlossen...

Die Demokratten haben wohl nicht geahnt, dass sie am Sonntag mit ihren Ausgangsbeschränkungen und Kontaktverboten Beschlüsse fassten, die einem Todesurteil für systemrelevante Wirtschaftsbereiche entsprechen. Man kann viel wagen, aber irgendwo muss eine Grenze sein und die hat man weit überschritten. Es wurde nur kurzsichtig auf die Versorgung mit Lebensmitteln geachtet, aber andere Konsequenzen wurden ausgeblendet. Wer denken kann, für den war SPÄTESTENS am Sonntag klar: Systemende zwangsläufig und nicht mehr verhinderbar. Goldschmelzen weg, heißt... noch mehr Geld stürzt sich auf noch weniger vorhandenes physisches Gold. Damit sind der steile Ausbruch von Gold nach oben und ein paar Champagner- oder Sektflaschen bei Hartgeldlern in den nächsten Tagen vorprogrammiert. Man hat die Herzkammern in Europa abgeschaltet, jetzt werden reihenweise andere Organe sterben.

Ach ja, es wird Zeit, den Sekt einzukühlen. Sobald der Kaiser übernimmt, gibt es Rothschild-Champagner.WE.

[20:00] Der Pirat:
Ich habe gerade nochmal nachgeschaut: die Flasche ist noch da und wartet seit langer Zeit endlich auf Öffnung! Hoffentlich diese Woche noch!

Der Pirat hat auch Rothschild-Champagner. Meine Flasche wird erst geöffnet, wenn der Kaiser übernimmt.WE.
 

[16:50] Godmode: Kein physisches Gold und Silber mehr da?


Neu: 2020-03-21:

[11:15] Goldreporter: Goldmarkt: Weltweite Lieferungen brechen ein


Neu: 2020-03-14:

[15:20] Bullionstar: Infographic: Central Bank Gold Buying and Gold Repatriation


Neu: 2020-03-13:

[14:00] Goldreporter: Krügerrand-Goldmünzen: Aufgeld steigt deutlich!


Neu: 2020-03-12:

[17:45] Goldreporter: Edelmetall-Handel: Großer Kundenansturm, Engpässe befürchtet

[18:40] Leserkommentar-DE:
Engpässe ??? Bald wird es kaum einer mehr leisten können.

Ja, bei $/€ 600000 /oz.WE.


Neu: 2020-03-10:

[9:35] Goldreporter: Gold-Förderung in den USA eingebrochen


Neu: 2020-03-07:

[15:00] Goldreporter: Krügerrand-Goldmünzen: Nachfrage und Aufgeld steigen!


Neu: 2020-03-06:

[9:40] Goldreporter: Gold-ETFs bunkern 3.033 Tonnen Gold – Rekord!


Neu: 2020-03-04:

[20:00] Silberfan zu U.S. Mint Silver Eagle Sales Surge First Three Days In March Due To Global Contagion

In den ersten 3 Tagen im März mehr Silber Eagles verkauft als im gesamten Februar.


Neu: 2020-02-26:

[11:40] Goldreporter: Polen erzielt Milliarden-Gewinn mit Gold


Neu: 2020-02-24:

[9:30] Goldseiten: Chinas Goldmarkt - Nicht immun gegen den Abschwung

[16:30] Der Silberfuchs:
Wenn man genau liest, weiß man nach der Lektüre, dass allein in 2017/18/19 in China knapp 5.000t Gold eingeführt und gefördert wurden. Da dies schon über knapp zwei Jahrzehnte so läuft, kann man die "offiziellen" chinesischen Goldreserven wohl eher mit dem Faktor 5...7 multiplizieren.

Es dürften über 20000t sein.WE.


Neu: 2020-02-21:

[9:30] Goldreporter: So viel Gold kaufte Russland im Januar


Neu: 2020-02-12:

[13:25] Goldreporter: Coronavirus: Chinas Goldnachfrage könnte einbrechen

Wie viel Gold China wirklich importiert, kann nur vermutet werden.
 

[9:45] Goldreporter: Trotz Goldpreis-Rekord: Starker Anstieg der türkischen Goldimporte


Neu: 2020-02-09:

[12:35] Goldreporter: Gold-Vorkommen in 15 Jahren erschöpft? Neue Marktzahlen!


Neu: 2020-02-03:

[14:15] Goldreporter: Silber- und Goldmünzen der USA: Starker Absatzsprung im Januar


Neu: 2020-01-31:

[13:20] Goldreporter: Weltweite Gold-Förderung erstmals seit 2008 geschrumpft!


Neu: 2020-01-25:

[14:50] Physisches Gold und Papiergold: Echtes Gold vs. Scheingold


Neu: 2020-01-21:

[14:10] Goldseiten: Die Genialität von JPMorgan


Neu: 2020-01-18:

[9:40] Goldreporter: Gold – Neue Rekordwetten am US-Terminmarkt!


Neu: 2020-01-12:

[15:35] Goldreporter: Banken verkaufen 1.000 t Gold auf Termin – Rekord!


Neu: 2020-01-09:

[19:55] Goldreporter: Goldreserven: Große Veränderungen bei sechs Zentralbanken!


Neu: 2020-01-08:

[13:15] Goldreporter: Absatz australischer Goldmünzen explodiert – Deutschland stark beteiligt!

Inzwischen erreichte der Goldkurs übrigens ein neues Euro-Allzeithoch.


Neu: 2020-01-07:

[11:25] Goldreporter: Gold: Neue Rekordwerte im US-Terminhandel


Neu: 2020-01-02:

[12:00] Goldreporter: Goldmünzen „American Eagle“: Dramatischer Absatzeinbruch!

[17:30] Der Silberfuchs:
Goldreporter zu lesen, dazu fehlt mir die Zeit; i.d.R. zu wenig wertvolle Infos in zu viele Worte verpackt. Aber eine Frage habe ich: Hat die USA zu viele Lieferverpflichtungen an Gold ins Ausland, so dass kein US-Gold (gesetzl. Forderung / sic!) mehr für die Münzherstellung mehr vorhanden ist und wir also hier ein Angebots- und kein Nachfrageproblem haben?

Oder man braucht das Gold selbst, um einen neuen Goldstandard aufzubauen.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

 

© 2006 - 2020 by Hartgeld GmbH