Eliten & Politik

Informationen über diverse Eliten und allgemeine Themen der Politik. Landesspezifische Politik-Themen finden Sie auf der jeweiligen Landesseite. Informationen über die neuen Monarchien auf der Seite Monarchie.

Neu: 2019-11-14:

[16:20] 870 Seiten: Europäische Antifa-Liste

Wer hat das wohl zusammengestellt? Vermutlich diejenigen, die diese Linken abholen lassen werden.WE.


Neu: 2019-11-13:

[19:50] PI: VDL und AKK Gefährliche Machtfantasien der Versagerfrauen

[16:40] ET: Trump folgt Reagans Fußstapfen im Kampf gegen den Kommunismus

[14:45] Guido Grandt: VIDEO: Hollywood-Elite zeigt ihr wahres Gesicht – SATANISCHES BLUTRITUAL als „Comedy Sketch“!

[8:20] ET: Marx und Gramsci und die schleichende Zerstörung des Bürgertums

[10:00] Die heutigen Marxisten leben von Staatsgehältern und staatlichen Subventionen. Daher gibt es den Marxismus noch.WE.


Neu: 2019-11-11:

[14:10] Guido Grandt: „Keinen Frauen als Mitglieder erwünscht!“ – FREIMAURERLOGEN VERSTOSSEN GEGEN DAS GRUNDGESETZ!

[14:30] Der Bondaffe:
In den Statuten steht bestimmt der Begriff "Mitglied". Das kann man drehen und bedeutungsmäßig wenden wie man will, bei Frauen wird das schwierig. Wie sich die Freimaurer aber beim Geschlecht "divers" verhalten wird noch nicht diskutiert. So heißt es also bei den Freimaurern: "Frauen müssen draußen". Woher kenne ich nur den Spruch?

Ich denke, von den Freimaurern lassen die Linken die Finger, weil von denen selbst genügend dort drinnen sind.WE.


Neu: 2019-11-09:

[15:00] Focus: Die FOCUS-Kolumne von Jan Fleischhauer„Wir müssen alle AfD-Wähler ächten“: Linke steigern sich in Nazi-Notstand hinein


Neu: 2019-11-08:

[9:05] Fassadenkratzer: Ex-Botschafter: Assange wird zu Tode gefoltert

[8:10] Politiker fordern besonderen Schutz: Eine Frage der Ehre?

[9:00] Leserkommentar-DE:

Natürlich ist es nicht zu dulden, wenn Politiker umgebracht werden. Aber es ist auch nicht zu dulden, wenn Politker potenzielle Mörder ins Land holen! Zuerst eine Politik gegen das Volk machen, dann mehr Schutz vor diesen aufgebrachten Menschen wollen. Da stimmen die Koordinaten nicht mehr!

[9:10] Der Mitdenker:

"Sie (die Politiker) sind Staatsdiener." Der Staat widerum, so sagt man, ist der Souverän. Soviel zur Theorie. Wir haben sehr, sehr gut bezahlte "Diener", die eigentlich, weil nichts Rechtes gelernt, Hartz-IV-Empfänger wären (z.B. Frau Roth). Aber in Deutschistan kann man sich, was hinreichend bewiesen ist, auch ohne jegliches Wissen, dumm und krumm verdienen - man labert eben "Sonne, Mond und Sterne" u.ä. Kinderphantasien in die Welt - und juchheisasa, die vom Volk erarbeiteten Euronen überschwemmen fast das private Portemonnaie, echt demokrattisch eben.

Nun haben die doch alle schon, zumindest die Oberhanseln (der Provinzbürgermeister natürlich nicht), Leibwächter 24/365, ist das noch nicht genug? Wollen sie vielleicht im SPW, von und zur Schwatzbude, gefahren werden? Wie singt ein nicht so ganz staatsnaher Sänger so passend ( sinng. )? "Wir hauen uns den Einkaufskorb des Lebens voll - an der Kasse wird bezahlt, na toll." Ja, Freunde des Blutsaugens, nichts ist im Leben umsonst. Ihr habt solche Angst, daß Eure volksfeindliche Politik irgendwann irgendjemand aufstößt. Das dritte Newtonsche Axiom ist eben immer noch gültig und wer Wind sät, wird Sturm ernten. Wie ich schon schrieb, so Mancher hatte für 1.000 Jahre geplant und es endete doch immer sehr, sehr anders.

[14:00] Die Politiker sind selbst schuld, wenn sie bedroht werden. Aber es wurde schon lange keiner mehr umgebracht. Also ist die Gefahr nicht so gross.WE.


Neu: 2019-11-07:

[8:15] Danisch: Krieg gegen die Zivilisation: Linker Terror auf vielen Ebenen

[8:00] Andreas Unterberger: Feminismus, AMS, Wiener Linien, Sonder- und andere Schulen, IHS, Verwaltungsgericht, Gesetzgeber und Minister

Es wird Zeit, dass der Dreck da oben abgeräumt wird.WE.


Neu: 2019-11-06:

[18:20] Blick: Epsteins Sex-Sklavin will Prinz Andrew im Gefängnis sehen «Kein Teil meines Körpers, der nicht missbraucht wurde»

Die Windsors und andere werden jetzt richtig demontiert.WE.
 

[9:45] Leserzuschrift-DE: Verteilung der Steuergelder:

Im heutigen Morning Briefing des Handelsblatt heißt es: „In der Unions-Fraktionssitzung gestern Nachmittag warb die Kanzlerin voller Verve für das Projekt von SPD-Arbeitsminister Hubertus Heil. Wenn die von der Union angemahnte Bedürftigkeitsprüfung komme, müsse die Rentenversicherung 5000 Mitarbeiter einstellen, es entstünden quasi Grundsicherungsämter. Das habe man nicht bedacht, so Merkel selbstkritisch.“

Das muss man sich mal gedanklich auf der Zunge zergehen lassen als halbwegs vernunftbegabter Mitteleuropäer. Unserer Kanzlerin ist es also zu teuer, irgendetwas zu prüfen, bevor sie die von uns abgepressten Steuereinnahmen mit der Gießkanne verteilt. Klar, wenn ich prüfe, ob sich eine Ausgabe lohnt oder ob eine geplante Auszahlung rechtens ist, dann verursacht das Handlungskosten. Ist in jedem betrieb so. Das aber als Begründung zu nehmen, lieber ohne jegliche Prüfung das Geld anderer Leute zum Fenster rauszuschmeißen, das dürfte die Kabinettstückchen, die man aus Schilda kennt, noch locker toppen.

Im betrieblichen Umfeld wäre ein derartiges Verhalten im Übrigen strafbewehrt, man nennt es dort Veruntreuung. Wenn ich mich als Unternehmer so verhalten würde, wäre es eine Straftat. Wenn die Kanzlerin es vorschlägt, nennt man es Politik. Wenn ich die Gleichungen kürze bleibt: Politik = Straftat.

[10:15] In ihren letzten Tagen will sie einfach keinen Koalitionsbruch mehr riskieren.WE.

[12:10] Leserkommentar-DE:

Da muss doch das Messer in den Hosentaschen der cducsu aufspringen! Abgesehen davon ist eine grobe Bedürftigkeitsprüfung mit nahezu Null Aufwand möglich. Denn die Einkommen und Steuerdaten sind in einem Abgleich Null-Komma-Nix möglich!! Nein, Merkel gibt hier der Spd nach, damit sie noch ihre Zerstörung Deutschlands fortsetzen und beenden kann. Das ist ihr Plan!

[13:35] Leserkommentar-DE:

Die Deutsche Rentenversicherung hat 60.000 Mitarbeiter. Die Bedürftigkeitsprüfung soll die Auslastung also um fast 10% erhöhen?? 500 zusätzliche Mitarbeiter wären wohl realistischer.

[14:15] Der Kommentar 12:10 sagt es richtig: alle relevanten Daten sollten elektronisch erfasst sein.WE.


Neu: 2019-11-05:

[8:20] Geolitico: Identitätslinke Heilsgewissheiten


Neu: 2019-11-04:

[16:20] Tichy: Der Wahnwitz überholt die Wirklichkeit der Zeit: Eine Woche Deutschland

Journalisten haben es schwer derzeit: Was man als Spaß oder Ente identifiziert - ist Wirklichkeit! Sie meinen es ernst! Politik und Medien außer Rand und Band, und das Beste ist: Sie merken es nicht. Die meinen es ernst.

Stimmt, sie glauben es wirklich. Sie wissen nicht, wie sie manipuliert werden.WE.
 

[13:05] AN: UN: Merkels Asylpolitik ist vorsätzlich betriebener Genozid am deutschen Volk

[13:35] Der Mitdenker:

Das schreiben wir hier seit Jahr und Tag. Honeckers Rache ist der Fluch, der das Deutsche Volk erstickt. Die ganze Welt weiß das, aber hierzulande interessiert es keinen, denn: ALDI & Co. sind (noch) voll, also ist doch alles gut. Jeder spart irgendwo, wo noch ein paar Cent rauszuholen sind - Malle statt Dom.Rep., oder Balkonien statt Ostsee, Discounter-Leberwurst statt Privatfleischer, Glotze statt Theater, der Mantel hält noch 2 Winter, 23 Grad statt 25 Grad im Wohnzimmer usw. usw.

Ich bin hier einzig und allein auf die bald galoppierende Verarmung dieses geschundenen Volkes eingegangen. Viele Kapitel fehlen, ich weiß. Z.B. das grünrote Geschmeiß, Frau Kahane, die Goldstücke - eigentlich besteht das Leben der Deutschen Arbeitsbienen nur aus Sorgen, Angst, Problemen - die nicht sein müßten, wenn nicht Volksverräter an der Macht wären.

[14:00] Die Wut der Arbeitsbienen auf das System soll wachsen, das ist das Ziel.WE.

[14:15] Leserkommentar-CH:
Als Schweizer habe ich grösste Achtung für das deutsche Volk. Nicht, weil sie sich derart knechten und zerlegen liessen. Aber für ihr Schaffen und vorallem das, was sie trotz diesen Widerwärtigkeiten zustande gebracht haben und noch immer tun. Wären diese Hemmnisse endlich weg, wäre Deutschland ein Musterstaat. Sollten sich alle deutschsprachigen Gebiete zusammentun, dann wäre diese Wirtschaftskraft gewaltig. Ergänzt mit Russland, dem natürlichen Partner, wäre das die Macht, die Gutes in diese Welt bringen würde.

So wird es kommen: im neuen, deutschen Kaiserreich. In den Briefings hat man es mit als "wohltuend" beschrieben.WE.


Neu: 2019-11-02:

[14:10] Marc Friedrich auf Youtube: Globale Massenproteste gegen Eliten, Politik, Korruption!

[16:00] Leserkommentar-DE zum Video:

Marc Friedrich geht davon aus, dass die Eliten bereits in Panik sind und Angst vor dem Volk haben und belegt es mit dem geplanten Graben um das Bundestagsgebäude. Ich denke eher, dass die Elite einfach denkt, dass sie gute Politik für gute Zwecke macht, die dem Klima und dem Überleben der Menschheit dient. Wenn nicht, dann nehmen sie die Lügen in Kauf, da diese Bestandteil ihres Jobs sind. Sie sind jetzt mitsamt Kirchenoberen und Justiz Gefangene der eigenen Klimablase und können nicht mehr aus ihr entrinnen. Die Folgen der Blase jedoch machen jetzt das Leben der Bürger zunehmend zur Hölle und sind die die Grundlage neuer Massenproteste in Europa. Die Globalisierung ist tatsächlich gescheitert. Es geht nun zurück zum Stamm. Die Elite ahnt kaum etwas von der drohenden Katastrophe.

Nur wer einen Blick auf die Massenproteste wagt, erkennt ein Muster, nämlich die zunehmende Unzufriedenheit der Völker wegen Bevormundung, wegen der Verschlechterung der Lebensverhältnisse und wegen der Einschränkung der Freiheit. Es ist der Zusammenbruch des Kartenhauses an Begründungen und Theorien, welche die Eliten jahrzehntelang über ihre Medien verbreiteten ... Zuwanderung ist Bereicherung, es kommen Fachkräfte, EU und Euro nützen den Europäern, nationale Grenzen braucht niemand und lassen sich nicht schützen (Merkel). Deutschland profitiert von Europa und dem Euro, ist ein reiches Land. Die Lebenslügen der Linken, dieses Kartenhaus der Gehirnwäsche und Propaganda, bricht gerade in sich zusammen und ist die eigentliche Ursache vieler neuer Massenproteste. Finis einer 100-jährigen Lügenbewirtschaftung.

Ein grosser Teil der Elite lebt in ihrer eigenen Welt und bemerkt gar nichts. Andere dürften die Volkswut schon mitbekommen. Es dürfte Massen von Protesten und Morddrohungen geben.WE.


Neu: 2019-11-01:

[19:30] ET: Plagiatsjäger kritisiert Entscheidung über Doktortitel: „Frau Giffey scheint Immunität zu genießen“

[19:45] Krimpartisan:

In der BRD kann jeder bescheißen, wie er will!!! Solange er zum hochkriminellen Establishment oder auch zu den wundersam sich vermehrenden Millionengästen gehört, passiert ihm gar nichts.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

© 2006 - 2019 by Hartgeld GmbH